Rosa Novella 2020

Rosa Novella von Santa Maria Novella
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
7.6 / 10 88 Bewertungen
Ein beliebtes Parfum von Santa Maria Novella für Damen und Herren, erschienen im Jahr 2020. Der Duft ist blumig-würzig. Es wird noch produziert.
Aussprache
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Blumig
Würzig
Frisch
Holzig
Zitrus

Duftnoten

GardenieGardenie JasminJasmin MoschusMoschus OreganoOregano PetitgrainPetitgrain ZedernholzZedernholz ZentifolieZentifolie ZitroneZitrone PatchouliPatchouli SandelholzSandelholz MoosMoos PfefferPfeffer
Bewertungen
Duft
7.688 Bewertungen
Haltbarkeit
6.972 Bewertungen
Sillage
6.376 Bewertungen
Flakon
7.955 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
6.926 Bewertungen
Eingetragen von OPomone, letzte Aktualisierung am 01.03.2024.

Duftet ähnlich

Womit der Duft vergleichbar ist
Paris - Paris von Chanel
Paris - Paris
Soir de Lune von Sisley
Soir de Lune

Rezensionen

3 ausführliche Duftbeschreibungen
8
Preis
10
Flakon
7
Sillage
9
Haltbarkeit
10
Duft
Lucy55

11 Rezensionen
Lucy55
Lucy55
Sehr hilfreiche Rezension 17  
Das ist sie, meine Novelle… Nein, mein Poem!
Jahr 1221, Kloster Santa Maria Novella, Florenz, Italien. Die Mönche des Dominikanerordens beschließen, das Haus Officina Profumo Farmaceutica di Santa Maria Novella zu gründen. Im Garten des Klosters bauen sie Heilpflanzen an, studieren ihre heilenden Eigenschaften, bereiten daraus einzigartige Essenzen, Balsame und Heilsalben zu. Die Wende kommt im Jahr 1533, als die Mönche das Parfum „l’Aqua della Regina“ kreieren – das erste Parfum des Hauses Santa Maria Novella. Der Grund dafür ist die Hochzeit von Caterina de Medici und Heinrich II. - König von Frankreich aus der Valois-Dynastie.

Lange Zeit war die Produktion abgeschieden und wurde nur innerhalb der Klostermauern durchgeführt, aber 1612 öffnete die Apotheke ihre Türen für die breite Öffentlichkeit, ihre einzigartigen Produkte wurden allen zugänglich, zuerst in Italien und dann darüber hinaus. Der Großherzog der Toskana verleiht der Produktion den Titel „Werkstatt Seiner Königlichen Majestät“. Bis in unsere Zeit hat diese älteste Florentiner Apotheke ihre Traditionen bewahrt und präsentiert bis heute stolz ihre einzigartigen Kreationen. Alle Produkte werden nur aus Kräutern und Bestandteilen natürlichen Ursprungs hergestellt und nicht an Tieren getestet.

Ich habe „Acqua della Regina“ (Wasser für die Königin) kennengelernt, einen Zitrus-Fougère-Duft, der mir auch sehr gut gefallen hat und den ich mir notiert habe, aber besonders zeichnete ich „Rosa Novella“ aus, der bei mir unbedingt einziehen sollte!

„Rosa Novella“ ist der Inbegriff des Duftes, der im Mai den Garten von Santa Maria Novella auffüllt. Zum Start gibt das Cologne einen ordentlichen Zitrusschuss, der auf mich spritzig und frisch wirkt und nachher einem subtilen Rosenduft Platz macht. Der ist so wunderschön! Diese Rose ist eher grün, nicht zuletzt weil sie zusammen mit Oregano und Moos komponiert.. Sie ist ohne ölige oder samtige Schwere im Hintergrund, ganz im Gegenteil: sie glänzt wie Debütantin eines Balls - zerbrechlich, anmutig, voller Träume und Pläne…

Rosa Novella hält auf meiner Haut bis zu 4 Stunden, was für Eau de Cologne beachtlich ist. Es bleibt ein leichter, zarter Schleier und ich bin froh, dass es Zeit ist, mich wieder mit diesem erstaunlichen Gute-Laune-Duft zu besprühen!
12 Antworten
8
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
8
Duft
Serenissima

1069 Rezensionen
Serenissima
Serenissima
Sehr hilfreiche Rezension 18  
der Rosenduft mit dem lächelnden Herzen
Spätestens seit Julia Fischers Roman „Galerie der Düfte“ kenne auch ich die „Officina Profumo-Farmaceutica di Santa Maria Novella“ in Florenz.
Auch auf „Parfumos“ Wissen wurde während des Schreibens zurückgegriffen und durch die Romanankündigung hier neugierig geworden, kaufte ich damals dieses Buch.
Seitdem bin ich während des Lesens regelmäßiger Besucher dieses traditionellen Unternehmens, schaue bewundernd in jeden Raum, in jede Ecke, jedes Regal und spaziere mit den Protagonisten des Romans, die ich inzwischen alle sehr liebgewonnen habe, durch diese wohlduftende Handlung.

Zwei Generationen Liebender aus Florenz und München finden Platz in diesem duftigen Erzählreigen.
Anna, die Studentin aus München, verliert endgültig ihr Herz und noch ein bisschen mehr in einer Nacht unter blühenden Apfelbäumen in einem magischen Garten an den charmanten Giovanni Fontini, den sie für einen in den Tag hineinlebenden Maler und Luftikus hält.
Sie beschließt der Verzauberung durch Stadt und Mann zu entfliehen und fährt zurück nach München.
Die beiden Apfelbäumchen, die er ihr zum Abschied schenkt, bekommen einen besonderen Platz im Garten der ehelichen Apotheke und natürlich auch in ihrem Herzen.
Ihre Tochter Johanna träumt gut zwanzig Jahre später von Geschäftsbeziehungen mit dem Unternehmen der Familie Fontini und verfängt sich, nichts ahnend, den Spuren ihrer Mutter folgend, in den Duftnetzen gleich zweier ihrer Männer: Giovannis Neffen!
Hier der charismatische und kreative Wirbelwind Alessandro/Sandro, der gerade am limitierten Jubiläums-Duft „Porcellana“ zum vierhundertjährigen Bestehen des Unternehmens arbeitet und dort der gewissenhafte Luca, der sofort sein Herz an sie verliert, aber auch dieses Mal von Sandro überstrahlt wird und sich zurückzieht.
Selbst die „Contessa Giulia“, Mutter beider Männer, findet im etwas verschrobenen Nachbarn der Münchner Familie, Ludwig Korn, einen klingenden Gegenpart für ihr weiteres Leben.
„Florenz, Romanzen und Düfte aufs Feinste!“ kann man nur sagen und weiterlesen.

Nicht nur „Porcellana“, auch die traditionellen Duftwässer „Acqua della Regina“, „Acqua Santa Maria Novella“ und schließlich „Acqua Angeli di Firenze“ haben ihre Auftritte in diesem lesenswerten Roman über den Zauber der Düfte.
(„Angeli di Firenze“ wurden übrigens die zahlreichen Helfer aus aller Welt genannt, die Florenz nach der Überschwemmung von 1966 wieder aus dem Schlamm schaufelten.
Ihnen wurde dieser Duft gewidmet.)

Und nun also „Rosa Novella“, ein lächelndes Eau de Cologne von ganz besonderer Art und Zartheit.
Hierin eingefangen befinden sich Impressionen des erwachenden Frühlings in den Gärten von Santa Maria Novella.
Der Mai mit all seiner Schönheit lässt grüßen: frische Zitrusnoten vereinen sich mit der verlockenden Süße von edlen reifen Mairosen und weißen Blüten (Jasmin bist Du hier? Ich grüße Dich!), ehe sich das krautige Grün von Oregano und Pfeffer dazugesellt.
Weiches, feuchtes Moos bildet Duftinseln zwischen den Klassikern aus goldbraunem Patchouli, aromatischem Sandelholz und seidig schimmerndem, würzigen Zedernholz.
Diese Basis stützt ganz zauberhaft die luftige Zartheit des bisherigen Rosenduftes, in dessen reichen Wellen sich typische Florentiner Angelini mit fröhlichem Lächeln vergnügen.
Sie breiten spielerisch eine leichte Moschusdecke über die gesamte Kreation, voll von Herzlichkeit und Anmut!

„Rosa Novella“ verkörpert den Frühling in Florenz: verführerisch, blumig und warm.
Selbst jetzt, wo uns allen der Winter noch in den Knochen steckt, entfaltet diese Duft-Schönheit ihre märchenhafte Magie.
Es entwickelt sich ein Duftwesen auf meiner Haut, das von der unvergesslichen Schönheit dieser Stadt und vielen kleinen und großen Romanzen in deren Mauern und Gärten berichtet.
Romanzen, die bei der Kreation von „Rosa Novella“ ganz in der Nähe stattgefunden haben müssen: Sie hinterließen ihre Zärtlichkeit und ihre Träume in diesem Rosen-Cologne.

„Rosa Novella“ verspricht Heiterkeit und charmanter italienische Leichtigkeit.
Dieses Versprechen wird auch gehalten.

Ich begrüße diesen Tag mit „Rosa Novella“ und werde ihn mit einem fruchtigen Glas Rosé beschließen!
Heute ist bei mir „Rosen-Tag“, ganz gleich, was der Kalender sagt!
4 Antworten
8.5
Duft
Susan

139 Rezensionen
Susan
Susan
Top Rezension 24  
Eine Rose ist.....nicht immer eine Rose......
Rosendüfte sind meine Sache nicht.....einzig und allein der Überzeugungskraft der sehr kompetenten Gesa Hotzen von Santa Maria Novella München ist es zu verdanken, dass ich diesen Duft überhaupt getestet habe....

„Sie mögen keine Rose..? Dann ist das der perfekte Rosenduft für Sie...!! Eine völlig neue Interpretation dieser Duftnote...“

Und wie recht sie hatte..!! Die Kombination Rose+Zitrusfrüchte ergibt etwas ganz ungewohntes und einzigartiges......die Säure der Zitrusfrüchte nimmt der Rose die Schwere und Schwülstigkeit. und lässt sie geradezu fruchtig-frisch erstrahlen....als gäbe es so etwas wie eine „Rosenfrucht“.......dieser überraschende und schöne erste Eindruck wird von einem sanften .Blütenhauch untermalt.......wirklich nur ein Hauch.....

Schon recht bald gesellt sich eine feine Kräuternote hinzu......kein Pizza-Oregano und auch kein scharf-beißender T-Bone Steak Pfeffer......die Kräuter überrieseln das Geschehen vielmehr mit einer dezenten Würze, die dem Duft eine äußerst edle Anmutung verleiht......mir kommt da ganz spontan das Bild einer elegant gekleideten rassigen Mailänderin in den Sinn, die das Spiel der Verführung ebenso gut beherrscht, wie den Handel mit Aktien....

Der Duftverlauf schließt mit einer unglaublich schönen und warmen sanft-moosigen Basis.....

Alles in allem ist es ein sehr subtiler Duft......understated und mit bemerkenswerter Klasse......er duftet für mich nach würdevoller Gelassenheit und vollkommener Weiblichkeit .....
16 Antworten

Statements

32 kurze Meinungen zum Parfum
Edda32Edda32 vor 3 Jahren
8
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
8.5
Duft
Zartwilde Rosenknospen erwachen
über herbgrünen Sternen in gefrorenen Nebeln.
Der erste Atem.
Der erste Blick nach hundert Jahren.
13 Antworten
BastianBastian vor 2 Jahren
7
Sillage
7
Haltbarkeit
8
Duft
Die Pfeiler der Macht
Rose und Zitrische Note geben sich die Hand um gemeinsam in edlem Seifenbad zu Vereinen.
Eleganter Rosenduft..
Tolle*
22 Antworten
SchatzSucherSchatzSucher vor 2 Jahren
6
Sillage
7
Haltbarkeit
8
Duft
Rose, eher wenig rosig, eingerahmt von dezent mediterranem Hauch. Grünlich, holzig-moosig und etwas eigenwillig. Hat aber seinen Reiz.
22 Antworten
ViolettViolett vor 2 Jahren
7.5
Duft
Das ist fröhlich zitrisch- spritzige
Nasen-pieksende
Kräuter-Blumenseife.
Röslein ist im Verseifungsprozess fast gänzlich verlorengegangen.
34 Antworten
PollitaPollita vor 2 Jahren
8
Duft
Ich bin bei Susan. Das ist mal eine Rose, mit der sogar ich könnte. Erfrischendes Mittelmeerküstenflair. Typisch Santa Maria Novella.
14 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

3 Parfumfotos der Community

Beliebt von Santa Maria Novella

Cala Rossa von Santa Maria Novella Melograno (Eau de Cologne) von Santa Maria Novella Città di Kyoto von Santa Maria Novella Tabacco Toscano (Eau de Cologne) von Santa Maria Novella Muschio von Santa Maria Novella Porcellana von Santa Maria Novella L'Iris von Santa Maria Novella Acqua di Cuba von Santa Maria Novella Acqua di Sicilia von Santa Maria Novella Fresia von Santa Maria Novella Angeli di Firenze / Angels of Florence von Santa Maria Novella Fieno von Santa Maria Novella Acqua della Regina / Acqua di Santa Maria Novella von Santa Maria Novella Alba di Seoul von Santa Maria Novella Peau d'Espagne von Santa Maria Novella Lavanda Ambrata von Santa Maria Novella Vaniglia von Santa Maria Novella Calicantus von Santa Maria Novella Pot-Pourri von Santa Maria Novella Nostalgia von Santa Maria Novella