Azurēe 2015

Version von 2015
Azurēe (2015) von Estēe Lauder
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
8.3 / 10 78 Bewertungen
Azurēe (2015) ist ein beliebtes Parfum von Estēe Lauder für Damen und erschien im Jahr 2015. Der Duft ist chypreartig-würzig. Haltbarkeit und Sillage sind überdurchschnittlich. Es wird von Estēe Lauder Companies vermarktet.
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Chypre
Würzig
Grün
Frisch
Holzig

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
zitrische Notenzitrische Noten BasilikumBasilikum JasminJasmin
Herznote Herznote
BeifußBeifuß RoseRose VetiverVetiver
Basisnote Basisnote
MoosMoos PatchouliPatchouli AmberAmber
Bewertungen
Duft
8.378 Bewertungen
Haltbarkeit
8.773 Bewertungen
Sillage
8.272 Bewertungen
Flakon
7.377 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
7.928 Bewertungen
Eingetragen von MisterRossi, letzte Aktualisierung am 07.04.2024.

Rezensionen

5 ausführliche Duftbeschreibungen
7
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
9
Duft
Tofuwachtel

34 Rezensionen
Tofuwachtel
Tofuwachtel
Top Rezension 42  
Goldener Schatten
Es war jeden Morgen das gleiche Ritual.

Früh klingelte der Wecker und sie trat ans Fenster, öffnete es weit. Diese frühe Stunde, die liebte sie. Da war noch ein seichter Dunst über den Wiesen und es wehte eine leicht frische Brise. Schnell machte sie sich zurecht und ging die Treppe runter.

Der erste Weg führte sie immer in die Küche.
Zitronenzesten abschälen und zusammen mit ein paar Kräutern in frisches Mineralwasser geben. Leicht gekühlt ein wunderbar aromatisches Sommergetränk. Davon konnte sich dann jeder den Tag über bedienen.

Dann raus in den Garten. Die Erde unter ihren Füßen schon etwas sonnengewärmt, aber immer noch ein Quäntchen feucht. Vorbei an dem kleinen bunten Blumenbeet, in dem schon fast mehr Kraut als Rose erkennbar war.

Ihr Ziel war die alte Hängematte deren grüner Stoff im Laufe der Zeit ein wenig rau geworden und die breite Lederschnürung schon fast in die Stämme der Bäume eingewachsen war. Herb schön empfand sie diesen Ort immer.

Ein fein zart bitterer, würziger Geruch ging von den Kräutern aus, die sie gleich pflücken würde. Aber erst setzte sie sich in die Hängematte, ließ die Füße baumeln und genoss es, wenn sie beim leichten Schaukeln das weiche, fein würzige Moos berührten. Hier ließ sie sich Zeit, genoss das süße Nichtstun und schöpfte Energie.

Warm, weich und golden fielen die Sonnenstrahlen diffus durch das würzige Blattwerk, zerschmolzen im kühlen Schattenschlag, ließen ein paar kleine, helle Harztröpfchen an den Ästen sanft schimmern.

Langsam stand sie auf, schnitt die leicht herben Kräuter und ging lächelnd auf dem sonnigen Weg zurück zum Haus.
35 Antworten
10
Flakon
7.5
Sillage
10
Haltbarkeit
9
Duft
Minigolf

2202 Rezensionen
Minigolf
Minigolf
Top Rezension 10  
Kaum Unterschiede zum Original
Ich hatte schon einen kleinen Schreck bekommen, als ih gelesen habe, dass Azuree in neuem Design erscheint aber als ich es in meiner Parfumerie getestet hatte, war ich beruhigt. Es duftet noch so,wie es duften soll,nur ein wenig blumiger. Kann alle Azuree-Freunde beruhigen. Alles noch da, an der richtigen Stelle. Lest meinen Bericht dazu beim "normalen" Azuree.
3 Antworten
7
Preis
6
Flakon
9
Sillage
7
Haltbarkeit
9
Duft
Jakoparfum

42 Rezensionen
Jakoparfum
Jakoparfum
Top Rezension 17  
“Wilde Eleganz”
Azurèe und Knowing sind die beiden chypreen Parfums, die ich von der Marke Estèe Lauder liebe.
Ich hatte die Gelegenheit, beide Versionen zu testen: die alte und die aktuelle. Der Vintage-Duft ist natürlich einzigartig komplex, reich an klarem, natürlichem Eichenmoos und einem herrlichen Blumenbouquet.
Aber wie viel von diesem Meisterwerk ist in dem aktuellen (neu formulierten) Duft erhalten geblieben?
Ich finde, dass der Duft noch immer seine DNA bewahrt hat.
Die charakteristische "warme Kälte" (Aldehyde und Eichenmoos) ist immer noch vorhanden.
Das Eichenmoos wurde offensichtlich durch synthetische Noten und ein schönes 'fraktioniertes' Patchouli ersetzt.
Das Parfüm enthält zunächst weniger Aldehyde als die Vintage-Version, die Zitrus- und Basilikumnoten sind immer noch zentral und gut ausbalanciert. Nach einer halben Stunde wird das Parfüm dunkler und wärmer, es wird dichter, die grüne und erdige Note von Beifuß (die jetzt fast nicht mehr verwendet wird) verbindet sich mit dem feuchten und holzigen Aspekt von Vetiver. Die Rose macht alles noch umhüllender und wärmer.
Das Parfüm setzt sich auf der Haut mit einer leichten Note von Leder, Patchouli und Amber ab (eigentlich ist es ein olfaktorisches Gleichgewicht, das mit Labdanum und holzigen Noten rekonstruiert wird).
Der bittere Aspekt, frisch und warm zugleich, die metallischen Facetten (durch die Aldehyde gegeben), die holzigen und grünen Noten sind ähnlich geblieben.

Wegen all dieser gegensätzlichen und schönen Eigenschaften bezeichne ich den Duft gerne als “wilde Eleganz”.
Die wilde DNA (die mit fernen Anklängen an die großartigen Bandit (1944) Parfum und Cabochard (1959) Eau de Toilette ) wurde mit eleganten und raffinierten Noten gekleidet.
Azurèe steht für eine Eleganz, die man ausziehen muss, um die schmachtende und geheime Sinnlichkeit wiederzuentdecken. Heutzutage will niemand mehr die geheimnisvollen und verborgenen Aspekte von Persönlichkeiten entdecken und erforschen, sondern sich mit einer traurigen und unechten Oberfläche zufrieden geben.
Wer kann Azurèe heute noch gebrauchen? Nur diejenigen, die den alten Duft geliebt haben und in der neuen Version den Kern wiederfinden, der unverändert geblieben ist, wenn auch mit weniger Magie.
Ein Dankeschön aus tiefstem Herzen geht an die beiden wunderbaren Menschen, die mich auf dieses Meisterwerk aufmerksam gemacht haben.
Danke Tabla und Cappuccetto von einem Liebhaber wahrer Chypre-Düfte .
19 Antworten
10
Preis
8
Flakon
10
Sillage
10
Haltbarkeit
10
Duft
Devaclara

5 Rezensionen
Devaclara
Devaclara
3  
Harmonie der Gegensätze oder Sophia Loren meets Grace Kelly
Grace Kelly und Sophia Loren erfrischen sich nach einem heißen Segeltag in der Ägäis in einer kleinen Bar mit Meeresblick. Eine große Steineiche spendet trockenen Schatten, die Abenddämmerung legt sich mit einer leichten Brise über den Himmel. Die Hitze des Tages steigt von der steinernen Mauer auf, die Macchia atmet auf und schwängert die Abendstimmung mit ihrem würzig krautigen Duft. Grillen zirpen, Sophia tupft sich kleine Schweißperlen mit einer Stoffserviette von der Stirn, das Aperitif Glas beschlägt sich, und Wassertropfen hinterlassen kühle feuchte Spuren. Grace steckt sich eine frisch weiße Zigarette auf den dunkelgrünen Spitz, dabei blickt sie verträumt auf die weichblauen Wellen der Ägäis, die am Horizont mit dem Abendhimmel verschmilzt. Die Körper der Damen kühlen langsam ab und Grace bittet grün lächelnd den Garçon um Feuer.

Ein wunderschöner Duft, der für mich Kontraste von warmen würzigen Mittelmehrduftnoten mit frisch kühlen Elementen elegant und trotzdem mit einer gewissen Ungezähmtheit sehr harmonisch verbindet. Ein für mich sehr stabiler, ausgewogener Duft, bei dem jede Note sich harmonisch zu einem extravaganten Gesamtwerk verbindet. Er hat unglaubliche Sillage und Haltbarkeit, ich muss ihn achtsam sprühen, oft geht gar nicht in Kopfnähe, sondern in Armbeuge und Knie. Ich kenne den ursprünglichen Duft nicht, finde diesen aber als ein komplexes Werk, den ich mit Ehrfurcht bewundere. Absolut unisex, doch gebührt ihm eine Eleganz und Kultur im Tragen.
2 Antworten

Statements

27 kurze Meinungen zum Parfum
JonasP1JonasP1 vor 3 Jahren
7
Flakon
8
Sillage
9
Haltbarkeit
9
Duft
In moosig-zitrischen Gefilden
Und würzigen Gebirksketten
Wachsen kühl-grüne Pflanzen
Das leuchtende Glück
In meinen ledrigen Händen
27 Antworten
AzuraAzura vor 3 Jahren
8
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
9.5
Duft
Lederkräuter träumen
Von moosbedeckten Bäumen,
Rosenwurzeln wühlen
Wild in feuchter Erde, kühlen
Herb, mit rauer Stimme,
Meine müden Sinne.
25 Antworten
FriesinFriesin vor 3 Jahren
8
Haltbarkeit
10
Duft
Glücklich steht mir gut !
Lebendig, kraftvoll, unbeschwert umfängst du mich und lässt mich lächeln.
Ledrig, würzig, moosig, chyprig
Glück !
25 Antworten
SchatzSucherSchatzSucher vor 2 Jahren
8
Sillage
8
Haltbarkeit
9
Duft
Auch in neuer Version überzeugend. Bittergrüner Chypre mit ledrigem Touch. Zitrusnoten mildern den strengen Blick ein wenig ab.
25 Antworten
ToppineToppine vor 2 Jahren
7
Flakon
8
Sillage
9
Haltbarkeit
9
Duft
Ein moderner Chypré für mich, endlich!
Spritzig, grün, strahlend frisch
Ich sitze im Grünen, mit neuen Lederhandschuhen und moosigem Patch
17 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

5 Parfumfotos der Community
Weitere Bilder

Beliebt von Estēe Lauder

Youth-Dew (Eau de Parfum) von Estēe Lauder Private Collection (Eau de Parfum) von Estēe Lauder Knowing (Eau de Parfum) von Estēe Lauder Amber Mystique von Estēe Lauder Cinnabar (1978) (Eau de Parfum) von Estēe Lauder Private Collection Amber Ylang Ylang (Eau de Parfum) von Estēe Lauder Sensuous Noir von Estēe Lauder Pleasures (Eau de Parfum) von Estēe Lauder White Linen (Eau de Parfum) von Estēe Lauder Azurēe von Estēe Lauder Lauder for Men (Cologne) von Estēe Lauder Sensuous (Eau de Parfum) von Estēe Lauder Bronze Goddess 2008 von Estēe Lauder Aliage (1972) / Alliage von Estēe Lauder Private Collection Tuberose Gardenia von Estēe Lauder Modern Muse (Eau de Parfum) von Estēe Lauder Youth Dew Amber Nude von Estēe Lauder Sensuous Nude von Estēe Lauder Wood Mystique von Estēe Lauder Beautiful (Eau de Toilette) von Estēe Lauder Spellbound (1991) (Eau de Parfum) von Estēe Lauder