Black Opium (Eau de Parfum) von Yves Saint Laurent

Black Opium 2014 Eau de Parfum

Lovelife
06.08.2022 - 04:04 Uhr
1
7.5
Duft
10
Haltbarkeit
8
Sillage
10
Flakon

Verschenktes Potential

Was ist seine Mission?
Ich kann ihn einfach nicht einordnen.
Ich mag seinen Duft schon, aber ich fühle einfach nichts!
Bis auf Kopfschmerzen, wenn ich ihn überdosiere.

Ich finde seine Kaffenote in Kombination mit der kuschligen Vanille wunderschön, doch was hat er sonst noch zu bieten?
Der Jasmin und der Patchouli stehen da wie bestellt und nicht abgeholt und verärgern die anderen Komponenten mit ihrer Anwesenheit; versuchen auf sich aufmerksam zu machen, werden aber so gut es geht ignoriert. Und doch sind sie da und zerstören die Harmonie.

Er klebt förmlich an mir wie der Zuckerwatteduft auf dem Jahrmarkt.
Was mach ich nur mit dem?

Nachtrag: Habe ihn gestern Nacht aufgesprüht. Er ist immer noch auf meiner Haut zu riechen, doch hat er sich wirklich positiv verändert. Der Jasmin hat sich mit der Vanille verbunden. Es ist nun ein schöner „Kuschelweichduft“. Eben ein Weichspüler-Vibe. Was mich aber wirklich begeistert ist dieser Regenunterton. Ich habe zwei Parfums, die unwiderstehlich riechen, wenn ich damit in den Regen komme. Dieses Parfum hat genau diesen unwiderstehlichen Regengeruch kombiniert mit warmen Komponenten, den ich am liebsten jeden Tag riechen möchte.
Allerdings weiß ich nicht, ob ich jedesmal geduldig 10 Stunden warten möchte, bis er so riecht wie ich ihn mag. So aufregend ist er dann einfach nicht.
0 Antworten

Neue Rezensionen

LovelifeLovelife vor 10 Tagen
Sport for Women (Eau de Toilette) - Jil Sander

Sport for Women (Eau de Toilette) Drin, was drauf steht
Ich finde der Name, als auch die Farbe beschreiben diesen Duft perfekt. Für mich riecht er nach frischem Beerenduschgel. Bestehend aus einer Komposition von frischen Beeren, Blumen, Zitrusfrüchten, grünem Apfel, etwas Ingwer, Holznoten...

LovelifeLovelife vor 10 Tagen
Mon Paris (Eau de Parfum) - Yves Saint Laurent

Mon Paris (Eau de Parfum) Barbie, bist du es?
Als Kind war ich in einem Leichtathletikverein. Zur Sommerzeit nahm ich daher öfter an Wettkämpfen teil. Sogar mit großem Erfolg. Ich stand regelmäßig auf dem Siegertreppchen. Im Grunde hat mich das Gewinnen nicht interessiert, allerdings...