Beautiful 1985 Eau de Toilette

Beautiful (Eau de Toilette) von Estēe Lauder
Flakondesign Ira Levy, Alan Carré (rectengular version), Pierre Dinand (conus version)
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
7.2 / 10 167 Bewertungen
Ein Parfum von Estēe Lauder für Damen, erschienen im Jahr 1985. Der Duft ist blumig-holzig. Die Haltbarkeit ist überdurchschnittlich. Es wird von Estēe Lauder Companies vermarktet.
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Blumig
Holzig
Würzig
Pudrig
Grün

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
TuberoseTuberose RoseRose MandarineMandarine RingelblumeRingelblume LilieLilie
Herznote Herznote
JasminJasmin OrangenblüteOrangenblüte Ylang-YlangYlang-Ylang MaiglöckchenMaiglöckchen
Basisnote Basisnote
SandelholzSandelholz AmberAmber VetiverVetiver

Parfümeure

Videos
Bewertungen
Duft
7.2167 Bewertungen
Haltbarkeit
8.0119 Bewertungen
Sillage
7.5115 Bewertungen
Flakon
6.3124 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
8.414 Bewertungen
Eingetragen von DonVanVliet, letzte Aktualisierung am 19.04.2024.

Duftet ähnlich

Womit der Duft vergleichbar ist
Beautiful (Eau de Parfum) von Estēe Lauder
Beautiful Eau de Parfum
Beautiful (Solid Perfume) von Estēe Lauder
Beautiful Solid Perfume
Beautiful (Perfume) von Estēe Lauder
Beautiful Perfume
Beautiful Summer Frost (Eau Fraiche Parfumée) von Estēe Lauder
Beautiful Summer Frost Eau Fraiche Parfumée
Beautiful Absolu von Estēe Lauder
Beautiful Absolu
Fleurs de Rocaille (Extrait) von Caron
Fleurs de Rocaille Extrait

Rezensionen

13 ausführliche Duftbeschreibungen
5
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
7.5
Duft
loewenherz

884 Rezensionen
loewenherz
loewenherz
Top Rezension 19  
Zur Schluppenbluse
Ich verbringe meinen Alltag unter vergleichsweise formell gekleideten Menschen. Die Herren tragen Anzug und die Damen Kostüm oder ebenfalls Anzug, wobei der Dresscode 'Business' den Damen ja schon etwas mehr Spielraum einräumt. Mein Lieblingsoutfit an meinen Kolleginnen - bei weitem nicht alle tragen das, es gefällt (und steht) nun auch nicht jeder - ist jenes, das aus einer schmal geschnittenen Bluse mit Schleife vor der Brust (zurückhaltend cremefarben, blassaltrosa oder -grau) aus weich fallender Seide und einer schlichten, langen Hose in Anthrazit oder Marineblau besteht. Schlichte Pumps dazu, eine einfache, hochwertige Tasche, die Haare im Nacken zusammengesteckt und wenig bis gar kein Schmuck - ganz wunderbar finde ich das!

'Die Zeiten von Krystle Carrington und Sue Ellen Ewing sind doch aber längst vorbei.' höre ich die KritikerInnen gleich einwenden - und ja! - das ist ein Teil des Reizes dieses Looks! Ich mag ihn besonders an Frauen zwischen fünfundzwanzig bis höchstens vierzig, die seinem doch recht konservativem Cachet eine gewisse Leichtigkeit entgegensetzen und so Anmut und Weichheit geben. Ich gebe zu: der Grat zu 'Business Barbie' ist ein schmaler - der Look muss gekonnt und bewusst getragen werden - und ist eben formell und nicht so 'casual'.

Mit Estée Lauders Beautiful verhält es sich ganz ähnlich: sein Wesen scheint aufs erste Hinschnuppern ein wenig aus der Zeit gefallen - dergestalt blumige Aldehydungetüme riecht man heute nicht mehr oft. Und gerade das verleiht ihm (an der richtigen Frau, die ihn mit Selbstbewusstsein trägt) Souveränität und (Post-)Modernität! Beautiful ist von einer selten mittelschweren Gewichtigkeit, die ihn fast leicht erscheinen lässt inmitten der Geschwader seiner Zeit - und doch wie ein Schlachtschiff gegenüber den leichtfüßigen Blütenwässern, die ihm in den 90ern nachfolgten. Die süßen Blüten (Maiglöckchen, Jasmin und Ylang-Ylang) sind ausdauernd und dominant gegenüber den duftigeren, feineren, doch ersticken sie sie nicht - und erhalten ihm so etwas Zartheit und Filigranität inmitten seiner kraftvollen 80er-Anmutung, die ihn ebenso lebhaft erscheinen lässt wie letztlich sehr gekonnt gemacht.

Fazit: ein Duft für eine Frau, die ihrer Mädchenzeit entwachsen ist und den Altton der Reife noch nicht spürt - kultiviert und lebensfroh und heiter. Ich habe eine wunderbare Kollegin, die kultiviert und lebensfroh und heiter ist und eine Schluppenbluse mit weich fallenden Keulenärmeln in einem hellen Taubengrau besitzt, zu der sie meistens einen dunklen Bleistiftrock und Slingpumps oder Peeptoes trägt. Wenn ich sie das nächste Mal in diesem Outfit sehe, glaube ich, empfehle ich ihr Beautiful von Estée Lauder.
1 Antwort
10
Haltbarkeit
9
Duft
Medusa00

802 Rezensionen
Medusa00
Medusa00
Top Rezension 17  
You are so beautiful...
.... to me! Schmetter! Nur sehr wenige Düfte aus dem floralen Bereich zieren meine Sammlung. Ich bin nicht so die Blumendufttante. Aber Beautiful gehört dazu und das wird er wohl auch immer! Danke Fiona für die Dufterinnerung und ich habe mir wenigstens wieder einen Mini des reinen Parfüms besorgt, war ein ziemlicher Kraftakt. Beautiful ist ein Duft zum Träumen. Ein Klassiker schlechthin, ein wenig angestaubt, aber nicht altbacken. Beautiful ist wunderbar für die Tage, wenn frau sich nach Frühling sehnt, aber der Winter hockt noch in Bäumen und Wiesen und Gärten, nur die ersten Schneeglöckchen und Christrosen blinzeln durch die Schneedecke.
Beautiful startet mit einer leichten Anisnote, die sofort abgibt an eine grüne Mandarine. Ein fast grüner Einstieg, jedoch sanft und nicht kitschig. Und jetzt rufe ich Florblanca auf den Plan als Rosenfan. Hier kommt eine Rose, liebe Flori, die ist so fein und edel und zieht sich bis in die Basis. Eine gelbe Teerose! Ich schwöre Du würdest Beautiful lieben!
Ja schon Blumen in der Kopfnote und noch mehr betörende Blüten im Herz.Doch weiterhin dirigiert die edle Rose. Maiglöckchen, frisch und grün.
Das sind Blumen, gepflückt auf dem Feld der Unschuld.
Samtig, cremig und zart holzig ist die Basis.
Beautiful hat eine wunderbare Sillage, ist aber kein Wummser! Beautiful muß sich nicht hinter Quelques Fleurs von Houbigant (welcher aber fast nur blumig ist) oder Molinard von Molinard (welcher dunkler und ein bißchen geheimnisvoller ist) verstecken. Danke Sophia Grojsman!
8 Antworten
5
Flakon
5
Sillage
7.5
Haltbarkeit
8
Duft
Flowerbomb

67 Rezensionen
Flowerbomb
Flowerbomb
Top Rezension 18  
Zeitlose Schönheit
Abends geht‘s raus. Vielleicht auf die Piste, oder aber einfach zum Italiener ums Eck. Manchmal auch beides hintereinander.

Ratlos stehen wir vor dem Kleiderschrank, im schlechtesten Fall leicht frierend nach der Dusche und wir denken: Nein, heute nicht die obligatorischen Jeans. Ein bisschen mehr darf‘s schon sein. Sexy. Oder elegant. Extravagant? Wie könnte ein Mix aus alledem aussehen?

Eine Viertelstunde später wissen wir: Ein perfektes Outfit ist mehr als die Summe der Einzelteile. Es ist eine Komposition aus Stücken, die gegensätzlich sind, vielleicht edgy mit klassisch, oder sportlich mit edel.

In einem Duftoutfit spiegelt Beautiful genau das wider, das wir mehr oder weniger erfolgreich jeden Tag im Kleiderschrank suchen. Das perfekte Zusammenspiel.

Der Auftakt wirkt trocken, beinahe bleistiftig, fällt aber nach ein paar Augenblicken in das Netz voller grüner Mandarinen. Und die bleiben lange bei mir. Interessant, sogar ein bisschen aufregend, gar nicht 08/15, und sie machen neugierig auf mehr.

Eine seifige, blitzsaubere Facette tritt in den Vordergrund und vermischt sich mit den Zitrusfrüchten, aber die Mandarinen haben mit reifen Orangen Platz getauscht. Jetzt kommt eine sehr, sehr elegante Komponente, wie eine Perlenkette, lässig getragen zu einer weißen Satincorsage. Die Seife wird plötzlich sexy, rosig, verändert sich.

Im Hintergrund machen sich Jasmin und Tuberose fertig für die Party, und genau hier ist der point of no return: Blumen überall. Sanft, samtig, umwerfend weiblich, elegant, ohne offensichtliche Erotik zur Schau zu tragen. Das ist ganz feine Parfumkunst.

Beautiful begeistert mich mit seinen vielen gegensätzlichen Facetten, die nach einer halben Stunde zum Dreamteam werden. Und ich hatte schon vergessen, wie wunderschön es duftet. Danke, liebe Lilie, für diese Erinnerung....
4 Antworten
9
Flakon
9
Sillage
10
Haltbarkeit
8
Duft
Seerose

682 Rezensionen
Seerose
Seerose
Top Rezension 0  
War das wirklich mal mein Signaturduft?
Es war 1985, als ich eine Drogerie betrat und auf der Stelle streifte mich ein Duft: DER DUFT. Wie eine Offenbarung kam mir das vor. Als ob ich den schon immer gekannt hätte. Ich kann das gar nicht beschreiben. Vorher hatte ich mich nie für "richtige" Parfüms interessiert. Allenfalls „Maja“ war mal bei mir "in". Nur reine Blütendüfte wie Maiglöckchen, Ginster, Rose, Orangenblüte, Geißblatt.
Ich konnte mit "richtigem" Parfüm nichts anfangen.
In jenem Augenblick jedoch war ich elektrisiert: Das war "mein" Duft: "Beautiful", wie ich damals selber auch noch war.
Ich roch eine wunderbare Duftmischung aus Blüten, pudrig, feminin, elegant und ausgewogen.
Leider war ich arm wie eine Kirchenmaus und musste viel arbeiten. Aber die Frau im dem Laden kannte mich und schenkte mir ein Pröbchen, nachdem ich schüchtern und sparsam von Tester auf die Handgelenke betupft hatte. Und dann habe ich, wie schon öfter, auf Essen und alles Mögliche verzichtet um einen kleinen Flakon EDP zu erwerben. Lange kam ich damit aus.
Damit fühlte ich mich eingehüllt als wäre meine Haut von Natur aus mit diesem Duft eins. Ich hatte einen Schüttflakon gekauft.
Später, als es mir besser ging bekam ich auch einen Flakon geschenkt. Dann entdeckte ich auch andere Parfums. Lange Zeit gab es in der kleinen Stadt kein "Beautiful", die Drogerie war verschwunden. Auf Flughäfen traute ich mich nicht, diese großen Flakons mit Spray zu kaufen. Es gab noch kein Internet.
Viel später habe ich mir im Internet einen 75ml Flakon "Beautiful" gekauft als Spray, EDP. Aber ich fand nun "Beautiful" bedrängend und scharf, viel zu heftig. Obwohl ich oft gefragt wurde, nach was für einem wundervollen Parfüm ich duften würde. Genau: Ich markierte meine Umgebung mit meinem Parfüm. Das mag ich nicht. Und mir kam es so vor dann, als ob das nicht mehr genau das "Beautiful" war, das mich damals so betört hat.
Beautiful blieb an mir und an der Kleidung bis ich sie wusch, jedenfalls roch ich das immer. Dieser riesige Flakons mit Sprayer nebelt sehr fein viel zu viel von "Beautiful" auf mich und meine Umgebung .
Ich will doch auch z. B. im Konzert oder so andere nicht mit meinem Duft dominieren. Ich ärgere mich auch über andere, die den halben Zuschauerraum mit ihrer Duftmarke beherrschen. Vielleicht habe ich mich verändert?
Seit ich im Parfumo aktiv bin, habe ich dreiviertel von "Beautiful" an andere User abgefüllt in Sprayern. Ich selbst habe "Beautiful" nicht mehr benutzt seitdem. Ich habe so viele schönere Düfte kennen gelernt. Der Rest "Beautiful" ist zu den Düften gestellt worden, die ich zur Zeit nicht benutzen mag.
Ich habe festgestellt, laut Batch-Code, dass das veränderte "Beautiful", im Netz gekaufte im April 2007 abgefüllt wurde.
Es ist nicht mehr mein Duft.
Nachtrag. 12.12.18 einen Reiseflakon mit 15 ml als Geschenk erhalten, laut Bacht 1 Jahr und drei Monate alt. Und es ist wieder MEIN Duft von damals. Deutlich Lilie, Sandel, Ylang-Ylang, cremig-pudrig, deutlich und schöner Blumenmix. Man muss und braucht nur sparsam auftragen. Also altern Lauder-Düfte. Das habe ich schon bei mindestens 3 anderen Lauder-Düften festgestellt.
9 Antworten
7
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
8.5
Duft
pudelbonzo

2369 Rezensionen
pudelbonzo
pudelbonzo
Sehr hilfreiche Rezension 15  
Die Magie des Augenblicks
Heute legte ich mir endlich Beautiful EdT zu - weil mir das EdP auch so gut gefällt.

Und das EdT ist ebenfalls gelungen.

Der voll Blütige Auftakt wird durch die aquatische Mandarine in der Schwebe gehalten - so dass der Duft nicht überladen wirkt, sondern eher gefühlvoll und romantisch - ohne Kitsch.

Amber und Vetiver fügen grün süßliches hinzu und Sandel schmiegt die Duftfülle an die Haut und bleibt somit " privat".

Die Trägerin allerdings genießt das komplette Duftvergnügen - aus dem betörende Tuberose und samtige Rose herausragen.

Ich denke an James Blunt - your beautiful is true.

Und auch die Schönheit dieses Duftes ist wahr und wahrhaftig - schnörkellos und frei von Eitelkeit.

Es lässt magische Augenblicke zu - wenn sich zwei Augenpaare treffen - und einen diese spezielle Wärme durchrieselt, - wenn auch nur für einen zauberhaften Moment.

You're beautiful, it's true
I saw your face in a crowded place
And I don't know what to do
'Cause I'll never be with you
2 Antworten
Weitere Rezensionen

Statements

14 kurze Meinungen zum Parfum
SalvaSalva vor 4 Monaten
8
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
8
Duft
Begeistert mich zwar nicht ganz
wie Knowing
Dennoch ein wunderbar feiner
heller Weißblüherduft
Auf cremig-holzigem Grund
Schlicht schön
28 Antworten
HeikesoHeikeso vor 4 Monaten
8
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
9
Duft
Was für ein hinreißender Duft. Üppig blühende Farbenpracht. Lichtdurchflutet und strahlend. Frisch, blumig, elegant. Blüten hoch 10.
13 Antworten
SerenissimaSerenissima vor 1 Jahr
7
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
7.5
Duft
"She's so beautiful!" denkt man und sie umarmt lächelnd inmitten herrlicher Blüten und reifer Früchte: Die Klassefrau mit Nostalgiecharakter
5 Antworten
YataganYatagan vor 5 Jahren
8
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
8
Duft
Weißer süßer Blütenrausch, dabei aber auch cremig-hell, grün, fast frisch: verbindet den großen Auftritt mit amerikanischer Geradlinigkeit.
2 Antworten
BlausternBlaustern vor 4 Jahren
8
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
8.5
Duft
Ein Duft zum Träumen, sanft, aber auch frisch und grün
Multi-blumig um gelbe Teerosen
Cremige, samtige, leicht holzige Basis
Sehr schön!
6 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

22 Parfumfotos der Community
Weitere Bilder

Beliebt von Estēe Lauder

Youth-Dew (Eau de Parfum) von Estēe Lauder Private Collection (Eau de Parfum) von Estēe Lauder Knowing (Eau de Parfum) von Estēe Lauder Amber Mystique von Estēe Lauder Cinnabar (1978) (Eau de Parfum) von Estēe Lauder Private Collection Amber Ylang Ylang (Eau de Parfum) von Estēe Lauder Sensuous Noir von Estēe Lauder White Linen (Eau de Parfum) von Estēe Lauder Pleasures (Eau de Parfum) von Estēe Lauder Azurēe von Estēe Lauder Lauder for Men (Cologne) von Estēe Lauder Sensuous (Eau de Parfum) von Estēe Lauder Bronze Goddess 2008 von Estēe Lauder Aliage (1972) / Alliage von Estēe Lauder Private Collection Tuberose Gardenia von Estēe Lauder Modern Muse (Eau de Parfum) von Estēe Lauder Wood Mystique von Estēe Lauder Youth Dew Amber Nude von Estēe Lauder Sensuous Nude von Estēe Lauder Spellbound (1991) (Eau de Parfum) von Estēe Lauder