Nelke von Parfum-Individual Harry Lehmann
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
7.5 / 10 61 Bewertungen
Ein Parfum von Parfum-Individual Harry Lehmann für Damen. Das Erscheinungsjahr ist unbekannt. Der Duft ist würzig-blumig. Es wird noch produziert.
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Würzig
Blumig
Holzig
Pudrig
Süß

Duftnoten

GartennelkeGartennelke GewürznelkeGewürznelke JasminJasmin RoseRose schwarzer Pfefferschwarzer Pfeffer
Bewertungen
Duft
7.561 Bewertungen
Haltbarkeit
7.550 Bewertungen
Sillage
7.050 Bewertungen
Flakon
6.446 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
8.110 Bewertungen
Eingetragen von Apicius, letzte Aktualisierung am 29.05.2024.

Duftet ähnlich

Womit der Duft vergleichbar ist
Series 2: Red - Carnation von Comme des Garçons
Series 2: Red - Carnation
Belle Chasse (Perfume) von Hové
Belle Chasse Perfume
Dianthus von Etro
Dianthus

Rezensionen

13 ausführliche Duftbeschreibungen
5
Flakon
8
Sillage
9
Haltbarkeit
9
Duft
Ohdeberlin

54 Rezensionen
Ohdeberlin
Ohdeberlin
Top Rezension 16  
Elke, das ungeliebte Stiefkind ?
Für meine Nase scheint dieser Duftakkord aus mehreren Komponenten zu bestehen:
Ein Teil Würze, ein Teil florale Noten, ein kleinerer Teil grünlich holzige Noten und ein wirklich geringer Anteil seifige Noten. Alles zusammen genommen recht komplex und vielschichtig:

Beim Tragen des EdP kommt mir kein komatöses Gefühl auf, als würde man auf eine Gewürznelke beißen oder Nelkenöl auftragen. Nein, die o.g. Bestandteile ergeben ein kräftigen Duftakkord, aber nicht komatös, bitter. Aber floral aufgewertet ohne zu blumig oder blümelig zu sein. Ein wenig beschwert durch einen grünlichen, leichtholzigen Extrakt des Astwerkes ( wie bei Zimtrinde, natürlich ohne das Zimtaroma selbst) und wirklich ein recht kleiner Anteil von seifigen Noten als Basisgerüst, gut verdeckt von den anderen Duftnoten. Eine faulig, fäkale Note (wie jenes alternde, sauerstoffarmes Blumenwasser) fehlt in Gänze.
Die blutleere arthritische Altherrennelkennote die sonst des öfteren in älteren EdTs herumgrätscht, kommt in diesem EdP nicht auf. Dazu ist die Akkordkomosition hier zu breit aufgestellt.

Haltbarkeit des EdP ist mit 7-8 Stunden ordentlich, die Sillagetätigkeit ist in der ersten Stunde die eines Marktschreiers gleich, nähert sich jedoch immer mehr einer sehr kräftigen Haunähe an. UNISEX !

Anwendung:
Für mich sind drei Sprüher aus dem Flakon absolutes (!!) Minimun, denn der Nelkenakkord bracht ein wenig "Futter" um seine Trümpfe auszuspielen und in Gänze zu strahlen. Nur Mut !
Zum Layern mit Patch, Mol Intense (Iso E Superakkord), Sandel, Oud, Weihrauch, Neroli, Springfield usw. hervorragend geeignet.
7 Antworten
10
Preis
7
Flakon
7
Sillage
8.5
Duft
Stanze

105 Rezensionen
Stanze
Stanze
Top Rezension 17  
Nicht nur für Eugen
In dem Blumenladen meiner Teenagerzeit war es dunkel, zumindest im hinteren Teil, wo wir die Sträuße und Gestecke erstellten. Es roch nach Blumen, Blumenwasser und Erde. Wir schwatzten fröhlich bei der Arbeit. Natürlich hatten wir auch Nelken, sie werden häufig auf Friedhöfen verwendet. Ich mag die Blüten von Nelken, sie sind besonders bei wilden Nelken leicht zu erkennen.

Ich besprühte mich heute mit der Lehmannschen Nelke und hatte sofort Nelken im Blumenladen vor Augen. Also Blumen (Dianthus) und keine Gewürznelken. Gewürznelken (Syzygium aromaticum) wachsen hingegen auf dem Gewürznelkenbaum. Familiärer Tester M erklärte mir, dass Nelke nach Gewürznelken riecht. Es ist also für jeden anders.

Das Mysterium ist leicht aufzuklären, in Gewürznelken ist besonders viel Eugenol (60 bis 90%). Etwa 80% Eugenol ist auch in den Blumen (Dianthus) . Außerdem ist in ätherischem Dianthusöl noch etwa 15% Benzylbenzoat. Das unterscheidet Dianthus von Gewürznelke, in deren Öl etwa 17% β-Caryophyllen enthalten ist. Die Lehmannsche Nelke enthält Benzylbenzoat, kein β-Caryophyllen. Ich lehne mich hier total weit aus dem Fenster. Ich weiß, bei Parfumo laufen (oder sitzen) auch Chemiker herum. Vorsicht Kalaueralarm (!): Man muss bestimmt nicht Eugen oder Eugenie heißen, um den Duft tragen zu können.

Die Lehmannsche Nelke gefällt mir. Es ist wirklich ein wie-früher-Duft in dem Sinne, dass es mich an meine persönlichen späten 70er oder frühen 80er erinnert. Ich empfinde den Duft nicht als düster, er vermittelt mir eher eine Art Geborgenheit.

Weil so viele geschrieben haben, man solle Nelke layern, hab ich diverse Tests durchgeführt. Mit Iso-E-Super roch Nelke wie durchgesägtes Plastikrohr mit Nelke. Das fanden wir nicht so schön. Mit Clean Reserve - Galbanum & Rain +Nelke war aber die ganze Familie zufrieden. Die Projektion ist moderat. Die Haltbarkeit kann ich noch nicht abschätzen. Ich denke, man kann Nelke ganzjährig tragen. Auch beim Wettbacken.

Der Flakon ist, wie bei Lehmann üblich, eine Art klares Apothekerfläschchen. Das macht zwar nicht viel her, hat aber den Vorteil, dass man es aufschrauben kann und zum Nachfüllen keine Sprühflasche mehr erwerben muss.
11 Antworten
8
Sillage
6
Haltbarkeit
8
Duft
Melisse2

24 Rezensionen
Melisse2
Melisse2
Top Rezension 15  
Nelke in Höchstform
Eigentlich wollte ich erst wieder etwas zu Lehmann-Düften schreiben, wenn die Blogartikel von Smellslike7 dem Nebel der Vergessenheit anheim gefallen wären. Auch indirekt habe ich keine Lust damit zu korrespondieren und tue es nun trotzdem. Ist aber Zufall und hat nur damit zu tun, dass ich selber auch vergesslich bin und deshalb meine Eindrücke frisch beschreiben möchte.

Lehmanns Nelke habe ich mir schon seit einiger Zeit zum Testen gewünscht, seitdem ich Œillet Bengale und Fugit Amor unter der Nase hatte und festgestellt habe, dass ich wohl Nelke in Düften sehr mag. Während ich die beiden genannten komplex und gut komponiert empfinde - den Bengale lieblich-blumig, den Fugit Amor eher würzig-blumig, ist Lehmanns Nelke für mich ein gut getroffener Soliflor.

Ich rieche durchgehend Gartennelke, deren Duft durch deutlich wahrnehmbare Gewürznelke in ihrer blumigen Eindringlichkeit betont wird. In den ersten zwei Stunden hat Lehmanns Nelke eine raumfüllende Sillage. Einer meiner Söhne fragt, was hier so nach Weihnachten riecht - scheint doch mehr Gewürznelke drin zu sein, als ich dachte. Die erinnert ihn an Weihnachten wegen Weihnachtspunsch.

Für mich überwiegt aber eindeutig die Blume in ihrer Lieblichkeit und nicht das Gewürz. Sowohl der Fugit Amor als auch die Lehmannsche Nelke wirken auf mich kühl. Nelke im Schatten. Die Nelke von Lehmann hat mehr Frische, der Fugit Amor ist cremiger. Einen kühlenden Aspekt haben sie für mich beide.

Bei der starken Sillage hätte ich auch mit viel Haltbarkeit gerechnet. Dem ist aber nicht so. Nachdem die ersten 2 Stunden vorbei sind, wird die Nelke immer hautnäher und riecht im Drydown auch nicht mehr nelkig-lieblich. Nach knapp 4 Stunden ist sie kaum noch vorhanden, während Fugit Amor tapfer weiterduftet.

Alles in allem ein sehr schöner würziger Gartennelken-Soliflor, den ich kühlend für sonnige Spätsommer-Abende am passendsten finde.

Vielen Dank für die Probe, die nun meine Neugier befriedigt und mich diesen schönen Duft hat kennenlernen lassen.
11 Antworten
5
Sillage
5
Haltbarkeit
5
Duft
Turandot

834 Rezensionen
Turandot
Turandot
Top Rezension 13  
Solo für verrostete Trompete
Mit Soliflordüften ist das ja immer so eine Sache. Sie spielen nicht mit einem Thema, sie sind das Thema und damit eben auch ziemlich einseitig. Bei mir blieb bisher immer eine kleine Enttäuschung zurück.

Wenn ich im Garten an den kleinen duftenden Nelken rieche, dann ist der Duft für mich freundlich, warm und gemütlich. Das hatte ich von Harry Lehmanns Parfum auch erwartet, aber es kam leider anders. Boswellias Vergleich mit der Nelkenseife von R&G stimmt schon. Aber so wie die Farbe dieser Seife irgendwo zwischen grau, grün und braun liegt, so ist auch die Stimmung, die "Nelke" für mich verbreitet. Diese Nelken stehen schon eine Weile im Wasser und man hat vergessen, es rechtzeitig zu wechseln. So hat der Duft einen muffigen Unterton, der so gar nicht zu der erhofften Stimmung passt. Auch die Seifennote unterstreicht nicht Sauberkeit, sondern erinnert mehr an billige Kernseife meiner Jugend.

Ich weiss nicht, ob das Parfum zum Layern geeignet ist, denn der trübe Unterton wäre ja dann immer noch da. Deshalb würde ich bei der Sehnsucht nach dem Duft der Nelke dann doch lieber zu Bellodgia von Caron greifen. Auch hier ist das Thema ja die Nelke, aber in Form einer Symphonie und nicht als Solo mit verstimmtem Instrument.
5 Antworten
6
Flakon
6
Sillage
6
Haltbarkeit
7
Duft
loewenherz

885 Rezensionen
loewenherz
loewenherz
Hilfreiche Rezension 15  
Für alte Jungfern, späte Mädchen und andere zufriedene Geschöpfe
Die Literaturgeschichte ist hier sehr ungerecht. Gilt der unverheiratete Mann jenseits der vierzig schlimmstenfalls als alter Hagestolz, oft aber auch nur als Einzelgänger, als Wüstling und/oder 'verzaubert' - und ist er wirtschaftlich auch meistens unabhängig - so ist die unverheiratete Frau bereits jenseits der dreißig ein 'spätes Mädchen' und gebeugt oder verbittert, pflegt vielleicht eine bettlägerige Tante oder lebt von der Güte einer Schwester und deren Ehemann. Maggie Smith spielte als 'arme Charlotte' die altjüngferliche Anstandsdame in James Ivorys 'Room with a View' beinahe schmerzhaft fahl, und Isabelle Huppert die Augustine in François Ozons 8 Femmes so gallig und gehässig, dass er als die sie symbolisierende Blume tatsächlich nur die Distel wählen konnte. Wie schreibt man nun respekt-, vielleicht gar liebevoll über die Figur der unverheirateten, nicht mehr ganz jungen Frau?

Denn als ich Harry Lehmanns Nelke probiert habe - vor Ort im Ladenlokal in Charlottenburg - hatte ich als dessen archetypische Trägerin das Bild einer Frau vor Augen, die jenseits der Mädchenjahre alleine lebt. Eine Frau in flachen Schuhen jenseits von Tand- und Putzsucht mit ruhigen und klugen Augen in burgunderroten oder in kardinalfarbenen Kleidern, die ihre kleine Wohnung mit Grünpflanzen, Katzen und hunderten, ach was: tausenden von Büchern teilt. Sie lernt Fremdsprachen, sie reist gerne, und pflegt lebhafte Korrespondenz, sie engagiert sich, mischt sich ein. Reich ist sie nicht, aber zufrieden. Ganz früher hat es da mal jemanden gegeben, mit dem sie sich gewünscht hätte, gemeinsam alt zu werden, aber das Leben hat anders entschieden. Manchmal ist sie noch einen Abend lang ein bisschen traurig, aber weder bitter, noch verzagt. Und sie nicht verlassen, nur allein.

Nelke lässt mich - natürlich nicht ausschließlich - an eine alleinstehende und nicht mehr ganz junge Trägerin denken, weil er von alttönender und spröder Reife ist. Weil er in seinem Herzen und seiner Basis komplexer ist, als man bei seiner vertraut anmutenden Kopfnote denken mag. Weil er gedämpft ist und zurückgenommen, aber nicht schüchtern oder scheu. Weil er Elemente eines Soliflors hat, aber doch keiner ist - weit über die herbfrische Süße und die orientalische, mitunter fast scharfe Würzigkeit von Garten- und Gewürznelke hinaus. Weil seine feine Seifigkeit nicht zu einer ganz jungen Frau passen will - zu einem jungen Mann übrigens auch nicht. Weil er mich an burgunderrote oder kardinalfarbene Kleider denken lässt, an Katzen, Bücher und Reisen in ferne Länder. Weil er in seinem Wesen authentisch ist und eigensinnig, mitunter vielleicht schwierig, aber kompromisslos, echt.

Fazit: nicht nur, aber durchaus auch für eine alleinstehende Frau jenseits der vierzig. Die keine bettlägerige Tante pflegen und nicht im Haus ihres großmütigen Schwagers leben muss, sondern mit Katzen und ihren vielen Büchern Sprachen lernt und reist: zufrieden und allein.
5 Antworten
Weitere Rezensionen

Statements

14 kurze Meinungen zum Parfum
SiebenkäsSiebenkäs vor 7 Jahren
9
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
8.5
Duft
1 feine reine Nelke
für Emil oder Elke
Oder dich
Vielleicht damit die Liebe doch
bewahrt in deinem Knopfloch noch
nie so ganz verwelke.
12 Antworten
MidnightsMidnights vor 29 Tagen
6
Sillage
7
Haltbarkeit
5.5
Duft
Is this body to bubblicious for ya, babe?
Cherry Coke, darling!
Nelkenkräusellocken
Your favorite Lolita
Painting your world in Vanilla *
49 Antworten
SchatzSucherSchatzSucher vor 5 Jahren
7
Sillage
8
Haltbarkeit
7.5
Duft
Authentische Gartennelken, die durch ordentlich Gewürznelken an Tiefe, Wärme und Ausdruck gewinnen. Zwar monoton aber recht schön.
7 Antworten
Rieke2021Rieke2021 vor 1 Jahr
2
Flakon
6
Sillage
6
Haltbarkeit
6
Duft
Kühle Gartennelken, gewärmt von weihnachtlichen Gewürznelken. Dunkel, würzig, kräftig. Leicht seifig. Und ein bisschen langweilig für mich.
8 Antworten
Parfumfan29Parfumfan29 vor 7 Jahren
10
Flakon
4
Sillage
8
Haltbarkeit
9
Duft
Intensiver Traum aus Nelken! Hat im Verlauf eine weiche und blumig würzige Nelken-Lebkuchennote. Ein Duft mit Erkennungswert und Aura:)
0 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

1 Parfumfoto der Community

Beliebt von Parfum-Individual Harry Lehmann

Lindenblüte von Parfum-Individual Harry Lehmann Oud von Parfum-Individual Harry Lehmann Bahia von Parfum-Individual Harry Lehmann Russisch Juchten von Parfum-Individual Harry Lehmann MOL intens von Parfum-Individual Harry Lehmann Springfield von Parfum-Individual Harry Lehmann Verité von Parfum-Individual Harry Lehmann Larissa von Parfum-Individual Harry Lehmann Orange von Parfum-Individual Harry Lehmann Feige von Parfum-Individual Harry Lehmann Heliotrop von Parfum-Individual Harry Lehmann Sminta von Parfum-Individual Harry Lehmann Reseda von Parfum-Individual Harry Lehmann Fougère von Parfum-Individual Harry Lehmann Roter Mohn von Parfum-Individual Harry Lehmann Tulpe von Parfum-Individual Harry Lehmann Singapore Patchouly von Parfum-Individual Harry Lehmann Russische Eau de Cologne von Parfum-Individual Harry Lehmann Esterel von Parfum-Individual Harry Lehmann Habanera von Parfum-Individual Harry Lehmann