Noir Exquis von L'Artisan Parfumeur
Angebote
Angebote

Suchen bei

7.5 / 10     104 BewertungenBewertungenBewertungen
Noir Exquis ist ein Parfum von L'Artisan Parfumeur für Damen und Herren und erschien im Jahr 2015. Der Duft ist gourmandig-holzig. Es wird von Puig vermarktet. Der Name bedeutet „erlesenes Schwarz”.

Suchen bei

Duftnoten

Kopfnote Kopfnoteglasierte Kastanie, kandierte Orange, Walnuss
Herznote HerznoteOrangenblüte, brasilianischer Kaffee, Ahornsirup
Basisnote BasisnoteMakassar-Ebenholz, Heliotrop, Vanille, Tonkabohne, weißes Sandelholz

Bewertungen

Duft

7.5 (104 Bewertungen)

Haltbarkeit

7.8 (83 Bewertungen)

Sillage

6.7 (87 Bewertungen)

Flakon

7.8 (86 Bewertungen)
Eingetragen von Danina, letzte Aktualisierung am 06.04.2019
  • BewertenBewerten
  • SammlungSammlung
  • SoukSouk
  • EinordnenEinordnen
  • NotizenNotizen

Kommentare & Duftbeschreibung

8.0 7.0 9.0 8.0/10
Minigolf

1036 Kommentare
Minigolf
Minigolf
6
Im Cafè "zur Ewigkeit"
Irgendwo in irgedeiner Kleinstadt, weit entfernt vom großen Trubel soll es ein Cafè geben, das noch aus einer anderen Zeit zu stammen scheint. Das fein geschmiedete Emblem, das davor an der Hauswand vor dem Eingang hängt, trägt einen verschnörkelten Schriftzug. "Cafè zur Ewigkeit", ist zu... Weiterlesen
2 Antworten
8.0 7.0 8.0 8.0/10
Darkbeat

130 Kommentare
Darkbeat
Darkbeat
Hilfreicher Kommentar    6
Eine kandierte Kastanie, exquisit
Der Anfang dieser Woche war schrecklich. Am Sonntagmorgen fand ich mein Auto zerstört, ein Elend hatte ihn getroffen und war geflohen, ohne Daten zu hinterlassen, aber ... wusste nicht, dass ich die gesamte Verteidigung seines Autos hinter mir lasse dort hätte das denunzieren und die... Weiterlesen
2 Antworten
9.0 4.0 4.0 7.5/10
Annarosa

81 Kommentare
Annarosa
Annarosa
3
Mir wurde kein Zucker angeboten
"Noir Exiquis" ist der Duft, den ich gerade trage. Die Kommentare hier haben mich neugierig gemacht und so, habe ich mir eine Abfüllung geholt. Nun was soll ich sagen: obwohl viele Parfumos da Kaffe und Vanille riechen und manche den Duft sogar viel zu süß finden, gehöre ich zu denen an, denen... Weiterlesen
6.0 5.0 6.0 6.0/10
Mantus

377 Kommentare
Mantus
Mantus
Hilfreicher Kommentar    3
Kaffee auf der Terrasse
Als erstes kann man eine intensive fruchtige Note wahrnehmen, die eine angenehme, ganz dezente dickflüssige Süße mit sich bringt und der kandidierten Orange zu verdanken ist. Gleichzeitig ist eine feine aromatisch - nussige Note wahrnehmbar, die keineswegs ranzig riecht, sondern wunderbar mit... Weiterlesen
6 Antworten
7.0 7.0 8.0 7.5/10
BlueValkyrie

2 Kommentare
BlueValkyrie
BlueValkyrie
Erstklassiger Kommentar    13
Exquisit & fein, es dürfte trotzdem süßer sein :-)
Ein paar Worte möchte ich diesem dunklen Gesellen widmen. Zunächst: ich mag ihn. Ich habe ihn aufgrund der Duftpyramide und wegen der Statements blind gekauft, vor ein paar Monaten. Zu Anfang ist er an mir recht rauchig, entfaltet dazu eine Mischung aus Kaffeebohnen und dunkler Vanilleschote,... Weiterlesen
7 Antworten
7.0 7.0 8.0 7.0/10
DonJuanDeCat

1661 Kommentare
DonJuanDeCat
DonJuanDeCat
Erstklassiger Kommentar    12
Weihnachtlicher Kaffee
Der Sommer naht (muahahaha, guter Witz…. -.-) und was tu ich? Ich teste einen Duft, der wohl am besten in den Herbst und sogar in den Winter gehört. Aber so ist das nun einmal, wenn ich hier Proben rumstehen habe, dann müssen sie einfach getestet werden, und natürlich auch kommentiert, ich... Weiterlesen
5 Antworten
8.0 6.0/10
Terra

652 Kommentare
Terra
Terra
Erstklassiger Kommentar   
L'Artisan fährt Kuschelkurs
auf Noir Exquis war ich total gespannt. Nicht nur ein neuer L'Artisan, sondern auch ein neuer Duchaufour, dann noch ein Gourmand? Das klang zusammen mit den leckeren Duftnoten nach einer sehr interessanten Kreation. Und ja, Noir Exquis ist eigentlich schon ein gelungener Duft. Eine leichte... Weiterlesen
5 Antworten
7.5 7.5 10.0 9.0/10
DaveGahan101

535 Kommentare
DaveGahan101
DaveGahan101
Erstklassiger Kommentar    28
Ein Tag in Strasbourg...
....eigentlich sollte es nur ein Kurzausflug zu Sephora werden, um den Dress Code abzuholen, den es ja bei uns leider noch nicht gibt! Dank des tollen Tipps von JoHannes haben wir erfahren, dass L'Artisan auch in dieser wunderschönen Stadt ist(siehe Fotoalbum). Ein Besuch in diesem wunderschönen... Weiterlesen
16 Antworten

Statements

Skia vor 97 Tagen
Deutlich wahrnehmbare Marron glacé. Gefällt mir richtig gut. Leider insgesamt viel zu süß für mich.+3
Landlord vor 167 Tagen
Orientalisch nussiger Kaffeeduft... schön, aber wie bisher alle L'Artisan Parfumeur Düfte mir ein bisschen zu dick und schwülstig...+3
7.0
8.0
8.0
7.5
ErhanSaceros vor 6 Monaten
Netter, gemütlicher, dezenter, einfacher, monotoner, transparenter, flüssiger u. versüßter Kaffee-Duft. Ganz lieblich, aber nicht zum beißen+3
8.0
5.0
7.0
6.0
Honk1510 vor 10 Monaten
Toller fruchtig/würziger Gourmand mit Kaffee/Vanillenote der mir persönlich aber zu wenig Sillage hat+5
8.0
5.0
6.0
8.0
Mantus vor 10 Monaten
Holzig-würzige Orangen-Nuss wird zum blümelig angehauchten,mit Ahornsirup gesüßten Kaffee,der würzig-schweißig,tief-holzig ausklingt.+5
6.0
5.0
6.0
6.0
1 Antwort
BlueVelvet vor 10 Monaten
Etwas Kaffee, viel KunstVanille-Plüsch, cremig-holzig, kein spezieller Holztyp. Wird leicht rauchig-Amaretto-Nuss-likörig. Gibt Ähnliches.+2
2 Antworten
GrüneFee vor 12 Monaten
Symphonie von Brauntönen: vom hellen Beige einer italienischen Walnussschale über Dessertschokolade bis hin zu dunklen, glänzenden Kastanien+8
8.0
8.0
7.0
7.0
2 Antworten
Igli vor 15 Monaten
Zuerst verbrannt,rauchig,gewürznelkig,später sandelvanillig,holzig und noch immer G.Nelke.Wer am Haar so riechen will,Tigi Serie Copyright.+2
7.0
7.0
8.0
6.5
1 Antwort
Blauemaus vor 15 Monaten
An mir sehr maskulin, Rasierwasser pur. Schrecklich aufdringlich, haftet wie Pattex. Von den schönen Noten rieche ich gar nichts.+1
10.0
5.0
1 Antwort
Sommer2014 vor 15 Monaten
Der Duft macht wirklich den Eindruck das er nach Kaffee mit Milch riecht. Ich rieche aber eindeutig Benzoe, ich mag das...schön+3
8.0
7.0
8.0
8.0
1 Antwort
Heikeso vor 16 Monaten
Dampfender schwarzer Kaffee, aromatisch, herb. Kastanien über Holzfeuer geröstet. Walnüsse in Ahornsirup. Rauchig, nussig, nur leicht süß.+7
10.0
7.0
8.0
10.0
3 Antworten
Julia142 vor 18 Monaten
Mein 1.Gedanke ist Karotten- oder Ambrettsamen.Fühlt sich gleich vertraut an und wird immer kuschliger. Gewürze und rauchiges Holz inklusive+4
2.0
5.0
7.0
9.0
ChatonNoir vor 21 Monaten
Kopf u. Herz: warm- gourmandig, lecker Walnuss, Milchkaffee, Kastanie. Basis: Replica- by the Fireplace- Basis. Holzig harzig balsamis. Süß+8
1 Antwort
Irini vor 3 Jahren
Aromatische cremige Kaffeenote mit Nüssen und staubigen Holz. Lieblicher, zart vanilliger Gourmand, der schnell abschwächt. Zu kurze Dauer.+6
8.0
7.0
7.0
7.0
1 Antwort
Duftblind vor 3 Jahren
Noir? Eher eine fidele Backmischung zum Aufsprühen... Für die ganz kalten Tage.+5
Maggy4u vor 3 Jahren
Die anfänglich sehr süßen Akkorde werden im Verlauf schön durch die Kaffee- und Holznoten eingefangen. Seelenschmeichler für kalte Tage.+6
8.0
8.0
8.0
8.5
1 Antwort
Sweetsmell75 vor 3 Jahren
Kaffee plus Vanille von würzig-holzigen Noten umgeben. Ich glaub ich mag´s gar nicht so Gourmand. Und Kaffee trink ich lieber ;)+4
7.0
7.0
8.0
7.5
Caronchen vor 3 Jahren
Nussig, gourmandig,süß. Wenn der hiesige Sommer nicht wärmt, dann dieser L'Artisan. Sehr angenehm zu tragen. Hält bei mir den Arbeitstag.+2
8.0
7.0
8.0
6.0
Cita vor 3 Jahren
Ein warmer, rauchiger, aber auch herber Duft nach Walnuß auf weicher Maroni. Sehr schön, aber daher auch eher etwas für Männer.+5
TIA1971 vor 3 Jahren
Nach einer halben Stunde bin ich so dermaßen satt, als hätte ich eine riesige Adventskaffeetafel vollständig allein aufgemampft...ich platze!+6
8.0
8.0
8.0
6.0
Alle Statements anzeigen (28)

Einordnung der Community


Diskussionen zu Noir Exquis

Margamotte in Unisex-Parfum

Bilder der Community

von BlueValkyrie
von BlueValkyrie
von BlueValkyrie
von BlueValkyrie
von Serafina
von Serafina
von Pepdal
von Pepdal
von BlueValkyrie
von BlueValkyrie
von Itchynose
von Itchynose
von Pepdal
von Pepdal
von BlueValkyrie
von BlueValkyrie
von Pepdal
von Pepdal