Leather Patchouli 2018

Leather Patchouli von Montale
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
8.1 / 10 35 Bewertungen
Leather Patchouli ist ein beliebtes Parfum von Montale für Damen und Herren und erschien im Jahr 2018. Der Duft ist ledrig-erdig. Haltbarkeit und Sillage sind überdurchschnittlich. Es wird noch produziert.
Aussprache
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Ledrig
Erdig
Würzig
Rauchig
Holzig

Duftnoten

PatchouliPatchouli SafranSafran LederLeder OudOud VanilleVanille WeihrauchWeihrauch
Bewertungen
Duft
8.135 Bewertungen
Haltbarkeit
8.834 Bewertungen
Sillage
8.433 Bewertungen
Flakon
7.144 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
8.417 Bewertungen
Eingetragen von ExUser, letzte Aktualisierung am 15.02.2024.

Rezensionen

2 ausführliche Duftbeschreibungen
10
Preis
8
Flakon
9
Sillage
9
Haltbarkeit
9
Duft
Gabriel991

5 Rezensionen
Gabriel991
Gabriel991
2  
Ein Beast!
Ein unglaublicher Duft. Er riecht, wie der Name schon sagt, nach Leder und Oud. Grandios. Unfassbar orientalisch. Und der für Montale typische synthetische Oud Geruch kommt hier nicht zur Geltung. Viele empfinden diesen Duft allerdings als unangenehm. Einige meinten zu mir ich rieche wie ein Kuhstall, andere meinten ich rieche wie ein Gewürzmarkt. Aber auch viele gaben mir für diesen Duft Komplimente. Dieser Duft riecht wie ein russischer Mafiosi in einem Schwarzen Rollkragen, der mit einer schwarzen G- Klasse vorfährt. Super geiler Duft!
3 Antworten
8
Flakon
8
Sillage
10
Haltbarkeit
8
Duft
DonErnesto

9 Rezensionen
DonErnesto
DonErnesto
9  
Fat Freddy`s Ausgeh-Duft
Einige von euch kennen sicherlich noch die Underground-Comicserie "The Fabulous Furry Freak Brothers". Die Abenteuer der Hippie-Kommune aus San Francisco wurden Ende der 60er- bis Anfang der 90er-Jahre veröffentlicht. Hier werden sämtliche Klischees bedient, die man mit der Hippie-, Flower-Power- und Drogen-Subkultur in Verbindung bringt. So sind die langhaarigen, dauerkiffenden Protagonisten Phineas, Freewheelin`Franklin, Fat Freddy und zuweilen auch dessen Kater, Fat Freddy`s Cat meist im alten, bemalten VW-Bus auf Achse, stets auf der Jagd nach irgendwelchen psychoaktiven Substanzen, vergnügen sich mit üppig wohlgeformten Hippie-Girls auf dem nächsten Love-In oder dröhnen sich mit Dope und der Musik von Grateful Dead auf irgendwelchen Festivals die Köppe dicht,
Keine Ahnung ob überhaupt und welchen Duft Fat Freddy getragen hat. An dieser Stelle bediene ich mich eines weiteren Klischees und behaupte, die Jungs rochen wie alle Hippies, nach Patchouli; und zwar nach dem puren Patch-Öl aus dem India-Shop, Postershop, Cri-Cri oder whatever. Vielleicht auch noch nach Sandelholz, Musk, Amber, etc. vermengt mit dem obligatorischen Cannabis- und Zigarettenrauch und schalen Kneipenaromen. Ein Parfüm war ein No-Go und 100 Bucks investierte man schon mal ganz gerne in einen Black Afgano, aber gewiss nicht in den von Nasomatto. Nun, vielleicht war es ganz einfach auch der Geruch von Fat Freddy`s oller Bikerjacke, die mit den Fransen, die trotz ihres Alters immer noch diesen scharfen Ledergeruch verströmte und sich mit dem Duft des Patch-Öls vermengte... und vielleicht trägt Fat Freddy ja heute ab und zu und bei bestimmten Gelegenheiten Montales Leather Patch. Einfach nur mal so zur Abwechslung und doch nicht fernab alter Gewohnheiten.

Montale Leather Patchouli ist kein eleganter Lederduft wie der etwa von Tom Ford oder Aqua di Parma. Ich würde ihn zwischen Patchouli Leaves und Aoud Cuir d`Arabie, ebenfalls aus dem Hause Montale, einfügen. Die Basisnote ist der von Patchouli Leaves sehr ähnlich.
Beim Riechen am Zerstäuber und beim Aufsprühen nehme ich neben Patchouli und Leder einen Hauch von zitrischer Frische wahr, die sich aber schnell verflüchtigt. Dann ist nur noch ein sehr starker Ledergeruch da. Nein, eigentlich ist es noch kein Leder, sondern eher Kardamom. Wie wenn ich an einem Gewürzglas, gefüllt mit schwarzen Kardamomkapseln, rieche. Der Geruch von Kardamom hat mich immer schon an Leder erinnert und ich habe ihn immer sehr gemocht. Ein enorm starker, leicht stechender Kardamom-Duft, der alle anderen Ingredienzien dominiert. Patchouli ist von Anfang an präsent, jedoch nicht im Vordergrund. Es scheint um das Leder herum zu tänzeln. Hinter der leicht stechenden Note vermute ich das Oud. Außerdem nehme ich eine leichte Süße der Vanille wahr. Safran und Weihrauch bleiben eher im Hintergrund verborgen. Überhaupt scheint es mir, als ob sich sämtliche Zutaten gänzlich ineinander verwoben haben, sodass es mir schwerfällt, die einzelnen Akteure zu orten.
Einen Duftverlauf gibt es nicht. Die anfangs noch strengen, beinahe stechenden Noten verlieren sich immer mehr und der Montale wird insgesamt ruhiger aber nicht leiser, rauchig, runder und wärmer. Die Kardamom-Note scheint etwas mehr in einen Ledergeruch überzugehen. Die leichte Süße der Vanille nimmt zu, ohne klebrig oder penetrant zu werden. Patchouli und Vanille treten noch etwas mehr in den Vordergrund ohne zu dominieren. Hauptakteur ist und bleibt das Leder von Anfang an. So verweilt der Duft auch für die nächsten 4 bis 5 Stunden. Jetzt verabschiedet sich das Leder langsam und übrig bleibt eine sehr schöne Basis aus Vanille, Weihrauch und Patch, ähnlich der von Montale`s Patchouli Leaves. Beide erinnern mich an den Geruch, der einem früher beim Betreten eines Indien-Shops entgegenschlug. Oder an den von glimmenden Räucherstäbchen.
Haltbarkeit, wie von Montale gewohnt, sehr lange. Nachmittags aufgesprüht, am nächsten Morgen noch deutlich wahrnehmbar bis zum Duschen.

Ein etwas anderer Lederduft, abseits der bekannten Russians und Cuirs, etc. Eine Komposition unter dem Aspekt "Leder + Patchouli". Elegant Hippie.
Für mich eine willkommene Abwechslung, die ich bereits als Abfüllung in meine kleine Patchouli-Sammlung aufgenommen habe. Kein Duft für alle Tage, eher der Besondere für zwischendurch.

Peace & Love & Patch, Brothers & Sisters
Ein ganz großes Dankeschön an die liebe Parfuma für diese Abfüllung und die vielen netten Beilagen!!!
2 Antworten

Statements

10 kurze Meinungen zum Parfum
FrauKirscheFrauKirsche vor 2 Jahren
9
Sillage
9
Haltbarkeit
8.5
Duft
Auf dunklem
derben Leder.
In narkotisierenden
Rauchwolken
und sanftem
Vanilleglühen.
Versunken in deiner
Patchumarmung...
25 Antworten
PlutoPluto vor 3 Monaten
8
Flakon
8
Sillage
10
Haltbarkeit
8
Duft
Patch, Leder + angenehmes Oud verbinden sich aufs Feinste mit Weihrauch + Vanille. Erdigfrisch, gefällt
20 Antworten
HeikesoHeikeso vor 19 Tagen
7
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
7.5
Duft
Schmutziger Kellerpatchouli. Hat auch was von abgestandenem Zigarettenqualm im Auto. Nichts für Warmduscher. Aber gut. Und gar nicht so...
13 Antworten
FernwehFernweh vor 2 Jahren
6
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
5.5
Duft
Bäääh was ist das denn ? Animalischer Stall Stinker mit Priesterstuhl und Omas alte Gardinen . Wer möchte so riechen ?
4 Antworten
GuidoSchGuidoSch vor 5 Jahren
7
Flakon
8
Sillage
9
Haltbarkeit
9
Duft
Was für ein schöner Zeitgenosse. Leder/Patch-Kombi, mit feinem Safran & einem Hauch Vanille supported. Oud/Weihrauch im Verborgenen. Toll!!!
4 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Beliebt von Montale

Arabians Tonka von Montale Intense Cafe von Montale Chocolate Greedy von Montale Infinity von Montale Black Aoud von Montale Ristretto Intense Cafe von Montale Full Incense von Montale Blue Amber von Montale Red Vetiver / Red Vetyver von Montale Oud Dream von Montale Oud Tobacco von Montale Honey Aoud von Montale Sensual Instinct von Montale Dark Vanilla von Montale Soleil de Capri von Montale Roses Musk (Eau de Parfum) von Montale Intense So Iris von Montale Vanille Absolu von Montale Intense Tiaré von Montale Mukhallat von Montale Patchouli Leaves von Montale