Tobacco Vanille (Eau de Parfum) von Tom Ford
30.07.2010 21:05 Uhr
10.0 9.0/10
Neulich mit Tom
Tom ist ein toller Mann, er ist Mitte 40, hat braune Augen und silberne Strähnchen in seinem leicht gelockten, schon etwas schütteren Haar. Aber über so ausgefallene Dinge wollen wir hier nicht reden.
Tom kommt eigentlich aus London und ist oft geschäftlich in meiner Gegend, er kauft hier Vanillin ein, um es danach in alle Welt zu exportieren. Ich durfte mir schon oft lange Vorträge über sein Business anhören.
Und ich höre ihm so gerne zu.
Neulich brachte er mir eine kleine Probe von dem weissen Gold in einer Zederholzbox mit, öffnete sie aber nicht. 'Ich könne es ja auch durch die Paneelen riechen', meinte er. Nö! Konnte ich nicht.
Meine Bitte, die Schachtel zu öffnen, blieb ungehört. Stattdessen steckte sich Tom eine dicke, fette Zigarre an und ließ mich einfach weiterbetteln. Er stand darauf.
Nach einigen, vielen Stunden hatte er mich dann soweit, er öffnete den Deckel, feinste Vanille strömte mir in die Nase; das war so wunderbar und ich drückte ihm dafür einen auf.
..und ich schmeckte den Tabak und Wrigley's Spearmint, oder hatte er vielleicht eine Nelke unter seiner Zunge?
4 Antworten