L'Ambre de Carthage (2011)

Version von 2011
L'Ambre de Carthage (2011) von Isabey
Angebote
Angebote

Suchen bei

7.9 / 10     174 BewertungenBewertungenBewertungen
L'Ambre de Carthage (2011) ist ein beliebtes Parfum von Isabey für Herren und erschien im Jahr 2011. Der Duft ist würzig-orientalisch. Es wird von Panouge vermarktet.

Suchen bei

Parfümeur

Jean Jacques

Duftnoten

Bergamotte, Jasmin, Kardamom, Zimt, Amber, Osmanthus, Patchouli, Rosengeranie, Thymian, Birke, Sandelholz, Weihrauch, Moschus

Bewertungen

Duft

7.9 (174 Bewertungen)

Haltbarkeit

7.7 (132 Bewertungen)

Sillage

6.7 (139 Bewertungen)

Flakon

7.1 (134 Bewertungen)
Eingetragen von Inala, letzte Aktualisierung am 27.05.2019.
  • BewertenBewerten
  • SammlungSammlung
  • SoukSouk
  • EinordnenEinordnen
  • NotizenNotizen

Kommentare & Duftbeschreibung

Fleur

7 Kommentare
Fleur
Fleur
Hilfreicher Kommentar    5
Let the sparks fly...
Aufgesprüht...seitdem kann ich die Nase nicht vom Handgelenk lassen. Dieser Duft dockt direkt dort an, wo es kribbelt, knistert und Funken sprühen. Ein Duft für die Nacht aller Nächte...die Erinnerung an die Nacht aller Nächte oder die Hoffnung auf die Nacht aller Nächte...ein Duft wie ein... Weiterlesen
Prokion

97 Kommentare
Prokion
Prokion
Sehr hilfreicher Kommentar    3
Kopfsache
Konnte L'Ambre de Carthage am Morgen testen. ( Ich habe mit Absicht keinen der Vorkommentare und Statements vorab gelesen, um nicht irgendwie beeinflußt zu werden ). Der Anfang erinnert mich sofort an die Magnolie,Schokolade, Holz ( Oud )-Kombination in Nasomattos "Pardon". L'Ambre... Weiterlesen
1 Antworten
8.0 8.0 9.0 9.0/10
Cravache

52 Kommentare
Cravache
Cravache
Erstklassiger Kommentar   
Liebe, Sex und Zärtlichkeiten im Alten Ägypten: „Komm, wollen wir uns eine Stunde niederlegen, das ist gut für dich.“
L‘Ambre de Carthage ist ein knisternd erotischer, innig streichelnder, blumig holziger Ambraduft. L‘Ambre de Carthage ist als Männerduft deklariert. Dem möchte ich energisch widersprechen, die die Zeiten überdauernde feminine Anmut und Reize des Alten Ägyptens beschwörend. Der Papyrus... Weiterlesen
6 Antworten
6.0 6.0 7.0 8.0/10
Ergreifend

356 Kommentare
Ergreifend
Ergreifend
Erstklassiger Kommentar    10
Mein Herz, dein Herz.
Mein Herz ist nicht mehr meins. Ich habe es dir gegeben. Sachte umschlungen hast du es, mit einer zarten Wärme. Was mich zu dir zieht, dass weiß ich ganz genau. Es ist deine Leidenschaft, die mich so willenlos macht. Und dieses leise Flüstern, was von dir kommt, wenn ich mich in deinen... Weiterlesen
5 Antworten
7.5 5.0 7.5 8.0/10
Meggi

1016 Kommentare
Meggi
Meggi
Erstklassiger Kommentar    26
Odyssee allenfalls zu Lande
Wie seltsam, sich mit einem Duft - und mag er in seiner ursprünglichen Fassung auch „stärker“ gewesen sein - auf das antike Karthago zu berufen, Zentrum einer gewaltigen Seefahrer-Handelsmacht vor allem des dritten und vierten vorchristlichen Jahrhunderts (Hannibals Elefanten führen ein... Weiterlesen
22 Antworten
8.5/10
Terra

646 Kommentare
Terra
Terra
Amber mal anders
Wie kann etwas so Schönes gut 89 Jahre ein scheinbar recht unbekanntes Dasein fristen? L'Ambre de Carthage ist ein einmaliger Duft. Der Amber zeigt sich keine Spur animalisch oder knarzig; Vanille macht sich auch nicht breit, doch eine gewisse Süße ist da. Sie kommt hier zum Beispiel von... Weiterlesen
3 Antworten
6.0/10
Bertel

236 Kommentare
Bertel
Bertel
Sehr hilfreicher Kommentar    8
Panouges Patchoulikreation
Isabey, eine einst klangvolle und vor allem in Übersee hochgeschätzte Marke. 1924 als "Société Parisienne d’Essences rares et de Parfums" gegründet, eröffnete das Unternehmen im gleichen Jahr in Paris ein Ladengeschäft und benannte dieses nach den Malern Jean-Baptiste und Eugène... Weiterlesen
2 Antworten
5.0 7.5 10.0/10
Baptiste

15 Kommentare
Baptiste
Baptiste
Erstklassiger Kommentar    23
Ein ambritionierter Gentleman
Nach einer hervorragenden Beratung in Mannheims Kurfürsten Parfümerie (aka Online Shop Essenza Nobile) und mit den Worten "Ich habe da doch noch etwas ganz besonderes im Lager..." hielt man mir einen mit L'Ambre de Carthage besprühten Teststreifen unter die Nase und meine... Weiterlesen
13 Antworten
7.5 5.0 7.5 8.0/10
Profumo

253 Kommentare
Profumo
Profumo
Erstklassiger Kommentar    22
Dem Namen zum Trotz - kein orientalischer Kracher!
‚L’Ambre de Carthage’ war mal wieder so ein Verlegenheitskauf – eigentlich wollte ich gar nicht, aber dann stand ich doch wieder vor den Regalen, und was ich dort suchen, bzw. testen sollte wusste ich ebenso wenig. Die mich beratende Dame, war nach mehrmaligem ‚kenn´ ich schon’,... Weiterlesen
5 Antworten

Statements

IrinaBerlin vor 10 Monaten
Am Anfang Amber Hoch zehn - für Amberverehrer, wird mit der Zeit cremig , immer würzig. Tolles Haus! Qualität!+3
Hibernation vor 10 Monaten
Irgendwas ist da sehr boozy und steigt mir schmerzhaft die Nase hoch :(+2
8.0
7.0
8.0
7.0
MichH vor 12 Monaten
Sehr schöner, abrig-balsamischer Orientale, der wohl auch den verbitterten Cato hätte verstummen lassen. Sehr schön!+3
8.0
7.0
8.0
8.5
Hobelspan vor 13 Monaten
Dieser Amber-Duft mit seinen würzigen Noten spricht mich schon sehr an. Haltbarkeit und Sillage passen!+1
8.0
7.0
8.0
8.0
Koboldin vor 19 Monaten
Würzig süßer Amber, der gegen Ende immer holzig-cremiger wird. Gerade an kälteren Tagen auch was für die Damenwelt.+3
7.0
8.0
9.0
7.5
Gandix vor 23 Monaten
"Nimm mich jetzt auch wenn ich stinke,
denn sonst sag ich winke winke und Good-bye"
(Songtext "Mief", die Doofen)
Mann ist der schweißig+5
6.0
7.0
8.0
6.0
6 Antworten
NikEy vor 2 Jahren
vanilliger Amber - cremige Süße - fruchtige Gewürze
warm-süße Orientalik auf zartem Patch, Ledernoten und PARDON-Gourmandik.
Unisex-Feminin.+1
8.0
9.0
7.0
2 Antworten
Karli vor 3 Jahren
Minus 6 Grad, grob-gestrickter Wolljanker, Wildlederschuhe, Hemd und gute Hose, heißer Früchtetee und L'Ambre de Carthage: Das passt perfekt+8
7.5
7.5
10.0
Sommer2014 vor 3 Jahren
Würzig herb beerig, dunkel und orientalisch, aber unsüß. Ich rieche Amber, Weihrauch, Thymian, Johannisbeeren? Kardamom und Zimt+2
9.0
9.0
10.0
7.0
Terra vor 4 Jahren
Beschwipster balsamisch-vanilliger Amber. Wie ein 12y Macallen mit Zigarre im Ledersessel.+7
8.5
3 Antworten
Nasenschmaus vor 4 Jahren
"Ich kann auch nett" blubberte Moby, Dick u. würgte einen Flakon LdC an den Strand.Würzig-süßer Amber mit der Haftung,die einem Wal gebührt.+5
Verbaplex vor 4 Jahren
So viele Jahre hinter sich, und ein noch heute wundervoller Duft mit einer Aura der absoluten Geborgenheit. Warm-würzig-sinnliches Erlebnis!+6
7.0
8.0
8.0
9.0
1 Antwort
Josch vor 4 Jahren
Mäßig süßer Amber, den ich irgendwie lieber an einer Frau riechen würde – hat für mich 'ne leichte Haarspraynote u. Verwandtschaft zu Allure.+2
8.0
7.0
7.0
7.5
Ichbins vor 4 Jahren
Wunderbar weicher, aber dennoch würziger Amber mit dem gewissen Etwas. Absolut unisex und zeitgemäß. Nix mit oldschool, der passt immer !+2
8.0
6.0
7.0
8.0
JoHannes vor 4 Jahren
Ein tiefer, warmer Amber mit hölzern-würzig-rauchigem Patchouli, verfeinert mit ein wenig Bergamotte und Rosengeranie.
Wunder/schön ...+8
9.0
8.0
8.0
9.0
5 Antworten
Jensemann vor 4 Jahren
Hatte aufgrund des Flakons und des Alters einen Oldschool-Kracher vermutet, doch der Duft hat eine angenehme Sillage und ist recht süß!+2
5.0
8.0
6.5
Calendula vor 4 Jahren
Holzig, würzig, elegant, mit ungewohnt blumiger Komponente, die ihm erstaunlich gut zu Gesicht steht. Für mich einer der besten Amberdüfte.+5
5.0
2.5
7.5
8.0

Einordnung der Community


Bilder der Community

von DemonHead
von DemonHead
von Smitty
von Smitty
von DemonHead
von DemonHead
von Nyze29
von Nyze29

Beliebt Isabey

Gardénia von Isabey Fleur Nocturne von Isabey Sir Gallahad (2017) von Isabey La Route d'Emeraude (2012) von Isabey Lys Noir von Isabey Perle de Gardenia von Isabey Perle de La Route d'Emeraude von Isabey Tendre Nuit von Isabey Perle de Lys Noir von Isabey Prends-moi (take me) (2020) von Isabey