L'orpheline (2014)

L'orpheline von Serge Lutens
Angebote
Angebote

Suchen bei

7.8 / 10     167 BewertungenBewertungenBewertungen
L'orpheline ist ein beliebtes Parfum von Serge Lutens für Damen und Herren und erschien im Jahr 2014. Der Duft ist rauchig-würzig. Es wird von Shiseido Group / Beauté Prestige International vermarktet. Der Name bedeutet „die Waise”.

Suchen bei

Duftnoten

Weihrauch, Moschus

Bewertungen

Duft

7.8 (167 Bewertungen)

Haltbarkeit

7.5 (118 Bewertungen)

Sillage

6.3 (126 Bewertungen)

Flakon

7.9 (128 Bewertungen)
Eingetragen von Kankuro, letzte Aktualisierung am 21.05.2019
  • BewertenBewerten
  • SammlungSammlung
  • SoukSouk
  • EinordnenEinordnen
  • NotizenNotizen

Kommentare & Duftbeschreibung

6.0 7.0 6.0/10
Nurmalso

58 Kommentare
Nurmalso
Nurmalso
Erstklassiger Kommentar    19
When routine bites hard and ambitions are low
Altern ist ja mal grundsätzlich nichts schönes. Aber es hat auch einige Vorteile. Einer davon ist, dass man den ersten Liebeskummer hinter sich gebracht hat. Der, von dem man glaubt, dass es nie wieder besser wird. Dass das jetzt das Ende ist. Der Herzschmerz, bei dem man nichts mehr runterkriegt... Weiterlesen
12 Antworten
8.0 5.0 7.0 6.0/10
Meggi

975 Kommentare
Meggi
Meggi
Erstklassiger Kommentar    23
Trio mit vier Düften
Dass Pyramiden nicht selten mehr verschweigen bzw. verschleiern als enthüllen, ist mir mittlerweile natürlich bekannt. Dennoch ist es stets aufs Neue reizvoll, Kreationen mit identischen Angaben nebeneinanderzuhalten - selbst wenn, wie hier, der Beipackzettel insgesamt sparsam ausgefallen ist.... Weiterlesen
16 Antworten
5.0 10.0 10.0 10.0/10
Catch22

195 Kommentare
Catch22
Catch22
Weniger hilfreicher Kommentar   
Ein halber Hund kann nicht pinkeln.
Man stelle einmal die Produkteigenschaft dieses Angebots auf die Füße. Was bekommt man: Weihrauch und Moschus. Soweit so gut, aber wo ist der Rest? Einmal lässt Lutens lautstarke 'Orientalen' los, die wie leider schnell bemerkt nicht so richtig durchkomponiert erscheinen. Ich meine es liegt... Weiterlesen
1 Antworten
Eshaar

1 Kommentar
Eshaar
Eshaar
Hilfreicher Kommentar    5
Etwas anderweitig Dunkles
Mit einer ganz eigenen, selbst geradezu duftenden Etymologie ausgestattet, war es schließlich der Name, der für mich bei der im letzten Winter aufkommenden Frage "L'Orpheline oder Arabie?" den Ausschlag für L'Orpheline gegeben hat (btw mein erster Lutens- und überhaupt... Weiterlesen
8.0 8.0 7.0/10
Kugeldistel

96 Kommentare
Kugeldistel
Kugeldistel
Hilfreicher Kommentar    4
November-Duft
L`orpheline stürzt mich wieder einmal in mein immer wiederkehrendes Lutens-Dilemma: Ein großartiger Beginn, der mich begeistert, doch dann tut sich nicht viel, heißt es ändert sich nahezu nichts am Duftverlauf – außer dass die Intensität zunimmt, bis bei mir die Grenze erreicht ist und der... Weiterlesen
2 Antworten
10.0 5.0 7.5 8.0/10
Corben73

16 Kommentare
Corben73
Corben73
Hilfreicher Kommentar    11
Nicht auf der Hand!
L Orpheline ist auf der Hand ähnlich wie Bayolea von Penhaligon sehr Altgebacken und obwohl L Orpheline nach längerer Zeit nicht so weich und Balsamisch würzig wird wie Bayolea ist er viel intensiver auf der Hand. Bayolea ist ein typischer Männerduft bei dem Mann nichts falsch machen kann also... Weiterlesen
DonDonDon

6 Kommentare
DonDonDon
DonDonDon
15
Ein geheimes Versprechen
Klare Linien, flüssig, kühl, dabei aber weich und schmeichelhaft. Von hohen Tönen getragen. Das Orgelspiel einer alten, menschenleeren Dorfkirche im Herbst. Würdevoll, mit zartem, langen Hals und schneeweißer Haut. Der Wind weht Klavierklänge herüber, getragen, mit Mut zur Pause, Erik Satie... Weiterlesen
4 Antworten
9.0/10
GraceS

3 Kommentare
GraceS
GraceS
Erstklassiger Kommentar    7
Ich bin nicht traurig ; )
Dies ist mein 2. Blindkauf eines Lutens Duftes. In der Parfumerie hier am Ort waren dummerweise keine Tester der Düfte da, die mich am meisten interessierten... Nachdem ich ihn heute bekommen und natürlich gleich ausprobiert habe, fühle ich mich damit weder einsam noch depressiv. (Ein Duft, der... Weiterlesen
1 Antworten
10.0 7.5 7.5 7.0/10
DaveGahan101

535 Kommentare
DaveGahan101
DaveGahan101
Erstklassiger Kommentar    12
Dichtes Novembergrau
Als Orpheline frisch erschienen ist, hat er mich überhaupt nicht angesprochen. Auch weil ich nicht allzu viel wahrgenommen habe. Ein weiteres Beispiel, dass man manche Düfte nicht zusammen mit anderen Düfte(vorallem keine opulente) testen sollte, einfach weil er zu feingliedrig ist..zu... Weiterlesen
2 Antworten
Mahatma1951

53 Kommentare
Mahatma1951
Mahatma1951
Sehr hilfreicher Kommentar    7
nur für einsame Wölfinnen und Wölfe
beim Schnuppern an der besprayten Haut reagierte ich mit einem zweifachen Niesanfall... Wow - das fuhr mir aber stark ein. Dem Kunden neben mir ist vor Schreck fast die eigene Testflasche aus der Hand gerutscht... Beide lachten wir dann darüber.. "war es so gut ?" bemerkte er - ich... Weiterlesen
1 Antworten
7.5 2.5 5.0 7.0/10
loewenherz

843 Kommentare
loewenherz
loewenherz
14
Das kleine Mädchen mit den Schwefelhölzern
Es war entsetzlich kalt; es schneite, und der Abend dunkelte bereits; es war der letzte Abend im Jahre, Silvesterabend. In dieser Kälte und in dieser Finsternis ging auf der Straße ein kleines armes Mädchen mit bloßem Kopfe und nackten Füßen. Es hatte wohl freilich Pantoffeln angehabt, als es... Weiterlesen
3 Antworten
Toshkova

11 Kommentare
Toshkova
Toshkova
Hilfreicher Kommentar    6
Irgendwas stimmt mit meiner Nase nicht
Alle meine Proben kommen in kleine kleine Tüte, ich greife rein und weiß nicht was ich mir da aufs Handgelenk aufsprühe. So kann ich jedem Duft die gleiche Chance geben. Es riecht nach Sauna. Eine Stunde später: Es riecht nach Sauna. Es riecht nach dem Saunaaufguss im Schwimmbad. Nicht... Weiterlesen
3 Antworten
7.5 7.5 7.5 9.0/10
Ergreifend

357 Kommentare
Ergreifend
Ergreifend
Erstklassiger Kommentar    23
Behaltet mir vor ..
mich in meiner dunklen Seele zu sonnen. Behaltet mir vor, Gold in Asche zu verwandeln. Ich lasse mich nicht untertauchen, ins schwarze Nass. Greife nach jedem Stück Leben, aus meiner Seele. Meine Lungen setzten Teer frei. So unheimlich raucht es in und um mich. Es riecht alles so einsam.... Weiterlesen
15 Antworten
6.0/10
pudelbonzo

1854 Kommentare
pudelbonzo
pudelbonzo
Sehr hilfreicher Kommentar    10
verwaist
Ich grübele zuerst über dem Namen "L´orpheline", entstaube mein Französisch und schaue vorsichtshalber bei "Leo" nach. Tatsächlich - die Vollwaise. Meine dunkle Vokabelerinnerung hat mich nicht getäuscht. Und auch der Duft ist auf eine eigentümliche Art... Weiterlesen
5 Antworten
10.0 10.0/10
Noedde

45 Kommentare
Noedde
Noedde
Sehr hilfreicher Kommentar    9
Mystischer Duft mit einer ganz enormen Tiefe.
Als er mir in der Parfümerie zum ersten Mal über den Weg lief, hatte ich bereits beide Handgelenke belegt. Das eine mit "Oud" von Maison Francis Kurkdjian, das andere mit "Beloved" von Amouage. Beide nicht gerade so schwach, dass ich einen dritten Duft hätte beurteilen... Weiterlesen
7.5 2.5 2.5 7.0/10
Somebody

197 Kommentare
Somebody
Somebody
Sehr hilfreicher Kommentar   
Ich hätte da ganz passable Ersatzeltern anzubieten…
…zumindest im Hinblick auf das bisher bekannte Genmaterial des Waisenkindes. Aber der Reihe nach. Die Herstellerprobe des Neuen aus dem Hause Lutens wurde schon mit Spannung erwartet, zumal ich es gerne weihrauchig mag. Der Auftakt ist angenehm weich mit einer feinen Würze, was ich den... Weiterlesen
2 Antworten
7.5 5.0 7.5 8.0/10
Leimbacher

2340 Kommentare
Leimbacher
Leimbacher
7
Der beste der SL-L'eau-Reihe...
... oh, da gehört er ja gar nicht zu ;) Aber bei einem Blindtest hätte man ihn mit Sicherheit auch L'Eau und Co. zuordnen können. Er gefällt mir sehr gut & besser als alle 3 bisherigen L'eau's. Ein SL-Meilenstein zu sein, verpasst er aber deutlich. Dabei ist er tiefgründiger als es auf... Weiterlesen
1 Antworten
10.0 7.5 7.5 7.0/10
Esther19

151 Kommentare
Esther19
Esther19
Sehr hilfreicher Kommentar   
Waisenpärchen
Neuerscheinungen des Meisters lassen mich immer aufhorchen. Außer den 'l èaus und der angeblich majestätischen Rose hat mich auch noch keiner enttäuscht, doch schon viele jubilieren lassen. Früher war "Arabie" meine Nr. 1, heute hat sich "De profundis" zum Favoriten... Weiterlesen
7 Antworten
9.0/10
majuscule

3 Kommentare
majuscule
majuscule
Sehr hilfreicher Kommentar    8
Stairway to Heaven
Ein neuer Duft aus dem Hause SL... Ich war wirklich neugierig auf das Ergebnis und ich muss sagen,: das Ergebnis kann sich wirklich sehen bzw. riechen lassen. 2014 scheint ein guter Jahrgang für SL zu sein, Laine de Verre hat mir auch schon gut gefallen. Für mich ist L´orpheline ein Duft... Weiterlesen
7.5 7.5 10.0 10.0/10
Lila

45 Kommentare
Lila
Lila
7
Sommerbaby
Ich habe eine Probe dieses Duftes über eine Mailaktion bekommen. Ich wußte über diesen Duft nichts als er mich erreichte; habe ihn einfach aufgesprüht und war sofort hin und weg. Mein erster Gedanke war: "Dieser Duft riecht wie ein Baby im Sommer!" Es duftet aber nicht wie so viele... Weiterlesen
Alle Kommentare anzeigen (24)

Statements

EdithLyri vor 16 Tagen
Was ich da blind für Noten reininterpretiert habe! Vetiver, Pfeffer, Salbei, Gräser, Zitrone, Moos, Hölzer! Dabei alles nur Schall & Rauch.+1
10.0
7.0
8.0
8.5
ChopIsland vor 50 Tagen
Hell, aber nicht gleißend.
Erfrischend & fein.
Weht dunkle Gedanken über den Altar der Kathedrale.
Nagelt Schwermut ans Kreuz.
Erlösung.+5
Jazzbob vor 57 Tagen
Weihrauch, den man selten so zart und hell erlebt, auf einer pudrigen Basis. Melancholisch und beruhigend. Kein Duft, mit dem man auffällt.+3
8.0
6.0
7.0
7.5
Mefunx vor 14 Monaten
Von Nadelwald/Gebirge/Nebel zu Stadt/Asphalt/Abgas, prickelnd-mineralisch bis matt. Kühlender Lavendel, gemüsige Iris, Pfeffer, Tonka, … OK!+3
8.0
6.0
7.0
7.5
1 Antwort
Jacko vor 18 Monaten
Ein schöner kontemplativer Weihrauchduft, der dann aber ins metallisch-pfeffrige abdriftet um dort zu oxidieren. Geht so.+3
8.0
6.0
7.0
6.5
Kankuro vor 2 Jahren
Der Duft des Silbermondes in einer sternenklaren Nacht. Ohne Form, ohne Gestalt, und doch so kraftvoll und emotional. Wow.+15
9.0
5.0
7.5
9.5
3 Antworten
Ichbins vor 2 Jahren
Ein Duft wie Glas. Fast durchscheinend,süßlicher Weihrauch. Unglaublich schöne Melancholie...+12
7.5
5.0
7.5
9.0
5 Antworten
Fille vor 2 Jahren
Der erste Duft, der mein Innerstes nach außen trägt. Blass fliederfarbend, changierend mit grau, bis alles schwarz wird.+4
Nikicharmant vor 2 Jahren
Neulich getestet, rieche nichts trauriges, eher sehr edel und maskulin, hat was von rasierwasser. Noch unschlüssig ob ichs holen soll.
8.0
7.0
7.0
9.0
2 Antworten
MiriamHa vor 3 Jahren
Ein kleines Waisenmädchen, gewaschen in den kalten Klostermauern nur mit Kernseife. Ich bin verliebt!+20
1 Antwort
ParfumAholic vor 3 Jahren
Schwermütige Weihrauch-Interpretation, dabei durchaus zwischen dunkel und hell changierend. Mono-Duft mit etwas Moschus und Holzigem.+7
8.0
6.0
8.0
8.0
Seerose vor 3 Jahren
Scharf, holzig, nelkendominierte Gewürze, rauchig, harzig bitter. Trostloser Duft mit dem sich verwaiste Menschen identifizieren könnten.+2
7.5
10.0
7.0
1 Antwort
Pluto vor 4 Jahren
Wirklich nur Weihrauch + Moschus? Changierend von leuchtend bis gedämpft. Unaufgeregter + feinholziger Gewürzduft, ein SL, den ich mag.+6
5.0
7.5
8.0
Landlord vor 4 Jahren
Schwer greifbar, feingliedrig, fruchtig, geheimnisvoll, gleichzeitig hell und dunkel. Ein Test lohnt sich.+7
5.0
5.0
5.0
7.0
Turandot vor 4 Jahren
Beginnt sehr schön, aber driftet ins Synthetische, Banale ab.+3
7.0
1 Antwort

Einordnung der Community


Bilder der Community

von HildegaardL
von HildegaardL
von Limoamani
von Limoamani

Beliebt Serge Lutens

Chergui von Serge Lutens Ambre sultan von Serge Lutens Five o'clock au gingembre von Serge Lutens Fille en aiguilles von Serge Lutens Gris clair... von Serge Lutens Un bois vanille von Serge Lutens Arabie von Serge Lutens Féminité du bois von Serge Lutens L'Eau Serge Lutens von Serge Lutens Datura noir (Eau de Parfum) von Serge Lutens Cèdre von Serge Lutens La fille de Berlin von Serge Lutens Santal majuscule von Serge Lutens Daim blond von Serge Lutens Fleurs d'oranger von Serge Lutens Serge noire von Serge Lutens Clair de musc von Serge Lutens Nuit de cellophane von Serge Lutens Jeux de peau von Serge Lutens À la nuit von Serge Lutens