Inquisitor 2015 Perfume

Version von 2015
Inquisitor (2015) (Perfume) von Solstice Scents
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
8.0 / 10 11 Bewertungen
Inquisitor (2015) (Perfume) ist ein beliebtes limitiertes Parfum von Solstice Scents für Damen und Herren und erschien im Jahr 2015. Der Duft ist würzig-rauchig. Die Produktion wurde offenbar eingestellt.
Limitierte Edition
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Würzig
Rauchig
Harzig
Ledrig
Holzig

Duftnoten

schwarzes Lederschwarzes Leder LabdanumLabdanum MyrrheMyrrhe WeihrauchWeihrauch AmberAmber BienenwachsBienenwachs HolzrauchHolzrauch FeuerFeuer Palo SantoPalo Santo PatchouliPatchouli RosenholzRosenholz SandelholzSandelholz BenzoeBenzoe OudOud VetiverVetiver

Parfümeur & kreative Köpfe

Bewertungen
Duft
8.011 Bewertungen
Haltbarkeit
7.711 Bewertungen
Sillage
6.811 Bewertungen
Flakon
6.19 Bewertungen
Eingetragen von ExUser, letzte Aktualisierung am 12.12.2020.
Wissenswertes
Dieser Duft wurde 2019 reformuliert.

Rezensionen

1 ausführliche Duftbeschreibung
6
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
8
Duft
Chizza

332 Rezensionen
Chizza
Chizza
Top Rezension 19  
Nomen est Omen; hier allerdings nicht!
Wie stellt man sich einen Inquisitor vor? Olfaktorisch gesehen, meine ich? Aber kurz davon ab: ich denke, die Inquisition ist jedem ein Begriff und ist natürlich kein Ruhmesblatt für die katholische Kirche gewesen. Es wird wohl nicht nur eine Person geben die der Häresie beschuldigt und hingerichtet worden ist. Das Mittelalter, eine aus europäischer Sicht dunkle Zeit und neugierig machen, wie das nun als Parfum umgesetzt werden soll. Also zurück zum Duft respektive kurz zum Label: Solstice Scents kannte ich vorher nicht, auch nicht alles von der Marke behagt mir aber Inquisitor sticht positiv hervor.

Jetzt mag man Unken dass der Weihrauch natürlich nicht fehlen durfte im Hinblick auf den Background des Namensgebers. Tatsächlich rieche ich zu aller erst mit Bienenwachs eingeriebenes Leder. Das Leder ist kräftig, nicht derb, dafür aber neu. Durch das üppige Einreiben mit dem Bienenwachs nimmt Inquisitor Formen von cremigem Leder an, es riecht außerdem leicht ölig, was ich positiv meine. Hier muss ich an Midnight Stag denken.

Im Gegensatz zu diesem verharrt die ölige Note und wird von räuchernden Elementen getragen. Gut, Palo Santo, Labdanum und dergleichen lassen kaum einen anderen Schluss zu. Feuerrauch nehme ich nicht wahr es sei denn, man interpretiert das so: diese rauchige Melange ist süßlich. Das liegt wohl am Benzoe, dem diese Eigenschaft zugeschrieben wird. Eigentlich soll Sumatra-Benzoe so duften, ich tippe auf Siam-Benzoe aufgrund der sublimen Kakao-Note. Wobei die so unterschwellig gar nicht ist. Diese Schokoladennote, wobei es sich um Schokolade mit hohem Kakao-Anteil handelt, wertet die Melange aus Leder und Wachs auf, Inquisitor bekommt mehr Charakter. Klasse gemacht! Vielleicht wollte man dies über Feuer räuchern und diese olfaktorische Facette so einfließen lassen. Schwer zu sagen, das kann schon sein, das Benzoe ist aber zu dominant.

Für mich ist Inquisitor ein formidables Erzeugnis wenngleich sehr linear und lediglich schwächer werdend. Das geschieht etwas zügig aber insgesamt handelt es sich um einen schönen Duft. Grund genug, sich mehr mit Solstice Scents zu beschäftigen, die Kreationen, welche ich bisher kennenlernen durfte, waren alle interessant. Viel mehr passiert hier dann auch nicht. Inquisitor nehme ich diametral zu denjenigen, die damals die Bekanntschaft mit einem machen durften, wahr: entspannend, ein Wohlfühlduft.

(Mit Dank an Floyd)
16 Antworten

Statements

8 kurze Meinungen zum Parfum
FloydFloyd vor 3 Jahren
8
Flakon
5
Sillage
8
Haltbarkeit
8
Duft
In Weihrauch hängende Lederjacken
Balsamflammen
Palo Sandelknacken
Warm glimmen die Harze
An Wintertagen
Hör bitte nicht auf zu fragen
18 Antworten
ChizzaChizza vor 3 Jahren
6
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
8
Duft
Feine Mischung aus dunklen und rauchigen Noten mit cremigem Bienenwachs. Dieser erstickt die anderen Noten nicht, sehr ausgewogen!
5 Antworten
SeejungfrauSeejungfrau vor 6 Jahren
6
Sillage
6
Haltbarkeit
8
Duft
Wachs auf Erde - Öl auf Holz
Weihrauchkerze[licht/durchscheinend]
Fein verwobene Harztöne - Lederbienenwachs
weiche Schritte auf Waldlaub
6 Antworten
YataganYatagan vor 6 Jahren
7
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
7
Duft
Der Inquisitor foltert nicht mit mittelalterlichen Werkzeugen, sondern lockt mit Bondage-Leder-Experimenten und finster-süßem Räucherwerk.
3 Antworten
ErgoproxyErgoproxy vor 6 Jahren
6
Sillage
8
Haltbarkeit
8
Duft
Weihrauch, Leder und viel Harz. Scheiterhaufen brennen hier keine und es wird auch kein peinliches Verhör geführt. Nicht übel.
5 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

3 Parfumfotos der Community

Beliebt von Solstice Scents

Foxcroft (Perfume) von Solstice Scents Night Watcher (Perfume) von Solstice Scents Badlands (Eau de Parfum) von Solstice Scents Library (Perfume) von Solstice Scents Smokewood Apiary (Perfume) von Solstice Scents Old Havana (Perfume) von Solstice Scents Manor Fire (Perfume) von Solstice Scents Manor (Perfume) von Solstice Scents High Noon von Solstice Scents Monarch (Perfume) von Solstice Scents Tenebrous Mist (Perfume) von Solstice Scents Vanilla Pipe Tobacco (Perfume) von Solstice Scents Jack & The Devil von Solstice Scents Covered Bridge von Solstice Scents High Desert von Solstice Scents Black Forest (Perfume) von Solstice Scents Blueberry Violet Truffle von Solstice Scents Riverside Hayride (Perfume) von Solstice Scents Tenebrous Mist (Eau de Parfum) von Solstice Scents Hidden Lodge (Perfume) von Solstice Scents