Ibitira

(2007)
Ibitira von XerJoff
Angebote
8.3 / 10     73 BewertungenBewertungenBewertungen
Ibitira ist ein beliebtes Parfum von XerJoff für Damen und erschien im Jahr 2007. Der Duft ist blumig-pudrig. Es wird noch produziert.

Suchen bei

Parfümeur

Jacques Flori

Duftnoten

Kopfnote KopfnoteOrangenblüte, Veilchen, Zitrone
Herznote HerznoteIris, Neroli, Rose, weiße Blüten
Basisnote BasisnoteBourbon-Vanille, Moschus, Vetiver, Zedernholz

Bewertungen

Duft

8.3 (73 Bewertungen)

Haltbarkeit

7.4 (57 Bewertungen)

Sillage

6.4 (54 Bewertungen)

Flakon

8.3 (54 Bewertungen)
Eingetragen von DonVanVliet, letzte Aktualisierung am 01.04.2017

Wissenswertes

Ibitira ist Teil der Kollektion ,,Shooting Stars".

  • BewertenBewerten
  • SammlungSammlung
  • SoukSouk
  • EinordnenEinordnen
  • NotizenNotizen

Kommentare

Sillage 5.0/10
Haltbarkeit 5.0/10
Duft 8.0/10
Erstklassiger Kommentar   
Über Meteoriten pöbeln
Vorgestern beim Abendessen ging wieder einmal das Pöbel-Gen aller Berliner mit mir durch und ich fragte mich, welcher Idiot mich eigentlich mit den XerJoffs angefixt hat. Ich stellte fest, dass der Idiot eine Idiotin ist und sich gerade ein Stück gefüllte Paprikaschote – nach griechischem Rezept – in den Mund schob. Ich durfte mir also selbst den Ehrenkranz verleihen.

Ich trug zum zweiten Mal „Ibitira“ auf dem Handrücken und er gefiel mir wiederholt sehr gut. Ein großes Entwicklungspotential hat das Parfum nicht, es gliedert sich nach meiner Wahrnehmung in zwei Phasen, die fließend in einander übergehen und sich wunderbar ergänzen. Den Duft empfinde ich als sehr angenehm, harmonisch, ohne Kanten, verspielt und süß. Ich denke, dass „Ibitira“ auch von Dritten als ausgesprochen schön wahrgenommen wird. Skepsis gegenüber versteckten „Ferkelattitüden“ der Firma XerJoff sind hier unberechtigt.

Zu Beginn wird die Orangenblüte mit einer würzigen Veilchennote ergänzt. Die Fruchtakkorde der Zitrone kann man nur bei sehr genauem Nachriechen feststellen. Von den Blütendüften rieche ich nur die Iris. Bis dahin ist der Duft toll, würde ihn aber für mich noch nicht in die engere Auswahl bringen. Erst die karamellige und süße Basis aus Vanille, Moschus und einem Hauch Holz bringt den Meteoriten direkt in meine Umlaufbahn. „Ibitira“ ist ein sehr schöner und gefälliger Gruß aus dem XerJoff-Universum.

„Ibitira“ ist passend, wenn man einen femininen, unkomplizierten und verhältnismäßig leichten Duft der Firma XerJoff tragen möchte. Ich spekuliere trotz der Basisnoten darauf, dass er sogar im Sommer tragbar ist. Das Parfum ist gut von anderen Personen im Umfeld von zwei Metern wahrzunehmen. Die Haltbarkeit liegt nur bei circa sechs Stunden. Bei dem Preis des Parfums finde ich das zu kurz.
7 Antworten
Duft 8.0/10
Erstklassiger Kommentar   
Infusion d`XerJoff
Auch wenn ich jetzt gesteinigt werde: ich rieche Infusion d`Iris! Die Ähnlichkeit ist eindeutig! Habe mir extra den Prada in der Stadt aufgesprüht und die Abfüllung mitgenommen, um einen Vergleich anzustellen.

Da ich den Prada mag, gefällt mir die "Krösusvariante" von XerJoff natürlich auch.

Wie der Name der Pradavariante schon verrät, handelt es sich auch hier um einen Duft, in dem die Iris die tragende Rolle inne hat. Das Duftkonzept ist sozusagen identisch. Frischer Start, in der die kühle Iris aber schon wahrzunehmen ist und eine volle Irisnote im Herz.
Dieses olfaktorische Zwillingsverhalten bleibt auf meiner Haut bis zum Ende der Herznote bestehen.

Lediglich die Basis zeigt eine gewisse Eigenständigkeit. Hier ist der Meteorit etwas pudriger als die Pradavariante.

Da die Pradavariante an mir genau so gut haftet wie die erheblich teurere XerJoff-Version, habe ich Glück und könnte Geld sparen, wenn ich mir diesen Duft je zulegen wollen würde.
9 Antworten
Haltbarkeit 7.5/10
Duft 6.0/10
4 Auszeichnungen
Der Meteorit unter den Düften?
XerJoff sind exklusive Düfte. Sehr teure und sehr exklusive Düfte, ich darf auch einen von ihnen mein Eigen nennen. Ibitira (ein Meteorit heisst so) ist es aber nicht und - verzeih Kankuro - er wird es auch nicht werden. Ich habe ihn mir als Pröbchen-Abfüllung von Essenza Nobile kommen lassen.

Nicht dass der Duft schlecht wäre, aber er ist absolut nicht mein Fall. Er entwickelt sich auf meiner Haut nämlich überhaupt nicht soft und sanft, sondern trumpft regelrecht auf - "Seht her, hier bin ich". Ich weiss zwar nicht, woran es liegt, aber auf meiner Haut entwickelt er etwas chyprisches, und das ist nunmal nicht mein Fall. Aufgrund der Duftpyramide habe ich etwas anderes erwartet, vor allem, nachdem ich Kankuros Kommentar gelesen habe.

Die genannten Blüten einzeln wahrzunehmen, vermag ich hier nicht, aber es ist ein üppiger Blumenstrauss, der mich etwas überfordert.

Die Sillage ist gut, aber nicht aufdringlich. Die Haltbarkeit ok, aber ok reicht mir bei einem solchen Preis ehrlich gesagt nicht.

Auch wenn der Duft zur Basis hin etwas weicher wird, mir sticht er in der Nase und ich schätze, das er evtl. auf Männerhaut schöner ist. Daher werde ich ihn noch eimal testen, und zwar bei meinem Mann. Das hat er verdient, denn von mir bekommt er vorläufig nur 60 %.

Ich werde dann nochmals nachtragen, wie sich der Duft auf männlicher Haut entwickelt hat.
*
Nachtrag: Bei meinem Mann wird der Duft etwas herber und runder, und er ist weniger süß. Neroli kann ich wahrnehmen und eine angenehme holzige Note. Ibitira gefällt mir an ihm besser, als an mir, aber er mag es gar nicht.
3 Antworten

Statements

Hexana vor 12 Monaten
Intensiver Wäscheschrank-Seifenduft zum Sauber- und Wohlfühlen. Mit Pradas Iris-Düften erhält man den gleichen Effekt und schont die Börse.+10
Sillage 9.0
Haltbarkeit 10.0
Duft 8.0
1 Antwort
Jumi vor 8 Monaten
Yapp...Auch wenn's ne Wiederholung ist - Prada Infusion d'Iris im teuren Kleidchen. Schöne Puder-Iris m. Zitronenspritzer, aber nichts neues.+6
Flakon 10.0
Sillage 6.0
Haltbarkeit 8.0
Duft 7.5
1 Antwort
ParfumAholic vor 110 Tagen
Pudrige Iris mit leicht zitrischen Sprenklern & ruhige weiße Blüten lassen sich auf einem Vanille-Moschus-Bett nieder. Feiner XerJoff light.+5
Flakon 10.0
Sillage 6.0
Haltbarkeit 7.0
Duft 8.5
1 Antwort
Sweetsmell75 vor 13 Monaten
Huch ... Der Auftakt bei mir fast identisch zu Candy Prada (nein ich spinne nicht) ... dann wird er pudrig-blumig und ein bisschen bitter.+3
Flakon 9.0
Sillage 7.0
Haltbarkeit 7.0
Duft 7.5

Einordnung der Community


Bilder der Community

Beliebt XerJoff

Casamorati - Lira (Eau de Parfum) von XerJoff Oud Stars - Fars von XerJoff Casamorati - 1888 von XerJoff Casamorati - Bouquet Ideale von XerJoff Amber Star von XerJoff XJ 1861 Renaissance von XerJoff Casamorati - Dama Bianca (Eau de Parfum) von XerJoff Uden von XerJoff Star Musk von XerJoff Casamorati - Fiore d'Ulivo von XerJoff Blue Hope von XerJoff Oud Stars - Mamluk von XerJoff XJ 1861 Naxos von XerJoff Join The Club - Ivory Route von XerJoff Dhajala von XerJoff Esquel von XerJoff Nio von XerJoff Ibitira von XerJoff Join The Club - 40 Knots von XerJoff Join The Club - Fatal Charme von XerJoff