Ameer Al Oudh

Ameer Al Oudh von Lattafa
Wo kaufen?
8.1 / 10     78 BewertungenBewertungenBewertungen
Ameer Al Oudh ist ein beliebtes Parfum von Lattafa für Damen und Herren. Das Erscheinungsjahr ist unbekannt. Der Duft ist holzig-orientalisch. Die Haltbarkeit ist überdurchschnittlich. Die Produktion wurde offenbar eingestellt. Der Name bedeutet „Herrscher über das Oudh / Prinz des Oudh”.

Suchen bei

Bewertungen

Duft

8.1 (78 Bewertungen)

Haltbarkeit

8.4 (63 Bewertungen)

Sillage

7.8 (67 Bewertungen)

Flakon

6.3 (63 Bewertungen)
Eingetragen von CountZero, letzte Aktualisierung am 26.01.2017
  • BewertenBewerten
  • SammlungSammlung
  • SoukSouk
  • EinordnenEinordnen
  • NotizenNotizen

Kommentare

Flakon 5.0/10
Sillage 6.0/10
Haltbarkeit 10.0/10
Duft 9.0/10
Erstklassiger Kommentar    16 Auszeichnungen
Oud - close to the skin
In der Abgeschiedenheit. Ein trockener Baumstamm, über die Jahre von der Sonne gebleicht. Die Hitze des Tages, tief im Inneren des knochigen Holzes konserviert, entweicht in der Abenddämmerung als wärmender Hauch. Du atmest tief durch.

Langsam streift die Dame den Handschuh aus feinem Veloursleder ab. Mit zielsicheren, wiewohl filigranen Bewegungen lockert sie das anschmiegsame Material zunächst an den Kuppen, um im Anschluss die zweite Haut in sanfter Verzückung bedächtig über die Finger gleiten zu lassen, bis Unterarm und Handgelenk vollständig entblöst sind. Ein sinnlicher Duft erfüllt kaum merklich den Raum.

Ein Herbsttag im Wald. Du streifst durch das Unterholz, die Luft ist feucht und schwer. Plötzlich bleibst du hängen, brichst mit deinem Stiefel einen modrigen Baumstumpf auf. Ein erdiges, fruchtig-würziges Aroma strömt dir entgegen. Du bückst dich. Hältst inne. Genießt den Moment.

Ameer Al Oudh ist ein kleines Geschenk. Überwiegen zu Beginn noch helle, holzige Aspekte, so schiebt sich nach und nach ein warmer, ledriger Grundton in den Vordergrund. Später wird der Duft dann balsamischer, öliger und eine feine, leicht fruchtige Gestütsnote gibt sich prägend. In der Wahrnehmung jedoch bleibt Ameer Al Oudh stets von edler Gesinnung und hautnah. Ich würde nicht einmal soweit gehen, den Duft im Umfeld der "Orientalen" zu verorten. Hier werden schlicht die vielfältigen Facetten des Themas Oud sensationell entspannt und souverän vertont. Ein anschmiegsames und schmeichelndes Erlebnis. Fein.
8 Antworten
Flakon 5.0/10
Sillage 7.5/10
Haltbarkeit 10.0/10
Duft 9.0/10
Sehr hilfreicher Kommentar    8 Auszeichnungen
Orientalisch,praktisch,gut.....
Da ich ein großer Freund von Oud Düften in jeglicher Form bin, kam ich natürlich an Ameer Al Oudh von Lataffa nicht vorbei. Es sind diese echten orientalische Düfte die es mir mit ihrer zum Teil für uns westliche orientierten Menschen gewöhnungsbedürftigen Duftausrichtung angetan haben. Schwere Süße zum Teil mit vielen Aromen von orientalischen Blumen und Gewürzen sowie den Bestandteil des Adlerholzbaum welches nun nicht jedermanns Sache ist.
Oud das als animalisch und aphrodisierend schon über Jahrhunderte gilt und auch so überdauert hat, besitzt eine erstaunliche Duftvielfalt und wird von jedem anders wahrgenommen.
Es kann sehr warm und würzig erscheinen, mal fäkal und schweißig, oder holzig süß.
Es ist sehr wandlungsfähig und entsteht durch Schimmelpilze die sich auf das Harz des Adlerholzbaumes ansiedelt welcher der Baum zum Schließen einer Wunde benötigt.
Welche dieser Duftvielfalten nun auf Ameer Al Oudh zutrifft, lass ich auf mich zukommen.
Dieser Duft der ins Deutsche Übersetzt soviel wie Herrscher/Prinz über das Oudh bedeutet, erscheint mir tatsächlich im ersten Moment etwas herrisch streng sowie beherrschend und einnehmend zu meiner Haut. Es ist nicht der Duft des Oudhs sondern die im ersten Moment explodierende, für mich starke Alkoholwolke, die sich meiner Nase bemächtigt und einen Blick auf den eigentlichen Duft nicht freigibt. Eine fein holzig würzige anmutende Mischung von Zimt und Kreuzkümmel sowie Kardamom erobern die Alkoholwolke und starten eine Offensive im Fond des Duftes die einen direkt in den Orient katapultiert, wo er seine karamellisierte Süße von gebranntem Vanillezucker mit Zimt zur vollen Entfaltung bringt und durch holzige dunkle Duftnuancen mit einem Hauch von schwarzen Leder eine sehr warme sowie sinnlich animalisch/orientalische Duftentwicklung vorzuweisen vermag. Man fühlt sich wie auf einen Orientalischen/ arabischen Marktplatz mit all seinen Gewürzständen in all ihrer ganzen Vielfalt versetzt.
Eine klinisch-medizinische teils scharfe Oud Note gesellt sich zu der holzig, würzigen Süße und gibt von innen heraus ein mächtiges Volumen, welches sehr schwer und balsamisch wirkt.
Trotz seines synthetischen Oudstoff besitzt Ameer Al Oudh eine hohe Kraft an emotionaler Komplexität und Extravaganz die keineswegs schweißig oder mit einer fäkalen Duftnuance aufwarten kann. Es ist ein sehr schöner, wenn auch synthetischer Oudduft dem man seinen niedrigen Preis keineswegs anmerkt und durchaus durch seine Stärken zu überzeugen weiß.
Ameer ist eine sehr leckere anschmiegsame Oudbombe die ihre kraft und Vielfältigkeit nach kürzester Zeit freisetzt und ihre Umgebung fesselt.
Nach einigen Minuten verschmilzt Ameer Al Oudh vollkommen mit der Haut und vermischt sich mit dem Eigengeruch den jeder Mensch hat. Eine holzig-würzige -karamell Schicht legt sich wie eine balsamische Schutzschicht über die Haut und hinterlässt einen pulsierenden animalischen Duft
der auf andere sehr verführerisch wirken vermag. Es ist ein unsichtbares Geschmeide das sich jeder anlegen vermag ohne zu sehr aufzufallen. Diese wärmende Weichheit von diesem Duft vermag es, in den Augen der Mitmenschen eine herzliche und liebevolle Aura wahrnehmen und in ihre Herzen zu transportieren . Ein schöner Oud Duft der mit seinen stärken überzeugen kann und zu 100 % unisex ist. Haltbarkeit sowie Silage befinden sich im oberen Bereich der Wahrnehmung
1 Antworten
Flakon 2.5/10
Sillage 10.0/10
Haltbarkeit 10.0/10
Duft 9.0/10
Sehr hilfreicher Kommentar    9 Auszeichnungen
Der Geruch, der nach einer heißen Liebsnacht in einem engen, stickigen Raum in der Luft hängt ...
Ameer Al Oudh ist ein Eau de Parfum von Lattafa. Es handelt sich um einen typischen Orientalen, wenn auch um einen sehr günstigen. Und ja, das riecht man, aber eben keinesfalls negativ. Der Duft zeichnet sich durch seine süßen, holzigen, erdigen und harzigen Akkorde aus. Er erinnert stark an 24 Gold von ScentStory, an Ilham von soOud und auch an den bei uns etwas bekannteren Dufa von Lattafa Raghba. Ameer Al Oudh ist aber insgesamt dunkler und animalischer als die drei oben genannten. Das macht das Oud. Dadurch empfinde ich ihn auch weniger unisexgeeignet als die anderen drei Düfte. Irgendwie will das dunkle Oud nicht so recht zum zarten Geschlecht passen. Als Frau würde ich liebe zu Raghba greifen.

Ameer Al Oudh trägt seinen Namen völlig zu recht, denn Oud gibt in diesem Duft den Ton an. Es handelt sich dabei um ein synthetisches Oud und das riecht man auch. Trotzdem empfinde ich es als wunderbar rauchig, dunkel und süß. Es ist in meiner Nase auch ein wenig animalisch, was ich eigentlich nicht so mag. Hier passt es aber und es ist noch weit, weit davon entfernt, fäkal zu riechen. Eine Untergliederung in Kopf-, Herz- und Basisnote vermag ich bei diesem Duft nicht vorzunehmen, denn ich empfinde Ameer Al Oudh als ziemlich lienar. Neben dem Oud rieche ich vor allem Amber, eine dunkel-rauchige Vanille, verschiedene Hölzer (Sandelholz ist auf jeden Fall dabei), Weihrauch und etwas Zimt. Insgesamt riecht dieser Duft wie ein orientalischer Basar, aber kein so sauberer Noble-Basar wie z. B. Serge Lutens Arabie ihn verkörpert, sondern ein Basar, auf dem gearbeitet wird. Da gehören Hektik und ein bisschen Schmutz halt dazu. Und trotzdem duftet es noch ganz fantastisch und anregend!

Die Haltbarkeit bei diesem Duft ist unglaublich: 15 Stunden und mehr - und er ist nicht nur so lange wahrnehmbar, er projiziert auch so lange. Wahnsinn! Normalerweise habe ich immer einen Taschenzerstäuber bei mir. Der ist bei Ameer Al Oudh aber vollständig überflüssig. 3 Spritzer reichen für einen ganzen und langen Tag. Die Sillage ist zu Anfang einfach eine Wucht: Raumerfüllend! Nach einiger Zeit wird der Duft dann langsam etwas weniger heftig, ist aber immer noch gut und weit wahrnhembar. Alles andere als 100% für Haltbarkeit und Sillage wären ein Witz. Der Flakon gefällt da leider nicht ganz so gut. Die Idee finde ich klasse, die Umsetzung ist mangelhaft. Das Glas wirkt leider extrem billig, nimmt schneller als jeder andere Flakon in meiner Sammlung Fingerabdrücke an und ist sehr uneben verarbeitet. Der Deckel ist aus billigem Plastik, die Beschriftung sehr lieblos in weißer Farbe auf den Flakon geklatscht. Der Sprüher ist bei mir eher schwergängig, sodass man vergleichsweise viel Kraft braucht. Halbe Sprüher bzw. ein kontrolliertes Dosieren sind nicht möglich.

Trotzdem fällt mein Urteil über Ameer Al Oudh insgesamt sehr positiv aus. Der Duft ist orientalische Sexyness pur, und das zu einem Hammerpreis! Liebhaber von 24 Gold werden, sofern es auch mal ein bisschen mehr Oud sein darf, vollumfänglich auf ihre Kosten kommen. Ich wüsste keine Bezugsquelle in Deutschland, aber zu diesen Preisen lohnt sich auch ein Blindbuy, besonders da der Duft offensichtlich nicht mehr produziert wird.
1 Antworten
Flakon 5.0/10
Sillage 7.5/10
Haltbarkeit 10.0/10
Duft 9.0/10
Erstklassiger Kommentar    16 Auszeichnungen
Oud Me Hard
Das kann doch nichts sein... ein arabischer Oud-Duft für 20-40 Dollar. Da muss man doch direkt die Synthetik und den billigen Unterton erkennen. Kein Vergleich zu Amouage und Co... FALSCH GEDACHT! Hiermit präsentiere ich euch zum Jahresende nochmal einen der größten Preis- & Geheimtipps des Jahres! Leider momentan nicht mehr sehr oft zu bekommen, aber das kann sich bei solchen Geheimtipps ja immer wieder schnell drehen und auch der Preis kann sich erhöhen. Ich stelle ihn hiermit also in eine Reihe mit 24 Gold, Tasmeem oder dem Bentley - denn Ameer hat eigentlich einen ähnlich Hype wie die Genannten ihn hatten verdient. Gerade mit dem momentan ebenfalls scheinbar rarer werdenden 24 Gold hat er einige positive Gemeinsamkeiten, könnte eventuell nur etwas mehr polarisieren in seiner kratzig-holzigen Kopfnote.

Neben dem ScentStory-Duft wurden auch stark Erinnerungen an Oud Wood von Tom Ford wach, nur pudriger, kratziger und nicht ganz soo smooth. Aber im Großen & Ganzen ist Ameer ein eigenständiger Duft und etwas absolut Einzigartiges. Ein kinky-süsser Oud-Sex-Gott. Zimt, Amber, Oud, Weihrauch, Moschus, sogar eine Spur animalisches Leder kann man vernehmen. Man, da geht so viel ab, schwer das in Worte zu fassen. Komplex, süß, lecker, erotisch. Ein kleines Knutsch-Monster. Wer mir also eine Flasche besorgen kann, sollte nicht lange zögern mich anzutexten ;). Die größte Errungenschaft dieses Duftes ist neben seiner unnachahmlichen Sexyness, die Kombination aus schmutzig-verbranntem Oud und lecker-weich-ambriertem Oud - ein Genuss höchster Güte, wie er in europäischen Gefilden kaum vorstellbar ist. Sorry Besitzer hier rechts in der Liste - ihr werdet wohl nun viele Anfrage interessierter Parfumos kriegen... aber ihr wisst schon warum bisher keiner einen Kommi verfasst hat... ihr kleinen Schlawiner wolltet dieses Kleinod wohl vor uns verbergen ;) :P

Ich glaube auf YouTube hatte mal jemand gesagt, der Duft würde riechen wie das primäre weibliche Geschlechtsmerkmal mit jeder Menge Zimt drauf... Das sagt eigentlich schon alles & jeder muss selbst entscheiden ob & wie ihn das anspricht oder nicht :D

Flakon: wie aus dem Geschenkshop... keine Beauty!
Sillage: stark, süss, pudrig... klingt nicht nur nach Night-Out!
Haltbarkeit: ein wahres Haft-Wunder - 16-20 Stundeng!!!

Fazit: ab und zu findet man ihn noch auf Amazon.com... das wars dann aber auch schon. Ich hoffe dieses pudrige Zimt-Oud-Wunder für Pfennigfuchser findet bald wieder etwas mehr ins Rampenlicht und hat diesen ersten, euphorischen Kommi wirklich verdient!
10 Antworten

Statements

Thizhy vor 150 Tagen
"Was riecht hier nach verbrannter Kacke?" Noch nie so einen Kommentar bekommen. Mag ihn, trage ihn gerne.+8
Flakon 9.0
Sillage 7.5
Haltbarkeit 8.0
Duft 7.0
1 Antwort
PontNeuf vor 19 Monaten
An mir gar nicht animalisch (gottseidank), aber holzig-lieblich-würzig. Wider Erwarten sehr tragbar. Ich kenne schwierigere Düfte. Mag den.+7
Seejungfrau vor 162 Tagen
Big bang Alkoudhblitz ☆ entwickelt sich zu zarter Kaschmirseide für meine Haut.
Balsamisch sinnlich,Vanillezucker mit erdigen Pilzaromen.+6
Flakon 8.0
Sillage 8.0
Haltbarkeit 8.0
Duft 9.0
Shogun vor 12 Monaten
holzige töne,amber, eine rauchige vanille und jede menge süßer,orientalischer gewürze ergeben einen schwül-schweren duft mit hammersillage!+6
Flakon 7.5
Sillage 10.0
Haltbarkeit 10.0
Duft 9.0
First vor 10 Monaten
Oud und Hölzer wohlgewichtet mit Wahnsinns-Sillage, würzig-stark, bei mir kaum süß und mit wenig Verlauf. Zweifellos großartig - bei anderen.+4
Sillage 10.0
Haltbarkeit 8.0
noirceur vor 17 Monaten
Weiterer Abkömmling des Black Afgano / Black Oud-Akkords, recht süßlich interpretiert. Findet in Leather Blend einen Nachahmungs-Zwilling.+4
Seymour vor 19 Monaten
Positiv: nix beißend-medizinisches, nix fäkales
Negativ: zu zimtig-klebrig-karamellig
Fazit: kurzfristig ok, aber nicht wirklich tragbar+4
Duft 6.0
Ragadoodles vor 95 Tagen
Oud wie ich es liebe: alter Sonnenwarmer Pferdestall, frisch eingestreut mit würzigem Heu, Ledersättel hängen an der Wand. Schöööööön!!!!+3
Sillage 7.0
Haltbarkeit 8.0
Duft 9.0
MauriceFFM vor 11 Monaten
Lattafa gehört schon lange zu meinen Favoriten!!
Nach Raghba nun Ameer al Oudh!Einfach top!!super Orientale+2
MrNiceGuy vor 14 Monaten
Neuer Test: Bessere Attribute als Raghba, etwas Würziger und weniger Süß... Da hat mir meine Nase einen streich Gespielt.+2
Duft 8.0
Konstantinos vor 18 Monaten
Blindkauf getätigt und Volltreffer!Das Oud wirkt sehr natürlich,würzig,holzig,sinnlich und warm:) Traumhaft schön!+2
Gusteau vor 21 Monaten
Sehr animalisch, vlt sogar etwas schweißiges Oud mit viel Gewürzen - orientalischer Gewürzmarkt in einer Flasche+2
Sillage 10.0
Haltbarkeit 10.0
Duft 9.0
Duftblind vor 109 Tagen
Der hat was! Geradlinig-holzig, markant, männlich, dabei harmonisch und wärmend... Gefällt mir immer besser.+1
Intrepid vor 9 Monaten
...erinnert stark an Montale´s DARK AOUD, hier aber schwächer, tragbarer, nicht ganz so tief.+1

Einordnung der Community


Bilder der Community

Beliebt Lattafa

Raghba von Lattafa Ameer Al Oudh von Lattafa Raghba Wood Intense von Lattafa 24 Carat Pure Gold von Lattafa Raghba Classic von Lattafa Al Dur Al Maknoon Silver von Lattafa Raghba For Man von Lattafa Pure Oudi / Khalis Oudi von Lattafa Night Oud von Lattafa Al Fursan von Lattafa Al Azra'a von Lattafa Washwashah von Lattafa Oud Mumayez Gold von Lattafa 24 Carat White Gold von Lattafa S***** Al Shuyukh Luxe Edition von Lattafa Just Oud von Lattafa Ser Al Khulood Silver von Lattafa Ameer Al Oudh 2 von Lattafa Oud Blend / Mukhallat Oudi von Lattafa Pure Musk / Khalis Musk von Lattafa