Caligna von L'Artisan Parfumeur
Angebote
Angebote

Suchen bei

7.3 / 10     142 BewertungenBewertungenBewertungen
Caligna ist ein Parfum von L'Artisan Parfumeur für Damen und Herren und erschien im Jahr 2013. Der Duft ist frisch-holzig. Es wird von Puig vermarktet. Der Name bedeutet „umwerben”.

Suchen bei

Duftnoten

Kopfnote KopfnoteMuskatellersalbei, Rosenknospe, Feige, Mandarinenblatt
Herznote HerznoteJasminmarmelade, Mastixharz, Veilchen
Basisnote BasisnoteKiefernnadel, Eichenholz, Ambrox

Bewertungen

Duft

7.3 (142 Bewertungen)

Haltbarkeit

6.2 (97 Bewertungen)

Sillage

5.3 (99 Bewertungen)

Flakon

7.9 (95 Bewertungen)
Eingetragen von Kankuro, letzte Aktualisierung am 19.08.2019
  • BewertenBewerten
  • SammlungSammlung
  • SoukSouk
  • EinordnenEinordnen
  • NotizenNotizen

Kommentare & Duftbeschreibung

MarronMarron vor 6 Jahren

„Wrigleys Spearmint Gum, Gum, Gum... ”


Mein erster Eindruck auf dem Teststreifen: Wrigleys Spearmint im Grünen. Keine Spur von Muskatellersalbei, den ich sehr gerne riechen mag....
FrauHolleFrauHolle vor 4 Jahren

„Irgendein Wortspiel mit Feige und feige.”


Tja, und dieser ausgeklügelte Titel des Kommentars beschreibt auch schon ganz treffend, unterschwellig, was ich hier rieche. Genau....
7.0 3.0 7.0 6.5/10
DonJuanDeCat

1761 Kommentare
DonJuanDeCat
DonJuanDeCat
Hilfreicher Kommentar    4
Wo ist nur der Duft geblieben?...
Wie ihr wisst, gefällt mir die Marke L’Artisan gut. Ich teste gerne Düfte davon, denn von L’Artisan riechen so einige Düfte ziemlich gut, so dass ich immer mit einer gewissen Vorfreude einen neuen bzw. mir unbekannten Duft davon teste. Und wenn da in der Duftpyramide auch noch Feigen... Weiterlesen
1 Antworten
Chordette

2 Kommentare
Chordette
Chordette
5
Sommertage
Schatten auf den Schultern, helle Trapeze, Flattern, Hutband, Markise hebt sich im Wind flip flap Sandale Wassertropfen, Minze, süß und würzig, Kräuterlimonade Holz unter den Füßen, warm Gräser streichen um Beine, weiße Blüte, gelber Kern, Kleeblatt, vier Blätter,... Weiterlesen
1 Antworten
2.0/10
FrauHolle

531 Kommentare
FrauHolle
FrauHolle
21
Irgendein Wortspiel mit Feige und feige.
Tja, und dieser ausgeklügelte Titel des Kommentars beschreibt auch schon ganz treffend, unterschwellig, was ich hier rieche. Genau. Feige. Nicht mehr, und nicht feniger. Also, diplomatisch sag ichs mal so, Feige, muß man schon mögen. (Und wer mag die schon.) Ich glaube, ich spreche nicht... Weiterlesen
9 Antworten
7.5 5.0 7.5 8.0/10
Meggi

994 Kommentare
Meggi
Meggi
Erstklassiger Kommentar    25
Marmelade auf Holz-Toast
Im Garten haben wir vor Jahren auf den Beeten immer Holzhäcksel verteilt, um das Unkraut im Zaum zu halten (übrigens nicht zu empfehlen). Das Zeug gab es unter der kuriosen Bezeichnung „Hackschnitzel“ für kaum mehr als eine Schutzgebühr kubikmeterweise als Abfallprodukt eines nahen... Weiterlesen
14 Antworten
5.0 5.0 6.0/10
Matylda

24 Kommentare
Matylda
Matylda
Erstklassiger Kommentar    11
Sauna?.....neeee, Mittelmeer unter Pinien!
Caligna ist ohne Zweifel ein sehr interessanter Duft. Als ich die Zusammensetzung gelesen habe, habe ich mir gedacht: "Oh Gott, da sind schon viele Ingredienzien, die nicht besonders klangvoll und harmonisierend wirken." Und gerade diese Tatsache hat meine Neugier geweckt: Spannende... Weiterlesen
1 Antworten
7.5 5.0 7.5 7.0/10
Marron

96 Kommentare
Marron
Marron
Sehr hilfreicher Kommentar    6
Wrigleys Spearmint Gum, Gum, Gum...
Mein erster Eindruck auf dem Teststreifen: Wrigleys Spearmint im Grünen. Keine Spur von Muskatellersalbei, den ich sehr gerne riechen mag. Nach einer Weile führt der Weg in eine Sauna, genau rechtzeitig zum Fichtenaufguß. Dort verweilt der Duft eine lange Zeit, bevor er sich (immer noch fleißig... Weiterlesen
6 Antworten

Statements

SchatzSucher vor 61 Tagen
Knatschgrüner Duft mit noch ungeöffneten Blütenkelchen und einem Hauch Nadelholz. Feige denke ich mir einfach dazu. Leider sehr flüchtig.+15
5.0
6.0
7.5
5 Antworten
Lasuse vor 11 Monaten
Winterlicher Spaziergang im Kiefernwald, ganz warm und kuschelig eingepackt. Gleichzeit frischer und warmer Duft. Like.+3
6.0
5.0
7.0
8.0
1 Antwort
Mefunx vor 14 Monaten
Grüne Feige & grüner Jasmin, Pfirsich & silbernes Kraut, Pflanzensaft auf Holz, Staub auf feuchter Erde, seidiges Shampoo & Klebstoff. OK!+3
8.0
6.0
6.0
6.5
MichH vor 19 Monaten
Der erste L'Artisan, der mir gefällt. Mandarine, Feige und subtil-leckere Jasmin mit holzigem Ausklang. Leider ist die Sillage dürftig.+4
7.0
6.0
6.0
8.0
Parma vor 20 Monaten
Vollmundig grüne Orangennote, weichwürzig unterlegt. Frisch, schmeichelnd, tolle Qualität. Schöne Mischung!+4
4.0
5.0
7.5
3 Antworten
Heikeso vor 2 Jahren
Natur pur! Eichenholz und harzige Kiefernnadeln. Frisch-grasig-grün mit Feige & lieblichen Veilchen. Sehr leicht und schön sommerlich.+6
10.0
6.0
7.0
8.5
3 Antworten
Verbena vor 3 Jahren
Die Sonne blinzelt durchs Geäst, Vögel zwitschern, Schmetterlinge tanzen, der Wind neckt die Blüten. Sommermorgen. Frühstück im Garten.+9
7.0
5.0
7.0
8.5
2 Antworten
Ergoproxy vor 3 Jahren
Mein Komplimentenfänger. Holzig mit einem dezentem Hauch Blume, die ich nicht als Jasmin verorte, spuren von süßem Harz. Feige, Fehlanzeige.+12
5.0
7.5
9.0
7 Antworten
KleineHexe vor 3 Jahren
Dillgurke, D.O.C. Spreewald, Mittelfließ, 3 Wochen im Holzfass gereift.+2
8.0
5.0
6.0
6.0
1 Antwort
Nochoi vor 3 Jahren
Die ersten zwei Stunden Jasmin vor allem. Zum Glück aber nicht Jasminmarmelade. Dann in der Basis anderen femininen Düften der Firma ähnlich.+3
Pepper81 vor 3 Jahren
Spaziergang im Wald , vorbei an Feld & Wiese. Natur Pur duftet lecker aber als Parfüm muss ich es nicht haben.+3
8.0
6.0
7.0
6.0
DaveGahan101 vor 3 Jahren
Sehr interessanter, außergewöhnlicher Duft..mal dominiert die Feige(leider) mal die Tannennadel, schwankt zwischen Cocktail und Nadelwald:-)!+4
8.0
6.0
7.0
8.0
WiB vor 3 Jahren
Frisch geschnittenes Grünzeug, ohne Zitrone. Die etwas andere Frische!
Für uns beide nutzbar, mit guter Halt- und Wahrnehmbarkeit.+7
8.0
5.0
7.5
8.5
Serafina vor 4 Jahren
Der Auftakt mit kräuterfrischer Feige ist recht schön...aber dann verduftet der kleine Feigling an mir auch recht schnell!+5
5.0
4.0
7.5
Pluto vor 4 Jahren
Frisch und grün, etwas süßlich, leicht minzige Mentholnote, denke an After Eight ohne Schoki und Holzspäne mit Frucht.+8
5.0
5.0
7.0
Gold vor 4 Jahren
Kopfnote toll, Herz gut, aber Drydown mit Ambroxan schier unerträglich für mich und verdirbt mir den Duft, den ich sonst gemocht hätte. Tja.+2
5.0
5.0
7.5
2.0
Callas vor 4 Jahren
Erinnert mich sehr an Kaugummi mit Minze, trockene Frische.+1
7.0
7.5
7.5
6.0
Hermesh vor 4 Jahren
Anfangs grün und fast metallisch (Muskatellensalbei), wird langsam wärmer und holziger, ohne das Grüne vollständig zu verlieren. Super!+10
7.5
5.0
5.0
8.0
Minigolf vor 4 Jahren
Heute mal gerochen. Frisch grün holzig-blumiger Immergeher mit stimmungsaufhellender Wirkung.(Muskatellersalbei) eher für den Sommer.+6
7.0
Martha24 vor 4 Jahren
Feige, Holziges und Kräuteriges - im Sommer bestimmt himmlisch. Die Jasmin-Marmelade konnte ich leider noch nicht erschnuppern.+4
8.0
Alle Statements anzeigen (22)

Einordnung der Community


Bilder der Community

von Mustang69
von Mustang69
von Shivsri13
von Shivsri13
von Shivsri13
von Shivsri13
von Skjomi
von Skjomi
von Lusiel
von Lusiel
von Florblanca
von Florblanca
his & hers - we both liked it so much we got our own bottles -
von hedonist222
Schaufenster von L`Artisan Parfumeur in Covent Garden, London
von AmyAmy