Sortilège Elixir 2015

Sortilège Elixir von Le Galion
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
8.1 / 10 24 Bewertungen
Ein beliebtes Parfum von Le Galion für Damen, erschienen im Jahr 2015. Der Duft ist blumig-chypreartig. Die Haltbarkeit ist überdurchschnittlich. Die Produktion wurde offenbar eingestellt. Der Name bedeutet „Zauberelixier”.
Aussprache
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Blumig
Chypre
Würzig
Animalisch
Pudrig

Duftnoten

AldehydeAldehyde blumige Notenblumige Noten Jasmin AbsolueJasmin Absolue Rose AbsolueRose Absolue

Parfümeur

Bewertungen
Duft
8.124 Bewertungen
Haltbarkeit
8.524 Bewertungen
Sillage
7.723 Bewertungen
Flakon
7.327 Bewertungen
Eingetragen von Rivegauche, letzte Aktualisierung am 25.11.2023.
Wissenswertes
Sortilège Elixir ist eine Extrait-Variante des Duftes Sortilège, die Marie Duchêne der Original-Formel von Paul Vacher nachempfunden haben soll.

Duftet ähnlich

Womit der Duft vergleichbar ist
Arpège (1927) (Extrait) von Lanvin
Arpège (1927) Extrait
Sortilège (2014) von Le Galion
Sortilège (2014)
Molinard de Molinard (Eau de Toilette) von Molinard
Molinard de Molinard Eau de Toilette

Rezensionen

1 ausführliche Duftbeschreibung
8
Flakon
8
Sillage
9
Haltbarkeit
8.5
Duft
Serenissima

1076 Rezensionen
Serenissima
Serenissima
Top Rezension 12  
elegante und reife Schönheit
Immer noch mit Freude denke ich an einen meiner ersten „Erwachsenen“-Düfte:
Mit „Sortilège“ in seiner Urform hob ich mich von meinen Mitschülerinnen ab; ich genoss es, diesen Flacon, damals nannten wir es wirklich noch „Fläschchen“, sorgfältig verschlossen, in meiner Schultasche herumzutragen und damit anzugeben.
(Das sei mir damals so jungem Ding verziehen!)
Denn zu dieser Zeit war es Schulmädchen und besonders eben Teenagern wichtig, nicht in der Menge zu schwimmen. Diese trostlose Uniformität kam dann erst später.
Wie Turandot war ich so stolz auf diesen Duft und erinnere mich noch heute gern.
Aber natürlich war auch schon damals „Sortilège“ viel zu erwachsen für einen Teenager, trotz allem Stolz und großer Begeisterung.

Und wie reif ist dagegen erst „Sortilège Elixir“!
Turandot überließ mir eine Abfüllung und so kann ich immer wieder einmal auf dieser großartigen Duftwolke schweben und mich von reichhaltiger Wärme umhüllt fühlen.

„Sortilège Elixir“ überreicht gleich zu Beginn einen großen Korb gefüllt mit den herrlichsten Frühlingsblühern, die Aldehyde-unterstützt, in bester Harmonie miteinander strahlen.
Welche Pracht enthält er: Die feinduftenden Narzissen, die so gern im Frühlingswind tanzen, verbeugen sich leicht, bevor sie vor den herrlichsten reifen Dolden des Flieders zurücktreten, der seinerseits kurz darauf freundlich den Weg für das kecke, von mir so geliebte Maiglöckchen mit seinem hier sehr austarierten herben, ganz eigenen Duft freigibt.
Dieses flirtet mit den herb-frischwürzigen Mimosen-Blütenkugeln, wobei es aber schon mit einem Auge nach dem weißen Jasmin, mit seinem sinnlich reichen und reifen Duftschwaden schielt.
Denn hiermit eröffnet sich eine Blumenchypre-typische Herznote, für die auch die majestätischen Damen Rose und Iris mit ihren schönsten Aromen gern auftreten und sich in ihre ausdrucksvollste Duft-Positur bringen.
Obwohl edel und stolz, wissen sie doch, dass ihre wahre Schönheit erst untermalt von ihren Blumen-Schwestern richtig zum Tragen kommt.
So lassen sie sich denn auch liebevoll von den gelben Ylang-Ylangblüten an langen Ranken umarmen, die ihrerseits noch mit Jasmin liebäugeln: Zu gern würde sie sich gemeinsam mit ihm zu duftenden Kränze schlingen!
Bei „Sortilège Elixir“ haben sich Kopf- und Herznoten auf das Eleganteste gefunden und verströmen so blumig frauliche Schönheit, bevor sie sich der Basisnoten so ganz hingeben, die schon bereit ist, ihnen ein raffiniertes Duftlager zu bieten.
Denn so neu diese Kreation auch ist, bleibt sie doch den Gesetzen der Chypre-Duftklassik verbunden.
Also dürfen natürlich die sinnlich-erotischen Düfte von feucht-erdigem Vetiver und edlem Sandelholz nicht fehlen, über denen eine warme, rauchdurchzogene Decke aus Labdanum, Moschus und Ambra mit ausgefeilter Animalik schwebt.
Sie bilden ein warmes, aber trotzdem transparentgeflochtenes Netz, das all diese vom Traditionshaus Le Galion mit großer Kenntnis und Liebe zusammengestellte und raffiniert verknüpften Duftnoten umhüllt und so den leuchtenden und gleichzeitig eleganten Charme von „Sortilège Elixir“ ausmacht.

Nobel ist sie, diese Kreation, die sich natürlich auch durch überragende Sillage und Haltbarkeit auszeichnet.
Bei „Sortilège Elixir“ entfaltet sich alles, was Tradition und moderne Liebe zum Duft ausmacht.
Klassische Eleganz tritt zeitgemäß und dennoch stilvoll auf und erinnert daran, dass Parfum Luxus war und ist und kein Artikel, den man nicht würdigt und nach kurzer Zeit in die Ecke stellt.
Parfum ist häufig das „Tüpfelchen auf dem I“, das uns und unseren Tag ausmacht und uns selbst, auch sehr viel später noch, immer daran erinnert.
Deshalb verbreiten die Duftschönheiten der Marke Le Galion dieses gewisse Etwas und sollten jedes Mal aufs Neue als Kunstwerk wertgeschätzt, bewusst und dennoch selbstverständlich getragen werden
Sie alle haben es verdient!
3 Antworten

Statements

6 kurze Meinungen zum Parfum
AzuraAzura vor 3 Jahren
9
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
8.5
Duft
Meine Freundin
Die Weichste unter den Rosenchypres bist Du
Blätter weiß wie Elfenbein
Freundlich und sanft
Das Aldehyd
Das durch sie strahlt
13 Antworten
JellaJella vor 8 Jahren
8
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
9.5
Duft
SEHR weiblich und edel, mit dem Touch von Vintage, ohne ältlich zu sein. Verschönt umgehend sowohl die innere wie auch die äußere Haltung.
0 Antworten
AchillesAchilles vor 8 Jahren
10
Flakon
10
Sillage
10
Haltbarkeit
8
Duft
Weiße Rosen, weiße Creme, gleißend heller Duft, der Inbegriff von Weiß, rein, seifig und majestätischer weißer Rose: Wahrlich eine Wonne
2 Antworten
SerenissimaSerenissima vor 3 Jahren
8
Flakon
8
Sillage
9
Haltbarkeit
8.5
Duft
Die feinsinnige Ausstrahlung erinnert an den Schatz der Jugend; wenn auch sehr viel inhaltsvoller und weiblicher: ein erwachsener Chypreduft
4 Antworten
ErgoproxyErgoproxy vor 8 Jahren
8
Sillage
10
Haltbarkeit
8
Duft
Sehr eleganter Blumen-Aldehyd-Kracher mit cremig weichem Ausklang.
0 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Beliebt von Le Galion

Iris (2014) von Le Galion Sang Bleu von Le Galion Essence Noble (2015) von Le Galion Special for Gentlemen (2014) von Le Galion Essence Noble (2023) / Eau Noble (2014) von Le Galion Aesthete von Le Galion Sortilège (2014) von Le Galion Vetyver (2015) von Le Galion Whip (2014) von Le Galion Sortilège (1936) (Extrait) von Le Galion Cuir von Le Galion 222 (2014) von Le Galion L'Âme Perdue von Le Galion Snob (2014) von Le Galion Cologne Nocturne von Le Galion La Rose (2014) von Le Galion Tubéreuse (2014) von Le Galion Megara (Eau de Toilette) von Le Galion Tilleul von Le Galion Bourrasque (2020) von Le Galion Cologne (2016) von Le Galion