Invictus Aqua 2018

Version von 2018
Invictus Aqua (2018) von Paco Rabanne
Flakondesign Cédric Ragot
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
7.3 / 10 226 Bewertungen
Ein Parfum von Paco Rabanne für Herren, erschienen im Jahr 2018. Der Duft ist aquatisch-frisch. Es wird von Puig vermarktet.
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Aquatisch
Frisch
Synthetisch
Süß
Holzig

Duftnoten

maritime Notenmaritime Noten GrapefruitGrapefruit AmbraAmbra HölzerHölzer VeilchenblattVeilchenblatt PalisanderholzPalisanderholz

Parfümeure

Videos
Bewertungen
Duft
7.3226 Bewertungen
Haltbarkeit
7.1199 Bewertungen
Sillage
6.9200 Bewertungen
Flakon
6.7218 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
7.272 Bewertungen
Eingetragen von OPomone, letzte Aktualisierung am 19.05.2024.

Duftet ähnlich

Womit der Duft vergleichbar ist
Invictus Aqua (2016) von Paco Rabanne
Invictus Aqua (2016)
Invictus (Eau de Toilette) von Paco Rabanne
Invictus Eau de Toilette
First Instinct Together Man von Abercrombie & Fitch
First Instinct Together Man
Legend Spirit von Montblanc
Legend Spirit
Hawas for Him von Rasasi
Hawas for Him
Teahupoo von Zara
Teahupoo

Rezensionen

8 ausführliche Duftbeschreibungen
4
Flakon
5
Sillage
5
Haltbarkeit
2.5
Duft
loewenherz

885 Rezensionen
loewenherz
loewenherz
Top Rezension 23  
The hooligan half of me that steals from Woolworths while the other lives for love
Im Fitnessstudio lagen am Counter unlängst wieder Parfumpröbchen aus - es sind naheliegenderweise immer irgendwelche 'fitnessstudioaffinen' Düfte, die dort liegen - sonst hätte ich Invictus Aqua in seiner 2018er Variante wahrscheinlich nie probiert. Und unter Umgehung jeder Spannungskurve und in aller Kürze: ich finde ihn abscheulich. Ein uninspirierter Dunst aus metallischer Synthetik und einer Art schwitzig-saurer Gurkennote ohne merkliche Entwicklung, die das vorgebliche Vorhandensein 'ambrierter Hölzer' oder 'Palisanderholz' einigermaßen absurd erscheinen lässt. Findet mein gegenwärtiges Duft-Ich, und auf das höre ich als Duftwahrnehmender und -konsument der Gegenwart zuerst. Und doch habe ich - wie wahrscheinlich die meisten hier - wohl mehrere Duft-Ichs, von denen eins oder zwei sicherlich noch Ähnlichkeit mit den verblassten meiner Jugendjahre haben.

Und dann habe ich versucht, mich an dieses vergangene Duft-Ich zu erinnern. Ich weiß ja, dass weder die (gegenwärtige) Marke Paco Rabanne, noch Düfte von der Art wie Invictus und seiner zahllosen Bastarde für mein gegenwärtiges Duft-Ich gemacht sind. Und ich mich deshalb frage, ob es überhaupt richtig ist, dass ich darüber schreibe. Als ich ein Teenager und in meinen frühen Zwanzigern war, habe ich andere Parfums getragen - weil das die 90er und die 00er Jahre waren, und weil mein subjektives Duftempfinden damals anders war. Viele meiner Favoriten dieser Jahre erreichen mich heute nicht mehr - und als Student hätte ich viele aus meinem jetzigen Portfolio nicht tragen wollen. Und doch ist das vergangene Duft-Ich noch präsent genug, um eine Einschätzung zu geben, ob ein zwanzig Jahre jüngerer loewenherz zu Invictus Aqua eine andere, bessere Meinung gehabt hätte.

Hätte er nicht. Auch der jüngere loewenherz hätte Invictus Aqua fürchterlich gefunden. Noch fürchterlicher als den ersten und originalen Invictus, dessen entwaffnender Gewöhnlichkeit zu erliegen mein vergangenes Duft-Ich durchaus ein Stück verstehen kann. Was ich an den Parfums meiner Jugend mochte, waren ihre Lebensfreude und ihr ausgeprägter Gegenwartsbezug - 'Ich bin jetzt. Ich bin hier. Ich bin ich.' - und solche gibt es durchaus immer noch, wenngleich ich sie heute nicht mehr trage. Aber einen wie diesen hier - wer diese abgestanden säuerliche Gurkennote, die ich u.a. auch in Bond No. 9s Wallstreet finde (und auch da nicht verstehe), erfunden hat, gehört in Invictus Aqua gebadet - den hätte ich auch in meinen Sturm- und Drang-Jahren fürchterlich gefunden, als ich im Tanktop auf den Boxen tanzte. Selbst als kostenlose Mitnahmeprobe am Fitnessstudio-Counter.

Fazit: 'The hooligan half of me that steals from Woolworths while the other lives for love' singt Robbie Williams. Nun war ich zwar weder Hooligan, noch habe ich je bei Woolworth was geklaut - aber weder mein Hooligan-Ich, noch jenes, das nach Liebe sucht, noch irgendein anderes meiner (durchaus bisweilen im Widerstreit miteinander stehenden) Duft-Ichs empfindet irgendeine Leidenschaft für Paco Rabannes Invictus Aqua (2018). Tut mir Leid.
5 Antworten
3
Flakon
0
Sillage
8
Haltbarkeit
7.5
Duft
TomDuft

15 Rezensionen
TomDuft
TomDuft
Top Rezension 13  
Irgendwer muss den Anfang machen, warum nicht ich? :)
Da steht er nun. Der Invictus Aqua 2018. Ich habe diesen Duft blind bestellt, weil ich so neugierig war. Das habe ich noch nie getan und dementsprechend war das ganze mit ein wenig Bauchweh verbunden.

Ich habe schon ein Parfum von Paco Rabanne und zwar das grüne Pour Homme mit welchem ich sehr zufrieden bin, aber der ist komplett was anderes. Jedem Einkauf lagen auch meistens Proben vom normalen Invictus bei, welche mich aber nie zum Kauf animiert haben.

Der erste Eindruck den mir dieser Duft vermittelt ist eine Frische, welche ich so in der Art bei keinen meiner Düfte habe. Es wirkt alles sehr sauber. Ich assoziere weiße Wäsche, welche im sonnigen Garten am Wäscheständer trocknet und vor sich hinduftet. Vielleicht ist am Anfang auch eine dezente Süße da.

Diese Süße legt sich und der Duft bleibt überraschend lange auf der Haut. Invictus Aqua duftet im weiteren Verlauf wie frisches, sauberes Wasser. Vielleicht ist das mit den maritimen Noten gemeint. Aqua Invictus vermittelt ein weiches und gepflegtes Duftgefühl. Meine Frau hat auch so einen Duft welcher ungemein weich wirkt (Jil Sander Softly). Ich schätze Invictus Aqua als Unisexduft ein.

Der Duft wirkt sehr synthetisch, für mich kein Grund ihn nicht zu mögen. Dadurch wirkt er aber sehr banal, wenn ich da an mein Aqua di Parma Colonia denke, wo alle Inhaltstoffe so authentisch wirken. Diese Banalität wird wohl viele Parfumos abschrecken. Ich selber werde meine Bewertung von 8,5 auf 7,5 herunternehmen, was aber noch immer sehr gut ist.

Aqua Invictus ist für mich ganz klar ein Duft für die warme Jahreszeit. Der Flakon gefällt mir überhaupt nicht, aber das wusste ich schon vorher. Die hellblaue Duftfarbe kann da nicht mehr viel retten.

Ich kann nur vor dem Kauf raten den Duft zu testen. Bitte ihm dann aber auch eine Chance geben sich zu ein paar Stunden zu entwickeln. Es kommt zwar zu keinen Duftexplosionen, aber erst dann ist die eventuell, gewünschte Weichheit im vollem Umfang zu erduften. Für so einen Duft ist die Haltbarkeit sehr gut. Die Bewertung für die Aussenwirkung nehme ich auch zurück, die kann ich noch nicht beurteilen.

An meiner Frau duftet Invictus Aqua besser als an mir. Vielleicht können wir uns den Flakon ja teilen. Es ist genug für jeden für uns da, nämlich 150 ml. Außerdem bietet sich im Sommer wieder mal ein Mittelmeerurlaub an, da könnte man den Duft mitnehmen.

Schönes Wochende.

Tom
6 Antworten
5
Flakon
5
Sillage
6
Haltbarkeit
7.5
Duft
Olfakto

21 Rezensionen
Olfakto
Olfakto
4  
Ich will meinem Umfeld nicht auf die Nerven gehen
darum trage ich diesen Duft. Massentauglich frisch und sauber, egal ob künstlich oder nicht, damit kann man nicht viel falsch machen.

In der Herzphase erinnert mich Invictus Aqua 2018 stark an Dylan Blue. Wenn ich auf die Duftnoten schaue, gibt es auch tatsächlich einige Übereinstimmungen. Moment einmal, war nicht schon Dylan Blue extrem massentauglich konzipiert worden?

Hier wurde noch eine Schippe daraufgelegt und der Pfad der synthetischen Frische führt am Schluss zu Chanel Y. Würde mich also nicht wundern, wenn das nächste Invictus Aqua 2020 weiter diesen Pfad beschreitet.

Der Duft hat ordentlich gute Noten verdient, doch habe ich ihn heute gegen Bleu de Chanel EdT auf meinem anderen Arm antreten lassen und bin doch erstaunt, dass die Wertung im Moment für Invictus Aqua höher ausfällt. Aber vielleicht sind es eben die Ecken und Kanten mit Charakter, die Bleu de Chanel auf Parfumo hinterhertrotten lässt. Denn charakterlose Massentauglichkeit ist doch gut, oder?
1 Antwort
7
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
8
Duft
DarkWinterCS

281 Rezensionen
DarkWinterCS
DarkWinterCS
5  
Nothing special, but hmmm.... good
In den meisten Fällen - so bin ich selbst auch gepolt - such man Düfte, die etwas besonderes sind, sich von der Masse abheben und sich durch Qualität, Eigenständigkeit oder Haltbarkeit auszeichnen. Doch manchmal ist dies nicht nötig oder gar so nicht gewollt. Es genügt auch mal das Einfache, das Alltägliche oder Simple was einen überzeugt.
Genau so ein Duft ist Invictus Aqua. Ein straighter Duft, der durch eine klare Linie besticht. Man weiß nach dem ersten Sprüher was man erwarten kann und wodurch er zu überzeugen weiß. Ich selbst habe ihn hauptsächlich genutzt, wenn ich am Wochenende aufgestanden bin und mich dann auf den Weg zum Bäcker gemacht habe oder andere kurze Wege erledigt habe. Für diese Zwecke ist mir ein Parfüm, welches mehr ausstrahlt und fertiger ist einfach zu schade.
Durch seine feinen Noten war er im ganzen Jahr tragbar, wobei der Winter vielleicht etwas abfällt, da die aquatischen Noten bei Temperaturen >15 Grad ihre Wirkung aufzeigen.

Der Duft startet mit einer holzigen Note, leichter Würze und zarter Zitrusfrucht. Je nach Temperatur lässt der Duft dann eine dieser Noten mehr durch die aquatischen Noten in den Vordergrund spülen. So war in Herz und Basis die Verteilung (bei mir) folgende :

35 % aquatische Noten
35 % würzige Noten
20 % holzige Noten und
10 % zitrische Noten

Im Fazit gesagt, eine relativ runde Mischung. Es hat mich nicht zu sehr an Duschgel oder Rasierwasser erinnert. Vergleiche mit einem bestimmten Geruch will ich nicht ziehen. Einfach nur die Assoziation nach einem Topf voll Meerwasser, welches man mit einer am Stock steckenden Zitrusfrucht umrührt und dabei eine Gewürzmischung einwirft.
1 Antwort
7
Flakon
5
Sillage
6
Haltbarkeit
6.5
Duft
Hegen

13 Rezensionen
Hegen
Hegen
5  
Chemie in der Flasche
Auf der Suche nach einem Sommer-Parfüm, stand ich damals als junger Bursche im Douglas. Sehr unerfahren und kaum Ahnung vom Parfums, kam eine junge Dame und fragte, "Was suchst du denn? Wie kann ich Dir helfen. Ich antwortete darauf: Ich suche ein Sommerparfum. Schnell griff sie zu Invictus Aqua und sagte: Nimm das hier, das ist super. Kurz nach dem riechen antwortete ich: Das riecht gut, das nehme ich. Damals habe ich es sehr viel getragen. Mittlerweile weiß ich leider, dass es deutlich bessere Parfums gibt. Es riecht mir ein wenig zu künstlich, leicht chemisch. Leider ist dieser Geruch nichts besonderes, sondern ein Geruch, den man schon öfters gerochen hat. Ich würde mir dieses Parfum nicht noch einmal kaufen.
1 Antwort
Weitere Rezensionen

Statements

43 kurze Meinungen zum Parfum
Pepper81Pepper81 vor 6 Jahren
7
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
8.5
Duft
Der bessere Invictus Aqua. Nicht mehr so Kratzbürstig wie der andere, viel runder, weicher & angenehmer. Veilchenblatt sticht raus. Mag ich!
0 Antworten
Fresh21Fresh21 vor 6 Jahren
4
Flakon
6
Sillage
7
Haltbarkeit
6
Duft
Du startest in einer süßen Hubba Bubba Blase, die sich über Stunden langsam in einen seichten Dylan Blue verwandelt. Too sweet for me ...
1 Antwort
Mg95Mg95 vor 6 Jahren
8
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
10
Duft
Toller Duft! Aquatisch, frisch und langanhaltend. Der Sommer kann kommen!
0 Antworten
StinkyStinky vor 6 Jahren
Duft ist okay aber bitte ändert diesen scheusslichen Flakon, davon bekomme ich Augenkrebs.
2 Antworten
Kajsa5Kajsa5 vor 6 Jahren
2
Flakon
8
Sillage
7
Haltbarkeit
4
Duft
Maritimer Synthetik-Atomanschlag Oo Beisst richtig in der Nase . Männer, bitte riecht nicht so, Chemiefabrik ist nicht sexy
0 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

8 Parfumfotos der Community
Weitere Bilder

Beliebt von Paco Rabanne

1 Million (Eau de Toilette) von Paco Rabanne 1 Million Lucky von Paco Rabanne 1 Million Privé von Paco Rabanne Paco Rabanne pour Homme (Eau de Toilette) von Paco Rabanne Invictus (Eau de Toilette) von Paco Rabanne Olympēa (Eau de Parfum) von Paco Rabanne 1 Million Parfum von Paco Rabanne 1 Million Elixir von Paco Rabanne Pure XS for Her von Paco Rabanne Invictus Victory von Paco Rabanne Olympēa Legend von Paco Rabanne Lady Million (Eau de Parfum) von Paco Rabanne Olympēa Intense von Paco Rabanne Ultrared Man von Paco Rabanne Olympēa Solar von Paco Rabanne Invictus Aqua (2016) von Paco Rabanne Ultraviolet Man (Eau de Toilette) von Paco Rabanne 1 Million Royal von Paco Rabanne Black XS (Eau de Toilette) von Paco Rabanne Invictus Victory Elixir von Paco Rabanne