Bois Plume 2009

Bois Plume von Esteban
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
7.1 / 10 38 Bewertungen
Bois Plume ist ein Parfum von Esteban für Damen und Herren und erschien im Jahr 2009. Der Duft ist holzig-würzig. Es wird noch produziert.
Aussprache
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Holzig
Würzig
Pudrig
Blumig
Süß

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
LavendelLavendel BergamotteBergamotte KardamomKardamom
Herznote Herznote
IrisIris PatchouliPatchouli RoseRose
Basisnote Basisnote
ZederZeder SandelholzSandelholz ZimtZimt PalisanderholzPalisanderholz
Bewertungen
Duft
7.138 Bewertungen
Haltbarkeit
6.931 Bewertungen
Sillage
5.828 Bewertungen
Flakon
7.237 Bewertungen
Eingetragen von Andi136, letzte Aktualisierung am 17.11.2022.

Rezensionen

4 ausführliche Duftbeschreibungen
5
Sillage
7.5
Haltbarkeit
8
Duft
Palonera

467 Rezensionen
Palonera
Palonera
Top Rezension 16  
des Mauren letzter Seufzer
Nachdem gleich drei unangefochtene Parfum-Koryphäen diesen Duft rezensiert haben, braucht es für mich schon ein wenig Mut, um in aller Bescheidenheit ebenfalls meine Eindrücke zum gefiederten Holz, zur hölzernen Feder festzuhalten, ;-).
Ich liebe die Esteban-Düfte.
Seit meiner ersten Begegnung mit ihnen ist mir noch keiner unter die Nase gekommen, der mich nicht in dieser oder jener Form berührt, zumindest aber angesprochen hätte.
"Bois Plume" bildet hier keine Ausnahme und katapultiert mich einige Jahre zurück nach Granada, in jene Stadt, der "des Mauren letzter Seufzer" galt und in der die Alhambra in mir den Wunsch erweckte, mich über Nacht in ihr einschließen zu lassen, um diese Gärten und dieses Bauwerk wenigstens für ein paar Stunden ganz für mich allein zu haben.

Frische und Würze, fast schon arrogant anmutende Kälte und einschmeichelnde Wärme zur gleichen Zeit eröffnen auf meiner Haut einen Duft, dessen Pyramide ich wieder einmal nicht glauben mag, daß sie vollständig sein soll – unverwechselbar steigt mir Jasmin in die Nase, nicht jener feine und süße, der florale Kompositionen so oft veredelt, sondern jener strenge, herrische, geradezu betäubende und nach meinem Empfinden leicht fäkalische Jasmin, den ich in dieser Intensität bisher nur in Granada erlebt habe.
Er begleitete mich durch die Albaicín, das alte maurische Wohnviertel, und ist seither unauslöschlich in mein Duftgedächtnis eingebrannt.

In "Bois Plume" gesellen sich, bevor es unangenehm werden könnte, warme und trockene Holznoten zum Jasmin und bilden den perfekten Gegenpart, um einen nur unterschwellig floralen, sehr charaktervollen und tiefschürfenden Sonderling zu kreieren, der sich seine TrägerInnen selbst auszusuchen scheint, denn jedermann und jederfrau wird sich ganz sicher nicht mit ihm anfreunden.
Dafür ist "Bois Plume" trotz aller Wärme zu herb, zu eigenwillig, zu kantig und in gewisser Hinsicht auch zu wild, zu ungezähmt.
Er läßt mich an das Flair der Cuevas denken, der Zigeunerwohnungen in den Höhlen von Sacromonte, einem Stadtteil von Granada.
Stolz sind die Menschen, die dort leben, eigensinnig und ein wenig spröde – es dauert, bis man ihr Temperament und ihre Leidenschaft entdeckt, bis sie sich öffnen und Zugang gewähren zur Sanftmut hinter der rauhen Fassade.

Seit vielen Stunden begleiten wir einander nun, "Bois Plume" und ich.
Er ist sanfter geworden, anschmiegsamer, ist eine tiefe Bindung eingegangen mit meiner Haut.
Sie verstehen sich offensichtlich gut miteinander und erzählen Geschichten von alten Karawanen mit ihren kostbaren Hölzern und Gewürzen, von Gold und seltenen Essenzen einer lange versunkenen Zeit.
Früh am Morgen erst verhaucht der Duft mit einem letzten leisen Seufzer...
8 Antworten
7.5
Haltbarkeit
7
Duft
Turandot

833 Rezensionen
Turandot
Turandot
Sehr hilfreiche Rezension 8  
Sonnenerwärmtes, poliertes Holz
Der erste Eindruck dieses Duftes erinnert mich an meinen kleinen Blumenkasten mit Kräutern auf dem Balkon, in dem auch der Lavendel steht. Zumindest an den Duft, der aus dem Kasten aufsteigt, wenn im Sommer die Sonne darauf scheint. Kardamom ist da zwar nicht dabei, trotzdem erkenne ich diese würzige, aromatische Mischung, die vom Lavendel dominiert wird.

Die Wärme durchzieht auch die Herznote, hier aber pudrig-trocken und fasst ein bisschen süss. Das hält allerdings nicht lange an. Charakteristisch ist für Bois Plume meinem Empfinden nach die sehr angenehme Basis. Ja, das sind deutliche Holznoten, aber eben nicht so, als wenn ein Baum gefällt wurde oder man an einem Sägewerk vorbeigeht. Bei dieser hölzernen Basis muss man nicht Angst haben, sich einen Schiefer einzuziehen. Mich erinnert sie vielmehr an poliertes Holz. Holz, das man wegen seiner seidigen Oberfläche gerne anfasst. Glänzend, hell und schmeichelnd und bis zum Ausklang mit einer warmen Würze durchzogen. Das dauert auch viele Stunden, denn das Parfum hat wirklich eine gute Haltbarkeit.

Ich sehe die Einsatzmöglichkeiten von Bois Plume ähnlich wie Ergoproxy. Dezent aufgetragen durchaus ein feiner Alltagsduft, großzügiger dosiert kann das Parfum auch den großen Abend unterstreichen. Für Liebhaber frischer oder blumiger Parfums ist Bois Blume sicher weniger geeignet.
5 Antworten
7.5
Haltbarkeit
4
Duft
Florblanca

1143 Rezensionen
Florblanca
Florblanca
7  
Holzfeder? Federholz? Egal! Zuviel Holz!
Seit meinem Erlebnis mit Rosewood von Banana Republic, das ich sehr schnell wieder abgestoßen habe, kann ich mich mit Holzdüften nur sehr begrenzt anfreunden. Sie müssen weich und kuschelig, süß und gourmandig sein, dann geht es, sonst geht gar nichts! Und so ist es leider auch hier. Nichts für ungut EP, der ist überhaupt nix für Flori, aber trotzdem danke, dass Du ihn der neugierigen Nase geschickt hast ;-)).

Er beginnt schon recht stechend mit Lavendel, wenig Bergamotte und – Holz! Kardamom – Fehlanzeige.

Dann kommt die Herznote, mit sehr viel pudriger Iris, so dass es geradezu staubt, recht erdigem Patchouli, und – wie sollte es anders sein – Holz! Nicht diese angenehme, warme Holznote, die einem in die Nase steigt, wenn man einen Baum fällt und ihn von den Ästen befreit. Es ist eher eine trockene, recht stechende Holznote, wie ich sie bei Rosewood erlebt habe und weshalb ich Rosewood wieder loswerden musste. Auch hier wurde es mir langsam zuviel Holz.

Doch die Basis hat alles übertroffen, sie war herb mit einer schwachen Süße, holzig, trocken und nicht sehr angenehm. Von Zimt weit und breit keine Spur. Dann ist der Duft leider auch noch sehr, wirklich sehr, gut haltbar und hat eine beachtliche Sillage.

Liebe Holzfreunde: zugreifen, holziger geht’s nicht! Alle anderen dürfen gern auf dieses hölzerne Erlebnis verzichten…
5 Antworten
7.5
Haltbarkeit
8
Duft
Ergoproxy

1123 Rezensionen
Ergoproxy
Ergoproxy
Sehr hilfreiche Rezension 3  
Nach Übersetzung ratlos
Also, bisher bin ich von dieser Marke sehr angetan. Bis auf einen Duft, haben sich die Parfums gut entwickelt und meinen Geschmack getroffen. Auch Bois Plume (die Übersetzung ließ mich ratlos zurück) erfüllt meine Geschmackskriterien.

Er startet lavendellastig, mit würzigen und frischen Anklängen, geht weich in eine pudrig-erdige Herznote mit floralen Unternoten über und endet in einer supersoften Holznote mit einer Spur Würze. Während des gesamten Duftverlaufs drängt sich keine der Noten in den Vordergrund.

Bois Plume kann je nach Dosierung für so ziemlich jede Gelegenheit herhalten und ist somit ein toller Allrounder, wenn die Temperaturen nicht all zu warm sind.
2 Antworten

Statements

3 kurze Meinungen zum Parfum
VenusiaVenusia vor 1 Jahr
8
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
8
Duft
Interessanter komplexer Verlauf: Op. Lavendel-Patch-Kardamom Bombe, Mitte Zeder-Rosen Seife, DD süßzimtiges Holz. Besonders, nicht jedermans
1 Antwort
RenataRenata vor 4 Jahren
8
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
8
Duft
Schon der 2. Duft von Esteban der mir gefällt. Feiner alltagstauglicher, frisch-würziger später holzig-pudriger Duft m. sehr guter Haltbark.
8 Antworten
MimaraMimara vor 5 Jahren
9
Flakon
7
Sillage
9
Haltbarkeit
6.5
Duft
Vereint die Kontraste warm - kühl, hell - dunkel, süß - herb, schmeichelnd - kantig, leicht - gehaltvoll. Ein holzigpudrigwürziger Traum!
0 Antworten

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

2 Parfumfotos der Community

Beliebt von Esteban

Oriental Spice von Esteban Ambre von Esteban Tonka von Esteban Orientalissime von Esteban Le Bain - Sensuelle Russie von Esteban Ambrorient von Esteban Patchouli von Esteban Baume Tolu von Esteban Cuir von Esteban Bois Velours von Esteban Colère d'Épices von Esteban Belle au Parfum de Oud von Esteban Cèdre von Esteban Tourbillon de Thé von Esteban Modern Chypre von Esteban Angelic Flower von Esteban Tempête de Zeste von Esteban Classic Chypre von Esteban Le Bain - Secrète Afrique von Esteban Folie de Figue von Esteban