This is not a Blue Bottle 1.3
Ceci n'est pas un Flacon Bleu 1.3
2017

This is not a Blue Bottle 1.3 / Ceci n'est pas un Flacon Bleu 1.3 von Histoires de Parfums
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
7.2 / 10 102 Bewertungen
Ein Parfum von Histoires de Parfums für Damen und Herren, erschienen im Jahr 2017. Der Duft ist blumig-würzig. Es wird noch produziert.
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Blumig
Würzig
Synthetisch
Frisch
Orientalisch

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
BlutorangeBlutorange
Herznote Herznote
RoseRose SafranSafran
Basisnote Basisnote
LederLeder PatchouliPatchouli

Parfümeure & kreative Köpfe

Bewertungen
Duft
7.2102 Bewertungen
Haltbarkeit
7.788 Bewertungen
Sillage
7.291 Bewertungen
Flakon
7.792 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
7.656 Bewertungen
Eingetragen von Consens, letzte Aktualisierung am 02.01.2024.

Duftet ähnlich

Womit der Duft vergleichbar ist
Gold Intensitive Aoud von Mancera
Gold Intensitive Aoud
Galop d'Hermès von Hermès
Galop d'Hermès
Acqua von Jeanne en Provence
Acqua
30 Alphaora von Pierre Guillaume
30 Alphaora
Valentino Donna (2015) (Eau de Parfum) von Valentino
Valentino Donna (2015) Eau de Parfum
Dehan Oudh Al Fakhama von Surrati / السرتي
Dehan Oudh Al Fakhama

Rezensionen

7 ausführliche Duftbeschreibungen
8
Preis
8
Flakon
7
Sillage
9
Haltbarkeit
9
Duft
Ischgelroi

289 Rezensionen
Ischgelroi
Ischgelroi
Hilfreiche Rezension 2  
Simple und spannende Kreation
This is not a Blue Bottle 1.3 kaufte ich mir auch blind. Normalerweise entsprechen die Noten überhaupt nicht meinem Geschmack, aber tief in meinem inneren war permanent das Verlangen diesen Duft zu testen. Nach fast einem Jahr gab ich nun endlich nach und kaufte mir einen Flakon im Souk. This is not a Blue Bottle 1.3 war eines der Pakete welche ich am sehnlichsten erwartet habe 2021. Meine Nase klebte gefühlt am Fenster, nur um das eintreffen des Pakets nicht zu verpassen.

Es ist wirklich ein faszinierendes Parfüm, die Gründe hierfür versuche ich euch in den folgenden Zahlen zu erläutern. This is not a Blue Bottle 1.3 enthält eigentlich sehr wenige Noten, dies ist für mich aber auch schon der erste Punkt, welcher diese Faszination auslöste bei mir. Ich rieche eine schöne Blutorange, Rose zum Glück ohne diese typischen Eigenschaften wie zum Beispiel bei L'Homme À la Rose hatte, welche ich extrem abstoßend fand, Safran wird hier auch großzügig eingesetzt, aber dieser kann hier nicht die Oberhand gewinnen, was mich bei einigen Parfümen sehr gestört hat. Leder und Patchouli erkenne ich nur sehr schwach.

Der nächste Punkt für mich war, dass hier nicht eine typischer Rose/Safran Duft zum Vorschein kommt, welchen es schon inflationär häufig gibt. This is not a Blue Bottle 1.3 schafft dies gekonnt zu umgehen. Der Grund hierfür besonders die Verwendung der Blutorange für mich, welche This is not a Blue Bottle 1.3 eine leichte Cologne Eigenschaft gibt und zeitgleich das gewisse Etwas erzeugt für mich.

Die schlechten Bewertungen kann ich auch hier nur bedingt nachvollziehen. Die This is not a Blue Bottle Serie ist einfach immer synthetisch und besitzt eben auch keinen wirklichen Verlauf, dies kann durchaus stumpf wirken auf viele, mich stört dies aber überhaupt nicht, weil mir diese Eigenschaft von dieser Kollektion bewusst war. Ich kann euch auch hier wieder nur empfehlen macht euch vor dem Kauf oder Test bewusst was ihr hier kauft. Mir gefällt das einfache hier extrem gut und manchmal freue ich mich sehr einen simplen Duft tragen zu können.

Mein Eindruck weicht auch etwas von den Tags hier. Ich finde den Duft überhaupt nicht erdig, eher frisch mit Rose, Blutorange und Safran also ein wenig orientalisch und frisch, mit einer sanften Leder und Patchouli Note.

Die Haltbarkeit ist bei mir gut ich konnte This is not a Blue Bottle 1.3 gute 9 Stunden wahrnehmen, wobei ich auch hier sagen muss, dass die Silage eher schwach ist, aber stärker als bei This is not a Blue Bottle 1.1. This is not a Blue Bottle 1.3 ist für 2-3 Stunden schon knapp auf einer Armlänge wahrnehmbar wird danach aber schnell hautnah. Der Zustand hautnah ist bei mir nach circa 6 Stunden erreicht.

0 Antworten
8
Preis
7
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
9
Duft
Peanutmike

10 Rezensionen
Peanutmike
Peanutmike
Hilfreiche Rezension 2  
Ein wirklich toller Duft aus vergessenen Zeiten...
Ich muss gestehen, eine so geringe Bewertung verstehe ich persönlich bei diesem traumhaften Duft nicht. Natürlich ist alles subjektiv. Meine subjektive Einstellung zu dem Duft habe ich ja schon offengelegt - Traumhaft!
Ich bin kein großer Rosenduftfan, aber hier finde ich diesen Akkord erforderlich um ihn so erstrahlen zu lassen. Die Blutorange und der Safran unterstreichen die Rose so spritzig-saftig und würzig, das ist schon genial. Der Duft bekommt Tiefe und Schwere durch das Patchouli und das Leder. Das Leder hält sich jedoch sehr bedeckt. Der Duft hält sich auf meiner Haut bis zu 9 Stunden und ist bestimmt 6 Stunden auch von meinem Umfeld wahrnehmbar.
Der Duft wirkt so, als wäre er FÜR frühere Zeiten geschaffen worden. Oder zumindest IN früheren Zeiten erschaffen worden. Wo der Mann noch kratzig und dreckig sein musste, sich jedoch spritzigen Blutorangensaft gönnte und seiner Liebsten Rosen brachte, da auch ein kleiner Kavalier in ihm steckte. Er steht dazu männlich, aber auch modern zu sein.
1 Antwort
5
Preis
8
Flakon
6
Sillage
8
Haltbarkeit
3.5
Duft
Mayderest

3 Rezensionen
Mayderest
Mayderest
Hilfreiche Rezension 3  
Das ist kein blaues Duschgel
---
Er stand bereits 30 Minuten an dem Regal unter flackernden Hallogenstrahlern. Quiteschend öffnete er die eine, dann die andere Flasche. Warum musste das so laut sein? Er hatte Geschichte sausen lassen, um in Ruhe hierher zu kommen. Doch bereute er es nun, denn die stieläugige Verkäuferin zog bereits ihre Kreise um ihn. Sie dachte wohl, er will was klauen.
Doch er hatte ein ganz anderes Problem. Welches war nun das richtige: Ice Dive oder Action Seeker? Er wusste nur, es musste eine blaue Flasche sein, die hatte er bei Dennis gesehen in der Sporttasche gesehen. Und scheinbar roch Dennis gut. Er hatte keine Ahnung von Düften, aber dafür Lisa. Und Lisa war der Meinung das Dennis gut roch. Es störte ihn, dass in diesem Satz sein Name nicht vorkam. Aber deshalb war er hier, um das zu ändern.
Plötzlich spürte er einen seltsamen Druck auf seinem Nacken. Es war die Stieläugige, die sich demonstraitv am Gang aufgestellt hatte. Das war sein Stichwort, er nahm beide Flaschen und ging zur Kasse.
---

Der Duft war ein Blindkauf, Leder und Rose, das kann ja nur gut sein, dachte ich. Aber leider konnte mich der Duft nicht überzeugen.

Am Anfang kommt er bei mir sehr synthetisch, entwickelt dann ein bisschen Frucht, die ich der Blutorange zuordne, aber ohne die Pyramide bestimmt nicht erkannt hätte. Dann bleibt er weiterhin synthetisch-undefinierbar-frisch-blumig. Erinnert mit sehr stark an den Geruch von Waschzeug für Männer aus der Drogerie. Rose kann ich gar nicht wahrnehmen und das Leder hält sich meinem Empfinden nach auch arg zurück. Auf der Haut macht er sich definitv besser als auf dem Tester. Ist ziemlich gleichbleibend und recht körpernah, Haltbarkeit würde ich als überdurchschnittlich einstufen. Das ist der erste Duft des Herstellers, den ich gerochen habe. Die Firmenphilosophie las sich ganz spannend, aber die Duft ist in meiner Nase ziemlich gleichförmig und einfach und nicht so Komplex, wie ich erhofft hatte.
2 Antworten
8
Preis
8
Flakon
8
Sillage
9
Haltbarkeit
8
Duft
Cisse86

9 Rezensionen
Cisse86
Cisse86
2  
Blutorange, Rose und Safran...
Der Duft ist nicht komplex, wirkt weniger synthetisch als seine Brüder aus der Reihe obwohl hier auch einiges an synthetischen Inhaltsstoffen vorhanden sein dürfte. Die Blutorange in der Kopfnote wird schnell durch Rose und Safran ergänzt und entwickelt sich im Drydown zu einem leichten ledrigen Patchouli Duft aus dem die Safran Rosen Kombination und auch in leichten Anteilen die Blutorange immer wieder hervortreten. Für mich ist dieser Duft ein echter Allrounder und hat als 15 ml Flakon den Weg in mein Handschuhfach im Auto gefunden. Er passt in vielen Gelegenheiten und nutze in gerne, nicht nur als Backup Flakon im Auto :) Insbesondere die kleinen Flakongroessen mit 15 ml gefallen mir bei der Marke sehr gut und sind somit auch hervorragend zum Reisen geeignet. Testet den Duft, die Variante 1.3 ist für mich der beste der Reihe.
0 Antworten
9
Preis
7
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
7.5
Duft
Pkstnr

1 Rezension
Pkstnr
Pkstnr
0  
Schöner, simpler Duft mit sehr guter Preis-Leistung
Ich habe diesen Duft das erste Mal in einer Parfümerie in Paris getestet und war direkt begeistert. Ein Jahr später habe ich ihn mir dann endlich zugelegt.

Der Anfang gefällt mir noch nicht ganz so gut. Hier finde ich ihn etwas zu süß. Nach einigen Minuten wird die Kombination aus Blutorange, Rose und Safran aber deutlich sanfter. Es ist eine schöne Mischung aus der Frische der Blutorange und der Süße von Safran und Rose.
Der Duftverlauf ist ziemlich linear. Mit der Zeit kommt aber immer mehr die leicht würzige Basis durch.

Alles in allem ein wirklich schöner Duft, der sich immer tragen lässt. Ich würde ihn auch definitiv als unisex betiteln, da meine Freundin ihn auch manchmal trägt. H+S ist gut, aber nicht zu aufdringlich. Zudem ist auch die Preis-Leistung wirklich gut.
0 Antworten
Weitere Rezensionen

Statements

23 kurze Meinungen zum Parfum
R3mt9R3mt9 vor 2 Jahren
8
Sillage
8
Haltbarkeit
4.5
Duft
Wenn der Bio-Nagellack (shade polymerose) das Fensterleder schon zersetzt, hilft Einweichen in aufgewärmter Ubiquitärbasis auch nichts mehr.
19 Antworten
YataganYatagan vor 6 Jahren
8
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
4.5
Duft
Kleinster gemeinsamer Nenner aus euro-orientalischem Plastikkitsch und mainstream-kompatiblem Möchtegern-Nischenduft: HdP nicht würdig!
0 Antworten
StanzeStanze vor 4 Jahren
6
Sillage
4.5
Duft
Abwaschkandidat. Sonst mag ich Safran ja. Aber das hier stinkt leider ein bisschen.
4 Antworten
MonMedusaMonMedusa vor 3 Jahren
7
Sillage
7
Haltbarkeit
4
Duft
Plastikrose und etwas Stinkendes, erinnert an verschreibungspflichtiges Shampoo bei Kopfhautproblemen.
1 Antwort
RamadanelRamadanel vor 3 Jahren
9
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
9.5
Duft
Ich kann nicht aufhören ihn zu riechen. Fruchtige Rose mit der Würze des Safran ist einzigartig. Vielleicht das beste was ich gerochen hab.
1 Antwort
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

2 Parfumfotos der Community

Beliebt von Histoires de Parfums

Ambre 114 von Histoires de Parfums 1740 von Histoires de Parfums 1899 von Histoires de Parfums 1889 - Moulin Rouge von Histoires de Parfums 1725 von Histoires de Parfums This is not a Blue Bottle 1.2 / Ceci n'est pas un Flacon Bleu 1.2 von Histoires de Parfums 1828 von Histoires de Parfums 1826 von Histoires de Parfums Tubéreuse 3 Animale von Histoires de Parfums 1969 von Histoires de Parfums Noir Patchouli von Histoires de Parfums 1904 (Absolu Eau de Parfum) von Histoires de Parfums Édition Rare - Fidelis von Histoires de Parfums 1804 von Histoires de Parfums Prolixe von Histoires de Parfums Édition Rare - Veni von Histoires de Parfums Édition Rare - Ambrarem von Histoires de Parfums Irrévérent von Histoires de Parfums Édition Rare - Pétroleum von Histoires de Parfums This is not a Blue Bottle 1.1 / Ceci n'est pas un Flacon Bleu 1.1 von Histoires de Parfums