Encens Flamboyant (Eau de Parfum) von Goutal

Encens Flamboyant 2007 Eau de Parfum

Prokion
27.06.2017 - 19:00 Uhr
9
Top Rezension
9
Duft
7
Haltbarkeit
7
Sillage
6
Flakon
Fluctuat, nec mergitur.
"Er schwankt, aber er geht nicht unter". Beim Stöbern in den Regalen fiel mir ein Flakon Encens Flamboyant in die Hände.

Der Anfang:

Auf der Haut, eine eher trockene, dennoch weiche Weihrauchnote. Diese, sehr harmonisch durchwoben von hell-pfeffrigen und geringfügig harzigen Noten. Spontan wirkt der Duft leicht frisch, sauber und irgendwie kühlend. Ich empfinde keine spürbare Abfolge von Kopf- auf Herznote. Es wirkt schon zu Beginn recht geradlinig.

Der Fortgang:

Im Laufe der Zeit wird das Duftbild weicher und tiefer, wobei der Weihrauch-Pfeffer-Torso als prägendes Element erhalten bleibt. In diesem Stadium ( nach 3 - 4 Stunden ) wabert dann eine leichte Note mit, die mich an die Note in den Haribo Cola-Flaschen erinnert. ( Kardamom, Muskat ? ). Das riecht hier für mich sehr lecker. Das Ganze ist harmonisch und rund. Nichts stört, alles ist an seinem rechten Platz. Der Duft ruht in sich. Er hat ein Zentrum.

Das Ende:

Wenn man hier überhaupt von einer Duftentwicklung sprechen mag, dann gesellt sich im Ausklang die leichte tannenartige Note hinzu. Dies aber so dezent und harmonisch eingebunden, daß sie das Duftbild nicht auf eine andere Seite zieht, sondern ihm nur etwas mehr Farbe und Spiel verleiht. So klingt der Duft ganz langsam aus. Er bleibt, zumindest auf meiner Haut, 5 bis 6 Stunden wahrnehmbar und auch bei schwülen 26°C angenehm und körpernah.

Von vielen, bis jetzt getesteten Düften zu Thema Weihrauch / Pfeffer, ist dieser für mich der tragbarste.
Manche mögen ihn vielleicht als etwas monoton empfinden ( akzeptiere ich ) aber hier wurde das sehr gekonnt umgesetzt. Von Anfang bis Ende empfand ich Encens Flamboyant als hochwertig. Hier ist alles stimmig.
Er schwankt nur etwas um sein Zentrum. Aber fällt nicht um.

Es mag Einbildung sein, aber zum Ende hin meine ich eine Spur Gin oder Gin-Tonic zu riechen.

Wirklich gut,.....mehr davon.

Preis, geht in diesem Fall in Ordnung. Qualität gibt´s nicht gratis.

2 Antworten

Neue Rezensionen

ProkionProkion vor 4 Jahren
Russa (Eau de Cologne) - Santa Maria Novella

Russa (Eau de Cologne) Der 2-Schicht-Aufbau
Als ich das erste Mal Colonia Russa getestet habe, bemerkte ich sofort zwei Dinge, die mich davon abhielten es zu kaufen. Erstens, eine nach meinem Empfinden sehr trocken-krautige, beinahe stechende Kopfnote. Und zweitens, die Tatsache, daß...

ProkionProkion vor 4 Jahren
Acier Aluminium - Creed

Acier Aluminium Ein Duft, wie eine stille Kerze in einer lauten Welt.
Sag es niemand, nur den Weisen, Weil die Menge gleich verhöhnet: Das Lebendge will ich preisen, Das nach Flammentod sich sehnet. In der Lebesnächte Kühlung, Die dich zeugte, wo du zeugtest, Überfällt dich...