Gentle fluidity von Maison Francis Kurkdjian
Angebote
Angebote

Suchen bei

7.8 / 10     69 BewertungenBewertungenBewertungen
Gentle fluidity ist ein neues Parfum von Maison Francis Kurkdjian für Damen und Herren und erschien im Jahr 2019. Der Duft ist holzig-frisch. Es wird von LVMH vermarktet.

Suchen bei

Parfümeur

Francis Kurkdjian

Duftnoten

Muskat, Koriandersamen, Moschus, Wacholderbeere, Hölzer, Vanille

Bewertungen

Duft

7.8 (69 Bewertungen)

Haltbarkeit

7.7 (56 Bewertungen)

Sillage

7.5 (57 Bewertungen)

Flakon

8.4 (58 Bewertungen)
Eingetragen von Psotka, letzte Aktualisierung am 05.05.2019
  • BewertenBewerten
  • SammlungSammlung
  • SoukSouk
  • EinordnenEinordnen
  • NotizenNotizen

Kommentare & Duftbeschreibung

8.0 7.0 7.0 8.5/10
Schoork

153 Kommentare
Schoork
Schoork
Erstklassiger Kommentar    40
Modernes Teufelszeug
Man liest ja immer wieder über diese Duftrichtung "Duschgel" Diese wird auch sehr gerne über den Mainstream Kamm gescherrt und das ist verständlich. Es gibt ja auch günstige Varianten, die man im Handel erhält. Also haben alle Recht? Nun ja ich sage mal, das kommt drauf an, was man erwartet.... Weiterlesen
23 Antworten
8.0 7.0 7.0 8.0/10
Taurus1967

702 Kommentare
Taurus1967
Taurus1967
Erstklassiger Kommentar    18
Terre Sauvage im Moschus-Modus mit einem Hauch von Nuss
Auch ein Francis Kurkdjian muss sich den Marktgegebenheiten anpassen bzw. beobachten, was in der Duftwelt angesagt ist und sich gegebenenfalls an den Mann bzw. Frau bringen lässt, sofern er nicht als olfaktorischer Idealist ohne Umsatz gelten will. Wahrscheinlich hat er mit APOM, Lumiere pour... Weiterlesen
7 Antworten
9.0 8.0 9.0 8.5/10
RobGordon

57 Kommentare
RobGordon
RobGordon
Erstklassiger Kommentar    25
Nimm zwei!? (von der Silberrücken-Edition!)
Aus einem zuletzt gelesenem Interview mit F. Kurkdjian ist mir in guter Erinnerung, dass er von sich selbst behauptete in Marketing-Angelegenheiten eine Null zu sein. Hierfür hätte er eine rechte Hand, so schreibt er, die in Marketing-Metier aus meiner Sicht so zaubert, wie er selbst bei manchen... Weiterlesen
11 Antworten
9.0 9.0 9.0 9.5/10
RollinStone

1 Kommentar
RollinStone
RollinStone
Sehr hilfreicher Kommentar    14
Fortsetzt folgt....
Hallo allerseits, ich bin schon ne ganze Weile stiller mitleser hier und muss sagen ihr habt hier eine tolle Community/Plattform erschaffen. Seitdem ich euch entdeckt habe hab ich schon soooooo viele Stunden mit stöbern und lesen eurer teils übertriebenen (im positiven Sinne) Kommentare... Weiterlesen
3 Antworten
8.0 8.0 8.0 9.5/10
CD1810

16 Kommentare
CD1810
CD1810
Sehr hilfreicher Kommentar    5
Der Mainstream des Besonderen
Der silberne Gentle fluidity sei teilweise synthetischer Mainstream, so hört und liest man. Nicht gerade ein Qualitätssiegel für einen Nischenduft dieser Preisklasse und Herkunft. Was ist also davon zu halten? Ein kleiner Exkurs zur Unterhaltung zwischendurch: Ich hatte beide GF im Netz als... Weiterlesen
3 Antworten
9.0 7.0 7.0 6.5/10
Jazzbob

62 Kommentare
Jazzbob
Jazzbob
Erstklassiger Kommentar    7
Die Fluidität der Duft-Genres
Eigentlich ist Maison Francis Kurkdjian bekannt für relativ lineare, transparente Düfte, die eher simpel gehalten sind, statt auf viele Duftnoten zu setzen. Bei Gentle fluidity und gentle Fluidity (eine ungünstige Namensgebung und -schreibweise, wie ich finde) hätte ich das gleiche Grundkonzept... Weiterlesen
6 Antworten
10.0 7.0 8.0 9.5/10
Flanker

50 Kommentare
Flanker
Flanker
Erstklassiger Kommentar    22
MFK-Neuerscheinung ohne Jasmin!
MFK wirft einen Duft ohne Jasmin und/oder Orangenblüte auf den Markt? Das macht neugierig! Der Auftakt ist durchaus aquatisch-frisch-grün und wohl für die meisten europäischen Nasen sehr gefällig, da es ein annähernd vertrautes und für positiv befundenes Opening ist. Für die teils... Weiterlesen
7 Antworten

Statements

KingLui vor 16 Tagen
Der erste "Duschgel"-Duft, den ich ganz gut finde. Männlich, mit lieblichen und herben Anteilen im Gleichgewicht.+7
3 Antworten
Amourage vor 18 Tagen
Gentle fluidity - absolute Beauty.
Full of diamonds - crystal clear.
Soft & wet.

I'm lost again.+6
8.0
8.0
8.0
9.5
4 Antworten
Conrad vor 27 Tagen
Hat einen synthetisch, salzigen Einschlag, was ein Urteil erschwert (Ambroxan?). Auf Wacholder und Krautigkeit ausgelegt, was mir gefällt!+2
2 Antworten
ivko vor 27 Tagen
Bin kein Freund vom Layern!
Aber ey, die "2 guten" muss man mixen, dann kommt sowas raus wie Y? Ist doch toll?
Das nenn ich geschäftstüchtig+2
10.0
8.0
9.0
9.0
2 Antworten
Taurus1967 vor 27 Tagen
Feiner MFK-Duft, der an TdH, Sauvage und ein wenig an Aventus erinnert. Vielleicht etwas kommerziell, aber mit eigener Handschrift!+7
8.0
7.0
7.0
8.0
3 Antworten
Ergoproxy vor 29 Tagen
Ein recht biederer Herrenduft. Wacholder, herbes Grünzeug und viel Moschus. Geht immer, wenn man die Richtung mag, was ich nicht tue.+9
6.0
7.0
6.0
7 Antworten
Gerus525 vor 32 Tagen
Nö, der musste jetzt wirklich nicht sein. Idee kam wohl aus der Marketingabteilung. Herr MFK kann Düfte vieeel besser.
10.0
8.0
8.0
6.5
Stanze vor 39 Tagen
Startet mit toller frisch-würziger Wacholderbeere, nimmt dann die Maske ab und wird zum beliebigen Ambroxanzeugs. Hält ewig.+7
6.0
7.0
3 Antworten
DerOlli vor 41 Tagen
Gentle Elysium - für mich Verwandt, jedoch ohne das Funkeln des Roja's. Etwas mehr Süße hinten raus und weniger Komplexizität. Schöner Duft.+4
10.0
8.0
9.0
8.5
2 Antworten
Loonee vor 44 Tagen
Erster Eindruck: WOW!
Startet fulminant frisch/aquatisch/sauber.
Wird im Verlauf schwächer und auch beliebiger. Trotzdem fesselt er mich!+4
8.0
Timekeeper vor 46 Tagen
Also, für mich hat der im Drydown eine gewisse Ähnlichkeit zum Creed GIT.
Nur der GIT ist nicht so synthetisch..+4
4 Antworten
Riechtick vor 50 Tagen
Wie immer massenkompatible Nischenqualität-immer tragbar unisex-50/50 Damen/Herren. Mir riecht es etwas zu sehr bekannt, insgesamt gelungen!+6
9.0
7.0
7.0
7.5
Melisse2 vor 51 Tagen
Herbfrischer Duft mit enormer Sillage. Soll da weder Weihrauch noch Benzoe drin sein? Machen nur die Wacholderbeeren diesen besonderen Duft?+5
9.0
7.0
8.5
2 Antworten
Johnnyhoston vor 57 Tagen
Geht in Richtung "frisch geduscht". Jedenfalls ist der ganz ok und massentauglich. Allerdings gibt's für den Preis bessere Alternativen.+7
8.0
7.0
7.0
6.5
Gerry vor 57 Tagen
Sommerlicher Nettduft ohne die Leichtigkeit des Seins früher MFK Düfte. Zu viel gewollt, mit zu wenig Mut? Was macht den Duft so breiig?+5
7.0
2 Antworten
Cardamon vor 58 Tagen
Traumhaft, ich rieche den Wacholder wunderbar heraus, bin begeistert, muss ich mir zulegen+5
8.0
7.0
7.0
10.0
3 Antworten
Baerlie vor 60 Tagen
Sehr herber maskuliner Duft mit synthetischer Note. Puh, süß ist hier aber mal gar nichts, würde mir auch an einem Mann nicht gefallen.+4
1 Antwort
Gürteltier vor 63 Tagen
Hammer Kopfnote. In der Basis riecht er wie "Oak & Hazelnut " von Jo Malone. Deutlich Haselnuss. Sehr lecker+5
8.0
8.0
8.0
9.0
1 Antwort
ReenM vor 65 Tagen
Im Drydown eine natürlichere Version von Polo Blue und damit für mich nichts besonderes.+1
Ays vor 74 Tagen
Ein Duft für den Frühling & Sommer, der büro- und alltagstauglich ist. In Summe wirkt es "kalt, frisch, sauber und leicht süß".+6
7.0
7.0
7.5
Alle Statements anzeigen (33)

Einordnung der Community


Bilder der Community

Ja, er schwebt tatsächlich...
von Flanker
von Sqsq97
von Sqsq97
von Gürteltier
von Gürteltier