Un Matin au Jardin - Lilas Mauve / Purple Lilac von Yves Rocher

Un Matin au Jardin - Lilas Mauve Purple Lilac 2012

MariElla
15.08.2013 - 19:26 Uhr
5
Sehr hilfreiche Rezension
7
Duft
7.5
Haltbarkeit
7.5
Sillage

Die Farbe Lila

Sollte ich eine Blüte benennen, die ein helles Lila perfekt symbolisiert, dann wäre es Flieder.

In vielen Kulturen symbolisiert lila Flieder eine beginnende Liebe.
Yves Rochers Duft ist eine gelungene Hommage an den Flieder.

Die Kopfnote ist floral, leicht pudrig, gänzlich unsüß, und trotzdem betörend.
Die sehr angenehme Sillage ist zunächst stark, dann liegt ein feiner Hauch in der Luft: transparent, ätherisch.
Eine weitere Entwicklung gibt es nicht.
Ja, das wirkt sogar ein klein bißchen romantisch. Vielleicht hat Annick Ménardo ja auch die zarten Gefühle einer neuen Liebe abbilden wollen, wer weiß? (Für eine Amour fou taugt er nicht *g*)
Erstaunlicherweise hält der Duft sehr lange, wenn auch nur schwach.
Ich finde den Duft sehr authentisch.

Wer einen dezenten Blumenduft sucht, der gut am Arbeitsplatz getragen werden kann ohne zu stören, sollte Lilas Mauve testen.
Insgesamt ein wirklich schöner Sauberduft der Freude macht.
1 Antworten

Neue Rezensionen

MariEllaMariElla vor 8 Jahren
Fraîcheur Végétale de… Thé Vert - Yves Rocher

Fraîcheur Végétale de… Thé Vert Erfrischende Zitrone
Wer Zitrusdüfte mag und einen erfrischenden Sommerduft sucht, sollte durchaus Thé Vert testen. Vom grünen Tee nehme ich nicht allzuviel wahr, die Zitrone steht eindeutig im Vordergrund. Und wie! Sehr klar, wie frisch gepresster Zitronensaft...

MariEllaMariElla vor 9 Jahren
Sideris - Maria Candida Gentile

Sideris In the morning you always come back
Sideris wurde von Maria Candida Gentile kreiert. Ihren eigenen Angaben zufolge hat sie ein nächtlicher Spaziergang an der Ligurischen Küste in Italien dazu inspiriert: "The moment was so beautiful that one could feel like...