Shuhrah pour Homme 2015

Shuhrah pour Homme von Rasasi
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
7.3 / 10 386 Bewertungen
Shuhrah pour Homme ist ein Parfum von Rasasi für Herren und erschien im Jahr 2015. Der Duft ist rauchig-süß. Haltbarkeit und Sillage sind überdurchschnittlich. Es wird noch produziert.
Gut kombinierbar mit Aventus
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Rauchig
Süß
Orientalisch
Blumig
Holzig

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
TomatenblattTomatenblatt FreesieFreesie RoseRose
Herznote Herznote
ZedernholzZedernholz JasminJasmin RoseRose SandelholzSandelholz
Basisnote Basisnote
MoschusMoschus AmberAmber OudOud EichenmoosEichenmoos LederLeder
Bewertungen
Duft
7.3386 Bewertungen
Haltbarkeit
8.9373 Bewertungen
Sillage
8.7374 Bewertungen
Flakon
7.6370 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
8.8206 Bewertungen
Eingetragen von eBOSS, letzte Aktualisierung am 09.04.2024.

Rezensionen

28 ausführliche Duftbeschreibungen
7
Flakon
9
Sillage
9
Haltbarkeit
7
Duft
Philos

8 Rezensionen
Philos
Philos
Top Rezension 31  
Become the tiger!
Du sitzt da auf der Couch. Feierabend. Mit der Post kam ein Päckchen und den Inhalt hältst du nun in der Hand. Eine massiver Flakon, elegant, kein Schnick Schnack. Sein Inhalt: Eine blaue Flüssigkeit. Du nimmst die Kappe der Flasche ab, zielst auf deinen Hals und drückst ab. Ein starke, zielgerichtete Wolke schießt dir entgegen. Du atmest ein. Du wirst panisch. Tja Kumpel, zu spät. Das Shuhrah pour Homme entfaltet seine Wirkung und dir wird schwarz vor Augen. Black out.

Du wachst auf, hast einen dicken Schädel. Du schaust dich um und bist verwirrt, denn anstatt auf deiner Couch zu liegen findest du dich auf orientalischen Kissen wieder. Okay, du atmest tief durch und versuchst Ruhe zu bewahren. Was siehst du? Weit schauen kannst du nicht, denn die Luft ist durchzogen von einem feinen Nebel, der aus Räucherschalen aufsteigt und bis an die Decke der hohen Räume zieht. Du erkennst Gewölbe und Säulen, doch kein Tageslicht. Gold schimmert im Schein der unzähligen Fackeln und Laternen. Du fühlst dich an 1001 Nacht erinnert und als könnte es klischeehafter nicht sein, hörst du aus der Ferne auch noch orientalische Musik. Etwas huscht an dir vorbei. Ein Kichern. War das eine Frau? Mehrere. Wo zum Teufel bin ich hier? Du folgst Ihnen und fängst an durch die Gänge zu schreiten, vorbei an den Säulen und Lichtern, weiter durch den Nebel hin zur Musik. Du kommst immer näher und näher und plötzlich ist es da, ein Fauchen ein Brüllen. Das kann doch nicht etwa ... ein Tiger? Nein niemals. Du gehst weiter, nein du rennst und plötzlich öffnet sich der Raum vor dir, die Sicht wird klarer, die Musik auch und die Umrisse auf die du dich zubewegst nehmen eine Gestalt an. Sie sind mächtig und groß, doch du hast keine Angst. Auf einmal ist alles klar und bevor du nachdenken kannst blickst du in zwei funkelnde Augen. Der Tiger, es war keine Einbildung und auf Ihm ruht eine große Hand, die ihn ruhig streichelt. Ein Mann mächtiger Gestalt auf einem goldenen Thron, um Ihn herum unzählige Frauen unglaublicher Schönheit. Du blickst hoch und siehst Ihn. Du weißt wer er ist, er weiß wer du bist. Er zwinkert dir zu und sagt: become the tiger! Du gehst rüber zu den Frauen, der Musik und den Verführungen dieser Welt und grade als alles zum Greifen nah ist wachst du auf.

Dein Handy klingelt. Dein Kumpel ist dran und fragt dich ob du heute mit auf die Piste willst. Du denkst nicht nach, antwortest fast automatisch. Du bist dabei, du bist der Tiger.

Zum Duft:

Der Duft von Räucherstäbchen macht Ihn anders, Jasmin und Rose verleihen dem Duft eine orientalische Süße, das Leder und die holzige Note geben Ihm seine Maskulinität. Alles in allem eine mysteriöse und verführerische DNA. Aufdringlich aber trotzdem nicht nervig. Laut aber nicht unverschämt. Selbstbewusstsein sollte vorhanden sein.

Sillage und Haltbarkeit sind unschlagbar. Nichts für den Alltag, eher was zum Ausgehen oder wenn man auffallen, oder Dominanz ausstrahlen will. 2 Sprays reichen. Kommen bei mir auch auf die Haut bevor ich mich anziehe. Auf der Kleidung nach Tagen noch zu riechen. Sehr einzigartig. Man fällt definitiv auf. Preis Leistung unschlagbar.
2 Antworten
9
Flakon
9
Sillage
9
Haltbarkeit
9
Duft
Leimbacher

2762 Rezensionen
Leimbacher
Leimbacher
Top Rezension 22  
3-Seifen-Oper
Rasasi hat mich schon genauso oft enttäuscht wie begeistert. Wären die zum Teil extrem niedrigen Preise nicht & bestände die Möglichkeit sie in Geschäften zu testen, würde ich hier von Blindkäufen abraten. Doch das geht hier oft einfach nicht anders. Bei "Shuhrah" wird dies allerdings niemand bereuen. Das ist ein glasklarer Hit! Wie einst "Tasmeem", "La Yuqawam" oder "Dareej".

"Shuhrah" hört sich an wie eine Zeichentrickserie aus den 80ern, ist aber ein maskulines Wunderwasser, dass die besten Seiten alter seifiger Powerhouse-Düfte mit der arabischer Süße verbindet. Am ehesten erinnert er an "Sung Homme", macht insgesamt jedoch sein eigenes Ding. Er ist eine Fusion der Generationen, die überraschend und vollkommen gelingt. Hier stimmt fast alles. Rasasi schießt mal wieder den Vogel ab. Eher einen fetten Truthahn. Er ist seifig, oldschool, männlich, grün und teilweise sogar etwas schmutzig und animalisch. Und doch gefällt er selbst den süßesten Nasen. Das muss man erstmal schaffen. Dominant und nie angeberisch. Selbstbewusst und nie eingebildet. Reich als ob es eine Selbstverständlichkeit wäre. Ein Tier. Ein Boss. Ein Prachtkerl.

Flakon: simpel und elegant - fast etwas nischig. Dünner als das Bild oben scheint.
Sillage: deutlich und ausdrucksstark. Top!
Haltbarkeit: beeindruckend, mächtig, übertrieben gut für den Spotpreis - 9-12 Stunden.

Fazit: ein neuer Rasasi-Classic - Seife trifft auf Orient, Männlichkeit auf Süsse. , Klassik auf Moderne, Kouros auf den Goldbarren. Ein Zwitterwesen mit dicken Eiern und Sensibilität. Hervorragend!
6 Antworten
7
Flakon
10
Sillage
10
Haltbarkeit
7.5
Duft
Egoistee

1 Rezension
Egoistee
Egoistee
Top Rezension 19  
Little boy
Warum es keine bessere bezeichnung für dieses Parfum gibt? Dazu kommen wir noch später...

Zum Anfang möchte ich sagen das ich ein sehr großer Liebhaber unserer Orientalischen Freunde bin, insbesondere dem Haus Rasasi, was es mir sehr angetan hat. Düfte wie Hawas, Fattan oder die pour lui Reihe, haben es geschafft einen langlebigen Fußabdruck in meiner Sammlung zu hinterlassen und damit meine ich das ich die Düfte immer wieder aufs neue kaufen würde.

Warum aber hat ausgerechnet Shuhrah pour Homme einen Kommentar verdient?
Weil dieser Duft die F**ing Atombombe des Hauses ist.

Zum Duft selber kann ich sagen er startet heftig süß, dazu gesellt sich eine angenehme Rauch Note (für einige aber wahrscheinlich zu stark) . Ich habe hier Mal gelesen "riecht wie leicht verbrannte Zuckerwatte" und dem würde ich auch Zustimmen. Im Verlauf wird er deutlich blumiger und wahrscheinlich auch für die breite Masse angenehmer. Zum Thema "riecht wie ein Aschenbecher" kann ich nur sagen Schwachsinn...

Kommen wir zu meinen zwei Lieblingsrubriken bei diesen Duft. Haltbarkeit:
Ja die Haltbarkeit bei diesen Duft... Was soll ich sagen... Ich behaupte einfach Mal, für 26€ werdet ihr keinen anderen Duft finden mit so einer Haltbarkeit, Level/Atomar. Ich hab ihn selbst noch nach dem Abduschen gerochen. Solch eine Haltbarkeit habe ich bisher nur bei Interlude feststellen können.

Projektion:
Ich rate dringensd von mehr als 3 Sprühe Stößen ab!!!! Euch wird sonst der 1,5 m Abstand garantiert sein. Mein persönlicher sweet spot bei diesen Parfum sind 2 Spritzer, und deswegen bekommt er auch von mir den Spitzname "little boy" wenig sprüher/große Wirkung. Die Projektion ist also wie dir Haltbarkeit übernatürlich, selbst nach 10-12 Stunden werden die Mitmenschen ihn auf der Ferne wahrnehmen können.

Problematik:
Ich besitze diesen Duft nun 1 Jahr und es sind noch Genau 98% Vorhanden, der Grund ist einfach erklärt ich finde keinen Anlass ihn zu tragen. Durch seine monströse Sillage+Haltbarkeit macht er ihn für mich in den meisten Situationen untragbar. Einzig allein in meiner Freizeit kam er bisher zum einsatz.

Fazit: Das Powerhouse von Rasasi ist durchaus eine Kaufempfehlung wert, die DNA ist einzigartig und H/S naja darüber habe ich genug geschwärmt. Er wird weiterhin ein Bestandteil meiner Sammlung bleiben und ich hoffe ich finde noch ein paar Freizeit Anlässe wo er zum Einsatz kommt.
4 Antworten
8
Flakon
10
Sillage
10
Haltbarkeit
9.5
Duft
Justfrank

6 Rezensionen
Justfrank
Justfrank
Top Rezension 20  
Als brüllte mich ein T-Rex an -> Brutale Kraft in seiner reinsten Form
Nachdem ich mir letztes Jahr mein erstes arabisches Parfüm (Faqat lil Rijal von Rasasi) gekauft habe, war ich von deren ganz anderer Machart so angefixt, dass ich auf YouTube, Fragrantica, Parfumo etc. sehr ausgiebig in Richtung arabische Parfüms recherchiert habe.

Dann sah ich ein Parfüm-Review von Shuhrah und ich konnte nicht glauben, wie enthusiastisch und ausgiebig Leute diesen blau-lilanen, in seiner schlichten Flasche so sanftmütig anmutenden Saft beschrieben.

"Devil's juice", "Beast mode", "Hookers, sex, ashtray and Las Vegas", "Bad in a bottle"...

Nicht lange überlegt, sofort blind gekauft. Auch auf die Gefahr hin, dass der Duft provozierend oder abstoßend auf andere Leute wirken könnte. Mir doch egal, ich will das erleben, wovon der Typ in YouTube die ganze Zeit erzählt!

Kaum angekommen, machte ich behutsam die Packung auf. Ich war etwas nervös, muss ich zugeben, da ich in keinster Weise wusste, was mich erwarten wird.

Zunächst roch ich am Sprühkopf.

"Hmmm, riecht eher süßlich, sirupartig mit einer leicht fruchtigen Note, aber ganz minimal nur fruchtig, wie Trockenpflaumen oder -feigen. Von was hat der Typ da eigentlich gesprochen?"

Also hab ich ihn aufgesprüht und BAAMMM!!

Die seifigste Kernseife ever peitschte mir ins Gesicht, dazu der Duft des konzentrierten und danach mehrmals reduzierten Rasierwassers von Typen wie Ron Perlman, vielleicht eine verdörrte Pflaume als kleine fruchtige Note. Irgendwie die volle Ladung Kräuter und Harz, dickflüssig und klebend wie heißer Teer. Nach 15 - 30 Minuten gibt's dann den randvollen Aschenbecher als Nachschlag mitten in die Visage; die Asche vermengt mit Lippenstift und etwas Frauenparfüm. Der Ministrant steht daneben und hat heute extra einen Löffel mehr Weihrauch aufgelegt, als er beginnt, den Raum einzuräuchern. Trotzdem wird das ganze von einer derart energetischen und potenten Frische gestützt, dass der Duft frischer und weniger schwer erscheint als typische Winterdüfte.

Und das alles in Kombination riecht einfach geil, mehr kann ich dazu nicht sagen. Man fühlt Strom durch die Adern fließen, fühlt sich energetisch, geladen, stark und mächtig.

Sicherlich nichts fürs Büro, außer man ist der Chef. In der Freizeit geht der Duft immer.

Es ist auch der einzige Duft den ich habe, der mir immer besser gefällt, je öfter ich ihn benutze. Normalerweise tritt bei mir irgendwann der Gewöhnungseffekt ein, worauf der Duft für mich "langweiliger" wird.

Nicht so bei diesem Monster.

Performance und Sillage 20/10. Echt. Dieses Parfüm ist das stärkste, das ich kenne. Ein Sprüher (für mehr braucht man einen Waffenschein) reicht 24 Stunden. Meine Freundin befand sich mal im Erdgeschoß meines Elternhauses, während ich mich oben in meinem Zimmer damit besprühte. Ein Spritzer. Fünf Minuten später rief meine Freundin von unten herauf "Hast du wieder dieses blaue Parfüm benutzt?". Naja was soll ich sagen, ist nicht ihr Lieblingsduft...

Meine Empfehlung: Kauft euch das Parfüm! Kostet mit Versand ca. 30 Euro und hat eine Hammer Qualität und 90ml Inhalt. Nach dem Aufsprühen hat man eine richtige Öllache auf der Haut, echt Wahnsinn.

So, das musste raus. Gute Nacht
1 Antwort
7
Flakon
10
Sillage
10
Haltbarkeit
8
Duft
Pipmen

6 Rezensionen
Pipmen
Pipmen
15  
Sex nach dem Club-Besuch
Hi,

das ist mein erstes Kommentar, ihr könnt mich gerne zerpflücken :)

Um euch diese starke Duftkomposition vorzustellen, solltet ihr euch folgendes Szenario vorstellen:

Du warst die ganze Nacht in einem edlen Club unterwegs und hast dabei einen Duft getragen, der sowohl blumig aber auch tabakartig riecht. Du hast dabei eine Lederjacke getragen, die sich im Club mit "erträglichem Zigarettenrauch" vermischt hat. Auf der Fahrt nach Hause, nimmst du eine Lady mit nach Hause, die auf deiner Leder-Rücksitzbank sitzt und nimmst den Geruch ihres Puders wahr. Du nimmst auch ganz leicht wahr, dass sie etwas getrunken hat. Irgendwas animalisches zieht euch beide extrem gegenseitig an. Ihr könnt es kaum abwarten und fällt beide zusammen über euch hinweg, sobald ihr zuhause seid. Jetzt müsst ihr euch die Duftkomposition der gesamten Nacht auf einmal vorstellen...Ein Verraucht-Ledrig-animalischer und zugleich süß-blumig-pudriger Duft, der die gesamte Nacht noch Stundenlang am nächsten Tag umschreibt, nachdem die Lady am nächsten morgen weg ist.

Der Duft ist meines Erachtens etwas für Casanovas zwischen 30-50 Jahre und nix für Babyfaces! Diesen Duft sollte man niemals im Büro tragen. Eher an kühleren Abenden, im Herbst oder Winter. Ein Sprüher reicht, zwei sind Beast-Mode-Deluxe und drei sind schon zuviel und hat potential für Kopfschmerzen!

Der Duft wird durch einem selbst als viel "schwerer, rauchiger und ledriger" empfunden als von Ladies, die es in deiner nähe riechen. Sie nehmen meist eher einen süßlich-männlichen, animalischen und zugleich leicht ledrig und weinartigen Duft wahr.

Ich könnte auch die Reaktion meiner Freundin teilen, aber das lass ich jetzt mal sein, vielleicht interessierts auch niemanden!
4 Antworten
Weitere Rezensionen

Statements

109 kurze Meinungen zum Parfum
PinseltownPinseltown vor 7 Monaten
9
Flakon
9
Sillage
10
Haltbarkeit
9
Duft
Das Biest hat Charme und Charakter
Trägt Blumenkette
Reibt sein Leder am Holz
Raucht ne süße Selbstgedrehte
Streichelzoo?
Er lächelt milde
28 Antworten
DaveGahan101DaveGahan101 vor 6 Jahren
6
Flakon
8
Sillage
9
Haltbarkeit
5.5
Duft
Mal wieder einem Hype auf den Leim gegangen, billig anmutender Klostein vermischt sich mit Rauch, sehr grob geschustert..Checker-Duft:-(
4 Antworten
TherisTheris vor 2 Jahren
10
Sillage
10
Haltbarkeit
6.5
Duft
Zuckerwatte am dampfen
Atomares Rosenfeld
Tomatenaroma platzt herein
Unter rauchiger Kuppel
Ein Schild: Achtung ggf.
OP Maske tragen
10 Antworten
YataganYatagan vor 6 Jahren
7
Flakon
8
Sillage
9
Haltbarkeit
7.5
Duft
Beware: holzig-ledriges, grünes Monstrum, dem Rauch aus dem Maul qualmt. Vereint orientale und okzidentale Merkmale zu einem Hybrid.
3 Antworten
Onur9Onur9 vor 3 Jahren
8
Flakon
10
Sillage
9
Haltbarkeit
7.5
Duft
man muss bei diesem Duft besonders aufpassen denn: ?? Trägst du den Duft oder der Duft dich ??
0 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

21 Parfumfotos der Community
Weitere Bilder

Beliebt von Rasasi

Hawas for Him von Rasasi La Yuqawam pour Homme von Rasasi Daarej pour Homme von Rasasi Fattan pour Homme von Rasasi Rumz Al Rasasi 9325 pour Lui von Rasasi Tasmeem Men von Rasasi La Yuqawam Ambergris Showers von Rasasi Entebaa pour Homme von Rasasi Qasamat Ebhar von Rasasi Dhanal Oudh Nashwah von Rasasi Sotoor - Waaw von Rasasi Qasamat Bareeq von Rasasi Faqat Lil Rijal von Rasasi Oudh al Misk von Rasasi Al Wisam Day von Rasasi Qasamat Morhaf von Rasasi Rumz Al Rasasi 9453 pour Lui von Rasasi Oud al Mubakhar von Rasasi Khaltat Al Oudh von Rasasi Rumz Al Rasasi 9325 pour Elle von Rasasi