Les Merveilles - Bal de Roses 2012

Les Merveilles - Bal de Roses von Keiko Mecheri
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
7.7 / 10 103 Bewertungen
Les Merveilles - Bal de Roses ist ein beliebtes Parfum von Keiko Mecheri für Damen und erschien im Jahr 2012. Der Duft ist blumig-pudrig. Es wird noch produziert. Der Name bedeutet „Die Wunderwerke - Rosenball”.
Aussprache
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Blumig
Pudrig
Würzig
Süß
Orientalisch

Duftnoten

bulgarische Rosebulgarische Rose indisches Sandelholzindisches Sandelholz TonkabohneTonkabohne Damaszener-RoseDamaszener-Rose Taif-RoseTaif-Rose VanilleVanille BenzoeBenzoe PetitgrainPetitgrain
Bewertungen
Duft
7.7103 Bewertungen
Haltbarkeit
7.585 Bewertungen
Sillage
6.889 Bewertungen
Flakon
8.086 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
6.812 Bewertungen
Eingetragen von Kankuro, letzte Aktualisierung am 10.12.2023.
Wissenswertes
Dieser Duft war Teil der "Bespoke Collection" und wurde 2016 in die "Les Merveilles"-Reihe übernommen.

Rezensionen

6 ausführliche Duftbeschreibungen
8
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
9.5
Duft
MadameLegras

22 Rezensionen
MadameLegras
MadameLegras
Top Rezension 23  
Es muss jetzt einfach sein ….
Es muss jetzt einfach sein, dass ich zu diesem wundervollen Duft doch noch einen Kommentar schreibe, obwohl ich beim Lesen der anderen tollen Kommentare hier immer denke, ich sollte es lieber sein lassen und dieses Feld den Lyrikern und Geschichtenerzählern überlassen …..

Meine Kommentare enthalten meist kleine persönliche Erinnerungen und meine subjektiven Empfindungen bei dem Dufterlebnis. Einzelne Duftnoten kann ich nicht so gut identifizieren, wie viele Kommentatoren hier das so wunderbar beherrschen.

Nun, Erinnerungen habe ich zu diesem Duft keine, denn ich habe ihn erst in der letzten Zeit kennengelernt. Aber meine Empfindungen waren schon nach dem ersten Schnuppern „WOW“.

Ich war auf der Suche nach „meinem“ Rosenduft und habe über den Souk als Beigabe eine Probe von Bal de Roses erhalten. Bereits die erste Begegnung war einfach wunderschön:

Schon der Start ist etwas Besonderes und erinnert an feine exklusive Rosenseife. Dann wird der Duft dunkler und gewinnt an Tiefe, die Rose ist immer noch präsent. Es ist für mich jedoch trotzdem kein Rosenduft im herkömmlichen Sinne, die Rose dominiert das Geschehen nicht. Sie ist als dunkle Rose wahrnehmbar, aber sie verhält sich dezent im Hintergrund. Auch blumig ist dieser Duft für mich nicht, vielmehr ist er getragen von einer wundervollen Pudrigkeit und Wärme. Dabei ist er nicht süß, aber lieblich, nicht aufdringlich, aber einprägsam, nicht raumfüllend, aber hautnah langanhaltend. Im weiteren Verlauf wird er nur noch weicher, dunkler, etwas holziger, aber er verändert sich nicht mehr.

Es ist wahrhaft keine spannende Entwicklung oder gar ein Duftfeuerwerk, aber das muss es für mich auch gar nicht sein. Für mich sollte ein Duft seine ursprüngliche Richtung grundsätzlich beibehalten. Kleine Schlenker sind schön und interessant und dürfen sein, aber ich bevorzuge eine gewisse Gradlinigkeit und diese ist hier auf jeden Fall gegeben.

Bal de Roses ist jahreszeitenunabhängig, passt im Frühling, Sommer, Herbst und Winter, nur bei richtig großer Hitze würde ich ihn wahrscheinlich nicht wählen. Er ist für mich alltagstauglich, tagsüber im Büro oder in der Freizeit und auch abends – sofern kein Kracher angesagt ist – immer eine gute Wahl.

Dieser Duft umgibt mich so schön, er umschmeichelt mich, er wärmt mich, er passt zu mir, ich fühle mich mit ihm einfach wunderbar.

Ich konnte glücklicherweise im Souk zuerst eine Abfüllung und schließlich dann auch den Flakon erwerben und bin darüber sehr glücklich!
10 Antworten
7.5
Flakon
5
Sillage
7.5
Haltbarkeit
7
Duft
Turandot

833 Rezensionen
Turandot
Turandot
Top Rezension 18  
Anspruchsvoller Einstieg mit dem Wunsch nach mehr
Bal de Roses macht es mir schwer. Der Duft macht es mir schwer, ihn zu mögen, ich bringe es aber auch nicht fertig, ihn nicht zu mögen.

Ich muss also versuchen, mich ihm über die Ecke anzunähern: Blütendüfte liebe ich nur dann, wenn sie nicht blümelig, oder schwülstig sind. Beides ist hier nicht der Fall. Die Rose spielt auch meiner Nase nach nicht die Hauptrolle, sondern hier wird vor allem Ylang Ylang durch den dunklen Ton der Tuberose herunter gedimmt. Das sind schon mal Pluspunkte für Bal de Roses, zumal dadurch ein deutlicher Wiedererkennungswert erreicht wird. Hier ist nicht der zigste Blütenduft auf den Markt gekommen. Austauschbar ist das Parfum beileibe nicht.

Im weiteren Verlauf wird eine pudrige Note deutlich erkennbar, die mich an Iris erinnert, aber dunkler wirkt. Man könnte das auch als sehr weiche Holznoten bezeichnen und ich vermute, dass hier Oud mal in einer Form eingesetzt ist, die mir nicht medizinisch-rauh vorkommt, wie das leider sonst oft der Fall ist. Auch das sehe ich durchaus positiv.

Trotzdem lässt mich Bal de Roses in diesem Stadium etwas ratlos zurück, denn mir fehlt ein roter Faden, ich würde mir wünschen, dass da noch was kommt. Wobei ich aber nicht sagen kann, was das sein sollte. Der Duft hat für mein Empfinden keine Basis, auf der er ruhen könnte. Ich will ihm zugute halten, dass mein Problem, Moschus zu erkennen vielleicht hier mit reinspielt. Jedenfalls verleitet mich der großartige Einstieg zu einer Erwartung, die dann doch nicht erfüllt wird.

Unterm Strich ist Bal des Roses ein interessanter Duft, den man nicht so einfach hop oder top klassifizieren kann und das ist für mich wieder ein Grund für Pluspunkte. Ein kleines Aber bleibt trotzdem und deshalb möchte ich Bal de Roses unbedingt für eigene Tests empfehlen. Ich selbst werde mir die Probe ganz sicher in der nächsten Zeit noch öfter vornehmen und wer weiss, vielleicht überwiegen ja dann die schönen Aspekte dieses Parfums. So bleibe ich erst mal bei 70%.
6 Antworten
8
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
9
Duft
Pluto

347 Rezensionen
Pluto
Pluto
Top Rezension 23  
Ein hübscher Name,
Bal de Roses, dachte ich damals. Aha, von Keiko Mecheri. Die Marke ist gut besetzt bei mir, Cuir Fauve ist in meiner Sammlung, mit dem Kauf von Vetiver Velours liebäugelte ich und einige andere Düfte von Mecheri gefielen mir auch.

Bal de Roses startet mit Tonka und Rose, süß ohne in klebrige Süße auszuarten, ambriert harzig, ich denke an Rosenblätter, die mit Tonka und Vanille kandiert werden, warmwürzige Duftwölkchen steigen in meine Nase. Und Herr Pluto schnuppert ebenfalls recht begeistert. Nach einer Weile wird es zart seifig, mit einem kleinen Hauch von Grün, ein wenig wie die Rosenseife von Fragonard, die bei uns im Gäste WC liegt. So verweilt der Duft viele Stunden, bleibt von Kopf bis Basis konstant, ist kein bisschen widerborstig oder sperrig, bis er nach vielen Stunden erlischt. Mich stört das Lineare des Duftes nicht, bin halt verliebt in den Duft. Bal de Roses trägt nicht weit, nur so auf Armlänge, bleibt eher körpernah, zumindest bei moderater Dosierung. Der Duft entwickelt sich intensiver bei Wärme, ist ganzjährig tragbar, aber bitte nicht bei 30 Grad, eher drunter. Damenduft unterschreib ich, jeder soll tragen, was er mag, aber ehrlich gesagt, wenn so ein Holzfäller Typ den tragen würde, wäre ich schon ein wenig irritiert.

Natürlich ist zwischenzeitlich ist ein Flakon eingezogen, nun trag ich den Duft schon einige Tage hintereinander, GsD ist es im Rheinland unter 30 Grad. Und nach wie vor gilt meine Leidenschaft den kühlherben, würzigen, grünen Chypres. Aber so langsam verändert sich meine Sammlung, auch dank der Proben von lieben Parfumi, die mich bekehren wollen – und dies auch ab und an schaffen.
35 Antworten
7.5
Sillage
7.5
Haltbarkeit
10
Duft
Lovis

33 Rezensionen
Lovis
Lovis
Top Rezension 12  
Erinnerungen an eine Romanze
Zart ist dieser Duft, wie eine flüchtige Berührung, eine dieser seltenen, die man noch tagelang zu spüren glaubt.
Und von einer berührenden Melancholie, die mich nicht loslässt. Wie eine unerfüllte Romanze, die man niemals vergessen kann, die einen auf ewig begleitet, in aller Stille, mit ihrem süßen Schmerz und in all ihrer tragischen Schönheit.
In seiner seidigen Blumigkeit durchzogen von cremigen, süßen Noten, die sich weich anschmiegen, eine seltsam vertraute Nähe weben, eine Nähe, die schon immer war, ohne Anfang, ohne Ende.

Getragen von einer dunklen rosigen Tiefe, die auf altmodisch-zurückgenommene Weise von leidenschaftlichem Verlangen flüstert, sanft genug, um niemals aufdringlich zu wirken, innig genug, um sich ins Herz zu brennen.
Es ist kein lautes Werben, kein Wort zuviel. Schmeichelndes Locken und wehmütiges Verzehren tanzen einen verborgenen Tanz, künden von der Vergänglichkeit der gemeinsamen Zeit, dem Sieg des Schicksals.

Und das so wundervoll harmonisch und lieblich, dass es wie ein Versprechen klingt, ein Versprechen, während die letzten Noten verklingen und der Abschied sich nun wirklich nicht mehr aufschieben lässt - so sehr man auch verweilen möchte in dieser Stimmung, gefangen zwischen Sehnsucht und Zerissenheit.

Ein Versprechen, nicht zu vergessen, keinen einzigen kostbaren Moment.
Ein Versprechen, gegeben, um dem Schicksal zu trotzen und die Zeit zu nutzen, statt sie zu fürchten.
Ich werde diese Erinnerungen hüten wie ein Kleinod...und eines Tages wird er mein.
...
'Der Winter mag scheiden, der Frühling vergehn,
der Sommer mag verwelken, das Jahr vergehn,
du kehrest mir zurücke, gewiß du wirst mein.
Ich habe es versprochen, ich harre treulich dein.'
- Solvejgs Lied -

https://www.youtube.com/watch?v=w8_E4spsUzU
...liebe Seerose, du hattest dieses wundervolle Stück in deinem Blogbeitrag zu "Je Reviens" von Worth verlinkt.
Danke dafür, ich hatte lange nicht mehr daran gedacht.
4 Antworten
7
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
8.5
Duft
pudelbonzo

2366 Rezensionen
pudelbonzo
pudelbonzo
8  
English Waltz
Bal de Roses entführt mich auf den Rosenball, der alljährlich ein gesellschaftliches Ereignis darstellt.

Ich trage mein himmelblaues Tanzkleid und werde behutsam am Arm meines eleganten Galans auf die Tanzfläche geführt.
Der Ballsaal ist mit rührend romantischen Rosenbouquets geschmückt, deren Duft uns zart einhüllt.
Gefühlvoll schweben wir zu einem English Waltz über die Tanzfläche, und mein galanter Tanzpartner hält mich sicher im Arm.
Die Zeit ist entrückt - und es gibt nur die Melodie und uns.
Das Sandelholz und die Vanille sind weich und geschmeidig wie unsere Bewegungen - und über allem weht das Rosenaroma zärtlich hinweg.

Dieser Schwebezustand und dieser Tanz mögen niemals enden - denn wen die Engel lieben, den lassen sie tanzen.
1 Antwort
Weitere Rezensionen

Statements

26 kurze Meinungen zum Parfum
HasiHasi vor 2 Jahren
8
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
9
Duft
Kaiserwalzer. Erhitzte Leiber drehen sich im Kreis, Busen wogen, Stoffe rauschen, Augen glänzen, Kerzen flackern. Nostalgie und Opulenz.
18 Antworten
YataganYatagan vor 4 Monaten
7
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
7
Duft
Wie meist bei Keiko Mecheri eine Moschusnote zwischen pudrig und cremig, dazu eine süßliche, aber wenig markante Rosennote: solide.
15 Antworten
ErgoproxyErgoproxy vor 4 Monaten
7
Sillage
8
Haltbarkeit
8.5
Duft
Hier braucht es eine Vorliebe für Rosen, sonst wird der zur Tortur. Die unterschiedlichen Rosen-Noten wurden gut aufeinander abgestimmt...
45 Antworten
GschpusiGschpusi vor 4 Jahren
8
Flakon
9
Sillage
9
Haltbarkeit
9
Duft
Zartwunderbares Rosenkörbchen m. prallen, üppigen Blüten. So weich und fluffig rosig. Gebettet auf fein-pudrigem Tonkaböhnchen... Hachz...
5 Antworten
TofogTofog vor 3 Jahren
8
Flakon
6
Sillage
7
Haltbarkeit
7.5
Duft
Silbrig kühles Mondlicht, schwere Blüten, blutrot.
Sanft schlafende Knospen in Erwartung des endlosen Sommers.
Rosentraum.
Traumrose.
3 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

5 Parfumfotos der Community
Weitere Bilder

Beliebt von Keiko Mecheri

Loukhoum von Keiko Mecheri Loukhoum Eau Poudrée von Keiko Mecheri Datura Blanche von Keiko Mecheri Les Zazous von Keiko Mecheri Les Merveilles - Cuir Fauve von Keiko Mecheri Loukhoum Parfum du Soir von Keiko Mecheri Hanae von Keiko Mecheri Bois Satin von Keiko Mecheri Peau de Pêche von Keiko Mecheri Umé von Keiko Mecheri Mihimè von Keiko Mecheri White Petals von Keiko Mecheri Rebel Hearts von Keiko Mecheri Oliban von Keiko Mecheri Les Merveilles - Vetiver Velours von Keiko Mecheri Tarifa von Keiko Mecheri Paname von Keiko Mecheri Johana von Keiko Mecheri Embruns von Keiko Mecheri Iris d'Argent von Keiko Mecheri