Praliné de Santal (2011)

Praliné de Santal von Pierre Guillaume
Angebote
Angebote

Suchen bei

6.9 / 10     88 BewertungenBewertungenBewertungen
Praliné de Santal ist ein Parfum von Pierre Guillaume für Damen und Herren und erschien im Jahr 2011. Der Duft ist gourmandig-holzig. Die Produktion wurde offenbar eingestellt.

Suchen bei

Parfümeur

Pierre Guillaume

Duftnoten

Kopfnote KopfnoteHaselnuss
Herznote HerznoteHeliotrop, Zeder
Basisnote BasisnoteSandelholz, Moschus, Cashmeran

Bewertungen

Duft

6.9 (88 Bewertungen)

Haltbarkeit

7.2 (68 Bewertungen)

Sillage

5.9 (62 Bewertungen)

Flakon

6.6 (61 Bewertungen)
Eingetragen von Kankuro, letzte Aktualisierung am 13.07.2018
  • BewertenBewerten
  • SammlungSammlung
  • SoukSouk
  • EinordnenEinordnen
  • NotizenNotizen

Kommentare & Duftbeschreibung

ConfusionConfusion vor 8 Jahren

„Ich, ich, ich will so riechen!!! ”


Die Düfte von Herrn Guillaume scheinen ja zu einem großen Teil zu polarisieren. Sie scheinen vielleicht auch nicht alle besonders alltagstauglich...
Andi136Andi136 vor 8 Jahren

„Wer will denn so riechen?”


Haselnuss...Heliotrop...Sandelholz und Zeder.. Was Cashmeran sein soll entzieht sich meinen Kenntnissen. Aber egal, als ich diese Duftnoten las, war der Käs...
5.5/10
Serafina

480 Kommentare
Serafina
Serafina
3
Walnuss oder Pils oder Sauerteig?
Dieses Parfum stand auf meiner Merkliste, wegen der Haselnuss. Nun habe ich von einem lieben Parfumo eine kleine Abfüllung bekommen, welche Freude! Was rieche ich? Haselnuss? Möglich, könnte aber auch Walnuss sein! Und da ist noch was...Pils! Ja, stark gehopftes Bier. Spinnt meine Nase? Dann... Weiterlesen
2 Antworten
8.0/10
Terra

652 Kommentare
Terra
Terra
Erstklassiger Kommentar   
Nussschale, Nusskern, Nussnougat, Nussbaum, Nussholz... Nuss, Nuss, Nuss....
Praliné de Santal ist ein spannender, für mich aber auch wirklich schöner Duft. Ich kann auch die Punkte nachvollziehen, die in vorherigen Rezensionen negativ angesprochen wurden, jedoch sehe ich sie in einem anderen Licht und finde, dass sie dem Duft eher den ganzen Charakter geben. Praliné de... Weiterlesen
3 Antworten
5.0 7.5 7.5 8.0/10
Leimbacher

2353 Kommentare
Leimbacher
Leimbacher
3
Salziges Kaffeeplätzchen
Mit der Marke Parfumerie Generale habe ich mich bisher kaum befasst, nun endlich zu den Tests meiner Proben aufgerafft. Tolle Namen für die Kreationen, die Flakons dafür sehr unauffällig, Trotzdem sind die ihren Preis wert, meinen die Parfumos einhellig. Vieles wurde über diese Praline... Weiterlesen
7.5 9.0/10
Michelangela

85 Kommentare
Michelangela
Michelangela
Erstklassiger Kommentar    14
Laugencroissant als Hautschmeichler?
Warum nicht? In meinen Augen - oder sollte ich doch lieber schreiben "in meiner Nase", ist Praline de Santal ein Gourmand der Extraklasse und durchaus tragbar! ~ Ich habe allerdings lange gebraucht, um die Definition für das zu finden, was meine Sinne so betörte. Zuerst tippte ich... Weiterlesen
12 Antworten
5.0 7.5 7.5 1.0/10
Merunnisa

32 Kommentare
Merunnisa
Merunnisa
Sehr hilfreicher Kommentar    5
Praliné de Skandal
Nein. Nein, nein und nochmals nein. Wir kommen nicht zusammen, PdS und ich. Obwohl wir beide zutatenmässig eine hohe Verträglichkeitsnote gehabt hätten. Der Auftakt erschlägt mich ohne Vorwarnung mit einer sehr salzigen, wirklich laugenbrezelartigen Nuss. Ich habe das vorher noch nie erlebt:... Weiterlesen
4 Antworten
7.5 9.0/10
FryBender

52 Kommentare
FryBender
FryBender
Erstklassiger Kommentar    12
Praline für Fry
Auf den Duft war ich schon sehr gespannt, aufgrund der hier sehr gegensätzlichen Bewertungen. Voller Brezelerwartung habe ich mir dann die probe aufgetragen, dann kam erstmal ein kurzer Schwall Nussnougatpralinenähnliches auf mich zu, was aber direkt wieder verschwand um einer herrlichen Note... Weiterlesen
5 Antworten
5.0 7.5 10.0 8.0/10
Louce

132 Kommentare
Louce
Louce
Erstklassiger Kommentar   
Geknackt
Lange, laaange suchte ich den perfekten Nussduft. „Nuss“ als Parfumnote ist tatsächlich keine so leichte Angelegenheit, wie sich zunächst vermuten lässt (und wie ich in naiver Nusslust-Verblendung dachte). Die Haselnuss mit etwas Cremigkeit und Süße, am Ende noch Schokolade, riecht... Weiterlesen
22 Antworten
5.0 7.5 7.5 7.0/10
Annie

12 Kommentare
Annie
Annie
Erstklassiger Kommentar    10
Netter Duft- nur nicht für mich!
Ich habe eigentlich immer Parfüm genutzt. Meistens habe ich mich bei der Auswahl der Düfte von Freunden und Bekannten inspirieren lassen. Immer gut duftend, aber nie richtig individuell, (da irgendjemand aus meinem Umfeld immer das gleiche Parfüm hatte) machte ich mich auf die Suche nach meinem... Weiterlesen
1 Antworten
7.5 5.0/10
Ergoproxy

1100 Kommentare
Ergoproxy
Ergoproxy
Hilfreicher Kommentar   
Alte, feuchte Brezeln...
nehme ich in der Kopfnote wahr! Hier duftet nichts frisch gebacken und lecker leider auch nicht! Erst nach ungefähr 30 Minuten wird er erträglicher! Ich frage mich, wie diese Note zustande kommt? Was hat der gute Pierre uns denn da verschwiegen? Lustig finde ich, dass dies der erste Duft ist, der... Weiterlesen
1 Antworten
8.0/10
Confusion

142 Kommentare
Confusion
Confusion
Erstklassiger Kommentar    8
Ich, ich, ich will so riechen!!!
Die Düfte von Herrn Guillaume scheinen ja zu einem großen Teil zu polarisieren. Sie scheinen vielleicht auch nicht alle besonders alltagstauglich zu sein. Merkwürdige Duftkompositionen. Auch dieser hier. Praliné de Santal hatte ich einem ziemlichen Schnelltest unterzogen, bevor ich ihn... Weiterlesen
3 Antworten
10.0 2.0/10
Andi136

242 Kommentare
Andi136
Andi136
Erstklassiger Kommentar    12
Wer will denn so riechen?
Haselnuss...Heliotrop...Sandelholz und Zeder.. Was Cashmeran sein soll entzieht sich meinen Kenntnissen. Aber egal, als ich diese Duftnoten las, war der Käs scho 'bissen wie man bei uns in Bayern sagt, diesen Duft musste ich haben. Also, blind bei Ebay gekauft, die Wartezeit war grauenvoll.... Weiterlesen
10 Antworten
7.5 10.0 7.5 8.0/10
Bellemorte

103 Kommentare
Bellemorte
Bellemorte
Sehr hilfreicher Kommentar    8
Haselnusspralinen
Im Duftaufbau des Praliné de Santal findet sich eine anfangs recht intensive Deckschicht aus Heliotrop (die sich aber schnell - nach etwa 5 Minuten in die anderen Noten einfügt und dann auch nicht mehr stechend ist) über einem leckeren, cremig-schokoladigen Gourmand. Der Praliné ist rund,... Weiterlesen
2 Antworten
9.0/10
Snowflake

112 Kommentare
Snowflake
Snowflake
5
Ferrero Küsschen
Die Haselnuss riecht sehr stark heraus, leicht karamellig, allerdings nicht so Haselnusseismäßig wie bei Coeur de Noisette, sondern trockener, etwas staubiger "anders" süß. Das Sandelholz ist auch gut zu erschnuppern, der Duft wirkt sehr rund. Ein Gourmandduft, der mir sehr gut... Weiterlesen

Statements

Cita vor 21 Monaten
Ha, Salzstangen! Alles voll davon!! Überall!! Reizt mich doch glatt zum Lachen :D :D ...aber einordnen? Ich wüßte nicht wohin. OK, gourmand.+4
6.0
7.0
6.0
Zauber600 vor 22 Monaten
Mit allen Gourmandnoten die ich nicht mag .. das Ergebnis: Es riecht nach süßen Lösungsmittel .. furchtbar! Und ich mag doch Sandelholz :-/+5
10.0
7.0
7.0
4.0
2 Antworten
Keltia vor 3 Jahren
Salzig-nussig-holzig. Schön für Herbst/Winter, bleibt lange und am Ende sehr hautnah. "Praliné" im Titel ist irreführend, weil nicht süß.+2
KingLui vor 3 Jahren
Im Auftakt einen Hauch zu süß, wird dann aber ganz schnell wunderbar nussig und authentisch.+1
5.0
5.0
8.0
Nasenschmaus vor 3 Jahren
Strapaziös wie Marathon.Startet mit Kraft ,ab Kilometer 30 beginnt die Krise,doch wer durchhält,spürt bald die Endorphine in der Nase tanzen+2
Seerose vor 3 Jahren
Zuerst widerlich wie vergorener Sauerteig: Sandel! Dann wird es fein, gourmandig, nussig, cremig, zuletzt findet sich noch Zeder ein.+1
5.0
7.5
6.0
Fran vor 4 Jahren
Achtung: nichts für Süßmäuler. Diese Praline hat eine salzige Kante und kuschelt nicht auf Anhieb. Sandelnuss für Fortgeschrittene.+4
7.5
7.5
10.0
8.0

Einordnung der Community


Bilder der Community

von Smellsnice
von Smellsnice
von Ineverwas
von Ineverwas