Black XS for Her 2007 Eau de Toilette

Black XS for Her (Eau de Toilette) von Rabanne
Flakondesign Jérôme Falliant Dumas
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
7.0 / 10 213 Bewertungen
Ein Parfum von Rabanne für Damen, erschienen im Jahr 2007. Der Duft ist süß-fruchtig. Es wird von Puig vermarktet.
Aussprache
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Süß
Fruchtig
Blumig
Gourmand
Orientalisch

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
CranberryCranberry TamarindenblüteTamarindenblüte
Herznote Herznote
schwarzes Veilchenschwarzes Veilchen ChristroseChristrose
Basisnote Basisnote
MassoiaholzMassoiaholz VanilleVanille

Parfümeure

Videos
Bewertungen
Duft
7.0213 Bewertungen
Haltbarkeit
7.4168 Bewertungen
Sillage
6.8157 Bewertungen
Flakon
6.8171 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
7.428 Bewertungen
Eingetragen von DonVanVliet, letzte Aktualisierung am 20.04.2023.

Duftet ähnlich

Womit der Duft vergleichbar ist
Faktz de Femme von Omerta
Faktz de Femme
Diamante Nero von Renato Balestra
Diamante Nero
Dark Fever von Création Lamis
Dark Fever
Relinquish Noir for Women von Création Lamis
Relinquish Noir for Women
Dark Pulse von Dorall Collection
Dark Pulse
Heart von Flormar
Heart

Rezensionen

25 ausführliche Duftbeschreibungen
6
Duft
Kalix

87 Rezensionen
Kalix
Kalix
Top Rezension 25  
Der erste Blickkontakt zu einer Frau, einem Mann, worauf achtest du zuerst?
Gerne wird diese Frage mit einem Zwinkern in den Augen so beantwortet:

Männer: ...auf die Augen, auf ihr Lächeln (das Lächeln sollte aber mindestens Körbchengröße C haben)

Frauen: ...auf die Augen, auf seinen Mund, auf sein Lächeln (das Lächeln sollte aber nicht zu groß und nicht zu klein sein)

Natürlich geht der erste Kontakt über den Blick oder die Stimme, vielleicht auch über die Schrift. Soll aber mehr daraus werden, dann muss es einfach passen, Schönheit ist es gewiss nicht, die uns anzieht, ein Typ muss es sein und tatsächlich, der Charakter muss bestimmte Eigenschaften aufweisen können und der Sex muss passen. Es ist also ein Gesamtpaket, das wir uns wünschen, aber selten bekommen. Wenn mal ein Bändchen am Paket locker ist oder sich über die Jahre alles etwas abgreift, das ist ok, 100 % sind langweilig.

Bei XS for Her habe ich mich schon anmachen lassen, sein Äußeres, seine Art sich darzustellen, die schön niedergeschriebenen Duftnoten... doch das hatte etwas. Verdammt, er war noch so jung. Das erste Mal roch ich ihn an einer anderen. Sie tat natürlich so, als wenn er nur ihr gehören würde. Ich habe sie mit ihm auf der Damentoilette in diesen Club erwischt, er legte sich gerade auf sie, ich merkte aber gleich an der Art, wie sie seinen Sprühkopf benutzte, das war keine Liebe, das war mechanisch, reine Befriedigung, wenig Gefühl - schlechte Haftung, klare Sache. Schnell verließ sie die Damentoilette und ich atmete diese sinnliche Rose mit einem Hauch Kakao ein, der WC-Toilettengeruch konnte mir diesen Duft nicht vermiesen. Den wollte ich, sofort.

Ich musste aber warten und der heißersehnte Tag kam, wir kamen zusammen. Ich sah ihn, sprühte und wir wurden intim. Der erste Moment war toll, dieser erste Blick aus dunklen Augen. Da war sie wieder, die Kakaorose, Patchouli, ein wenig Fruchtigkeit, der schönste Moment, gewaltig und mich einnehmend. Aber schon nach kurzer Zeit hätte ich ihm gerne und zärtlich ins Ohr geflüster, wie er mich glücklich machen kann. Besser ist aber, es muss gar nicht gesagt werden und passiert einfach. Ok, er war noch jung und etwas unbeholfen und ich belies es bei dem Satz: "Wir haben ja noch so viel Zeit."

Es gab keinen Höhepunkt, keinen heißen Blitz der mir durch den Körper ging, aber von einem one night stand, auch wenn er vom Verliebtsein gelenkt wurde, sollten Frau oder Mann nicht zu viel erwarten, außer man gibt es gleich in professionelle Hände. Er muss es gespührt haben, wir trennten uns kurz danach und ich schloss die Augen, um ein starkes Gefühl zu bekommen, seinen Geruch aufzufangen, ich hatte mich schließlich verliebt. Da war aber nur dieser süße Hauch Vanille und diese etwas künstliche mir unbekannte Note auf meiner Haut. Die seidene Bettwäsche hinterließ keinen Dufthauch von ihm, schade, da war einfach nichts mehr da oder hatte es von Beginn an bereits gefehlt?

Später traf ich ihn noch oft mit sehr jungen flippigen Frauen, das passte fand ich. Wir lächelten uns an und gingen aneinander vorbei. Wir mögen uns noch heute. Aber vielleicht später einmal, wenn aus ihm ein Mann geworden ist, reifer, erfahrener, gefestigter, dann würde ich es noch einmal mit ihm versuchen.
10 Antworten
1
Flakon
6
Sillage
4
Haltbarkeit
5
Duft
ElysaShades

143 Rezensionen
ElysaShades
ElysaShades
Sehr hilfreiche Rezension 16  
Augsburg, Rockfabrik, 2010/11, Mittwoch Abend
Gothic City. Aus den Boxen dröhnt mal wieder folgender Gassenhauer: https://youtu.be/UAuwRv4X5q8

SIE sieht man hier seit kurzem jede Woche. Gerade 19 ist sie geworden, wobei sie trotz der dicken Make up-Schicht eher aussieht wie 15. Sie trägt immer das gleiche Outfit: Über dem Pushup-BH eine zweckentfremdete Strumpfhose. Der Supermini bedeckt kaum ihr Hinterteil und die zerrissenen Strümpfe kaum ihre Beine. Die riesigen Plateautreter wirken recht klobig an ihrer zierlichen Gestalt aber die gehören einfach dazu. So findet man sie meistens mitten auf der Tanzfläche, natürlich umringt von Typen. Allerdings kommt und geht sie immer allein.

Ob sie Black XS tatsächlich getragen hat weiss ich natürlich nicht aber er hätte gepasst wie kein anderer. So trashig, und nach Aufmerksamkeit schreiend. Aber irgendwo versteckt doch auch ein bisschen weich und lieb (Veilchen). Die Tanzschlampe um zwri Uhr nachts, die sich nach Ende der Party aber brav mit dem Taxi heimkutschueren lässt.
In der Disco darf man so sein. Auffällig und ein bisschen billig aber tagsüber würde sowas natürluch total deplaziert wirken.

Ich denk es ist die Cranberry mit der schwarzen Vanille die Black XS so bitchy riechen lässt. Nach einem starken alkoholischen Drink. Wie Tamarindenblüte riecht kann ich nicht sagen aber zumindest Christrose und Veilchen riech ich nur sehr dezent und verspielt. Weil hinter der sexy Tanzschlampe vielleicht tagsüber ein ganz nettes Mädchen steckt. Trotzdem sollte man Black XS tagsüber lieber sein lassen.Es riecht einfach zu sehr nach Clubnacht.

Mich erinnert es übrigens sehr an Miss Wild von Joop. Etwas durchdachter und interessanter noch. Aber diese Vanille-Rumnote hat man nei beiden Düften. Nur dass es bei Black XS Cranberries sind. Und die schüchternen Blumen bei Miss Wild auch fehlen.

Duftverlauf scheint es keinen zu geben. Er wird nur minimal blumiger mit der Zeit.
Sillage ist in der ersten Stunde recht heftig. Liegt aber eher daran dass der Duft grundsätzlich nach Aufmerksamkeit schreit. Die Haltbarkeit ist aber eher im unteren Bereich. Mehr als 2 oder 3 Stunden hält er leider nicht.

Ob ich Black XS jetzt mag oder nicht kann ich aber echt nicht sagen. Er erzählt mir halt diese Geschichte von diesem Mädel aus der RoFa. Dort gehört der Duft für mich hin. Dort passt er auch hin. Eben genau wie das Mädel. Deshalb behalt ich Black XS auch erstmal. Aber überall sonst wär er deplaziert und billig.
3 Antworten
8
Preis
8
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
8
Duft
pudelbonzo

2373 Rezensionen
pudelbonzo
pudelbonzo
Sehr hilfreiche Rezension 16  
Because the night...
... belongs to Lovers...
sang Patti Smith wenn die Mädels und ich sich in meinen Helios Gelben Benz warfen und die Becker Musik Anlage auf Überlautstärke drehten.

Tagsüber waren wir nett und adrett und gingen gesitteten Tätigkeiten nach - aber nachts fuhren wir unsere Krallen aus.

Schwarz gewandet wie die Vampire flogen wir - nein, nicht blutrünstig aber abenteuerdurstig aus , auf der Suche nach " Opfern " um mit ihnen zu " spielen ".

Denn ein Spiel sollten die heissen Flirts bleiben - das war ein ungeschriebenes Gesetz.

Wir flirteten mit den Jungs und Mädels - dass die Funken stieben und tanzten bis zum Morgengrauen.
Und zur Initialzündung ließen wir bereits im Auto " die Flasche kreisen " - den Flakon Black XS.

Dieser Duft verbreitete ein aufregendes Flirren - das zu unserer Stimmung passte.
Er startet freundlich mit Cranberry - erlaubt sich dann aber Extravaganzen durch die Tamarindenblüte und die Christrose.
Das schwarze Veilchen blinzelt mit smokey eyes - und hat etwas Verhangenes, Undurchschaubares - umrahmt von exotischen Hölzern.
Die Vanille hingegen ist weich und zugänglich.

Ein spannender Duft - für spannende Nachtflüge.

Doch bei Tagesanbruch fliegen anständige Vampire heimwärts, verwandeln sich wieder in liebe Mädchen und suchen brav ihr Bettchen auf.

Ich betrachte den Flakon lächelnd - wie einen Talisman , und sage leise : Du bist dabei gewesen.
Und er blinzelt mir mit smokey eyes zu.

Musik : Those were the days my friend - von Mary Hopkins

4 Antworten
7.5
Flakon
7.5
Sillage
10
Haltbarkeit
8
Duft
Palonera

467 Rezensionen
Palonera
Palonera
Top Rezension 13  
"Ich bin so wild nach Deinem Erdbeermund...
...ich schrie mir schon die Lungen wund
nach Deinem weißen Leib,
Du Weib..."

Mit diesen Zeilen beginnt eine Ballade von Paul Zech, die Svende Merian in ihrem "Tod des Märchenprinzen" in nicht nur feministische Ohren und Gehirnwindungen gepflanzt hat und die für mich so perfekt zu "Black XS" paßt, daß ich dunkel ahne, hier könnte die Inspiration zum Duft gelegen haben.

Auch wenn die Pyramide keine Erdbeeren listet: Winzige, saftig-süße Walderdbeeren dominieren diesen Duft, der ein nur durchsichtiges Mäntelchen aus Blüten und Hölzern zu tragen scheint, durch das immer wieder seine wahre Natur schimmert.
Und die ist ganz gewiß nicht die eines kleinen Mädchens:

"Im Klee, da hat der Mai ein Bett gemacht,
da blüht ein schöner Zeitvertreib
mit Deinem Leib die lange Nacht.
Da will ich sein im tiefen Tal
Dein Nachtgebet und auch Dein Sterngemahl."

Und tatsächlich: Daß "Black XS" in meine Sammlung gefunden hat, ist meinem auf den ersten Schnüff verliebten Liebsten zu verdanken – noch ehe der Flacon in den Parfümerien landete, entdeckte er ihn im Duty-Free auf dem Flughafen, derweil wir auf unseren Flieger nach Alicante warteten, und ich frage mich heute noch, wie wir pünktlich an Bord gekommen sind. Räusper.

"Im tiefen Erdbeertal, im schwarzen Haar,
da schlief ich manches Sommerjahr
bei Dir und schlief doch nie zuviel.
Ich habe jetzt ein rotes Tier im Blut,
das macht mir wieder frohen Mut.
Komm her, ich weiß ein schönes Spiel
Im dunklen Tal, im Muschelgrund...
Ich bin so wild nach Deinem Erdbeermund!"

Ja. Beeren. Rosen. Kakao. Holz. Und ein geheimnisvolles Dies und Jenes machen "Black XS" für mich zu einem Erotikum, das allerdings niemals billig oder aufdringlich wirkt.
Für große Mädchen halt.
7 Antworten
7.5
Flakon
5
Sillage
7.5
Haltbarkeit
8
Duft
Sonjoschka

267 Rezensionen
Sonjoschka
Sonjoschka
Top Rezension 8  
Teufelskraut :-)
Stand hier früher eine andere Duftpyramide? Ich habe mich gewundert, als ich die Kommentare gelesen habe.
Weder rieche ich Kakao noch Patchouli oder Praline. Für mich ist das alles nicht in Black XS enthalten.

Ich rieche auch nichts übermäßig fruchtiges und die Cranberry Note ist für mich eher zitrisch-fruchtig und nur ganz zu Anfang kurz wahrnehmbar. Vergleichbar mit einem Hauch Bergamotte der schnell verschwindet. Oder ist meine Nase kaputt?
Der Duft ist auch nicht überbordernd süß für mich, noch ist er gourmandig. Er hat gar nichts essbares. Ich verlasse mich da auf meine Nase, ob etwas essbar ist oder nicht. Black XS riecht nicht nach essbar.
Und er könnte auch ruhig stärker in der Sillage sein und süßer.
Ich rieche zuerst Blumen, Blüten, meinetwegen dunkle Blüten. Denn der Duft hat schon gleich etwas dunkel-mystisches. Zugleich ist er leicht rauchig, aber nur dezent. Ich rieche eine herbe Note, die das ganze untermalt und eigentlich das Interessanteste am Duft ist. Vielleicht ist es die hochtoxische Christrose? Sie wird auch Teufelskraut genannt. Ich weiß nicht wie diese duftet.
Die Christrose hat in sehr geringer Dosierung, narkotische und herzstärkende Eigenschaften. Sie wurde gering dosiert gegen Herzinsuffizienz eingesetzt. Allerdings wird die Pflanze wegen ihren hoch toxischen Bestandteilen heute kaum noch verwendet. Interessant.
Ja, Poison, Gift, aber die Dosis macht das Gift, nicht wahr?
Kann sein, das hier das Geheimnis des Duftes verborgen liegt und die excessive Wirkung. Jedenfalls ist für mich diese prägnante Note dominant im Duft und alles andere ist Beiwerk. Ich rieche auch Rose, aber fein und zart eigewoben, so wie rauchiges Holz.
Aber ich denke die Christrose, ob es die Wurzeln, oder die Blüten sind, machen den Duft aus.
Ich kenne nichts vergleichbares und diese Note macht den Duft unverkennbar.
Es hängt etwas narkotisierendes über ihm und ich kann mir vorstellen, das er für kleine Hexen gut geeignet ist.
Nach ein paar Stunden Tragezeit umweht mich nur ein feiner, süßer Blütenhauch und eine vanillige Basis, Keinesfalls schwer.

Die Haltbarkeit ist mit 6-8 Stunden Mittelmaß, aber ganz gut für ein Eau de Toilette. Ich hätte gerne ein Extrait von dem Duft. Oder wäre das schon zu toxisch? Nicht auszudenken.
3 Antworten
Weitere Rezensionen

Statements

17 kurze Meinungen zum Parfum
ElysaShadesElysaShades vor 8 Jahren
1
Flakon
6
Sillage
4
Haltbarkeit
5
Duft
Der passende Duft für die Grufti-Schwester von Lady Million-Schakkeline.
0 Antworten
HeikesoHeikeso vor 2 Jahren
8
Flakon
5
Sillage
7
Haltbarkeit
7
Duft
Beeren mit milchiger Süße (von der mir leider ein wenig schlecht wird). Das Veilchen zeigt sich wortkarg. Ist ganz nett,aber nicht für mich.
9 Antworten
seleneselene vor 9 Jahren
5
Flakon
5
Sillage
7.5
Haltbarkeit
8
Duft
Der Duft kommt bei Männern wahnsinnig gut an - für keinen habe ich häufiger Komplimente bekommen. Wirklich tolles Parfum!
0 Antworten
GirlyGirly vor 7 Jahren
9
Flakon
9
Sillage
9
Haltbarkeit
9
Duft
Nicht aufdringlich, warm und sehr angenehm. Hält erstaunlich lange auf der Haut.
0 Antworten
PirkaPirka vor 3 Jahren
Dunkele Beeren-Schorle mit Vanille, hat eine gewisse Spritzigkeit, trotz Dunkelheit. Typische PR DNA, tief fruchtig, in diesem Fall beerig.
2 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

15 Parfumfotos der Community
Weitere Bilder

Beliebt von Rabanne

1 Million (Eau de Toilette) von Rabanne 1 Million Lucky von Rabanne 1 Million Privé von Rabanne Paco Rabanne pour Homme (Eau de Toilette) von Rabanne Invictus (Eau de Toilette) von Rabanne Olympēa (Eau de Parfum) von Rabanne 1 Million Parfum von Rabanne 1 Million Elixir von Rabanne Pure XS for Her von Rabanne Invictus Victory von Rabanne Olympēa Legend von Rabanne Lady Million (Eau de Parfum) von Rabanne Olympēa Intense von Rabanne Ultrared Man von Rabanne Olympēa Solar von Rabanne 1 Million Royal von Rabanne Ultraviolet Man (Eau de Toilette) von Rabanne Invictus Aqua (2016) von Rabanne Black XS (Eau de Toilette) von Rabanne Invictus Victory Elixir von Rabanne Pure XS von Rabanne