Privé

Amber Intense
Oud Amber Intense
2014

Amber Intense / Oud Amber Intense von Fragrance Du Bois
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
7.3 / 10 86 Bewertungen
Ein Parfum von Fragrance Du Bois für Damen und Herren, erschienen im Jahr 2014. Der Duft ist würzig-holzig. Die Haltbarkeit ist überdurchschnittlich. Es wird noch produziert.
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Würzig
Holzig
Orientalisch
Süß
Harzig

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
OrangeOrange BergamotteBergamotte TangerineTangerine schwarzer Pfefferschwarzer Pfeffer ZimtZimt Kreuzkümmel AbsolueKreuzkümmel Absolue Safran AbsolueSafran Absolue
Herznote Herznote
StyraxStyrax PatchouliPatchouli NeroliNeroli Schwarze JohannisbeereSchwarze Johannisbeere Jasmin AbsolueJasmin Absolue Rose AbsolueRose Absolue ZistroseZistrose
Basisnote Basisnote
BenzoeBenzoe MoschusMoschus PerubalsamPerubalsam OudOud

Parfümeur

Bewertungen
Duft
7.386 Bewertungen
Haltbarkeit
8.073 Bewertungen
Sillage
7.475 Bewertungen
Flakon
8.671 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
5.138 Bewertungen
Eingetragen von Michael, letzte Aktualisierung am 23.02.2024.
Wissenswertes
Das Parfum ist Teil der Kollektion „Privé”.

Duftet ähnlich

Womit der Duft vergleichbar ist

Rezensionen

2 ausführliche Duftbeschreibungen
10
Flakon
9
Sillage
9
Haltbarkeit
10
Duft
Nattiscent

15 Rezensionen
Nattiscent
Nattiscent
9  
(M)ein Schätzchen..
Irgendetwas ist anders.
Ich weiß nicht, was es ist, aber ich merke es seit einiger Zeit.
Meine Abneigung bei bestimmten Duftnoten hat sich gemildert. Ich muss mir sogar eingestehen, dass ich aus meiner Easy Peasy Duft-Komfortzone so langsam raus gekrochen komme und wahrhaftig helle Freude empfinde bei Rose und (oha!) Oud Düften.

Dieser macht es mir besonders einfach.
Und ich war tatsächlich überrascht, als ich einige Statements gelesen habe und diese meist eher semi bis schlecht ausfielen.

Für mein Empfinden ist Amber Intense ein ziemlicher Schmeichler. Er beginnt leicht zitrisch, aber butterweich ambriert. Eine zarte Rose gesellt sich dazu und alles wird zu einer einzigen Golden Hour, honigsüß - ich bin völligst ergeben.

Mein Moment der Hingabe hält an. Immer wieder, wenn ich an der Stelle rieche, wird’s wohlig warm und ich fühle großes Wohlbefinden.
Für mich gibt es so etwas wie Therapie Düfte. Allein nur ein Duft lässt mich besser - oder einfach nur gut fühlen.
Und ihm fehlt es nicht an Ausdauer und Strahlkraft.
Über den Flakon braucht man nicht viele Worte verlieren. Für mich sehr geschmackvoll und gelungen.

Amber Intense hat sich über eine Abfüllung liebevoll in mein Herz geschlichen und jetzt beginnt wieder die Zeit des Abwägens.
Soll ich…?
2 Antworten
8
Flakon
7
Sillage
10
Haltbarkeit
7.5
Duft
Cafenoir

15 Rezensionen
Cafenoir
Cafenoir
Top Rezension 22  
Der Test
Hiermit möchte ich einen Kommentar testen. Oder vielleicht eher noch die Reaktionen darauf.

Den Duft habe ich natürlich auch getestet. Ich fühle mich aber ehrlich gesagt überfordert, einen wirklich differenzierten Kommentar zu ihm zu schreiben. So viele Duftnoten, puh, wie soll ich die nur alle rausriechen oder dem Leser einen Eindruck davon vermitteln. Über ein solch analytisches Riechvermögen verfüge ich nicht. Da es hier einige Nasen gibt, die dazu vortrefflich in der Lage sind und dies auch noch in Kommentare umzusetzen vermögen, möchte ich anbieten, meine Probe weiterzusenden an jemanden, der es kann. Also möchte ich testen, ob dies hier jemand liest, der es kann ;).

Da es zu dem Duft noch keinerlei Kommentar oder Statement gibt, dachte ich, ich schreibe zumindest mal meine Eindrücke auf. Es will mir nicht gelingen, dies in ein statement zu packen. Also ein Kommentar-Versuch, ein Test, ich kann ihn ja wieder löschen.

Außerdem fand ich es einen guten Zeitpunkt etwas zu veröffentlichen kurz vor dem Kommentarhagel , der uns vermutlich alle ab übermorgen treffen wird, wenn das Gewinnspiel losgeht. Da werden wir Parfumos uns wohl warm anziehen müssen. Und ob Diesen hier dann überhaupt noch jemand liest ?

Endlich zum Duft, es geht für mich sehr holzig los, Oud kann ich also durchaus herausriechen. Oder es mir jedenfalls einbilden, denn der steht ja ganz oben bereits im Namen, also wird das Holzige wohl Oud sein. Jetzt aber endlich mal die (Selbst-) Ironie aus, ja, es ist sehr intensives Oud, kein Stallgeruch, aber intensiv holzig und für meine Nase etwas herb aber auch weich. Kommt das Herbe vom Pfeffer? Kreuzkümmel? Vermutlich macht es die Kombination. Also, ich würde mich freuen, wenn diese Analyse jemand übernähme. In den ersten 2-3 Stunden bleibt das so, und ich stufe den Duft als eher maskulin ein. Danach wird es vielschichtiger, eine stark balsamische, süßliche Note kommt hinzu. Balsamisch-süßlich klingt erstmal so, als würde der Duft ab diesem Zeitpunkt besser zu mir passen, er geht dann auch eher in eine Unisex Richtung, aber gefallen tut mir die holzige Anfangsphase besser. Ich habe die schwarze Johannisbeere in Verdacht, die liebe ich nicht so arg, es riecht ein bisschen wie Balsamico aus tiefschwarzer Johannisbeere, versetzt mit leicht kandiertem Amber, gereift im Oudfass. Ein Reserva natürlich. Das mit dem Amber habe ich wieder aus dem Titel des Duftes geklaut. Das “kandiert”, das ist von mir selbst, so empfinde ich die leichte Süße, aber Amber? Ich muss sagen, so richtig ambermäßig finde ich den Duft gar nicht. Gut, Styrax, und Labdanum und Co. geben eine golden-warme amberähnliche Note, ein wenig fruchtig wird es auch, so dass ich fast versucht bin zu denken, es handele sich hierbei um die angegebene Tangerine und Orange, aber die sind ja eigentlich in der Kopfnote aufgeführt, hm…..

So bleibt der Duft jetzt für mehrere Stunden, markant-holziges Oud umspielt die balsamisch-süße-johannisbeerige Ambernote und drängt sich gelegentlich in den Vordergrund, ich empfinde also im Verlauf leichte Schwankungen in der Gewichtung der Noten, nicht jedoch im eigentlichen Duft. Ich trage den Duft jetzt seit 10 Stunden und nehme ihn immer noch gut wahr, wenngleich er hautnäher geworden ist. Überhaupt ist seine Sillage recht dezent, was mir gut gefällt.

Da ich wie gesagt den Kommentar unbedingt vor dem Start des Gewinnspiels veröffentlichen möchte, stelle ich ihn jetzt schon ein. Ich vermute, die Haltbarkeit wird gigantisch sein, meine Haut noch morgen nach ihm duften.

Jetzt bin ich mal gespannt, ob und wie schnell sich jemand findet, der eine echte Analyse zu diesem feinen Stöffchen verfassen möchte und mir damit zur Erweiterung meines Horizontes verhilft. Ich freue mich drauf :)!
P. S. Nachtrag am 18.12.
Da mittlerweile heiße Diskussionen zu dem Gewinnspiel entbrannt sind, möchte ich hier noch mal festhalten, dass meine diesbezüglichen Anmerkungen nur mit kleinem Augenzwinkern gemeint waren, und ich einfach hoffte, vorher mehr Leser und dadurch ggf. einen testwilligen Mitstreiter für den Duft zu finden. Ich finde es durchaus gut, wenn Spaß am Gewinnspiel zu vielfältigen Kommentaren motiviert, solange sie etwas über die Düfte erzählen und mit Freude und Gewissenhaftigkeit verfasst werden.
14 Antworten

Statements

16 kurze Meinungen zum Parfum
BastianBastian vor 3 Jahren
8
Sillage
8
Haltbarkeit
5.5
Duft
Die Zitrische Nuancen passen mit dem würzig -holzigen irgendwie nicht zusammen. Moschus zu Dominant.
Gefällt mir nicht.
Geschmackssache..
15 Antworten
GandixGandix vor 3 Jahren
10
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
6.5
Duft
Sanfte, gekünstelte Animalik begleitet
Die süße, gefällig Rose.
Mehr Moschus, denn Amber
Aber mit Schnarchpotezial
Für den Preis?
13 Antworten
YataganYatagan vor 6 Jahren
8
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
7.5
Duft
Dessert-süßer Amberduft mit harzigen Akzenten, fruchtigen Noten und sparsam floralen Tönen: mir persönlich zu schmeichelnd, aber spannend!
3 Antworten
FragFreak666FragFreak666 vor 2 Jahren
9
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
6.5
Duft
Orangig-würziger Auftakt, geht über in eine rosig-harzige Herznote, Moschus und Perubalsam übernimmt in der Basis. Da gibt es Besseres...
6 Antworten
SheDevilSheDevil vor 3 Jahren
8
Sillage
9
Haltbarkeit
7
Duft
Würzig-süßer, extrem potenter und eher maskuliner Amberduft, der angenehm durch eine harzige Note abgerundet wird. Ganz nett, aber 695 €?!
4 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

3 Parfumfotos der Community

Beliebt von Fragrance Du Bois

Santal Complet von Fragrance Du Bois Oud Noir Intense von Fragrance Du Bois Sahraa / Sahraa Oud von Fragrance Du Bois Oud Vert Intense von Fragrance Du Bois Minuit et Demi von Fragrance Du Bois Oud Jaune Intense (Parfum) von Fragrance Du Bois Oud Orange Intense (Eau de Parfum) von Fragrance Du Bois Oud Bleu Intense von Fragrance Du Bois New York 5th Avenue von Fragrance Du Bois Oud Rose Intense (Eau de Parfum) von Fragrance Du Bois Oud Violet Intense von Fragrance Du Bois Secret Tryst von Fragrance Du Bois Solstis von Fragrance Du Bois Milano von Fragrance Du Bois New York Intense von Fragrance Du Bois Cavort von Fragrance Du Bois Parisian / Parisian Oud von Fragrance Du Bois Brume du Matin von Fragrance Du Bois Siberian Rose von Fragrance Du Bois London Oud von Fragrance Du Bois