Invictus Aqua 2016

Version von 2016
Invictus Aqua (2016) von Paco Rabanne
Flakondesign Cédric Ragot
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
7.4 / 10 244 Bewertungen
Ein limitiertes Parfum von Paco Rabanne für Herren, erschienen im Jahr 2016. Der Duft ist frisch-aquatisch. Es wird von Puig vermarktet.
Limitierte Edition
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Frisch
Aquatisch
Synthetisch
Zitrus
Süß

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
YuzuschaleYuzuschale GrapefruitschaleGrapefruitschale rosa Pfefferrosa Pfeffer
Herznote Herznote
maritime Notenmaritime Noten VeilchenblattVeilchenblatt
Basisnote Basisnote
AmbraAmbra GuajakholzGuajakholz HölzerHölzer

Parfümeure

Videos
Bewertungen
Duft
7.4244 Bewertungen
Haltbarkeit
7.2222 Bewertungen
Sillage
7.0227 Bewertungen
Flakon
6.7245 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
7.477 Bewertungen
Eingetragen von OPomone, letzte Aktualisierung am 31.05.2024.

Duftet ähnlich

Womit der Duft vergleichbar ist
Invictus (Eau de Toilette) von Paco Rabanne
Invictus Eau de Toilette
Hawas for Him von Rasasi
Hawas for Him
Legend Spirit von Montblanc
Legend Spirit
Teahupoo von Zara
Teahupoo
Mauboussin Private Club von Mauboussin
Mauboussin Private Club
Invictus Aqua (2018) von Paco Rabanne
Invictus Aqua (2018)

Rezensionen

11 ausführliche Duftbeschreibungen
0
Flakon
6
Sillage
4
Haltbarkeit
0.5
Duft
Achilles

82 Rezensionen
Achilles
Achilles
Top Rezension 33  
Invictus (Aqua)...? Eher Incitatus!
Im trüben Brackwasser der Allerweltsuppe schwimmend, ist Invictus Aqua ganz weit vorne um den Platz um den belanglostesten Herrenduft 2016. Ein Kind seiner Zeit auf der Synthetik-Obst-Welle, eine Neuerscheinung mehr, die man sich hätte dermaßen sparen können. Der große Bruder, der noch synthetisch-dumpfer und oberkünstlich wirkende Invictus, wusste ja schon mit beeindruckendem Nichtskönnen zu überzeugen, im Arbeitszeugnis würde ich ihm bescheinigen :
"Er hat sich stets bemüht, war bester Laune und wusste sich gut zu verkaufen."
Einen Dolch muss man dem kleineren Bruder, der ja ohne Zweifel auch ein "Invictus" ist, nicht erst in den Rücken rammen, der ist schon von ganz alleine dermaßen unqualifiziert, dass ein laues Lüftchen ihn von vorne umrammen würde. Ich würde dem Abwasser einen besseren Namen verpassen: Incitatus. Unbekannt?
Incitatus war das Lieblingsrennpferd des röm. Kaisers Caligula. Er liebte es so sehr, dass er es angeblich zum Konsul ernannte, ihm einen marmornen Futtertrog in seinem eigenen Hause aufstellte, wo es von eigenen Bediensteten umsorgt wurde, edelsten Schmuck trug und sogar eigene Partys gab. Caligula zeigte dem Senat so, was er von ihm hielt. Wenn sogar ein Gaul Senator werden konnte, tja dann....an Lächerlichkeit kaum zu toppen. Und gerade zeigen uns wohl die Designer mit Masse, wen sie mit all dem Prunkzeug belegen, wem sie all das Aufgemachte umhängen, einem schlechten Edt nach dem anderen. Das ist wohl alles ein schlechter Witz. Ich verstehe so Manchen hier, der sich weigert, sich mit weichgespülten Wässerchen einzusprühen und überhaupt verstärkt angeboten zu bekommen, sicher muss nicht jeder alles mögen oder umgekehrt gleich ablehnen, aber bemerkenswert ist dieser inflationäre Einsatz der immer gleich riechenden Suppen schon.
Mir vergeht es schon allmählich, mir Neuerscheinungen ernsthaft anzutun oder sie zu testen, weil es alles gleich (schlecht) riecht.
Der Auftakt ist immer ein überzuckerter Schwall aus Bonbonwasser oder Knistebrause, in der Mitte eine Schüssel gammeligen Obstes, ein Netz vergessener Mandarinen im Rucksack, die Basis schon ekelhaft schwülstige Hölzer mit Schmuddelrasierwasser-Akkord. So riecht auch Invictus Aqua, ich frage mich echt, wie die Marketingabteilung auf diesen Namen zu diesem Inhalt kam, das ist Betrug am Kunden.
Der Schwachsinn hier hat ein extremes Kopfschmerz-/ Nervpotential, und man hat nichts verpasst, wenn man den nicht testet. Klar, möchte man authentische Yuzu oder Grapefruit oder was auch immer, bediene man sich der echten Früchte, aber das haben als Parfum doch schon so viele gut umgesetzt bekommen. Ob das nun wirklich alles da drin ist, oder ob man die armen Bestandteile hundert mal abgekocht hat und mit ner Tonne Zucker versetzt hat, ich weiß es nicht. Azzaro Wanted, Aqua Amara, Sauvage, Bleu de Chanel, Abercrombie, MrProper, suuuuuuuper Düfte, aber an den Quatsch kommen sie dann doch nicht heran (ich sehe gerade- zum Glück eine Limitierte Edition ;) . Sie waren stets bemüht.

Nachtrag : mir ist es vollkommen egal, wie viele Daumen nach unten der Kommentar bekommt ;) oder wie oft der irgendwo gehypt wird, der Duft ist m.M.nach absolute Grütze
18 Antworten
8
Flakon
8
Sillage
9
Haltbarkeit
9
Duft
Basti87

567 Rezensionen
Basti87
Basti87
Top Rezension 16  
Nah am Original gehalten
Bei meiner letzten Bestellung wanderten zwei Synthetik-Flanker in meinen Besitz. Zum einem die Popeye Edition von Le Male und zum anderen dieser her. Die Schlagabtausch hier war sehr interessant und ich war neugierig mir selbst ein Bild zu machen. Mir gefällt der Original Invictus ganz gut. Er ist zwar sehr sehr kommerzig und nicht ganz meine Zielgruppe aber er hat was. Invictus habe ich mir par mal "ausgeliehen" und aufgesprüht. Ich habe lange überlegt, ob ich mir den kaufe. Letztendlich ist er mir dann doch zu bekannt.
Das Grundkonzept von Invictus finde ich gar nicht mal so schlecht. Frisch, unkompliziert, kraftvoll und männlich. Im Grunde alles, worauf es in den jungen Jahren ankommt. Da Invictus sehr oft vertreten ist kommt ein Flanker als Alternative ganz gut. Einen Kommentar zu Invictus spar ich mir da den eigentlich jeder kennt. Viele mögen und viele hassen ihn.

Der Flakon ist schon mal der gleiche. Der einzige Unterschied ist das Milchglas. Sieht deutlich interessanter und edler aus. Schön gemacht.
Frisch auf gesprüht erinnert er direkt an Invictus. Unverkennbar dass dies ein Flanker ist. Warum auch ein tolles Konzept ändern? Die typische Invictus-Note darf hier natürlich nicht fehlen. Hinzu kommt noch die Yuzuschale. Yuzu ist sehr frisch zusammen mit der Grapefruit. Invictus Aqua ist deutlich sportlicher und leichter als Invictus. Maritime Noten sind auch gut warnehmbar. Passt gut zu der herben Yuzu & Grapefruit. Insgesamt eine sexy Komposition für die Jugend.
Sillage und Haltbarkeit ist ähnlich wie bei Invictus. Man kann nicht meckern. Ähnlich wie beim Original hält er viele Stunden mit einer beachtlichen Sillage.

Die wichtigste Frage ist doch eigentlich: Wer ist die Zielgruppe? Da muss ich die diesen Duft in die Bresche springen. Das ganze Konzept des Invictus ist jugendlich ausgerichtet. Das fängt schon beim Flakon an. Diese Kreation wurde nicht komponiert für Duftsnobs die eine Geruchsexplosion erwarten. Das wollen Invictus und Invictus Aqua nicht erreichen. EInen unkomplizierten Duft für die Jugend. Die Zielgruppe ist ganz klar U30, wenn nicht sogar U25. Ich bin mir sicher in der Zielgruppe wird es viele Frauen geben, die diesen Duft sexy finden. Er ist zwar synthetisch aber die Invictus-Note hat was. Ich mit meinen 29 Jahren bin fast schon zu alt für diesen Duft aber ich mag diesen Duft irgendwie. Meine 50ml-Variante wird allerdings einige Jahre halten da ich den nicht ganz so oft benutzen werde.
Ähnlich wie bei Diesels Only the brave-Reihe setzt man auf Jugend und Bad Boy-Image. Dass man keinen Erfolg bei "Nischen-Fans" hat, wird den Herstellern relativ egal sein.

Fazit: Geschmäcker sind verschieden. Das ist auch gut so und ist kein Grund zum streiten. Invictus Aqua ist für mich ein tolles modernes EDT für junges Publikum. In seiner Zielgruppe wird er sicherlich einige Komplimente erbringen. Nah am Original gehalten aber bei weitem eigenständig und etwas sanfter.
Vielleicht etwas überteuert für diese Art Düfte, aber für mich ein solider Duft die moderne Jugend von heute.
3 Antworten
8
Flakon
6
Sillage
7
Haltbarkeit
10
Duft
N471v3

128 Rezensionen
N471v3
N471v3
Sehr hilfreiche Rezension 15  
HATE ME! My friend...
"DO IT AND DO IT AGAIN" *sing*

Etwas abgeänderte Form des Liedes "Rape me" von Nirvana...
Künstlerische_Freiheit# ;P

o Viele hassen ihn. Aus Prinzip, möglicherweise.
Wie wahrscheinlich auch vielen andere, bin ich ehrlich gesagt mit Vorurteilen Behaftet auf diesen Duft eingeschossen gewesen. Sein großer Bruder ist ja wirklich VIEL zu intensiv, zu süß, zu "billig" (im Geruch), zu plakativ, zu, und zu, und zu.. einfach zu alles.

Da verfällt man natürlich leicht in ein Denken wie, "nein, diese 5.000.000.000-ste Aqua-irgendwas-Flanker Version muss ich gar nicht anschauen!"
Tja,- über Umwege kam ich dann doch wieder drauf. Die GRUNDIDEE von der DNA gefällt mir nämlich, nennen wir sie "Frisch-aromatisch-süß-aquatisch". Also ein Aquate, den man zum Beispiel auch im Frühling, Winter, Herbst tragen könnte, wo reine frische einfach zu wenig und zu kühl wäre.

o Kontrahenten, Alternativen.
Hawas ist ja ein wirklich guter Kandidat, um diesen Invictus Vibe mit Stil unters Volk zu bringen. Jedoch hat Hawas diese orientalische Süße, die vielen Leuten- wie auch mir, auf Dauer zu anstrengend wird. Ich mag Orientalen grundsätzlich schon sehr, aber hier ist es in der Kombination für mich persönlich zu anstrengend. Ich will damit nicht sagen sie wäre ästhetisch nicht schön, aber es ist nicht ganz meines.

o Also doch nicht.
Und als ich dann doch sehr positive Berichte vieler User zu Invictus Aqua, vor allem in unserer Community, las, wurde ich einfach zu neugierig. Was zu einer, zugegebenermaßen nicht sehr günstigen, Aqisition meinerseits führte.

Ich sag euch so viel... es hat sich ausgezahlt.

Er macht nicht so wirklich viel, dieser Invicuts Aqua. Ist wie ein Acqua di Gio, das einen süßen Twist hat um etwas interessanter zu werden. Ein Aquate++, aus der Zunkunft, der Generation Y, wo MANN im Alltag nicht mehr nur nach Frische-Pur riechen will, sondern schon auch seine liebliche, weiche Seite zeigen mag. Und ja, Yves Saint Laurent's "Y" schlägt für mich sehr stark in genau diese Kerbe, könnte Invictus Aquas großer Bruder sein.

Cool Water ist von vorgestern, so wie für die Cool Water Generation Fougéres von vorgestern waren, der Geruch von Opas Rasierschaum! So wie für diese Generation wiederum, Moschus unter den Achseln von Vorgestern war! Ihr seht worauf ich hinaus will...? :)
Acqua di Gio geht noch, so wie ein VW Golf 3, oder 4 nie ganz out sein wird. Oder ein Peugeot 206, um jetzt nicht in ein Lager geschoben zu werden.. (Ich fahr sowieso BMW ;P)

Aber Invictus Aqua ist die Schnittmenge von einem männlichen "Basisduft", mit dem Maß an Süße das gerade noch geht ohne nervig zu sein, aber ausreichend, um mehr zu sein als nur beliebige Duschgel-Frische.
Und ja, ich bin keinem böse wenn er jetzt meint, Duschgel-Duft Plus. Aber, bitte testet ihn wirklich mal gscheit, bevor ihr urteilt, und damit meine ich mehr als einen Sprüher auf Papierstreifen. Tragt ihn aus.

Ich finde er ist ein Werkzeug, ein Immer-geher für Tage, an denen ich nicht super-fancy extrovertiert oder "anders" riechen will. Frisch, angenehm, kleiner Twist, modern.. gut. Leider etwas schwächer in der Haltbarkeit / Silage.

Und um noch eines drauf zu setzen, habe ich eine ausgedehnte Statistik erstellt, bei er ich (!) 1 Person, die (!) nicht ich bin, genauestens testen lassen und anschließend befragt, und- siehe da: 1 von 1 Personen, sind, komplett unbeeinflusst, genau meiner Meinung, dass Invictus AQUA 2016 der beste seines Sub-Genres ist!

(Das Format dieser umfangreichen statistischen Erhebung ist angelehnt an Jeremy's ausgedehnte und aussagekräftige Studien, also quasi Markt-Standard! ;P)

Pfuuhh... ich hoff ich bin mal nicht zu weit übers Ziel hinaus geschossen. Aber wollte all das zum Ausdruck bringen, weil ich denke dass dieser Flanker sogar Leuten gefallen könnte, denen "Y" zu jugendlich, plakativ, oder chemisch ist.
Und weil ich euch ein wenig unterhalten wollte.

So far. Stay freshhh. ;)

"I'm not the only one
I'm not…"
4 Antworten
7
Flakon
6
Sillage
4
Haltbarkeit
6
Duft
Leimbacher

2782 Rezensionen
Leimbacher
Leimbacher
Hilfreiche Rezension 13  
Stop, oder meine Mama freezt!
Gibt es wirkliche Fans des Originals, die sich auch auf diesen Flanker schmeißen würden? Hat der originale Invictus überhaupt eine treue Fanbase?

Bei den meisten Parfumsnobs hier wird er gescholten, ein paar von uns finden ihn ganz gut & haben ihn auch, wie ich. Aber zu richtigen sektenähnlichen Anhänger wie One Million, hat er es nie geschafft. Das ist vielleicht ein Grund, warum man im Haus Paco Rabane fast 3 Jahre gewartet hat, um den ersten Flanker herauszubringen, das dann sogar noch limitiert & auf Sicherheit. An den eigenen Standards gemessen, war der Pokal wohl nie der erhoffte Hit. Andererseits braucht PR immer etwas länger für Flanker als andere Firmen, selbst bei ihrem Bestseller dauerte es Jahre. Dann dafür meist richtig.

Wie auch immer, Invictus Acqua ist tragbar & angenehm, auch wenn das einige nicht gerne hören werden. Olfaktorische Grütze riecht für mich einfach anders, auch wenn ich den Flankerhass manchmal nachvollziehen kann. Aber vorverurteilen ist nie gut. Also freue ich mich fast schon mit jedem Flanker etwas, der die ganzen Hater Lügen straft. Ganz so gut ist Invictus Acqua nicht, wer das Original verabscheut, wird auch hier keinen Spaß haben, aber er ist nett. Fahrenheit Cologne ist z.B. ähnlich o.k.

Sehr nah am Original, mit einer eisigen Schicht darüber gelegt. Ähnlich wie beim Frozen La Nuit. Durch das Dimmen & Verwässern des sehr süssen Duftes, wird er tragbarer & sommerlicher. Yuzu eist den Kopf ein, der Rest bleibt süßes Holz, etwas Veilchen. Wer den Duft wirklich als maritim bezeichnet, oder gar aquatisch, war wohl noch nie am Meer. Ankommen tut er weiterhin gut, vor allem bei Frauen. Kein guter Duft, aber er zieht. Egal wie verwöhnt ihr seid: probiert es aus & staunt. Die Masse der Leute mag ihn. Die hat meist nicht wirklich Stil, Geschmack oder Gehirn, aber es funktioniert.

Flakon: Invictus vereist - coooool!
Sillage & Haltbarkeit: alles etwas lockerer & leichter als beim penetranten Original - 4 Stunden sind neuer Minusrekord für PR. Für einen Acqua aber noch auffällig genug.

Fazit: hat seine Limitierung verdient, denn gebraucht hat ihn keiner. Den Hass der Parfumos hat er aber auch nicht verdient, da er für U24er gut tragbar ist! Eigentlich aber nicht viel mehr als ein besseres Deo.
8 Antworten
7
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
8
Duft
pudelbonzo

2370 Rezensionen
pudelbonzo
pudelbonzo
Top Rezension 6  
Wald am Meer
Nächsten Monat hat mein Freund Geburtstag - und er freut sich immer über meine Duftgeschenke - im Gegensatz zu meinem Gatten, der befindet, ein gutes Duschgel reiche ihm.

Nun, so kann ich mich an Duftfreund Mani " abarbeiten ".

Dem kernigen Herrn Oberförster hatte ich bisher immer Waldiges zugedacht - doch ich möchte ihm auch mal eine Variante anbieten.
Invictus Aqua scheint mir dafür sehr geeignet.

Die Engelsflügel gefallen mir sofort - und darauf schwebt mir auch frisch Aquatisches entgegen.
Ein schöner transparenter Start.
Die Yuzuschale ist leicht herb, vermischt mit weichem rosa Pfeffer.
Das Veilchenblatt fügt eine schöne grüne Note hinzu.
Doch immer bleibt die Meeresbrise präsent.
Zum Ausklang erreicht mich holzig - waldiges - ein Waldstück am Meeresufer.

Da mein " Grünrock " sich auch gern an skandinavischen Fjorden herumtreibt, müsste ihm Invictus Aqua gefallen.
Ich würde es jedenfalls gern an ihm wahrnehmen.
4 Antworten
Weitere Rezensionen

Statements

38 kurze Meinungen zum Parfum
AchillesAchilles vor 9 Jahren
0
Flakon
6
Sillage
4
Haltbarkeit
0.5
Duft
Das ist DAS worauf sicher alle gewartet haben werden! Die Verwässerung eines
mehrfach aufgegossenen Teebeutels! Ich bin ganz aus dem Häuschen
10 Antworten
EisbärlinerEisbärliner vor 8 Jahren
10
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
10
Duft
Der Duft ist soviel besser als er hier weg kommt. Ein guter Beweis dafür, dass man die Sachen immer selbst testen muss ... Hammer Duft !!
2 Antworten
Basti87Basti87 vor 8 Jahren
8
Flakon
8
Sillage
9
Haltbarkeit
9
Duft
Nach mehrmaligem Tragen muss ich sagen: Ein Wohlfühlduft mit Suchtgefahr. Sehr viel edler als das normale Invictus.
0 Antworten
ScentistScentist vor 8 Jahren
4
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
8.5
Duft
Besser als das Original. Frisch, maritim und holzig. Ausgestattet mit einer soliden Haltbarkeit ist er auch noch und kommt gut im Umfeld an.
2 Antworten
SirbennyoneSirbennyone vor 11 Monaten
7
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
7.5
Duft
Fruchtig, frischer maritimer Duft
der speziell im Sommer mMn sehr gut
ankommt und geht - H/S gut.
Bester der Reihe!
Aber...
5 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

13 Parfumfotos der Community
Weitere Bilder

Beliebt von Paco Rabanne

1 Million (Eau de Toilette) von Paco Rabanne 1 Million Lucky von Paco Rabanne 1 Million Privé von Paco Rabanne Paco Rabanne pour Homme (Eau de Toilette) von Paco Rabanne Invictus (Eau de Toilette) von Paco Rabanne Olympēa (Eau de Parfum) von Paco Rabanne 1 Million Parfum von Paco Rabanne 1 Million Elixir von Paco Rabanne Pure XS for Her von Paco Rabanne Invictus Victory von Paco Rabanne Olympēa Legend von Paco Rabanne Lady Million (Eau de Parfum) von Paco Rabanne Olympēa Intense von Paco Rabanne Ultrared Man von Paco Rabanne Olympēa Solar von Paco Rabanne Ultraviolet Man (Eau de Toilette) von Paco Rabanne 1 Million Royal von Paco Rabanne Black XS (Eau de Toilette) von Paco Rabanne Invictus Victory Elixir von Paco Rabanne Invictus Aqua (2018) von Paco Rabanne