Acqua di Giò Profumo (Parfum) von Giorgio Armani

Acqua di Giò Profumo 2015 Parfum

Hypnoscent
27.01.2021 - 13:00 Uhr
4
9
Duft
8
Haltbarkeit
8
Sillage
9
Flakon
Zeitloser Klassiker
Nach mittlerweile 6 Jahren kriege ich nicht genug von diesem Duft. Diese Frische und Würze zugleich ist einfach sensationell. Egal ob Date, Geschäftstermin, im Büro , oder einfach mit Freunden was essen gehen, ob Sommer oder Winter.. der Duft passt immer. Ein wahrer Alltagsduft in meinen Augen. Jetzt aber Butter bei die Fische.. der Duft fängt sehr frisch und aquatisch an und hält diese Noten gut 2 Stunden. Danach kommt dieses "würzige" Patschouli und diese leicht rauchige Weihrauch Note durch, die auch bis zum ende dranbleibt. Alle Zutaten harmonieren wunderbar miteinander und es kommt ein wahnsinns guter Duft bei raus. Was die Haltbarkeit und Sillage angeht.. ich war und bin immer noch positiv überrascht, dass so eine Duftkomposition lange anhält, bei mir locker mindistens 6 Stunden und das an kalten Tagen. Im Sommer geht da sogar noch mehr. Die Sillage ist auch in Ordnung, man wird auf jeden Fall wahrgenommen und ich wurde tatsächlich im Sommer darauf angesprochen und wurde gefragt, was für ein Duft das ist, dabei konnte ich mir echt nicht vorstellen, dass man den noch nie gerochen hat ^^. Man bekommt auf jeden Fall Komplimente und allgemein positives Feedback + man fühlt sich irgendwie wohl wenn man ihn trägt, kann Placebo sein, keine Ahnung.

Fazit: Zeitloser, Maskuliner Frisch/Würziger Duft mit vorprogrammierten Komplimenten und Wohlgefühl beim tragen.

Neue Rezensionen

HypnoscentHypnoscent vor 3 Monaten
Enigma (Parfum Cologne) - Roja Parfums

Enigma (Parfum Cologne) Komplexe "Rauchige-Cola" Duftkreation
Ja, so würde ich den Duft beschreiben. Der Duft fängt mit einer dunkelen "Cola" artigen Note an und wird nach und nach würziger, wo der Tabak und die Süße zum Vordergrund kommt. Die Performance ist echt gut. Der Duft hält...

HypnoscentHypnoscent vor 11 Monaten
Bleu de Chanel Parfum - Chanel

Bleu de Chanel Parfum Von der Kopfnote bis zur Basis wunderschön, ABER..
Der Duft hat womöglich eine der besten Kopfnoten überhaupt, es fängt mit einer Mischung zwischen süßlicher Zitrone und dem warmen, cremigen Sandelholz an, man wird absolut süchtig danach. Nach c.a 40-60 min....