Celebration von Royal Crown

Celebration

Serge
29.11.2012 - 21:10 Uhr
8
Sehr hilfreiche Rezension
10
Duft
10
Haltbarkeit
10
Sillage
10
Flakon

Belebend und majestätisch

Der Duft ist wie ein Feuerwerk: explosiv, faszinierend, fesselnd und ausdrucksstark. Er ist wie eine spritzige, kandierte Mandarine, Orange, gezuckerte Zitrone mit erfrischender Minze - alles in einem - ein Power-Duft. Entwickelt im Jahr 2011 zum Jubiläum der Vereinigung von Italien im Hause Antonio Visconti, zieht er mich in seine Bahn und entführt mich in die schönsten Ecken Italiens. Was für eine Silage! Was für eine Haltbarkeit! Im Laufe des Tages verliert er an meiner Haut kaum Kraft und hält, und hält und hält ... Selbst am späteren Abend ist Celebration noch präsent, sanft, weich aber immer noch erfrischend, klar, „minzig“ und einfach nur schön.

Ob es ein Meisterwert ist, darf jeder für sich entscheiden. Ich trage den Duft sehr gerne und will ihn nicht missen. Er hilft mir, einen klaren Kopf zu behalten und positive Einstellung nicht zu verlieren. Er ist für mich wie eine Entspannungsoase im chaotischen und stressigen Alltag. Eine Erfrischung erhobener Klasse. Der Flakon ist ein Kunstwerk: einerseits klar strukturiert, fast minimalistisch im Flakon und opulent, majestätisch in der Krone.

Der Celebration kann von jedem getragen werden: Mann, Frau, jung und alt, fast zu jedem Anlass und zu jeder Jahreszeit.

Neue Rezensionen

SergeSerge vor 8 Jahren
(untitled) - Maison Margiela

(untitled) Was ist er für mich?
Ein sehr passender Name - untitled - für jeden von uns etwas anderes, etwas eigenes. Jeder darf unbeeinflusst selbst einen Namen für den Duft aussuchen. Jeder kann entscheiden, was er für ihn/ihr ist. Für mich gehört er in einer „WOW-Kategorie“...

SergeSerge vor 9 Jahren
I Love Tango - Dzintars

I Love Tango Der Tango im Kerzenschein.
Wie ein leidenschaftlicher Tango startet dieser Duft sehr energisch und laut, mit einer dominant auftretenden blumig-pudrigen Note. Ich schließe die Augen und sehe das seidige rote Kleid auf dem Körper einer jungen Frau. Die krapprote...