JF 1992 Eau de Toilette

JF (Eau de Toilette) von Floris
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
7.0 / 10 120 Bewertungen
JF (Eau de Toilette) ist ein Parfum von Floris für Herren und erschien im Jahr 1992. Der Duft ist frisch-zitrisch. Es wird noch produziert.
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Frisch
Zitrus
Holzig
Würzig
Grün

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
grüne Notengrüne Noten KorianderKoriander LimetteLimette ZitroneZitrone BergamotteBergamotte KräuterKräuter MandarineMandarine
Herznote Herznote
PetitgrainPetitgrain ZypresseZypresse JasminJasmin
Basisnote Basisnote
MoosMoos MoschusMoschus ZedernholzZedernholz AmberAmber
Bewertungen
Duft
7.0120 Bewertungen
Haltbarkeit
6.588 Bewertungen
Sillage
5.885 Bewertungen
Flakon
7.391 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
6.617 Bewertungen
Eingetragen von DonVanVliet, letzte Aktualisierung am 10.02.2024.

Rezensionen

10 ausführliche Duftbeschreibungen
7.5
Flakon
7.5
Sillage
7.5
Haltbarkeit
6
Duft
Meggi

1019 Rezensionen
Meggi
Meggi
Top Rezension 23  
Nie war sie gepflegter!
Schon das Auftragen des Wässerchens gestaltet sich demonstrativ colognehaft, flinke Rinnsale enteilen dem Röhrchen – noch ein bisschen dünner und es wäre ein Gas aus dem Glas.

Dezent zitronig ist der allererste Geruchs-Eindruck. Doch rasch kommt von unten etwas Grün: Koriander, und zwar frischer. Floris verweist zudem auf Artemisia und Muskatellersalbei. Eine Idee wäre auch Basilikum. Passt alles prima und liefert bereits in der Aufzählung eine treffende Vorstellung, in welche Richtung JF geht. Außerdem zeigt sich sofort eine Spur einer hellen Holznote. Letztere entpuppt sich als holzig gehaltenes Gewürz, das in eine schaumig-cremige Umgebung eingebettet ist und auf diese Weise einen gleichmäßigen Schleier statt einzelner Duft-Tupfer bietet.

Das Petitgrain ist eines aus der Gestrüpp-Ecke. Mit der zugehörigen Frucht ist jedenfalls nicht viel los, aber sie ist zumindest spürbar. Sollte ich freilich auf eine einzige Frucht zeigen müssen, es wäre die Mandarine. Allenfalls ein Hauch Bergamotte-Käsefüßigkeit hat halbwegs nennenswerten Anteil. Jasmin ist alsbald zu bemerken, inmitten der rauen Moos-Unterlage wirkt er frisch und nicht indolig-weißblüherig.

Im Laufe des Vormittags bekommt das Moos die ersten harmlosen Kratzer ab und das Holz gewinnt an Bedeutung. Die Zitrusfrucht ist mittlerweile entschwunden und JF ist nunmehr leicht seifig. Das ist unverdrossen frisch und gepflegt - im Stil hat sich der Duft mithin nicht gewandelt. Zur Bewahrung der Frische bedient er sich jetzt in erster Linie des kräuterigen Grüns, ich denke weiterhin vornehmlich an frischen Koriander. Daneben vermute ich eine belüftende Beteiligung von Iris, deren bitterer Part zwischen Gewürz und Konifere untergeht.

Selbst am Nachmittag bleibt der Duft eine beachtliche Weile frisch, wenngleich es erneut rauer wird. In der sechsten, siebenten Stunde ist eine Art Ende erreicht. Eines von der klassisch-holzig-moosigen Art, welches den Gentleman noch das eine oder andere zusätzliche Stündchen begleitet.

Fazit: Im Grunde ist es Unsinn, einem echten Duftverlauf nachzuforschen. Merkliches Ziel von JF ist es, unter Vermeidung jeglicher Auffälligkeiten, ja, mit überhaupt dem geringst-vorstellbaren Maß an Veränderung möglichst lange eine dezent-gepflegte Aura zu verbreiten. Wer genau das sucht, wird bestens versorgt. Alle übrigen werden sich langweilen. Aber: Nie war sie gepflegter, diese Langeweile!

Ich bedanke mich bei Gerdi für die Probe.
16 Antworten
5
Haltbarkeit
7
Duft
Turandot

833 Rezensionen
Turandot
Turandot
Top Rezension 18  
Ein Duft für Offiziere
Mir wurde einmal gesagt, ein Soldat in Uniform mit auffallendem Duft ist unpassend. Also Flecktarn und ausladende Sillage, das geht ja mal gar nicht. Und auch zum Dienstanzug sollte der Duft dezent und nicht vordergründig sein. Nun bitte sehr, JF erfüllt diese Bedingungen.

JF vermittelt Frische und Gepflegtheit, hat eine zitrisch-fruchtige Kopfnote und zeigt uns ein Herz, das männlich ohne Machogehabe, vertrauenswürdig und verhalten elegant wirkt.

Dabei geht es mir wie Hibou. Nach dem Verblassen der Kopfnote ist und bleibt JF elegant-würzig, wobei sich Beifuß und Zypresse dezent zurückhalten. Auch die exotischen Hölzer drängen sich nicht in den Vordergrund.

Somit passt JF zu allen offizellen Dienstanzügen, gleichgültig ob nun Uniform oder Business-Anzug. Wer sich profilieren möchte, und dies durch Leistung und Auftreten, der kann sicher sein, dass JF nicht von seinem Eindruck ablenken wird.
5 Antworten
7.5
Flakon
5
Sillage
7.5
Haltbarkeit
7
Duft
Florblanca

1143 Rezensionen
Florblanca
Florblanca
Sehr hilfreiche Rezension 10  
Ich mag Männerduft!
Nicht den von Männern in verschwitzten T-Shirts oder Bauarbeitern, die keine Seife kennen und außer nach Schweiß von mehreren Tagen auch noch nach Bier und Schmutz riechen, aber auch nicht den von Männern, die glauben in ihrem EdT baden zu müssen (vor allem dann nicht wenn es sich um Cool Water handelt, brrrrrrr).

Ich mag den Duft von einem sauberen Mann - und ich meine nicht die Sauberkeit direkt nach der Dusche, sondern wenn er angenehm nach sich selbst duftet. Wie mein Mann, aber das ist logisch, ich kann ihn halt gut riechen ;-)

Deshalb mag ich es auch, wenn Mann einen feinen, aber eher untersteichenden denn dominierenden Duft verwendet.

Das ist mit JF absolut gegeben. Ein fein zitrischer Auftakt, gefolgt von würziger, frischer, leicht grüner Holzigkeit und beendet mit einer warmen, kuscheligen, animalischen Tiefe.

Hier hat der englische Spanier Floris mal was richtig feines komponiert. Der Duft ist dezent, aber dennoch präsent, männlich aber nicht die Männlichkeit des Macho, sondern des selbstbewußten Mannes, der in sich selbst ruht und sich seiner auf sehr angenehme Weise bewusst ist.
4 Antworten
7
Flakon
6
Sillage
7
Haltbarkeit
6
Duft
Floyd

442 Rezensionen
Floyd
Floyd
Hilfreiche Rezension 8  
Flashback in die 80er
Als Teenager in den 1980ern ging es einem womöglich auch nicht viel anders als den Kids heute. Innerlich war alles "Lui" und an guten Tagen "L'eau d'Issey" (also emotional, die Düfte kamen ja erst später). Die Musik im Radio war dumm und deutsch, die Mode ohne Worte (Schnauzer und Vokuhila, also Bitte!), Essen war wegen Tschernobyl gefährlich, spätere Minister prügelten sich noch mit Polizisten und Berlin war eine Insel. Man feierte tatsächlich noch Stehbluesparties in den Häusern der Eltern der Klassenkameraden, spannend war das, weil ja nie klar war, ob man einen Tanz mit ihr einfädeln konnte. Bei all dem hormonellen Kettensägenmassaker war es wichtig, wenigstens nach außen hin Cool Water zu bleiben, so wie der durchtrainierte braungebrannte Typ aus der Werbung damals. Wenn man dann auch noch den Mut besessen hatte, das Mädchen während des Tanzes danach zu fragen, wonach sie denn rieche (sie roch nämlich unglaublich gut), dann besaß sie natürlich auch noch die Abgeklärtheit, dir zu sagen, dass das Seife sei, sie hätte nämlich gebadet. Was willst du darauf noch antworten?
"JF" ist ein Flashback dahin. Vielleicht ein Abbild des Londoner Teenagers der späten 90er. Als ich mir das Zeug heute früh aufsprühte, kam das alles in Bildern und Gefühlen zurück. Aah, ist das schön, das jetzt aus der Distanz betrachten zu können. Da mischen sich gleich zu Beginn die grünen und zitrischen Noten ins Blaue, ja fast schon Aquatische, wobei auch die typisch englische Mixtour aus seifig-stechenden grünen Zitrusfrüchten mit Moos und Hölzern bald wahrnehmbar ist. Das unterscheidet "JF" vom "Cool Water", dass er eben auch diesen Blenheim-Charakter besitzt, ohne diesem sehr zu ähneln. Die einzige Entwicklung dieses Duftes geht dann auch in die Richtung der klassisch britischen Colognes, die seifige Frische lässt sich im Moos zu Füßen der frischen Hölzer nieder. Das ganze dauert so etwa fünf bis sieben Stunden, bei zunächst armlanger, später enger anliegender Sillage.
Wer also Flashbacks in die späten 80er sucht oder nur eine britischere Version des Davidoff-Klassikers, ist hier bestens beraten. Ich persönlich hab das oft genug gerochen.
5 Antworten
7
Duft
FabianO

1003 Rezensionen
FabianO
FabianO
Hilfreiche Rezension 6  
Eine Art "Cool Water"-Acqua di Colonia
Das trifft es vielleicht am besten. Oder ein zweieiiger "Cool Water"-Zwilling für Leute, die gerne ihr Geld loswerden wollen, denn "JF" kostet locker das Doppelte des Davidoff-Klassikers.

"JF" ist hell, freundlich, im Wesentlichen mediterran-frisch arrangiert. Der Auftakt sehr sauber und einladend, verschiedenste schöne Zitrusnoten, eingerahmt von sehr dezenten, grün-kräuterigen Nuancen.

Das Herzstück kommt dann "Cool Water" wohl am Nächsten, allerdings geht es bei JF eher weiterhin südländisch-orangig zu, wo Davidoff im Kontrast dazu eher die beruhigende südfranzösische Lavendel-Karte ausspielt.

Beiden gemein ist im Wesentlichen das aquatische Element, leicht mineralisch, mit einer Idee frischer, schöner Algen entfernt im Hintergrund.

Die Basis weich und harmonisch, zarte Moostönung kombiniert mit feinen Hölzern.

Wenn man bedenkt, dass "JF" 4 Jahre nach "Cool Water" rauskam (das ja selbst auch nur Anleihen bei "Green Irish Tweed" hat), ist "JF" aus künstlerischer Sicht recht einfallslos und im Verhältnis viel zu teuer.
1 Antwort
Weitere Rezensionen

Statements

19 kurze Meinungen zum Parfum
MörderbieneMörderbiene vor 3 Jahren
7
Sillage
7
Haltbarkeit
4.5
Duft
Urgks, die 90er lassen grüßen: stechend frische Aquatik, wie diese unsäglichen Meeres-Raumsprays auf mancher Leute Gästetoiletten.
6 Antworten
Rieke2021Rieke2021 vor 12 Monaten
7
Flakon
5
Sillage
6
Haltbarkeit
6
Duft
Gelbgrüne Frische m. Retro-Vibes. Spritzige Zitrik, seifiger Koriander, kratzige Kräuter. Gepflegt+frisch rasiert auf Zeitreise in die 80er.
4 Antworten
YataganYatagan vor 4 Jahren
9
Flakon
6
Sillage
7
Haltbarkeit
8
Duft
Ein Zwilling von Cool Water und GreenIT, auch wenn dieser hier anfangs dem schärferen CW ähnelt, später mehr moosige Tiefe als GIT bekommt.
5 Antworten
GoldGold vor 4 Jahren
5
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
7.5
Duft
Frischer, sehr zitrischer, unspektakulärer Duft, der in Richtung Cool W. geht. Diesen Stil mag ich. (Altersbedingt wahrscheinlich).
4 Antworten
ParmaParma vor 5 Jahren
8
Flakon
6
Sillage
6
Haltbarkeit
8
Duft
Für mich duftgleich zum Green Irish Tweed, aber zum deutlich günstigeren Preis. Qualitätsduft!
5 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

6 Parfumfotos der Community
Weitere Bilder

Beliebt von Floris

Honey Oud von Floris Elite (Eau de Toilette) von Floris No. 89 (Eau de Toilette) von Floris White Rose (Eau de Toilette) von Floris White Rose (Eau de Parfum) von Floris Leather Oud von Floris Santal / Eau de Santal (Eau de Toilette) von Floris 1976 von Floris Lily of the Valley von Floris Cherry Blossom (Eau de Parfum) von Floris Special No. 127 / Original Gentlemen's Cologne von Floris Limes von Floris Soulle Ámbar von Floris Night Scented Jasmine (Eau de Parfum) von Floris Amaryllis von Floris Bouquet de la Reine (Eau de Parfum) von Floris Mahon Leather von Floris Bouquet de la Reine (Eau de Toilette) von Floris Sirena von Floris Fleur von Floris