Back to Black Aphrodisiac (Perfume) von Kilian

Back to Black Aphrodisiac 2009 Perfume

Chemist
10.01.2010 - 13:28 Uhr
9
Hilfreiche Rezension
10
Duft
10
Haltbarkeit

Grandios

Auch ich habe mich spontan in diesen Duft verliebt. Während mich beim Testen einige andere Kilian-Kompositionen nicht überzeugen konnten, war mir sofort klar, dass Back to Black "meins" werden musste. Und so geschah es.

Meine Nase scheint nicht fein genug, um die angesprochenen Fruchtnoten herausriechen zu können, zumindest nicht einzeln. Für mich dominieren süßlicher Honig und herber Tabak in perfekter Harmonie, vielleicht noch mit einem Hauch Vanille verfeinert. Alle anderen Bestandteile lösen sich wunderbar in dieser starken Basis auf.

Ein sehr warmes, dunkles, homogenes Parfüm, von dem ich gar nicht genug bekommen kann. Und das schöne ist, dass man es überdosieren kann, um sich selbst damit zu verwöhnen, ohne dass die nähere Umgebung belästigt wird. Mein Test: ganze sieben Spritzer wurden eine Stunde später nicht von meinen Mitfahrern im Auto wahrgenommen, während ich permanent im grandiosen Dufterlebnis schwelgen konnte. Die Haltbarkeit ist sehr gut.

Ach ja, Unisex kann ich nicht ganz nachvollziehen; für mich ist das ein Herrenduft.

Neue Rezensionen

ChemistChemist vor 11 Jahren
Champaca Absolute - Tom Ford

Champaca Absolute Wundervoller Blumenstrauß
Champaca Absolute aus der Private Blend Reihe startet sofort mit herrlichen weißen und hellen Blüten. Ich bin umgeben von wunderschönen Blumen, die mich verzaubern. Sie riechen ausgesprochen angenehm, frisch und sauber. Mich umgibt...

ChemistChemist vor 11 Jahren
Cashmere Men - Cristiano Fissore

Cashmere Men Rauchig - holzig - sinnlich!
Um es vorweg zu nehmen: Für mich riecht Cashmere praktisch identisch wie Shanaan von M. Micallef, obwohl die Schnittmenge der angegebenen Zutaten eher gering ist. Und viele der von Apicius erkannten Noten bemerke ich gar nicht; wohl...