Malabah (Eau de Parfum) von Penhaligon's
Kommentar von Giada
Erstklassiger Kommentar    18.06.2011 12:54 Uhr
9.0/10
Sommergewürze
Dies ist mein erster Kommentar und gleich über einen Blindkauf.

Das Parfum war zu einem sehr guten Preis ausgeschrieben (Tester) und ich habe aus Neugier zugeschlagen, nachdem ich die Duftnoten hier studiert habe. Ich war zuerst misstrauisch, denn ich mag kein Zimt, nicht im Essen und schon gar nicht dominant in einem Duft. Und süsse orientalische "Bomben" passen einfach nicht zu mir.

Gestern ist der Duft bei mir angekommen. Der Flakon ist schon eine Augenweide mit dem kleinen runden Stöpsel! Ich schnüffelte zuerst skeptisch an der Flasche und sprühte mir dann 2x auf den Arm. Luft anhalten und ... Überraschung machte sich breit. Der Duft startet sehr zitrisch, sehr erfrischend. Darauf war ich nicht vorbereitet. Dann gesellen sich die Gewürze dazu und vermitteln eine wohlige Wärme. Muskatnuss, die ist hier sehr dominant, und ich meine Pfeffer zu riechen, obwohl der hier gar nicht aufgeführt ist. Die Gewürze werden immer noch von einer frischen Zitronennote begleitet, die auch bis ganz zum Schluss zart vorhanden ist. Ich kann keine Blumen oder gar Zimt herausriechen, die sind harmonisch mit dem Rest verbunden. Ganz am Schluss wird der Duft sogar noch ein wenig cremig. Sogar am nächsten Morgen nehme ich noch eine Spur Gewürze auf meinem Arm wahr. Schön!

Dem Duft fehlt jegliche Süsse, er bleibt nahe am Träger und passt damit sehr gut in den Frühling/Sommer. Für den Winter wäre er mir zu leicht und mit dem zitrischen Auftakt zu erfrischend. Er ist meiner Meinung nach unisex und kann gut von einem Mann getragen werden.

Für mich war der Duft ein Volltreffer!
2 Antworten