Traversée du Bosphore (2010)

Traversée du Bosphore von L'Artisan Parfumeur
Angebote
Angebote

Suchen bei

7.3 / 10     225 BewertungenBewertungenBewertungen
Traversée du Bosphore ist ein Parfum von L'Artisan Parfumeur für Damen und Herren und erschien im Jahr 2010. Der Duft ist süß-gourmandig. Es wird noch produziert. Der Name bedeutet „Überquerung des Bosporus”.

Suchen bei

Duftnoten

Kopfnote KopfnoteApfel, Granatapfel, Ingwer, Safran
Herznote HerznoteIris, Leder, Lokum, Tulpe
Basisnote BasisnoteBenzoe, Moschus, Zeder

Bewertungen

Duft

7.3 (225 Bewertungen)

Haltbarkeit

7.3 (152 Bewertungen)

Sillage

6.2 (149 Bewertungen)

Flakon

7.7 (142 Bewertungen)
Eingetragen von Kankuro, letzte Aktualisierung am 21.07.2019
  • BewertenBewerten
  • SammlungSammlung
  • SoukSouk
  • EinordnenEinordnen
  • NotizenNotizen

Kommentare & Duftbeschreibung

6.0 6.0 7.0 7.5/10
Mantus

404 Kommentare
Mantus
Mantus
3
Weich und sanft
Traversée du Bosphore beginnt fruchtig - süßlich, zitrisch - holzig, aber auch aromatisch - würzig. Unserem Parfumo "Zirkeltanz" möchte ich meinen aufrichtigen Dank für die Abfüllung aussprechen. Als erstes kann man etwas weich fruchtiges und auch süßliches wahrnehmen, was für einen... Weiterlesen
10.0 2.5 10.0 9.0/10
Chypienne

71 Kommentare
Chypienne
Chypienne
Erstklassiger Kommentar   
Eurasisches Delight
Bertrand Duchaufours als Duft interpretierte Reiseimpressionen faszinieren mich. In "Traversée du Bosphore" spannt er einen Bogen, der typische Gerüche der beiden hier so nahen Erdteile miteinander verbindet. Allerdings nicht in den kräftigen Ölfarben, wie wir sie von Amouage und... Weiterlesen
7 Antworten
8.0/10
Terra

652 Kommentare
Terra
Terra
Erstklassiger Kommentar   
Kuschel-Spektrum
interessant, wie negativ Traversée du Bosphore hier teilweise abgeschnitten hat. Ich finde den Duft eigentlich ziemlich angenehm. Doch ist es ein Gourmand, der wie einige kritischer bewertete von Parfumerie Générale oder andere von L'Artisan Parfumeur und Bertrand Duchaufour nicht unkomplex ist... Weiterlesen
2 Antworten
7.5 10.0 8.0/10
Palonera

454 Kommentare
Palonera
Palonera
Erstklassiger Kommentar    28
Oktober-Impressionen
Golden-bernsteinfarben-karminrotes Laub, tanzend in der Luft, raschelnd unter meinen Schritten. Rotbackige Äpfel an den Bäumen, ihre Äste schwer herniederziehend. Stahlblauer Himmel, bleigraue Wolkenberge, plötzlicher Windstoß in meinem Haar. Die alte Wildlederjacke, ein wenig speckig... Weiterlesen
14 Antworten
5.0/10
MalaNoche

13 Kommentare
MalaNoche
MalaNoche
Hilfreicher Kommentar    7
Apfel-Vanille-Lippenstift
Gourmand-Düfte sind nicht mein großes Thema und ob ich mich Traversée du Bosphore noch einmal ausgiebiger zuwende, weiß ich nicht. Von Stil her ist er relativ einfach und dünn gehalten und somit typisch für die gesamte Linie von L'Artisan Parfumeur. Die Poesie des PR-Materials übersetzt sich... Weiterlesen
7.5 5.0 7.5 6.0/10
Zora

119 Kommentare
Zora
Zora
Sehr hilfreicher Kommentar    4
Sturgis Treffen-wilde Nächte
Diese Pröbchen machte mich sofort neugierig, ging ich davon aus es handelt sich um einen Orientalen. Sofort auf den Handrücken damit. Hätte ich es doch besser lassen sollen. Warum schreibe ich dann diesen Kommi. Um ganz ehrlich zu sein, dieser Duft provoziert mich regelrecht dazu. Meine... Weiterlesen
5.0 7.5 10.0 10.0/10
Chanelle

661 Kommentare
Chanelle
Chanelle
Erstklassiger Kommentar    18
Mal eben für ein Dessert zum Bosporus und zurück...
TdB von L'Artisan habe ich vor Monaten mal im Vorbeihuschen im Geschäft getestet, aber ausser der Eindruck "lecker-süss-pudrig" ist nichts in meinem Oberstübchen hängen geblieben, also hatte er scheinbar nicht so recht meinen Geschmack getroffen...Dachte ich! Falsch gedacht! Denn als... Weiterlesen
8 Antworten
10.0 7.5 7.5 7.0/10
Florblanca

1129 Kommentare
Florblanca
Florblanca
Hilfreicher Kommentar    14
Die Überfahrt
Es wehte eine frische Brise vom Meer her und es war früh am Morgen. Ich stand am Bootssteg und schaute zu, wie der Kapitän die Beladung des Schiffes organisierte und überwachte. Endlich waren alle Waren an Bord und der Kapitän bedeutete mir, nunmehr auch an Bord zu kommen, es würde gleich... Weiterlesen
4 Antworten
Zappergeck

26 Kommentare
Zappergeck
Zappergeck
Sehr hilfreicher Kommentar    12
Geld nicht wert
Eigentlich war ich auf der Pirsch nach Rosendüften für den Herrn. Plötzlich, im angeregten Gespräch mit dem Parfumeur (Juniorchef), hielt dieser mir plötzlich Traversée du Bosphore hin. Ich schnupperte und war fasziniert. Alles andere schien vergessen. Ach, ich mach's kurz - immer diese... Weiterlesen
5 Antworten
7.5 8.0/10
Ergoproxy

1101 Kommentare
Ergoproxy
Ergoproxy
Erstklassiger Kommentar   
Sag doch einfach Süßer zu mir
Zugegeben, TdB ist kein Immergeher, aber an kalten Tagen werde ich diesen Gourmandduft tragen. Ich habe allerdings das Glück, dass er auf meiner Haut nicht so pappig süß und künstlich wird, wie es manche hier geschildert haben. Der Auftakt ist lecker fruchtig (Apfel kommt bei mir nicht... Weiterlesen
4 Antworten
10.0 6.0/10
Chrisantiss

524 Kommentare
Chrisantiss
Chrisantiss
Sehr hilfreicher Kommentar    7
Puderzucker auf Plastik
Das ist mal ein seltsames Gemisch verschiedener Duftnoten. Enttäuschend holzig und bitter beginnt er bei mir, doch im Hintergrund verspürt man eine zart gourmandige Süße. Er erinnert mich an einen süßen Getreidebrei, der leicht angebrannt ist. Ja, da ist eine rauchige Note. Die... Weiterlesen
3 Antworten
9.0/10
Snowflake

112 Kommentare
Snowflake
Snowflake
Hilfreicher Kommentar    5
Brauch ich ihn, brauch ich ihn nicht, brauch ich ihn....
Auf meiner Haut ein eindeutiger Lokhum Duft , der allerdings nicht so mit KM Loukhoum bzw. Oriental Sweet Dreams 100 % zu vergleichen ist. Beim Bosphore kommt das Rosenwasser mehr in den Vordergrund, bei den anderen 2 rieche ich mehr die anderen Lokhum Zutaten. Der Duft macht allerdings eine... Weiterlesen
1 Antworten
7.5 4.0/10
Apicius

1105 Kommentare
Apicius
Apicius
Erstklassiger Kommentar    20
Bäh, Griesbrei!
Traversée du Bosphore ist ein Parfum, das ich überhaupt nicht verstehe. Ich habe mich vielleicht vorschnell damit angesprüht, nachdem mein Teststreifen eine recht interessante Pudrigkeit auswies. Die ist auch da, aber ausschließlich im Kopf. Es treten komplexe fruchtig-würzig-florale Noten... Weiterlesen
9 Antworten

Statements

Rosie88 vor 36 Tagen
Boah neh!
Süsse Candy-Fruchtbombe für Barbies!
Der geht ja mal gar nicht!
Gut, dass der nicht so lange durchhält...+2
8.0
7.0
7.0
1.5
1 Antwort
Floramalia vor 44 Tagen
Zuerst große Oper, Apfel in der Hauptrolle mit sauren Spitzentönen, von Gewürzorchester begleitet. Nach 1 Stunde bei mir ganz plötzlich weg.+2
6.0
2.0
6.0
3 Antworten
Gold vor 112 Tagen
Ich liebe Istanbul u. suchte den ultimativen Duft dazu. Dieser hier ist zu gourmandig, zu süß. Trotzdem ist er spannend. Seltsamer Duft.+6
5.0
7.0
7.0
7.5
1 Antwort
BlackbirdHH vor 11 Monaten
Toller süsser Fruchtduft, für mich persönlich etwas zu süss und eher Damenduft, als Unisex!!! Aber so darf "Dame" gerne schnuppern!!! ;-)+3
8.0
7.0
8.0
8.0
1 Antwort
Gandix vor 12 Monaten
Amaretto Likör auf der Haut mit Zucker
Auf Kleidung ohne;
Für den wurde der Ausdruck
Bittersweet Symphony
erfunden.+3
9.0
8.0
8.0
8.5
ChatonNoir vor 16 Monaten
Seltsamer Duft, der aber irgendwas hat. Würzig-süß. Überreifer Apfel, der schon ne Weile unterm Baum liegt + Leder + Safran + Irispuder+7
6.0
7.0
7.0
7.0
Yatagan vor 19 Monaten
Hier zeigt sich L'Artisan wenig innovativ, denn die Kombination aus Apfel und dunkleren Akzenten gab es schon häufig im Mainstream-Bereich.+3
9.0
7.0
7.0
7.0
1 Antwort
Mantus vor 19 Monaten
Zu Beginn fruchtig-süßlich, zitrisch-holzig, arom/würz., mit cremig-ledernen, blumig-gourmand. Mittelteil, der gourmand.-holzig ausklingt.+1
6.0
6.0
7.0
7.5
Daisy vor 20 Monaten
Traumbalance! Trockenes, dunkel und herb-süßlich gewürztes, auf weichestem Leder ruhendes Irispuder. Imposant, aber nicht überbordend.+6
9.0
10.0
8.5
Heikeso vor 20 Monaten
Wilder Mix aus sehr süßem Apfel, Safranwürze, Ingwerschärfe, pudriger Iris, Harz & Holz. Gewöhnungsbedürftig. Muss man sich drauf einlassen.+6
10.0
7.0
7.0
7.0
4 Antworten
Nurmalso vor 23 Monaten
Den Duft verstehe ich nicht. Riecht an mir als würde ich Süßigkeiten neben einer Zapfsäule essen und dabei Pinsel mit Terpentin reinigen.+9
6.0
7.0
7.0
4.5
3 Antworten
LaLethe vor 3 Jahren
Zur Ruhe kommen: Lippenstift und Näschen pudern, wogende Schwaden der blumigen Zigarre, getrocknete Äpfel, Honig, Nuss und Schoko- Kuss.+5
7.0
8.0
9.5
Swansch vor 3 Jahren
Erst Lann-Ael für Erwachsene, danach Leder, dann Lippenstift. Zu viele Wandlungen, zu unentschlossen.+5
Serafina vor 3 Jahren
An mir meldet sich die Ledernote am stärksten! Dahinter fruchtige Noten. Leicht pudrig (Iris?) und holzig. Süß? An mir gar nicht!+4
8.5
Tiara vor 4 Jahren
Ein süsser Staubwedel, hüllt einen 12 Stunden lang in eine Puderwolke. Schnappatmung garantiert *Hust*+7
7.0
9.0
10.0
5.0
Chypienne vor 4 Jahren
Bosporus-Überquerung via Europa. Würzige Iris mit zartem Leder und einem Hauch Mandelpuder, auch für Vanille-u. Gourmandflüchter testenswert!+12
10.0
2.5
10.0
9.0
1 Antwort
Katt007 vor 4 Jahren
Würzige Iris in Verbindung mit Vanille gezuckerten Mandeln auf herben Leder Fond. Sehr spannend das Ganze! Unisex+5
10.0
7.5
7.5
10.0
Cita vor 4 Jahren
Trockener, unfruchtiger, zarter Apfelduft, leicht grün, mit hellem Holz und warmer Vanille. Sehr sehr schön!+4
7.0

Einordnung der Community


Diskussionen zu Traversée du Bosphore

Rem25 in Duft-Beratung

Bilder der Community

von BlueValkyrie
von BlueValkyrie
von BlueValkyrie
von BlueValkyrie
von Sonnenblume
von Sonnenblume
von Boszka79
von Boszka79
von Merlene
von Merlene
von Mefunx
von Mefunx
von Merlene
von Merlene
von Parfümliebe
von Parfümliebe
von Sonnenblume
von Sonnenblume
von Parfümliebe
von Parfümliebe
von Sherapop
von Sherapop
von Parfümliebe
von Parfümliebe
von BlackbirdHH
von BlackbirdHH
von BlackbirdHH
von BlackbirdHH
von Sophi
von Sophi