Just Black von MGO Duftmanufaktur
Angebote
Angebote

Suchen bei

7.5 / 10     17 BewertungenBewertungenBewertungen
Just Black ist ein beliebtes limitiertes Parfum von MGO Duftmanufaktur für Damen und Herren und erschien im Jahr 2017. Der Duft ist harzig-holzig. Die Haltbarkeit ist überdurchschnittlich. Es wird noch produziert. Limitierte Edition

Suchen bei

Parfümeur

Hans Georg Staudt

Duftnoten

Kopfnote KopfnoteZitrone, schwarze Johannisbeere, Minze, Galbanum, Petitgrain
Herznote Herznoteindisches Oud, thailändisches Oud, paraguayisches Guajakholz
Basisnote BasisnotePerubalsam, Gartennelke, Vanille, Gurjunbalsam, indisches Sandelholz

Bewertungen

Duft

7.5 (17 Bewertungen)

Haltbarkeit

8.5 (17 Bewertungen)

Sillage

7.5 (17 Bewertungen)

Flakon

7.1 (11 Bewertungen)
Eingetragen von MGO, letzte Aktualisierung am 07.08.2019

Wissenswertes

Es wurden 10 Exemplare hergestellt.

  • BewertenBewerten
  • SammlungSammlung
  • SoukSouk
  • EinordnenEinordnen
  • NotizenNotizen

Kommentare & Duftbeschreibung

8.0 9.0 6.5/10
Mörderbiene

9 Kommentare
Mörderbiene
Mörderbiene
Hilfreicher Kommentar    5
Heißer Reifen!
Vor geraumer Zeit - ich sollte in dem Sommer eingeschult werden - wurde in meiner Heimatstadt am Fuße der schwäbischen Alb ein Radweg gebaut. So ein ganz neuer mit Asphaltbelag. Wer die Gegend und ihre Topographie kennt, kann sich vorstellen, daß dieser Radweg einige Höhenmeter überwand; und... Weiterlesen
7.0 10.0 8.0/10
Mokka

17 Kommentare
Mokka
Mokka
Erstklassiger Kommentar    8
Reise ich nun mit Beeren oder nicht?
Wegen seiner Duftnoten weckte Just Black meine Neugier und MGO schickte mir sofort eine Probe davon. Besten Dank dafür an die MGO Duftmanufaktur! Beim ersten Test dachte ich, einen Duftzwilling von "On The Road" von Timothy Han gefunden zu haben. Beim zweiten und dritten Test öffnete sich... Weiterlesen
3 Antworten

Statements

DaveGahan101 vor 16 Tagen
Ich glaube MGO und ich werden keine dicken Kumpels mehr, meine Assoziationen gehen von Friedhof-modrg-muffig bis gummiartig, Rindenmulch etc+2
7.0
8.0
9.0
4.5
Addicta vor 42 Tagen
Nachdem das Altöl auf dem heissen Asphalt verdampft ist, bleibt Aqaysos übrig+1
7.0
8.0
8.0
8.0
Mörderbiene vor 120 Tagen
Von Straßenarbeiten ins Torfmoor! Sperriger Auftakt weicht modrig-süßen Sumpf-Düften. Da lass ich lieber mal Andere vor...+2
8.0
9.0
6.5
Seejungfrau vor 23 Monaten
Mint gefrostete_schwarze Beere
auf gelacktem Teer_Oud_Asphalt
Balsamnebel
steigen krautig/würzig empor
Holz_geht_Schwarz
Beere_in_Eis+9
7.0
7.0
8.0
9 Antworten
Verbena vor 24 Monaten
Grünes Leben versinkt in Schwärze. Der Boden wankt. Dunkler Rauch steigt aus teerigen Tiefen. Millionen Jahre lang. Erdzeit im Wandel.+8
6.0
7.0
9.0
8.5
4 Antworten
ParfumAholic vor 2 Jahren
Für mein Empfinden ein dunkler, bräunlich-grüner Duft mit ausgeprägten Kräutern, Hölzern & Oud. Lange würzig-harzig-holzig, Basis weicher.+2
8.0
7.0
8.0
7.0
Ergoproxy vor 2 Jahren
Sperriger Auftakt mit Tendenz ins Bittere, danach deutlich Oud, aber ohne Stall, recht spät wird das Ganze dann weicher, balsamischer.+5
7.0
10.0
8.5
2 Antworten
Yatagan vor 2 Jahren
Lindert Erkältungen: Minze und Oud dominieren den Duft; eine gewagte Kombination: dazu gesellen sich sanfte Töne von Beeren und Hölzern.+6
7.0
8.0
7.0
7.0
4 Antworten
Mokka vor 2 Jahren
Kräftigzitrischkrautiger Start
Dunkelrauchiger Asphalt
Johannisbeere auf Rücksitz
Balsamischweiche lange Weitereise+4
7.0
10.0
8.0

Einordnung der Community


Bilder der Community

von MGO
von MGO