Fenicia von The Merchant Of Venice
Angebote
Angebote

Suchen bei

7.3 / 10     40 BewertungenBewertungenBewertungen
Fenicia ist ein Parfum von The Merchant Of Venice für Damen und erschien im Jahr 2015. Der Duft ist würzig-zitrisch. Es wird von Mavive vermarktet. Der Name bedeutet „Phönizien”.

Suchen bei

Duftnoten

Kopfnote Kopfnotekalabrische Zitrone, Elemiharz
Herznote HerznoteMuskat, Rose, Gewürznelke, Zimtblatt, Myrrhe, Weihrauch
Basisnote BasisnotePatchouli, Sandelholz, Tonkabohne, Benzoe, Safran, französische Zitrusfrüchte

Bewertungen

Duft

7.3 (40 Bewertungen)

Haltbarkeit

7.9 (36 Bewertungen)

Sillage

7.3 (36 Bewertungen)

Flakon

9.0 (46 Bewertungen)
Eingetragen von Labormaus, letzte Aktualisierung am 13.07.2019
  • BewertenBewerten
  • SammlungSammlung
  • SoukSouk
  • EinordnenEinordnen
  • NotizenNotizen

Kommentare & Duftbeschreibung

10.0 8.0 10.0 10.0/10
Puderduft18

61 Kommentare
Puderduft18
Puderduft18
Sehr hilfreicher Kommentar    13
Vollkommenheit in der Kühle der Nacht
Der frühe Sommer im Mai mit Temperaturen über 30 Grad täglich ist ein Traum! Jeden Morgen draußen frühstücken, alles grünt und blüht üppig, plantschen in der Nordsee waren wir auch schon und das Team vom Eiscafé begrüßt uns inzwischen mit den Vornamen. ;-) Nur ein Nachteil hat die... Weiterlesen
6 Antworten
10.0 8.0 8.0 7.5/10
DonJuanDeCat

1778 Kommentare
DonJuanDeCat
DonJuanDeCat
7
Die Ga… die ga ga… die Gallier… nein wartet, es sind die Phönizier *Hände reib*
Ja ja, die Piraten bei Asterix, die stets Angst vor den Galliern haben und manchmal sogar vor lauter Angst (und Resignation) bei Sichtung von Asterix und Obelix auch mal freiwillig ihren eigenen Schiff zerstören, bevor es von den beiden Galliern versunken werden kann (wobei diese noch nicht einmal... Weiterlesen
1 Antworten
9.0 6.0 6.0 7.5/10
molihuacha

68 Kommentare
molihuacha
molihuacha
Hilfreicher Kommentar    3
Würzig-rosiger Kuschelduft mit holzig-zitrischer Note
Es ist doch faszinierend, wie sich der eigene Duftgeschmack immer wieder verändert. Zu Beginn meiner Parfumozeit hätte ich nicht für Möglich gehalten, dass ich mal süßlich-harzige Düfte mit Weihrauch traumhaft schön und auch noch für tragbar befinden würde. Fenicia startet für mich sehr... Weiterlesen
2 Antworten

Statements

Verbena vor 145 Tagen
Rosenranken klammern sich fröstelnd an nachtkühl schweigende Gemäuer. Balsamrauchig verglimmen einst dunkle Träume im ersten Morgenlicht.+16
9.0
7.0
8.0
8.0
9 Antworten
Mörderbiene vor 6 Monaten
Zitrusseife macht einer feucht dampfenden Rose im Gewürzbett platz. Ganz toller Duft, mir jedoch zu feminin.+1
7.0
8.0
8.0
Ergoproxy vor 7 Monaten
Wunderschön wenn man Harz und Gewürze mag. Balsamisch süßlich, weich-würzig mit einem Hauch Rose. Passt besser in die kühle Jahreszeit.+9
6.0
8.0
8.0
5 Antworten
MichH vor 10 Monaten
Von Anfang bis Ende ein hochkarätiges Dufterlebnis aus einer Vielzahl an Duftkombinationen. Hier sind ständiger Wandel und Entwicklung. Toll+3
10.0
7.0
8.0
8.5
1 Antwort
Hildchen93 vor 11 Monaten
Würzige Rose im Rauch, nicht schlecht, nur nicht meine Richtung!+4
8.0
8.0
8.0
7.0
5 Antworten
Yatagan vor 12 Monaten
Synthetisch wirkende Rose mit Gewürzen, dezentem Weihrauch und Harz überladen: die Eleganz der Blüte wird erstickt.+9
8.0
8.0
8.0
5.0
2 Antworten
Bellemorte vor 13 Monaten
Die leicht übergewichtigen Damen Rose und (Gewürz-)Nelke drängeln sich ganz schön in den Vordergrund des sonst samtig warmen Orientalen.+4
8.0
7.0
8.0
7.0
3 Antworten
Skjomi vor 13 Monaten
Intensiv, dicht verwoben, fruchtig-harzig-ge-würzig, im Hintergrund leuchtet eine tiefdunkle Rose mit Tautropfen, vorn räuchert es dezent.+2
8.0
7.0
8.0
8.0
1 Antwort
Jennytammy vor 13 Monaten
Nach einem zitrischen Auftakt kommen Gewürznelke und vor allem Rose und Weihrauch zur Geltung. Harzig, süß-sauer,fruchtig,blumig,würzig.+1
10.0
7.0
7.0
7.5
1 Antwort
Ninina vor 14 Monaten
Der Anfang ist seltsam synthetisch. Aber dann erfolgt ein Wandel in einen traumhaft pudrigen, dampfigen Duft.+2
10.0
8.0
8.0
6.5
1 Antwort
LadyViolet vor 17 Monaten
September, der Sommer geht zu Ende, die Luft ist noch warm, das Licht sanft, der Obstkorb am Fensterbrett leuchtet golden in der Abendsonne.+4
10.0
7.0
6.0
8.5
1 Antwort
IrisNobile vor 18 Monaten
hell klingende Instrumente spielen liebl.Klänge eines venezian.Sommertages - komplex verwob. olfakt. Schönheit- auch f.die Süßskeptiker! ...+10
9.0
8.0
8.0
8.5
4 Antworten
Puderduft18 vor 18 Monaten
Eine zarte Rose im Auftakt, edel und süß kommen harzige Noten dazu. Weihrauch, Patchouli und Sandelholz machen es perfekt. Volle Punktzahl!!+8
10.0
8.0
10.0
10.0
3 Antworten
Schneckchen vor 21 Monaten
Zitrisch, frisch, würzig. Den hätte ich gern für das Frühjahr. H/S absolut top. Nichts was man an jeder Ecke riecht+3
10.0
8.0
9.0
9.0
2 Antworten
Ichbins vor 4 Jahren
Etwas zitrisch unterlegte Rose meets Gewürze und verhalten süßliche Hölzer. Haltbarkeit ist super, die Sillage angemessen. Interessant !+6
10.0
8.0
8.0
7.5

Einordnung der Community


Bilder der Community

von Kylesa
von Kylesa
von Splashfrag12
von Splashfrag12
von Splashfrag12
von Splashfrag12