Alpha von House of Matriarch
Angebote
Angebote

Suchen bei

7.9 / 10     26 BewertungenBewertungenBewertungen
Alpha ist ein beliebtes Parfum von House of Matriarch für Herren. Das Erscheinungsjahr ist unbekannt. Der Duft ist harzig-holzig. Die Produktion wurde offenbar eingestellt.

Suchen bei

Parfümeur

Christi Meshell

Duftnoten

Kopfnote KopfnoteHanf, Texaszeder, Zypresse
Herznote HerznoteRäucherwerk, ägyptischer Weihrauch
Basisnote BasisnoteEichenmoos, Kopalharz, Sandelholz

Bewertungen

Duft

7.9 (26 Bewertungen)

Haltbarkeit

7.6 (23 Bewertungen)

Sillage

7.1 (22 Bewertungen)

Flakon

6.3 (22 Bewertungen)
Eingetragen von DonVanVliet, letzte Aktualisierung am 17.06.2018
  • BewertenBewerten
  • SammlungSammlung
  • SoukSouk
  • EinordnenEinordnen
  • NotizenNotizen

Kommentare & Duftbeschreibung

Statements

Alöx vor 14 Monaten
Der dreckige holzgeräucherte Duftrausch am Start ist herrlich schräg. Wenn es Musik wäre, wäre es in der Endlosschleife. Endlos, endlos...+4
7.0
8.0
8.0
Fluxit vor 21 Monaten
Alphatierschnelldurchlauf: Grünherb, nussig, holzig staubig. Minimarzipan, ernst, bitter. Leder, dunkel staubig. In Basis gut ausgetobt.+5
7.0
7.0
8.0
ClemensJ vor 21 Monaten
Ab Herz balsamisch angereicherter Weihrauch im Zentrum. Wandelt sich von warm/weich nach herb/maskulin. Auch für Frauen tragbar. Guter Indie+1
7.0
7.5
2 Antworten
Yatagan vor 21 Monaten
Harzig, rauchig, würzig, grün, ganz und gar nicht angepasst und damit voll auf Linie vieler House of Matriarch-Düfte, aber gut tragbar!+6
7.0
7.0
7.0
7.5
ChatonNoir vor 23 Monaten
Räucherschinken ist hier sehr dezent aber wahrnehmbar. Ansonsten harzig- holzig. Kein Wummser. Nichts besonderes+1
Ergoproxy vor 2 Jahren
Na endlich einer der mir gefällt. Ein weihgeräuchertes Bois Farine (zumindest für meine Nase). Pudrig holzig, viel Rauch und süßes Harz.+3
6.0
9.0
9.0
1 Antwort
Verbena vor 2 Jahren
Die Nacht hat tausend Augen. Pelzige Jäger erobern das Unterholz. Geflügelte Schatten gleiten lautlos durch das dunkle harzklebrige Geäst.+10
7.0
7.0
8.0
8.5
5 Antworten
Azahar vor 2 Jahren
Das Alpha-Tier hat Pfeffer im Arsch
Es schwingt die Weihrauchkeule und holzt mich um
Ich liege froh-eingewickelt im Harz-verklebten Moos+11
8.0
8.0
8.0
8.5
4 Antworten
Jumi vor 2 Jahren
Harzig-grün, kühl, würzig, beginnt dann leise zu rauchen, wird süss(holzig)er, wärmer, Herz erinnert etwas an Black Amber v. Agonist. Gut.+7
8.0
5.0
7.0
8.5
2 Antworten
Bellemorte vor 3 Jahren
Moosgrün angehauchte Räucherharzmischung mit Holzsprengseln, unsüß, rauchfrei und fast frisch.+7
7.0
6.0
8.0
7.5
1 Antwort
MilaMint vor 3 Jahren
Aus der Nähe ein hübsches, holzig-modriges, altes Fachwerkhaus, mit der Zeit und dem richtigen Abstand ein leckeres Hexenhäuschen.+6
8.0
8.0
7.5
1 Antwort
Achilles vor 3 Jahren
Zypresse nur am Anfang, dann wirds süßer und weicher, rauchig-grün und üppig harzig, wie Memoir Man mit samtiger Tonka-Mandelcreme+3
10.0
10.0
10.0
8.0

Einordnung der Community