La Nuit 1985 Eau de Parfum

La Nuit (Eau de Parfum) von Rabanne
Flakondesign André Ricard
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
8.6 / 10 39 Bewertungen
Ein beliebtes Parfum von Rabanne für Damen, erschienen im Jahr 1985. Der Duft ist blumig-chypreartig. Haltbarkeit und Sillage sind überdurchschnittlich. Es wurde zuletzt von Puig vermarktet.
Aussprache
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Blumig
Chypre
Würzig
Grün
Animalisch

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
TangerineTangerine BergamotteBergamotte KardamomKardamom ArtemisiaArtemisia MyrteMyrte ZitroneZitrone
Herznote Herznote
RoseRose JasminJasmin PfirsichPfirsich PfefferPfeffer
Basisnote Basisnote
EichenmoosEichenmoos ZibetZibet LederLeder ZedernholzZedernholz PatchouliPatchouli

Parfümeur

Bewertungen
Duft
8.639 Bewertungen
Haltbarkeit
8.836 Bewertungen
Sillage
8.335 Bewertungen
Flakon
8.337 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
6.910 Bewertungen
Eingetragen von Sniffer, letzte Aktualisierung am 16.07.2024.
Variante der Duftkonzentration
Hierbei handelt es sich um eine Variante des Parfums La Nuit (Eau de Toilette) von Rabanne, welche sich in der Duftkonzentration unterscheidet.

Duftet ähnlich

Womit der Duft vergleichbar ist
La Nuit (Eau de Toilette) von Rabanne
La Nuit Eau de Toilette
La Nuit (Parfum) von Rabanne
La Nuit Parfum
Maai von Bogue
Maai
Opium (1977) (Eau de Toilette) von Yves Saint Laurent
Opium (1977) Eau de Toilette

Rezensionen

2 ausführliche Duftbeschreibungen
Jubilation

5 Rezensionen
Jubilation
Jubilation
Top Rezension 19  
Der Matroschka Chypree
Bereits 1985 (ein Jahrzehnt großer Geruchsfermentation und enormer Ausdruck orientalischer Düfte) brachte paco rabanne das dritte weibliche Parfüm auf den Markt (nach den beiden blumigen Chypre-Düften wie Metall und Calandre).
Zu diesem Zweck wandte er sich an seinen internen Parfümeur der Zeit: die große Nase von Rosendo Mateu und unter der Leitung eines anderen mythischen Komponisten Jean Guichard.
Sie arbeiteten über anderthalb Jahre an diesem Duft und entschieden sich erst nach der Herstellung eines Chypree-Leders für das fruchtige florale Genre, eine Wahl, die sicherlich von der Geruchsströmung und den Markttrends dieser Zeit bestimmt wurde. Es muss jedoch beachtet werden, dass dieses seltene Parfüm mehr als nur einen Mehrwert hatte. Tatsächlich handelt es sich nicht um ein einfaches Chypre-Leder-Parfüm, sondern um den subtilen Ausdruck verschiedener olfaktorischer Unterkategorien, zu denen es gehört.
Die Idee war, einen Chypree mit einer starken Dosis Honig zu bauen, aber das Gesamtergebnis war ein viel komplexerer, tiefer und magischer Duft.
Die Öffnung ist sehr stark und voller aromatischer Haut, die einem maskulinen Leder (Belami von Hermes und Moschino pour homme) sehr ähnlich ist. Wir sprechen also von einer Haut, die unter der sengenden Sonne getrocknet und nach ein paar Minuten mit schwarzem Pfeffer bestreut wurde Minute ein glühender Honig kommt heraus, der die heiße und glühende Haut mit seiner trägen Verführung schmilzt. Wir sprechen von einem wilden, dunklen, trockenen Honig (ähnlich wie miel de bois von serge lutens), der durch Eichenmoos gestärkt wird.
In der zweiten Phase wird die Rose zum Protagonisten: eine schmutzige, tierische und fleischliche Rose aufgrund der enormen Menge an Tierzibet in der Formel. In diesem Fall sprechen wir von einer echten Zibetkatze!
In dieser zweiten Phase können wir die Pracht des fruchtigen Chypree mit dem dichten und saftigen Pfirsich an der Grenze seiner Reifung feststellen, der einen starken fruchtigen Effekt ergibt, während sein rohes und fleischliches Hautaussehen beibehalten wird.
In der dritten Phase sehen wir das Vorhandensein eines orientalischen aromatischen Chyprees mit einer starken Schärfe, die bei einigen Merkmalen jede andere Note, sogar die der Haut, überdeckt. Nach einigen Stunden der dritten Phase stabilisiert die Holzkomponente das Parfüm mit Noten von Tiermoschus, Zedernholz, Patschuli und Bernstein, wodurch eine robuste und imposante Wirkung des Parfüms erzielt wird.
All dies nennt man La Nuit und dieser Name war noch nie so perfekt, dass er einen Duft verleiht, denn es ist der Geruch von Sünde in der Nacht, eine strahlende Nacht, in der jeder erotische und höchst perverse Traum verwirklicht werden kann.
Das Ergebnis eines solchen Meisterwerks war völlig unerwartet, da das Bauen eines Chyprees mit drei Unterkategorien (lederartig, fruchtig und blumig) ein fast unmögliches Unterfangen ist. Dies ist ein Schatz, der ein wenig unbemerkt geblieben ist, aber auf der anderen Seite treffen solche Meisterwerke nie ein breites Publikum.
Ein Juwel, ein Schatz, ein sexuelles Amulett.

All dies spricht für das mythische Jahrzehnt der 80er Jahre und heute können wir nur sagen: Wie viel von allem ist geblieben? Die Antwort liegt bei Ihnen!
(Die Überprüfung betrifft die 1985er EDV-Version.
Entschuldigung für die vielen Fehler, aber Deutsch ist nicht meine Sprache. Ich hoffe jedoch, dass meine Nachricht angekommen ist!)
2 Antworten
9
Flakon
8
Sillage
9
Haltbarkeit
9
Duft
Minigolf

2247 Rezensionen
Minigolf
Minigolf
8  
Ein wahres Raubein unter den Chypres
Es gibt Düfte, die sofort etwas in mir auslösen. Und die Mehrheit dieser Parfums sind Chypres. Und davon wiederum diejenigen Chypres, die eher herb sind und ins "Raubeinige" tendieren.
Und "La Nuit" von Paco Rabanne ist so einer, den ich faktisch und prinzipiell mit wenigen Schlagworten beschreiben könnte:
DUNKEL
WÜRZIG
TIEF
MOOSIG
HERB
EINPRÄGSAM
Und mit nur wenigen "Blumen" bestückt, die wie durch dunkles Milchglas scheinen, ohne dominant zu sein.
Dunkelheit entsteht hier durch die Gemeinschaft aller Inhaltsstoffe, wodurch die "Basisnoten" in den Vordergrund gestellt werden.
Würzigkeit bekommt durch Artemisia und Kardamom hier ihre "eigene Sprache"
Tiefe wird durch Rosen, Moos, Patchouli und Hölzer erzeugt. Sie wirken wie ein Sog in den Duft.
Moosigkeit ist allen echten Chypres eigen. Hier ist Eichenmoos besonders "tintig".
Die Gewürze und Hölzer lassen nur einem Hauch von Süsse eine Chance, der Duft wiorkt herb.
Und das WICHTIGSTE, das ein Duft besitzen sollte, ob Chypre oder nicht, ist seine Einprägsamkeit, die La Nuit ohne jeden Zweifel besitzt.
Durch seine einmalige "Signatur" besitzt dieser Duft hohen Wiedererkennungswert, der auch für nicht so "geschulte" Nasen kein großes "Problem" beschert.
Ähnlichkeit besteht zwar zu anderen Düften, wie zum Beispiel "Aromatics Elixier", doch erkenne ich einzelne wichtige offensichtliche Unterscheidungsmerkmale.
Dieses "La Nuit" ist nun mal für mich ein besonderes "Raubein" unter raubeinigen Chypres...
mit enormer Haltbarkeit und Sillage....
0 Antworten

Statements

16 kurze Meinungen zum Parfum
JonasP1JonasP1 vor 3 Jahren
8
Flakon
9
Sillage
9
Haltbarkeit
10
Duft
Ein warmer Nachtflug
Durch tiefe Gewürzschwaden
Holdselige Blicke in weiche Moose
Folge dem animalischen Raunen
So give me the Night
38 Antworten
Can777Can777 vor 3 Jahren
9
Flakon
9
Sillage
9
Haltbarkeit
10
Duft
Aus Dunkelheit geboren,mit Leidenschaft gezeugt,mit Sinnlichkeit erzogen,gewachsen aus Macht. So bekam er seinen Namen. Und es ward Nacht!
31 Antworten
FrauKirscheFrauKirsche vor 2 Jahren
9
Sillage
9
Haltbarkeit
8.5
Duft
Auf schwarzem Samt
Füllhorn mit Blüten
Frucht-und Zitrusperlen
Mit Raubtieraugen
auf Beutefang
Leder. Honiglippen
Im Moosbett
auf Patcherde
26 Antworten
GoldGold vor 4 Jahren
8
Flakon
10
Sillage
10
Haltbarkeit
10
Duft
Meine Nacht, mein Parfum, meine Liebe, meine Zeit. Wenn ich nur EIN einziges mitnehmen dürfte: that's the one.
Es macht mich glücklich.
12 Antworten
SusanSusan vor 4 Jahren
10
Duft
Dunkel. Tief. Mystisch. Blüten, Gewürze und Moos vereinen sich zu einem wahrlich magischen Elixir mit gerade der richtigen Dosis Animalik...
14 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

9 Parfumfotos der Community
Weitere Bilder

Beliebt von Rabanne

1 Million (Eau de Toilette) von Rabanne 1 Million Lucky von Rabanne 1 Million Privé von Rabanne Paco Rabanne pour Homme (Eau de Toilette) von Rabanne Invictus (Eau de Toilette) von Rabanne Olympēa (Eau de Parfum) von Rabanne 1 Million Parfum von Rabanne 1 Million Elixir von Rabanne Pure XS for Her von Rabanne Invictus Victory von Rabanne Olympēa Legend von Rabanne Lady Million (Eau de Parfum) von Rabanne Olympēa Intense von Rabanne Ultrared Man von Rabanne Olympēa Solar von Rabanne 1 Million Royal von Rabanne Ultraviolet Man (Eau de Toilette) von Rabanne Invictus Aqua (2016) von Rabanne Black XS (Eau de Toilette) von Rabanne Invictus Victory Elixir von Rabanne Invictus Aqua (2018) von Rabanne