Craquelé von The Merchant Of Venice
Angebote
Angebote

Suchen bei

7.0 / 10     47 BewertungenBewertungenBewertungen
Craquelé ist ein Parfum von The Merchant Of Venice für Damen und Herren und erschien im Jahr 2015. Der Duft ist holzig-würzig. Es wird von Mavive vermarktet. Der Name bedeutet „Krakelee”.

Suchen bei

Duftnoten

Kopfnote Kopfnoteroter Thymian, Veilchenblatt, Zypresse
Herznote HerznoteSafran, Freesie, Zedernholz
Basisnote BasisnoteWeihrauch, Moschus, Leder

Bewertungen

Duft

7.0 (47 Bewertungen)

Haltbarkeit

7.1 (44 Bewertungen)

Sillage

6.3 (43 Bewertungen)

Flakon

9.1 (52 Bewertungen)
Eingetragen von Labormaus, letzte Aktualisierung am 28.10.2019
  • BewertenBewerten
  • SammlungSammlung
  • SoukSouk
  • EinordnenEinordnen
  • NotizenNotizen

Kommentare & Duftbeschreibung

9.0 6.0 7.0 5.5/10
Leimbacher

2379 Kommentare
Leimbacher
Leimbacher
Erstklassiger Kommentar    7
Stumpf ist Trumpf
"Craquele" ist ein holziger, heller Thymian-Schnarcher. Er erinnert an eine Mischung aus "Gucci Rush for Men" und "Fahrenheit", nur komplett kastriert. Ohne Eier, ohne Wumms, ohne Konturen. Ein okayer Duft, keine Frage. Aber bei dem Preis? Da erwartet man mehr Rafinesse, Feinheit,... Weiterlesen
10.0 6.0 8.0 5.0/10
Schahram

25 Kommentare
Schahram
Schahram
Sehr hilfreicher Kommentar    8
Venezianische Marketing-Strategien
Zu gerne würde ich einen der wunderschönen Flakons von The Merchant of Venice mein Eigen nennen, natürlich mit einem ebenso wunderbaren Duft gefüllt. Und da beginnt das Problem : ich finde keinen Duft, der mir den hohen Preis wert wäre. Immer wieder lasse ich mich bei Berlin-Besuchen im KaDeWe... Weiterlesen
3 Antworten

Statements

ParfumAholic vor 18 Tagen
Für mein Empfinden ein wunderschön, pudriger Safran-Duft getragen v. feinstem Leder & hellem Moschus. Zeder sorgt für etwas holzige Tiefe.+7
10.0
7.0
8.0
8.0
DaveGahan101 vor 88 Tagen
Feminin-angehauchtes Tuscan Leather und irgendein YSL Le Vestiaire-Lederduft, riecht sehr angenehm, Preis weniger angenehm.+3
8.0
7.0
7.0
8.0
MichH vor 106 Tagen
Wahrscheinlich einer der besten Merchant-Düfte. Aromatisch-würzig, rauchig und ledrig mit angenehmer Süße.+2
10.0
7.0
7.0
8.0
ErhanSaceros vor 9 Monaten
Blumig-süßes (konnte nicht feststellen was) auf leicht glühendem, verrauchtem Zedernholz, welches dennoch sehr glatt wirkt.+3
10.0
5.0
6.0
6.0
Yatagan vor 12 Monaten
Velours-Safran-Weihrauch-Kombi: Wie oft hatten wir das schon? Hier nicht schlecht, aber mit einem synthetischen Twist (Chemieleder halt).+7
8.0
7.0
7.0
6.5
2 Antworten
Jennytammy vor 14 Monaten
Safran,Weihrauch und Leder zu Beginn.Viel Holz in der Base. Hat etwas orientalisches. Ganz schön.+5
10.0
6.0
7.0
7.5
1 Antwort
Ichbins vor 16 Monaten
Startet mit recht viel Safran,im Verlauf süßlich-würzig und weich.Im Hintergrund eine feine Ledernote, ein schöner, gesetzter Duft.+1
8.0
6.0
7.0
8.0
BadKat vor 16 Monaten
Was für ein tiefgründiger Herbstduft. Man verschmilzt mit der Natur, den Bäumen, ihren bunten Blättern und dem frischen Wind.+5
2 Antworten
Schneckchen vor 17 Monaten
Erinnert mich an Grand Soir. Sehr harzig u. würzig aber stimmig. Ist auf die Wunschliste gewandert u. zieht bald bei mir ein. H/S sind topp+1
10.0
8.0
9.0
9.0
LadyViolet vor 17 Monaten
Synthetisches Gewürze-Holz Mischmasch mit Blumenstreusel und arabisierendem Einschlag. More of the same und muss nicht sein, für mich jdflls+2
10.0
8.0
8.0
7.0
Bellemorte vor 24 Monaten
Safrangeschwängerte heiße Luft flirrt über trockenem Holz, später wird der Duft weicher, runder, die Würze hintergründiger.+2
7.0
6.0
7.0
7.5
Globomanni vor 3 Jahren
Dominierender Safran trifft auf Zeder-zum Ausklang hin ein bischen Orient. Trotzdem hat Craquelé eine mäßige Haltbarkeit und geringe Sillage+1
10.0
6.0
7.0
8.0
Hermesh vor 4 Jahren
Nach etwas scharfem Safran-Start, kurzer süßer Zwischenphase findet zur (ambriert-)holzigen Basis, die von cremig bis fast pudrig variiert.+5
10.0
5.0
6.0
7.0
1 Antwort

Einordnung der Community


Bilder der Community

von IrinaBerlin
von IrinaBerlin