Dali Fabulous 1 2012 Eau de Parfum Intense

Dali Fabulous 1 (Eau de Parfum Intense) von Salvador Dali
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
8.1 / 10 54 Bewertungen
Dali Fabulous 1 (Eau de Parfum Intense) ist ein beliebtes Parfum von Salvador Dali für Damen und erschien im Jahr 2012. Der Duft ist süß-holzig. Die Haltbarkeit ist überdurchschnittlich. Es wurde zuletzt von Cofinluxe / Cofci vermarktet.
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Süß
Holzig
Blumig
Harzig
Würzig

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
RoseRose BergamotteBergamotte
Herznote Herznote
VanilleVanille PatchouliPatchouli ZederZeder
Basisnote Basisnote
AmberAmber SandelholzSandelholz MoschusMoschus

Parfümeur

Bewertungen
Duft
8.154 Bewertungen
Haltbarkeit
8.447 Bewertungen
Sillage
7.850 Bewertungen
Flakon
8.557 Bewertungen
Eingetragen von Kankuro, letzte Aktualisierung am 29.05.2022.

Rezensionen

3 ausführliche Duftbeschreibungen
10
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
9.5
Duft
Can777

240 Rezensionen
Can777
Can777
Top Rezension 19  
Le ballon masqué-Der Maskenball
Der Makenball war weit fortgeschritten.Angetrunkene und laut lachende Gäste wohin das Auge reichte. Vulgär,dekadent und ordinär wurde die Szenerie. Es war Zeit zu gehen.Jetzt und sofort am besten.Ich spürte den Champagner.
Doch dann sah ich sie.Sie stand am anderen Ende des Saals auf einer Treppe,und beobachtete das
Illustre Treiben wie ich auch.Sie trug ein schwarzes,langes Kleid mit einem Rückenausschnitt der bis zu ihren Steiß herrab ging. Ihr Gesicht zierte eine goldene Fuchsmaske. Sie schien mich gesehen zu haben und schritt auf mich zu.

Die Massen schiene sich zu teilen und selbst die Violinen klangen anders als zuvor,als sie sich auf mich zubewegte.Sie ging um mich herum,und flüsterte mir rücklings ins Ohr 'Komm'!
Dieser Duft den sie verströmte raubte mir die Sinne. Sie zog ihn hinter sich her während wir durch endlose Gänge und Flure des Palazzos liefen.
Bis wir vor einer schwarzen Tür standen dessen Knauf ein goldener Mund war.Sie schloss die Tür auf,mit einem goldenen Schlüssel den sie aus ihren straff zusammengesteckten schwarzen Haaren zog. Ihr Haar öffnete sich dabei und fiel über ihren nackten Rücken.
Der betörende Geruch der von ihr ausging verstärkte sich dadurch noch um ein vielfaches.
Ihr ganzes Zimmer war in Kerzenlicht gehüllt und mit Rosensträußen geschmückt.

Wir zogen uns aus bis auf unsere Masken,und das Feuer schoss uns in die Lenden.
Wild und ungezügelte. Hemmungslos und leidenschaftlich liebten wir uns.
Umgeben von dunklen Rosenduft,der sich vermischte mit dem rauchigen Duft der Amberkerzen.
Ihr Körper der nach Vanille und Moschus an den intimsten Stellen ihres Körpers duftete und sich wand auf dem Laken voller Lust und Begehren.Das Bett aus Rosen und Sandel an das sie mich band,um auf mir durch die Nacht zu reiten. Das Patchouliöl mit dem wir uns verwöhnten und was wie goldener Speichel unsere Körper zum glänzen brachte.

Nie werde ich den Geruch dieser Nacht vergessen,niemals und nimmermehr.
Auch nicht den Kratzer der aussah wie ein D auf meiner Schulter.

Fazit
Ich möchte dazu heute mal nichts mehr sagen,....manche Eindrücke sollte man so vollkommen schön lassen wie sie sind.

Dieser Duft ist es!
8 Antworten
9
Flakon
8
Sillage
10
Haltbarkeit
10
Duft
Ergreifend

483 Rezensionen
Ergreifend
Ergreifend
Top Rezension 20  
Nicht alles, was glänzt, ist Gold ..
In diesem Falle, aber ist es wirklich so.
Dalis Dabolus 1 Intense ist gold wert und ein richtiges Prachtstück, was mir mit jeder Berührung, immer mehr Pfeile durchs Herz treibt. Amor lacht sich dabei ins Fäustchen. Denn Dali lässt mich verliebt auf Wolken schweben. Kurz um: Ich bin begeistert. Da reichte ein kurzes Statement einfach nicht.

Mit dem ursprünglichen Dali EdP 1983 hat dieses Parfüm nicht viel zu tun. Das Fabulous 1 EdP aber schon. Das Intense geht in eine ganz andere Richtung. Da ist nicht viel mit Blumen. Nur sachte angehaucht von Rossenwasser. Es ist vielmehr eine wundervolle Süße, die sich mit Rauch und animalischen Noten verbindet. Schon der Anfang lässt vermuten, es geht in die süße Richtung.

Aber es wirkt nichts aufdringlich und es ist eine angenehme Süße. Also kein Zeug, was sich in die Lungen einfrisst und wie Honig an der Haut , regelrecht pickt. Seichter Rauch umhüllt immer alles. Was mir gefällt, ist dass sich der Rauch deutlich lange im Duft hält und deutlich wahrnehmbar ist. Erst kalt und neblig, dann aber immer dichter und wärmer. Vanille geraspelt, aufgeteilt vom heißen Wüstenwind fallen in den Duft hinein. Es zwirbelt nur so von Leidenschaft. Ich muss dabei, mich selber vernaschen und ziehe genüsslich den Duft von meinen Gelenken ein. Holzige, warme Töne treten ein - harzig ummandelt wird mein Herz. Es glänzt und zieht an.

Ich wurde in den letzten Tagen fünf mal auf den Duft angesprochen. "Gott - was riechst du gut!". Der Duft wird immer wärmer - Rauch hat alles fest in einem Umhang, im Griff. Angenehme, animalische Töne gibt er von sich, wenn er zum Höhepunkt gelangt ist. Etwas dreckiges, hat er ab da an, an sich. Die Süße fällt in den Keller, steigt aber wie ein gefährlicher Dampf, wieder auf. Das Wasser läuft mir im Mund zusammen und ich beiße mir fest auf die Lippen. Der rockt! Lässt die Libido, auch ohne Sauna, vibrieren und heiß werden. Aufgeheizt tappt man so durch den Tag und er begleitet einen bis spät in die Nacht. Bis in den Traum, wo man sachte einsinkt. Glücklich und zufrieden. Sillage ist ebenso nicht zu verachten. Es bleibt auch in den letzten Atemzügen, dieses Duftes, immer ein angenehmer Hauch von Rauch, Süße und einem animalischen Tick auf der Haut, der sich immer zwirbelnd in die Höhe zieht. Grober Sand, der aufsteigt. Diesen Gedanken setze ich da immer gerne ein. Zusätzlich. Natürlich alles goldig erhellt von der Sonne. Also, eine ganz eigene Klasse aus dem Hause Salvador Dali. Den Duft gibt es aber nicht überall und schon gar nicht, ist er überall zu riechen. Das gefällt und weckt den - willhaben Sensor im Gehirn. Habe ihn schon gefunden und werde mir dieses Goldstück sicherlich zulegen.

Jackpot!
8 Antworten
10
Flakon
10
Sillage
10
Haltbarkeit
9
Duft
Scheeheratze

73 Rezensionen
Scheeheratze
Scheeheratze
Top Rezension 11  
Einer wie Alle ? Alle wie Derda ?
... Jein !

Selbstverständlich ist er sogar mit verbundenen Augen, tamponierter Nase und am Rücken gefesselter Hände noch als Dali zu erkennen. Klar ähnelt er im Aufbau dem Frauen-Ur-Dali, denn auch hinter der goldenen Lippe steckt die goldene Nase von Alberto Morillas und wer sich dessen Kreationen betrachtet, entdeckt schnell, daß der schöne Alberto kein großer Freund von zarten, filigranen und keuschen Düften ist.

Die Gold-Edition wurde geschaffen, um den 1983iger Duft zu feiern und wurde dafür 2011 neu formuliert und:
es ist perfekt gelungen!

Es ist nicht nur ein aufgewärmter Kaffee in neuer Kanne!

Der Fab 1 ist intensiver, runder, verschärfter, deutlicher, kompakter, heftiger, würziger, rauchiger, edler - kurz: bombiger!
Hier gibt es kein Glas.
Hier herrscht Gold vor. Schweres, leuchtendes, pures Gold.

Alberto Morillas, der leidenschaftliche Spanier meinte einmal in einem Interview:
"Kein Duft macht eine Frau sexy, die es sonst nicht ist."

Für diesen Satz und für den Duft hat er einen Goldenen Orden verdient!
5 Antworten

Statements

16 kurze Meinungen zum Parfum
BastianBastian vor 2 Jahren
7
Sillage
8
Haltbarkeit
8.5
Duft
Mit Rose im Haar
Patchoulivanillencreme auf der Haut
Betritt Sie mit Ihren langen Sandelholzbeinen
Die große Bühne
Anziehend, erotisch...*
17 Antworten
Eggi37Eggi37 vor 2 Jahren
7
Flakon
8
Sillage
9
Haltbarkeit
8
Duft
Elegant&opulenter Duft
Mit süßen Moschus-Vanille Puder
Riecht nach Mandel
Starke Performance
Eingepudert & eingecremt gehört ihr der Abend*
15 Antworten
Sweetsmell75Sweetsmell75 vor 7 Jahren
8
Flakon
8
Sillage
9
Haltbarkeit
9
Duft
Mit deinen warmen, sinnlichen Noten
vernebelst du mir den Verstand.
Amber-Moschus-Sandelholz in absoluter Harmonie!
*seufz* ... so schön!
20 Antworten
SchatzSucherSchatzSucher vor 5 Jahren
9
Sillage
10
Haltbarkeit
9
Duft
Sinnlich-betörender Verführer mit beeindruckendem Verlauf und einer geradezu vibrierend erotischen, sehr körperlichen Amber-Sandel-Basis.
2 Antworten
Can777Can777 vor 7 Jahren
10
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
9.5
Duft
Blindheit vernebelt meinen Verstand.Rosen lähmen meine Sinne.Patchoul fließt durch meine Adern.Amber und Vanille küsst meinen Nacken. Mehr!
3 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

4 Parfumfotos der Community

Beliebt von Salvador Dali

Dali pour Homme (Eau de Toilette) von Salvador Dali Laguna von Salvador Dali Dali (1983) (Parfum de Toilette) von Salvador Dali Dali (1995) (Parfum de Toilette) von Salvador Dali Le Roy Soleil (Eau de Toilette) von Salvador Dali Dalissime (Eau de Toilette) von Salvador Dali Sunrise in Cadaquès von Salvador Dali Salvador (1992) (Eau de Toilette) von Salvador Dali Eau de Rubylips von Salvador Dali Purplelips von Salvador Dali Laguna Maravilla (Eau de Toilette) von Salvador Dali Dali (Eau de Toilette) von Salvador Dali Sea & Sun in Cadaquès von Salvador Dali Purplelips Sensual von Salvador Dali Dalimania von Salvador Dali La Belle et L'Ocelot (Eau de Parfum) von Salvador Dali Dali Wild von Salvador Dali Black Sun von Salvador Dali Itislove (Eau de Toilette) von Salvador Dali Dalimix von Salvador Dali