Baba Yaga Homme (2013)

Baba Yaga Homme von SuléKó
Flakondesign: Joëlle Fèvre, Alain Fichot, La Manufacture de Porcelaine de Limoges Merigous
Angebote
8.7 / 10     17 BewertungenBewertungenBewertungen
Baba Yaga Homme ist ein beliebtes Parfum von SuléKó für Herren und erschien im Jahr 2013. Der Duft ist ledrig-würzig. Die Haltbarkeit ist überdurchschnittlich. Es wird noch produziert.

Suchen bei

Parfümeur

Cécile Zarokian

Duftnoten

Kopfnote Kopfnotezitrische Noten
Herznote HerznoteGewürze
Basisnote Basisnoteholzige Noten, Leder

Bewertungen

Duft

8.7 (17 Bewertungen)

Haltbarkeit

8.2 (14 Bewertungen)

Sillage

7.2 (18 Bewertungen)

Flakon

7.9 (25 Bewertungen)
Eingetragen von Michael, letzte Aktualisierung am 13.09.2017

Wissenswertes

Baba Jaga ist im slawischen Sprachraum die Bezeichnung einer Sagen- und Märchengestalt, die meist als altes Weib umschrieben wird, das im Wald lebt.

  • BewertenBewerten
  • SammlungSammlung
  • SoukSouk
  • EinordnenEinordnen
  • NotizenNotizen

Kommentare & Duftbeschreibung

Sillage 8.0/10 Haltbarkeit 9.0/10 Duft 10.0/10
Sehr hilfreicher Kommentar    10
Für einen Moment.....
Herb, frische zarte Blätter rauschen sanft im Wind. Die Sonne strahlt glitzernd durch die grünen mächtigen Baumkronen. Verwandelt das Licht in ein berauschendes Grün. Ein grün in all seinen Facetten. Prägnant und doch unwirklich auf unser Bewusstsein. Voll Hoffnung. Ein warm moosiger Geruch... Weiterlesen
5 Antworten
Flakon 8.0/10 Sillage 8.0/10 Haltbarkeit 8.0/10 Duft 9.5/10
Erstklassiger Kommentar    14
Oh du lieber Walschratmann oder doch Elfenmann
Was für ein toller Flakon. Der würde wunderbar zwischen meine Troll- Sammlung passen. Dann würden die sich den Duft aber wohl nachts wenn ich schlafe einfach auflegen weil der Duft ja für Waldbewohner wie gemacht ist. Denkste ;) Ne, Ne, so nicht, das täuscht gewaltig! Kaum aufgesprüht,... Weiterlesen
8 Antworten

Statements

Verbena vor 27 Tagen
Im dunklen Herzen des Waldes. Herbstwind. Blätterfall. Magisches Zwielicht. Würziges Leder. Kühles Moos. Tiefe erdige Schönheit.+9
Flakon 6.0
Sillage 7.0
Haltbarkeit 8.0
Duft 9.0
4 Antworten
Seejungfrau vor 48 Tagen
Goldene Krötenaugen
die tief in deine Seele schauen
Wermutkrautbabasud
Zimt/Nelke/Sternanis -
sinnend grüne Stängel kauen
weg_aus_Zeit&Raum+8
Flakon 8.0
Sillage 7.0
Haltbarkeit 7.0
Duft 8.0
6 Antworten
Yatagan vor 18 Monaten
Die Hexe Baba Yaga beschert uns einen schmerzhaft herben Duft, der mit Lederpeitsche, Stockschlägen und Pfeffer in den Augen peinigt. Gut!+8
Flakon 8.0
Sillage 7.0
Haltbarkeit 8.0
Duft 8.0
3 Antworten
Ergoproxy vor 11 Tagen
Erinnert mich irgendwie an Coriolan nur ohne Moos. Startet verhalten zitrisch, danach viel harziges Holz und Leder bis zum Schluss. Toll!+7
Sillage 8.0
Haltbarkeit 10.0
Duft 9.0
5 Antworten
Cappellusman vor 18 Monaten
Äußerst schlecht gelaunter Waldschrat, der niemanden um sich haben will. So etwas mag ich.+7
Flakon 7.0
Sillage 6.0
Haltbarkeit 7.0
Duft 8.5
2 Antworten
Pepper81 vor 121 Tagen
Ein Duft welche mir fast meine Sinne raubt! Er nimmt mich mit in tiefe Wälder. Erst etwas schmutzig dann wunderschön sinnlich. Einfach WOW!+5
Flakon 8.0
Sillage 8.0
Haltbarkeit 8.0
Duft 9.5
2 Antworten
Serge vor 18 Monaten
Ein dunkler, holzig-würziger Duft mit einer angenehmen Ledernote. In diesem Fall sind die Gewürze in Verbindung mit Holz sehr edel, tragbar.+5
Flakon 10.0
Sillage 10.0
Haltbarkeit 10.0
Duft 10.0
Jensemann vor 17 Monaten
Würzig-ledriges altes Weib, welches mir sehr sympathisch ist! Kann Mann verzaubern!+4
Flakon 9.0
Duft 9.0
1 Antwort
Troemmer vor 137 Tagen
Ich finde diesen Naturgeist nicht unfreundlich. Hier wird geraunt, nicht gegrummelt.
Distinguiert waldschratig — Wurzelsepp 2.0 — Cool!+3
Duft 8.5

Einordnung der Community


Beliebt SuléKó

Albho von SuléKó Baba Yaga Homme von SuléKó Vy Roza von SuléKó Djélem von SuléKó Baba Yaga von SuléKó