Green Tea

Green Tea von Monotheme
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
7.2 / 10 33 Bewertungen
Ein Parfum von Monotheme für Herren. Das Erscheinungsjahr ist unbekannt. Der Duft ist grün-frisch. Es wurde zuletzt von Mavive vermarktet. Der Name bedeutet „Grüner Tee”.
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Grün
Frisch
Zitrus
Würzig
Blumig

Duftnoten

grüner Teegrüner Tee zitrische Notenzitrische Noten blumige Notenblumige Noten
Bewertungen
Duft
7.233 Bewertungen
Haltbarkeit
5.927 Bewertungen
Sillage
5.629 Bewertungen
Flakon
6.833 Bewertungen
Eingetragen von Chemist, letzte Aktualisierung am 14.03.2024.

Duftet ähnlich

Womit der Duft vergleichbar ist
Green Tea (Eau Parfumée) von Elizabeth Arden
Green Tea Eau Parfumée

Rezensionen

4 ausführliche Duftbeschreibungen
7.5
Flakon
7.5
Sillage
7.5
Haltbarkeit
8
Duft
Fittleworth

89 Rezensionen
Fittleworth
Fittleworth
Top Rezension 26  
Kater Murr: Ansichten aus der Beletage
Ach, es ist schon sehr angenehm, sich hier auf dem Parkett vor der porte du balcon zu rekeln.
In der Sonne.
Mittagszeit ...

Ist Ihnen auch schon aufgefallen, daß die stillste Zeit eines Sonntags die Mittagszeit ist?
Die alte Pendeluhr auf der dunklen antiken Kommode schlägt behäbig den Takt, und über den blauen Frühsommerhimmel schweben in paar hauchzarte weiße Wölkchen.
Ein verstohlener Wind weht einen Duft heran, einen Duft aus fernen Ländern, geheimnisvoll und von leisem Leuchten erfüllt.

Diese Stille, diese wunderbare Stille hier oben, das Rauschen der Baumkronen und das entfernte Zwitschern der Vögel ...

Behaglich ist das, und diese Behaglichkeit läßt mich schnurren.
Wie das Parkett in der Sonne duftet!

Mein Mensch sitzt wieder mal in meinem Sessel. Manchmal gestatte ich ihm das, ich bin ja schließlich ein Kater von großer Bildung und Herzensgüte.
Ich habe es jedoch zur Bedingung gemacht, jederzeit auf seinem Schoß platznehmen zu können – und dann hat er mir pflichgemäß das Fellchen zu kraulen.
Natürlich auch die Öhrchen.
Was dachten Sie denn?

Aaaahh ... ahnte ich es doch!
Dieses Aroma ... oh ja, das kenne ich. Mein Mensch vergnügt sich also wieder einmal mit einer Tasse Tee.
Selbstverständlich ist es grüner Tee, den mögen wir beide ...

Nanu?
Also da ... entschuldigen Sie mich bitte einen Augenblick, aber da muß ich erst einmal nach dem rechten sehen.
Dieses Bouquet ist ... ungewöhnlich.
Tee?
Ja, Tee, grüner Tee, angenehm und herb.
Oho, das ist ja allerhand! Mein Mensch höchstselbst duftet nach grünem Tee!
Oh ja ... oh ja, das ist ja wunderbar, da muß ich mein Näschen doch gleich nochmal ... und hier hinter seinem Ohr ... und an seinem Hals ...
Welch feine Blume dieser Duft besitzt!

Hmmm ... nein, das ist nicht nur Tee allein, ganz ausgeschlossen.
Da mengt sich doch ein Hauch hinein, der mir vertraut erscheint. Was kann das sein ...?
Schnell noch einmal ein Näschen voll genommen ...
Ja!
Bergamotte, Bergamotte muß es sein!
So sanft, so mild, so angenehm.

So frisch, so sommerlich beinahe, und doch schwingt da ein Ton darunter, der wärmer ist und der an Holz erinnert, auf das die Frühlingssonne scheint.
Ich muß jetzt wirklich nochmal schnuppern ... woran gemahnt mich das?

Ich hab's.
Es ist ein Dreiklang, ein Akkord.
Aus grünem Tee, feinmild und würzig, herb, nicht süß und auch nicht bitter, besonntem Holz und frischen Frühlingsblumen, eben erst gepflückt.
Es ist der grüne Tee, der diese Stimmung schafft.
Das stillbesonnte Holz ist Dreingabe, dezent, poliert, verläßlich, wie mir scheint.
Die Frühlingsblumen rahmen still den Duft.
Großartig ist das, angenehm, behaglich, freundlich.
Ein Duft so recht für Frühlingstage, April und Mai und für den frühen Sommer.
Nun stelle ich die Pfötchen meinem Menschen auf die Brust.
Denn ich will schnuppern! Schnuppern!
Jaaaa, doch, oh ja, das laß ich gelten.

Die Mittagsstille, Vogelzwitschern und ein Duft nach grünem Tee.
Sonntage sind mir stets die liebsten Tage.
Und meinem Menschen zeig ich das durch lautes Schnurren ...
16 Antworten
5
Flakon
5
Sillage
6
Haltbarkeit
7
Duft
DonJuanDeCat

2035 Rezensionen
DonJuanDeCat
DonJuanDeCat
Hilfreiche Rezension 3  
Da kribbelt einem der Hals!
Ah ja, grüner Tee. Literweise trinken die Menschen schon seit Äonen dieses Tee, weil er so gesund ist und sogar beim Abnehmen helfen soll. Ob das aber auch für die Tees, die man in diesen kleinen Aufgussbeuteln bekommt, ebenfalls gilt, weiß ich nicht.

Allerdings riecht dieser Duft sehr authentisch nach Grünen Tee und durch die würzige Note bekommt man fast schon ein Kribbeln im Hals, wie als ob man richtigen Tee trinken würde.

Der Duft:
Wisst ihr wie Grüner Tee riecht? Blöde Frage oder? :D
Also der Duft riecht sehr gut nach grünem Tee. Und zwar mit Zitronengeschmack. Wobei, eigentlich riechen die zitrischen Noten mehr nach würziger Bergamotte.
Tja, an sich war es das auch schon. Der Duft hat keine Duftentwicklung, da er eben nur nach Grünem Tee riecht. Die angegebenen blumigen Noten sind schwach bis gar nicht vorhanden, aber eventuell sorgt „irgendeine Blume“ für eine kleine Süße im Duft, ihr wisst ja, ich kenne mich mit Blumen nicht so gut aus...

Die Haltbarkeit und Sillage:
Der Duft hält gar nicht mal so wenig, wie man es eventuell erwarten würde. Noch nach sechs Stunden konnte ich den Duft leicht auf meiner Haut wahrnehmen.
Die Sillage ist zu Beginn recht gut. Ich brauche nicht mal meine Nase an die gesprühte Stelle zu bewegen, da ich den Duft schon von weitem aus von meinem Arm riechen kann, was gut ist. Aber man ahnt schon gleich, dass der Duft schon bald schwächeln wird, was leider auch zutrifft.

Der Flakon:
Der klare Flakon ist zylindrisch und mit gelblicher Duftflüssigkeit gefüllt, wobei eine grünere Farbe wohl passender gewesen wäre. Es gibt kein Etikett, die Namen stehen auf der Vorderseite aufgedruckt. Der Deckel ist milchig und zylindrisch und hat auf der oberen Seite eine senkrecht stehende Scheibe. Ganz okay, aber etwas unspektakulär.

Tja, wenn auf einem Duft Green Tea steht, was kann man da auch anderes als Grünem Tee erwarten? Naja, natürlich stimmt so eine Aussage nicht, da ich unter anderem Düfte getestet habe, die gar nicht danach rochen, was der Name angezeigt hatte. Aber wie auch immer, mit Green Tea bekommt man einen sehr authentischen Grünen Tee, aber mehr auch nicht.

Wie beschrieben hat man sogar dieses Kribbeln bzw. Kratzen im Hals, wenn man Grünen Tee getrunken hat. Jedenfalls ist das bei mir immer so, bei euch nicht? Nein? Dann trinkt ihr falsch hehe :D

Im Frühling und Sommer kommt er sicher ganz gut, da er frisch riecht. Allerdings ist er dann auch mehr ein Duft für einen selbst, zum Beispiel als Freizeitduft brauchbar. Zum Ausgehen nicht nur schwach, sondern auch höchst unspektakulär, zumindest wenn man Feiern gehen möchte!

Ansonsten kann man einen Blick riskieren, vor allem, wenn man erstens den Duft von Grünem Tee mag und zweitens, weil die Düfte von Monotheme vergleichsweise sehr günstig zu haben sind.
1 Antwort
9
Duft
Rickthedog

50 Rezensionen
Rickthedog
Rickthedog
Sehr hilfreiche Rezension 6  
Grüner Tee mit Limone
...das schmeckt mir! Ohne Frage. Ich selber trinke keinen
(oder zumindest nicht sehr oft) grünen Tee. Aber ich rieche ihn gerne.
Und dieser Duft gleichen Namens hat sogar den Vorteil, dass ihm noch etwas
zitrisches mitgegeben wurde. Im Grunde riecht er wie Eistee (den wiederum trinke
ich bisweilen ganz gern! Und wiederlege teilweise meine oben getroffene Aussage).
Die Sillage erscheint mir recht ordentlich und die Haltbarkeit auch - Für den Preis kann ich nicht meckern.
Das ist echt was für den Sommer. Herbsüss und etwas wundersam.
Hierzulande erscheint er günstig erwerbbar zu sein. Ein Blick auf Douglas.it belehrt
eines besseren: Dort sind die Monothermen mit 11,50€ zu haben. Da hab ich auch noch
weitere interessante Kandidaten gefunden: Aqua marina und den Vetiver Bourbon und natürlich den Macchia Mediteranea.
Leider, leider, leider liefert Douglas.it nicht ins Ausland. Und von Italien aus gesehen
sind wir Ausland - pfui spinne, und sowas im modernen Europa! Sind doch alles Nationalisten, grrrr.
An uns arme Duftnasen denkt da wieder keiner. Douglas Deutschland hat wiederum Monotheme nicht im Programm. Im Shop mit dem roten Punkt gibts Monotheme, allerdings etwas teurer (man will ja auch von was leben) und leider sind meine Favors da nicht dabei.
Und jetzt? Muß ich ernsthaft über einen Italienurlaub nachdenken...
4 Antworten
5
Sillage
7.5
Haltbarkeit
8
Duft
Ergoproxy

1123 Rezensionen
Ergoproxy
Ergoproxy
Top Rezension 0  
Also, trinken mag ich grünen Tee ja nicht....
...aber riechen dafür umso mehr.

Teedüfte sind in der Regel eher unspektakulär (von ein paar Ausnahmen einmal abgesehen) und auf den ersten Riecher ist es dieser Monotheme auch.

Aber wenn sich die Kopfnote gelegt hat, wird dieser Tee regelrecht eigensinnig.

Die Kopfnote ist, von austauschbarer Schönheit, zitrus dominiert. Eine wirklich natürliche Zitrusnote überdeckt die ersten Minuten die Teenote und ich war schon geneigt, Green Tea unter "N" wie nett einzusortieren.

Doch die Zitrusnote lässt recht schnell nach und überlässt einem sehr feinen leicht bitteren Teeduft das Feld. Vom Ingwer kann ich nicht wirklich etwas wahrnehmen.

Zu meiner Überraschung entwickelte Green Tea dann noch einen Basisakkord, denn der Teeduft wird zum Ausklang regelrecht kantig. Zu der Teenote gesellt sich dann eine würzig krautige Note und somit für meine Nase dann auch das gewisse Etwas.

Die Haltbarkeit ist mit gut 8 Stunden für einen solchen Duft ganz ordentlich und die Projektion ist auch in Ordnung. Gerade in den ersten Stunden ist der Duft gut und angenehm für die Umwelt wahrzunehmen.

Es wird wohl niemand verwundern, wenn auch ich in den Kanon mit einstimme und sage, dass das Preis-Leistungsverhältnis hervorragend ist.

Ich freue mich schon, mehr von Monotheme kennenzulernen.
9 Antworten

Statements

9 kurze Meinungen zum Parfum
HeikesoHeikeso vor 5 Jahren
10
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
7
Duft
Feinsäuerlicher, frischer, sehr krautig-herber Grünteeduft. Der begeistert bestimmt viele, mir ist das Saure aber zu viel.
2 Antworten
AusterAuster vor 5 Jahren
8
Duft
Fenchel-Anis-Grüntee unter Zitrusbäumen, Sträusschen am Tisch.
Das ist sperriger als es klingt, und das ist gut so.
Für eine Handvoll Dollar
0 Antworten
SerenissimaSerenissima vor 3 Monaten
7
Flakon
6
Sillage
6
Haltbarkeit
7
Duft
Einer von vielen, aber dennoch für zitrische Frische liebende Grünteefreunde eine unaufgeregte, freundliche Begleitung durch den Tag.
4 Antworten
Mustang69Mustang69 vor 6 Jahren
7
Flakon
4
Sillage
6
Haltbarkeit
8
Duft
Frisch und zitrisch, verhalten süßlich, umweht von einem Hauch floralen Bouquets. Fein gemachter Grünteeduft, top Preis-Leistungsverhältnis.
1 Antwort
ParmaParma vor 5 Jahren
7
Flakon
6
Sillage
5
Haltbarkeit
7
Duft
Frischer Grünteeduft, herbzitrisch gestützt und leicht angewürzt. Recht authentisch getroffen. Saubere Vetiverbasis.
1 Antwort
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Beliebt von Monotheme

White Tea von Monotheme Vetiver Bourbon von Monotheme Il Libro degli Agrumi - Verde d'Arancia von Monotheme Extrait d'Iris von Monotheme Black Label - Leather von Monotheme Vanilla Blossom von Monotheme Patchouly Leaves von Monotheme Il Libro degli Agrumi - Bergamotto von Monotheme Aqua Marina von Monotheme Black Label - Amber Wood von Monotheme Agrumi di Sicilia von Monotheme Black Tea von Monotheme Macchia Mediterranea von Monotheme White Musk von Monotheme Vanilla Elixir von Monotheme Il Libro degli Agrumi - Boccioli di Limone von Monotheme White Gardenia von Monotheme Verbena von Monotheme Black Label - Black Oud von Monotheme Mediterranean Coast von Monotheme