L'orpheline (2014)

L'orpheline von Serge Lutens
Angebote
Suchen bei
SuchenSuchen
Mehr
Angebote
7.8 / 10     183 BewertungenBewertungenBewertungen
L'orpheline ist ein beliebtes Parfum von Serge Lutens für Damen und Herren und erschien im Jahr 2014. Der Duft ist rauchig-würzig. Es wird von Shiseido Group / Beauté Prestige International vermarktet. Der Name bedeutet „die Waise”.
Suchen bei
SuchenSuchen
Mehr

Duftnoten

Weihrauch, Moschus

Bewertungen

Duft

7.8 (183 Bewertungen)

Haltbarkeit

7.5 (131 Bewertungen)

Sillage

6.3 (141 Bewertungen)

Flakon

8.0 (137 Bewertungen)
Eingetragen von Kankuro, letzte Aktualisierung am 31.05.2020.
  • BewertenBewerten
  • SammlungSammlung
  • SoukSouk
  • EinordnenEinordnen
  • NotizenNotizen

Kommentare & Duftbeschreibung

10
Duft
8
Haltbarkeit
7
Sillage
10
Flakon
Milathecat

6 Kommentare
Milathecat
Milathecat
   12  
Nervenklinik de Luxe
1.Tag. Zwangseinweisung. Mit Baldrian ( Castoreum? ) Tröpfchen ruhig gestellt. 2.Tag. Besuch in der Klinikkapelle ( Weihrauch ). 3.Tag. Gruppengespräch ( Moschus ). 4.Tag. Meditation ( Gräser und Holz ). 5.Tag. Freiwillige Einweisung in die Geschlossene ( Salbei und Citrus ). Fazit: Einmaliger... Weiterlesen
5 Antworten
6
Duft
7
Haltbarkeit
6
Sillage
Nurmalso

58 Kommentare
Nurmalso
Nurmalso
Top Kommentar    19  
When routine bites hard and ambitions are low
Altern ist ja mal grundsätzlich nichts schönes. Aber es hat auch einige Vorteile. Einer davon ist, dass man den ersten Liebeskummer hinter sich gebracht hat. Der, von dem man glaubt, dass es nie wieder besser wird. Dass das jetzt das Ende ist. Der Herzschmerz, bei dem man nichts mehr runterkriegt... Weiterlesen
12 Antworten
6
Duft
7
Haltbarkeit
5
Sillage
8
Flakon
Meggi

1019 Kommentare
Meggi
Meggi
Top Kommentar    24  
Trio mit vier Düften
Dass Pyramiden nicht selten mehr verschweigen bzw. verschleiern als enthüllen, ist mir mittlerweile natürlich bekannt. Dennoch ist es stets aufs Neue reizvoll, Kreationen mit identischen Angaben nebeneinanderzuhalten - selbst wenn, wie hier, der Beipackzettel insgesamt sparsam ausgefallen ist.... Weiterlesen
16 Antworten
Eshaar

1 Kommentar
Eshaar
Eshaar
Hilfreicher Kommentar    6  
Etwas anderweitig Dunkles
Mit einer ganz eigenen, selbst geradezu duftenden Etymologie ausgestattet, war es schließlich der Name, der für mich bei der im letzten Winter aufkommenden Frage "L'Orpheline oder Arabie?" den Ausschlag für L'Orpheline gegeben hat (btw mein erster Lutens- und überhaupt... Weiterlesen
7
Duft
8
Haltbarkeit
8
Sillage
Kugeldistel

98 Kommentare
Kugeldistel
Kugeldistel
Hilfreicher Kommentar    5  
November-Duft
L`orpheline stürzt mich wieder einmal in mein immer wiederkehrendes Lutens-Dilemma: Ein großartiger Beginn, der mich begeistert, doch dann tut sich nicht viel, heißt es ändert sich nahezu nichts am Duftverlauf – außer dass die Intensität zunimmt, bis bei mir die Grenze erreicht ist und der... Weiterlesen
2 Antworten
8
Duft
7.5
Haltbarkeit
5
Sillage
10
Flakon
Corben73

16 Kommentare
Corben73
Corben73
Hilfreicher Kommentar    12  
Nicht auf der Hand!
L Orpheline ist auf der Hand ähnlich wie Bayolea von Penhaligon sehr Altgebacken und obwohl L Orpheline nach längerer Zeit nicht so weich und Balsamisch würzig wird wie Bayolea ist er viel intensiver auf der Hand. Bayolea ist ein typischer Männerduft bei dem Mann nichts falsch machen kann also... Weiterlesen
DonDonDon

6 Kommentare
DonDonDon
DonDonDon
   15  
Ein geheimes Versprechen
Klare Linien, flüssig, kühl, dabei aber weich und schmeichelhaft. Von hohen Tönen getragen. Das Orgelspiel einer alten, menschenleeren Dorfkirche im Herbst. Würdevoll, mit zartem, langen Hals und schneeweißer Haut. Der Wind weht Klavierklänge herüber, getragen, mit Mut zur Pause, Erik Satie... Weiterlesen
4 Antworten
9
Duft
GraceS

4 Kommentare
GraceS
GraceS
Top Kommentar    7  
Ich bin nicht traurig ; )
Dies ist mein 2. Blindkauf eines Lutens Duftes. In der Parfumerie hier am Ort waren dummerweise keine Tester der Düfte da, die mich am meisten interessierten... Nachdem ich ihn heute bekommen und natürlich gleich ausprobiert habe, fühle ich mich damit weder einsam noch depressiv. (Ein Duft, der... Weiterlesen
1 Antworten
7
Duft
7.5
Haltbarkeit
7.5
Sillage
10
Flakon
DaveGahan101

535 Kommentare
DaveGahan101
DaveGahan101
Top Kommentar    12  
Dichtes Novembergrau
Als Orpheline frisch erschienen ist, hat er mich überhaupt nicht angesprochen. Auch weil ich nicht allzu viel wahrgenommen habe. Ein weiteres Beispiel, dass man manche Düfte nicht zusammen mit anderen Düfte(vorallem keine opulente) testen sollte, einfach weil er zu feingliedrig ist..zu... Weiterlesen
2 Antworten
Mahatma1951

53 Kommentare
Mahatma1951
Mahatma1951
Sehr hilfreicher Kommentar    7  
nur für einsame Wölfinnen und Wölfe
beim Schnuppern an der besprayten Haut reagierte ich mit einem zweifachen Niesanfall... Wow - das fuhr mir aber stark ein. Dem Kunden neben mir ist vor Schreck fast die eigene Testflasche aus der Hand gerutscht... Beide lachten wir dann darüber.. "war es so gut ?" bemerkte er - ich... Weiterlesen
1 Antworten
Alle Kommentare anzeigen (24)

Statements

TorfdoenTorfdoen vor 66 Tagen
9
Duft
7
Haltbarkeit
7
Sillage
Orpheline, deine Haut von milchigweißer Zartheit, deine Küsse kühlend, deine Aura geheimnisvoll und entrückt. Dein Rasierwasser würzig.
4 Antworten
AlöxAlöx vor 139 Tagen
8.5
Duft
8
Haltbarkeit
7
Sillage
7
Flakon
Morgennebeltau bedeckt den Zaun aus Holz. Ein Tropfen Morgentau verdampft im Laub im rauchigen Sonnenlicht. Über dem Nebel scheint die Sonne
ParmaParma vor 8 Monaten
7.5
Duft
8
Haltbarkeit
7
Sillage
Recht süßer Weihrauch. Eine Spur herber Würze bringt etwas Ausgleich. Gefällig, gepflegt, gute Qualität, mir aber insgesamt etwas zu süß.
6 Antworten
XDiableXDiable vor 13 Monaten
6
Duft
6
Sillage
Anfänglich dachte ich: WOW Geil. Ja sehr schnell wird er trocken. Moschusig wie Stroh. Und Sillage recht verhalten.
StanzeStanze vor 13 Monaten
7.5
Duft
6
Haltbarkeit
5
Sillage
Ätherischer Weihrauch mit blumigem Moschus. Farbeindruck: grau. Insofern gelungener Duft. Waise oder Orpheus als ein Schatten unter Schatten
3 Antworten
EdithLyriEdithLyri vor 14 Monaten
8.5
Duft
8
Haltbarkeit
7
Sillage
10
Flakon
Was ich da blind für Noten reininterpretiert habe! Vetiver, Pfeffer, Salbei, Gräser, Zitrone, Moos, Hölzer! Dabei alles nur Schall & Rauch.
ChopIslandChopIsland vor 15 Monaten
7.5
Duft
7
Haltbarkeit
5
Sillage
6
Flakon
Hell, aber nicht gleißend.
Erfrischend & fein.
Weht dunkle Gedanken über den Altar der Kathedrale.
Nagelt Schwermut ans Kreuz.
Erlösung.
JazzbobJazzbob vor 16 Monaten
7.5
Duft
7
Haltbarkeit
6
Sillage
8
Flakon
Weihrauch, den man selten so zart und hell erlebt, auf einer pudrigen Basis. Melancholisch und beruhigend. Kein Duft, mit dem man auffällt.
MefunxMefunx vor 2 Jahren
7.5
Duft
7
Haltbarkeit
6
Sillage
8
Flakon
Von Nadelwald/Gebirge/Nebel zu Stadt/Asphalt/Abgas, prickelnd-mineralisch bis matt. Kühlender Lavendel, gemüsige Iris, Pfeffer, Tonka. OK!
2 Antworten
JackoJacko vor 3 Jahren
6.5
Duft
7
Haltbarkeit
6
Sillage
8
Flakon
Ein schöner kontemplativer Weihrauchduft, der dann aber ins metallisch-pfeffrige abdriftet um dort zu oxidieren. Geht so.
Alle Statements anzeigen (20)

Einordnung der Community


Bilder der Community

von HildegaardL
von HildegaardL
von Limoamani
von Limoamani

Beliebt Serge Lutens

Chergui von Serge Lutens Fille en aiguilles von Serge Lutens Ambre sultan von Serge Lutens Five o'clock au gingembre von Serge Lutens Vétiver oriental von Serge Lutens Fourreau noir von Serge Lutens Fumerie turque von Serge Lutens De profundis von Serge Lutens Gris clair... (2006) von Serge Lutens Féminité du bois von Serge Lutens Datura noir (Eau de Parfum) von Serge Lutens Iris silver mist von Serge Lutens Santal majuscule von Serge Lutens Un bois vanille von Serge Lutens Serge noire von Serge Lutens Douce amère von Serge Lutens Cèdre von Serge Lutens Bornéo 1834 von Serge Lutens L'incendiaire von Serge Lutens Arabie von Serge Lutens