Oh, ooOoh ...oh (mist, wood, wind and guitar) (2012)

Oh, ooOoh ...oh (mist, wood, wind and guitar) von Miller et Bertaux
Angebote
Angebote

Suchen bei

7.4 / 10     57 BewertungenBewertungenBewertungen
Oh, ooOoh ...oh (mist, wood, wind and guitar) ist ein Parfum von Miller et Bertaux für Damen und Herren und erschien im Jahr 2012. Der Duft ist holzig-würzig. Es wird von Lothantique vermarktet.

Suchen bei

Duftnoten

Bitterorange, Cannabis, Estragon, getrocknete Kräuter, Küstenmammutbaum, Labdanum, Leder, Moos, Wacholder, Zeder

Bewertungen

Duft

7.4 (57 Bewertungen)

Haltbarkeit

6.5 (41 Bewertungen)

Sillage

5.2 (42 Bewertungen)

Flakon

6.4 (42 Bewertungen)
Eingetragen von Kankuro, letzte Aktualisierung am 06.03.2019
  • BewertenBewerten
  • SammlungSammlung
  • SoukSouk
  • EinordnenEinordnen
  • NotizenNotizen

Kommentare & Duftbeschreibung

8.0 6.0 8.0 7.5/10
Meggi

995 Kommentare
Meggi
Meggi
Erstklassiger Kommentar    18
Doppelter-Antäuscher-Start
Ein krautig-dunkelzitrischer Auftakt eröffnet, dahinter lässt sich gleich schon als Andeutung der süßliche Teil von Estragon riechen. Die Grün-Richtung ist allerdings bloß angetäuscht, denn bald macht sich erstmal eine Orangen-Frische breit, nicht laut, aber präsent, ausbalanciert zwischen... Weiterlesen
14 Antworten
6.0 5.0 5.0 8.0/10
FabianO

986 Kommentare
FabianO
FabianO
Hilfreicher Kommentar    5
Sauber gewaschener Weihrauch für den Frühling
Welch sperriger, überdrehter, aber auch belustigender Name! So bizarr er auch anmutet - er hebt sich mal wohltuend vom verwechselbaren Einheitsbrei insbesondere im Mainstreambereich ab. Über den Duft selbst kann ich auch nichts Schlechtes sagen. Nebel, Holz, Wind und Gitarre? Unten assoziieren... Weiterlesen
2 Antworten
10.0 5.0 7.5 8.0/10
Mokka

17 Kommentare
Mokka
Mokka
Erstklassiger Kommentar    8
Nix für kleine Jungs
Der Name des Parfums (zu viel Schnaps am Lagerfeuer?) könnte dazu führen, dass man es nicht ernst nimmt. Ein Spaßwasser? Völlig daneben, liebe Leute! Transparent, hell, krautig-kühl, später wird der Duft holzig-warm, lässig elegant, irgendwie ziemlich anders, aber verdammt gut tragbar.... Weiterlesen
3 Antworten
7.5 7.5 8.0/10
Jpg153

101 Kommentare
Jpg153
Jpg153
Sehr hilfreicher Kommentar   
Och oder geht doch
Oh, ooOoh ...oh ... muss man das singen? Eher wie Anna Netrebko oder doch gepresst ala Grönemeyer? Oder sprechen? Mit welcher Betonung? So wie Mario Barth oder doch eher wie Jan Hofer? Egal. Miller et Bertaux haben in dieser Serie wohl einen Hang zu ziemlich langen Namen, im Grunde nur... Weiterlesen
5 Antworten
9.0/10
Terra

652 Kommentare
Terra
Terra
Die elegantere Lösung für Freunde von Terre d Hermes
Ich habe ja mit etwas deutlich nischigerem bei diesem Duft gerechnet. Doch er ist absolut massenkompatibel und tragbar. Ich glaube das wäre ein Verkaufsschlager, wenn man ihn einfach in einen normalen Douglas stellen würde. Es zeigt sich eine deutliche Ähnlichkeit zu Terre d Hermes durch die... Weiterlesen
2 Antworten
5.0 10.0 8.0/10
Palonera

459 Kommentare
Palonera
Palonera
Erstklassiger Kommentar    21
des Cowboys dunkle Seele
Ich weiß ja nicht, welche Gedanken- und Assoziationsketten in den Köpfen der geneigten Leserschaft bei der Lektüre eines mehrfachen, langgezogenen "Oh, oooh – oh..." erscheinen, doch ich bekenne mich schuldig: Jugendfrei und druckreif waren die meinen eher nicht. Noch bevor ich... Weiterlesen
9 Antworten

Statements

Augusto vor 12 Monaten
For the boys. Luftig-heller Weihrauch. Holzig. UnbekümmertSehnsuchtsvoll. Ein bisschen wie Urlaub im Norden. Für den ewig 20Jährigen in uns.+7
8.0
7.0
7.0
7.5
1 Antwort
Gürteltier vor 13 Monaten
Einfach wunderbar, bischen Frische, Würze und ja Cannabis. Gefällt! Dank an Terra für den Tip+1
8.0
7.0
7.0
9.0
DaveGahan101 vor 14 Monaten
Gelungener Duft, Mix aus hellerem CdG Man2, ein Hauch Terre EDT und Jade Dragon, frisch-(hell-)holzig-würzig, passt gut in den Herbst!+4
6.0
7.0
8.0
7.5
1 Antwort
Uwki vor 17 Monaten
Oh, ooOoh ...oh Mist - Jau...und was für einer
Eingeseifte krautige Bitterorange mit Wacholder
Zu allem Übel noch Weihrauch
Nicht mein Fall!+3
6.5
1 Antwort
Dampfwoizn vor 2 Jahren
Echt interessanter Duft. Irgendwie frischer Weihrauch. Aber schön dezent, somit problemlos alltagstauglich. Zum Ausgehen zu schwach.+2
NikEy vor 2 Jahren
Zitrische und grüne Aspekte, Grapefruit, Weihrauch. Übrig bleibt ätherisches Holz (ISO?). Gut alltagstauglich wenngleich etwas unauffällig.+3
6.0
6.0
6.0
Seejungfrau vor 2 Jahren
Nebelwind spielt Luftgitarre_
transparent/würzdurchflutet/zitrisch
Schattenspiele_herbstlich säuselnd
Gehauchtes Alles - im Nichts+11
3.0
2.0
7.0
8 Antworten
Sweetsmell75 vor 3 Jahren
Oh-usw... (danke an Meggi)! ... ja ich glaub dieser komische Namen des Parfums gefällt mir besser als der Rest :)+2
Waldvogel vor 3 Jahren
Im Moosbett unter Nadelbäumen sich eine Tüte drehend. Mutti hat's Hemdl frisch gewaschen. Glow für verträumte Jungs. Dresscode für Schamanen.+6
7.0
7.0
8.0
6.5
Mokka vor 4 Jahren
Dieses kühle Kraut oder krautige Kühle macht mich an und irre. Im Sommer top erfrischend und irre anders. Sagte ich irre?+4
10.0
5.0
7.5
8.0
Ursus vor 4 Jahren
Nennt mich oberflächlich und unwissend, aber....ein Parfum mit solch ein Namen,kauf ich mir aus Prinzip
nicht.+4
Ronin vor 4 Jahren
Zitrisch-krautiger Weihrauch; hell, frisch, sehr belebend und dennoch völlig in sich ruhend. Tipp für Weihrauchfreunde im Hochsommer.+13
7.5
5.0
7.5
8.0

Einordnung der Community


Bilder der Community

von Mokka
von Mokka
von Oloroso
von Oloroso