09 Yuzu Ab Irato von Pierre Guillaume
Kommentar von Holunder

09 Yuzu Ab Irato

5 Auszeichnungen
Sehr hilfreicher Kommentar    25.08.2011 08:41 Uhr
Haltbarkeit 5.0 Duft 8.0
Sauer sind wir schon mal, das Lustige kommt gleich.
"Yuzu Ab Irato" ist in meinem Parfumschrank ein echtes Nischenprodukt insofern, als dass ich ihn nur an ganz heißen und schwülen Tagen aushalte, sonst fröstelt es mich zu sehr. Wir haben hier eine unglaublich saure Zitrone - das wird wohl die Yuzu sein, mit der ich persönlich noch nicht das Vergnügen hatte -, umgeben von allerlei "Krautstauden". Ich habe noch nie eine so haltbare Zitrone gerochen, sie bleibt für Stunden. Wer Zitrus gern mit Putzmittel assoziiert, hätte hier sicher seine helle Freude. Die Magnolie steuert ein wenig wässrige Blumigkeit bei, damit die ganze Angelegenheit nicht allzu sehr in der Nase sticht.

Die Assoziation mit der Gärtnerseife kann ich gut nachvollziehen, muss aber feststellen: An Tagen, an denen die Luft zum Schneiden ist, die kleinste Anstrengung Schweißperlen auf die Stirn treibt und man seinen Mitmenschen in der nachmittäglichen S-Bahn besser nicht zu nahe kommt, da ist das genau das, wonach ich duften möchte!

Allerdings würde ich empfehlen, sich etwas umzugucken, bevor man hierfür einen Haufen Asche an Herrn Guillaume abdrückt, denn ähnliche Duftnoten sollte es auch im Mainstreambereich (O de Lancome, Acqua Allegoria Herba Fresca) oder vielleicht sogar in der Drogerie (das neue 4711-Cologne?) geben.