Angélique Noire von Guerlain

Angélique Noire 2005

Donnerminze
04.05.2021 - 12:51 Uhr
4
Hilfreiche Rezension
7
Duft
9
Haltbarkeit
9
Sillage
8
Flakon
Kandierte Angelika
Angelika oder auch Engelwurz ist eine meiner liebsten Heilpflanzen. Die muss man einfach mal frisch am Flussufer pflücken und zwischen den Fingern zerreiben. Ein unbeschreiblich toller Duft!
Genau diesen Geruch bekomme ich auch im Opening von Angelique Noire und da finde ich das Parfum auch noch richtig toll. Dann kommt jedoch ziemlich schnell die Vanille raus und das passt für mich überhaupt nicht zum ungewöhnlichen Duft der Angelika. Irgendwie beißt sich das und harmoniert in meiner Nase überhaupt nicht. Mir hätten erdige und frische Noten dazu besser gefallen. Aber ich werde mich nun mal auf die Suche nach so einem Parfum machen. Falls ihr eines kennt - schreibt es mir gerne. :-)
4 Antworten

Neue Rezensionen

DonnerminzeDonnerminze vor 4 Stunden
Casamorati - Gran Ballo - XerJoff

Casamorati - Gran Ballo Gran Ballo im Schlossgarten
Ich war ein bisschen abgeschreckt durch den Flakon, der ja doch ziemlich rosa ist. Allerdings fand ich den Namen "Gran Ballo" so interessant, dass ich das Parfum unbedingt testen musste. Schon beim ersten Sprühen war ich hin- und weg....

DonnerminzeDonnerminze vor 5 Tagen
Vanille Paradoxe - Les Parfums de Rosine

Vanille Paradoxe Vanille und Zeder - eine süß-herbe Melange
"Vanille Paradox" hat mich wegen der tollen Farbe des Flakons angesprochen und der Name macht natürlich auch sehr neugierig. Eine paradoxe Vanille - da erwarte ich einen spannenden und komplexen Duft. Nach dem ersten...