Jacques Zolty 2007

Jacques Zolty von Jacques Zolty
Flakondesign Fabien Baron
Angebote
Suchen bei
Angebote
7.9 / 10     55 BewertungenBewertungenBewertungen
Jacques Zolty ist ein beliebtes Parfum von Jacques Zolty für Herren und erschien im Jahr 2007. Der Duft ist fougère-artig-würzig. Es wird von Kaon vermarktet.
Aussprache
Suchen bei

Duftnoten

Kopfnote KopfnoteBergamotte, Zitrone, Lavendel, Rosmarin
Herznote HerznoteRose
Basisnote BasisnoteZypresse, Patchouli, Eichenmoos, Amber, Weihrauch, Sandelholz, Kaschmirholz

Bewertungen

Duft

7.9 (55 Bewertungen)

Haltbarkeit

7.2 (45 Bewertungen)

Sillage

6.5 (43 Bewertungen)

Flakon

6.9 (39 Bewertungen)
Eingetragen von DeGe53, letzte Aktualisierung am 16.11.2020.
  • BewertenBewerten
  • SammlungSammlung
  • EinordnenEinordnen
  • NotizenNotizen

Kommentare & Duftbeschreibung

9
Duft
9
Haltbarkeit
8
Sillage
Terra

646 Kommentare
Terra
Terra
Top Kommentar    0  
Alles kann schön sein
ich sage ja schon immer, dass eigentlich alles schön sein kann. Jede Duftnote, jede Duftrichtung. Doch bei Jacques Zolty hatte ich wirklich Respekt, denn schon so manches Fougerè hatte mir bereits Übelkeit bereitet. Viele klassische Fougerès werden in der Basis dermaßen pudrig-sauber-süß,... Weiterlesen
3 Antworten
7
Duft
7.5
Haltbarkeit
5
Sillage
Jpg153

101 Kommentare
Jpg153
Jpg153
Hilfreicher Kommentar    1  
Erfahrung
Gelegentlich tauchte "Jacques Zolty" in Kommentaren von Apicius zu ein paar Düften auf - auch im Forum glaube ich. Als Referenz für den Fougère-Stil. Da ich in meiner eigenen Vorstellung bislang eher mit Fougère-Düften denn mit Orientalen oder Chypre-Düften klar gekommen bin,... Weiterlesen
1 Antworten
10
Duft
Bertel

236 Kommentare
Bertel
Bertel
Top Kommentar    18  
Grünsilbrige Eleganz
Jacques Zolty, Model und Schauspieler mit einem gewissen Bekanntheitsgrad in den 1970er und 1980er Jahren, hat sich vor über 20 Jahren an einen traumhaften Ort dieser Erde zurückgezogen den wohl wenige verschmähen würden: auf St. Barth (Saint-Barthélemy), eine Insel der Französischen... Weiterlesen
10 Antworten
5
Duft
5
Haltbarkeit
Ergoproxy

1106 Kommentare
Ergoproxy
Ergoproxy
Sehr hilfreicher Kommentar    0  
Herzlos
Mit der Zuordnung eines Duftes in die Kategorie Fougère und Chypre tu ich mir immer etwas schwer, so erging es mir auch mit diesem Duft Der Auftakt ist recht frisch und grünlich, bevor die Duftentwicklung dann stetig an Süße und Würze zunimmt. So etwas wie eine Herznote entwickelt dieser... Weiterlesen
8
Duft
5
Haltbarkeit
Apicius

1104 Kommentare
Apicius
Apicius
Sehr hilfreicher Kommentar    10  
Edelschimmel
Von Jaques Zolty kommt ein hervorragendes Herrenparfum von seltener Art. Der Auftakt ist etwas merkwürdig. Sehr krautig, wobei die Beifußnote dominiert. Irgendetwas Sandiges ist drin, auch was Harzig-Vanilliges scheint es zu geben. Ein ziemliches Chaos, man weiß gar nicht, wo der Duft mit... Weiterlesen
1 Antworten

Statements

SchalkerinSchalkerin vor 15 Tagen
7.5
Duft
7
Haltbarkeit
7
Sillage
6
Flakon
Schöner lavendelig würzig grüner, recht maskuliner Duft. Ich sehe ihn an einem gestandenen Mann, nix für Teens.
6 Antworten
NuiWhakakoreNuiWhakakore vor 2 Monaten
6.5
Duft
7
Haltbarkeit
6
Sillage
Der kleine Muff geht spazieren
schlurft durch Zitronen und Kräuter
zertrampelt Rosen, wälzt sich im Moos
schläft im Dickicht unter Bäumen
16 Antworten
FloydFloyd vor 2 Monaten
7
Duft
7
Haltbarkeit
7
Sillage
7
Flakon
Graugrüner Nebel
Wogt weich überm Hochmoos
Aus kleinen Bernsteinen
Wächst riesengroß
Lilavendel
Hinab in den cremigen Sand
Dunkler Erde
16 Antworten
MörderbieneMörderbiene vor 3 Monaten
6.5
Duft
8
Haltbarkeit
7
Sillage
Auf klassisch getrimmter Fougère, krautmooscumarinpudrig, alles in grün, mit seltsam schmieriger Schmutznote daneben. Interessant.
1 Antwort
LadyLuxiferLadyLuxifer vor 7 Monaten
8.5
Duft
7
Haltbarkeit
7
Sillage
8
Flakon
Erhaben und maskulin souverän. Moderne, kräftige Fougere-Interpretation mit erdigen Beiklängen und sehr feiner Balance.
1 Antwort
KovexKovex vor 9 Monaten
9
Duft
7
Haltbarkeit
7
Sillage
Ein ganz wunderbarer Dreiklang aus Lavendel, Patchouli & Eichenmoos.
Ein kernig-männlicher Fougère, modern interpretiert. Sehr harmonisch.
5 Antworten
LeonsLeons vor 11 Monaten
9
Duft
8
Haltbarkeit
7
Sillage
8
Flakon
Vom Lavendel- Auftakt ... streng & intensiv zitrisch zu dunkelgrüner & holziger Note. Warm, voluminös und etwas bitter...
Ganz was Feines !
RivegaucheRivegauche vor 11 Monaten
8.5
Duft
8
Haltbarkeit
7
Sillage
10
Flakon
Die Farben der Natur: Nasses Farngrün, olivbraunes Erdmoos & herb silbergraues Holz...wie ein Leuchten. Mühelos hochelegant & wertig. Toll!
2 Antworten
MefunxMefunx vor 4 Jahren
6.5
Duft
8
Haltbarkeit
7
Sillage
7
Flakon
Die Sozialisation ist ein Hund. Der ist toll, könnte Spaß machen, mit seiner braungrünen, holzigen, heuigen, trockenfeuchten Würzigkeit.
JensemannJensemann vor 5 Jahren
9
Duft
5
Haltbarkeit
5
Sillage
Typisch Fougere! Klasse! Der Auftakt ist für den Moment abstoßend, entwickelt sich dann wunderbar in Richtung Sartorial von Penhaligon's!
1 Antwort
Alle Statements anzeigen (11)

Einordnung der Community


Bilder der Community

von Rivegauche
von Rivegauche

Beliebt Jacques Zolty

Fleur de Lune von Jacques Zolty Van-Île von Jacques Zolty Parfums de Havane - Severo von Jacques Zolty Parfums de Havane - Cubata von Jacques Zolty Sparkling Sand von Jacques Zolty Private Session von Jacques Zolty Lily Beach von Jacques Zolty A Bientôt von Jacques Zolty J'Suis Snob von Jacques Zolty Parfums de Havane - Me Gustas von Jacques Zolty Ombrella Crash von Jacques Zolty Parfums de Havane - Havana Rain von Jacques Zolty Parfums de Havane - Leonella von Jacques Zolty Flowersea von Jacques Zolty