RoveenaRoveenas Pinnwand

SeeroseSeerose vor 5 Jahren
Liebe Roveena, wie merkwürdig, Giordano Gold hat für mich überhaupt keine zitrischen Anklänge, nicht ansatzweise, sind auch nicht gelistet (was nicht bedeuten muss, dass so etwas nicht enthalten sein könnte). Aber er ist für so einen Blütenduft mit Weißblühern und Tuberose relativ herb und bitter. Aber er ist eh nicht sehr stark.
Behalte das mal in der Nase und gelegentlich, wenn es sich ergibt, nochmal testen. Ich habe eine Originalprobe zum Testen die noch ganz voll war. LG, Seerose
ShogunShogun vor 5 Jahren
liebe roveena,
ja den gummibärchen-grufti hab ich vorerst mal zu den winterdüften verfrachtet. dort hol ich ihn frühestens im november wieder raus!! deinen kommentar zu wunderwasser fand ich übrigens absolut treffend, was für ein fake!
einen schönen sonnigen abend wünscht dir :-)dani
DobbsDobbs vor 5 Jahren
Untragbar trifft es gut :o) Mitllerweile bin ich überzeugt, dass die fäkale Note dem Ozd zuzuschreiben ist. Ergoproxy schrieb was von Kuhstall in einem teuren Xerjoff Oudduft und unser Oudspezi Terra hat letztens auch bestätigt, das das echte teure Zeug manchmal diese Note verbreitet. Muss man nicht haben ...
LG Dobbs
RoveenaRoveena vor 5 Jahren
Ja, gibt's das denn - ihr fixt mich hier ständig mit Düften an, die dann nirgendwo mehr zu kriegen sind. Was könnte man da machen? Vielleicht erst gucken, ob und wo es das Wässerchen zu kaufen gibt und dann erst die Bewertungen lesen? Oder generell mal weniger Parfum kaufen - ich meine wieviel Parfum kann ein einziger Mensch schon tragen? Oh, Gott, ich bin ein Junkie... Wenn ich irgendwann mal sterbe, dann habe ich viel zu viele Schuhe und vermutlich ein paar Tausend Parfums zu vererben...
UnchanedUnchaned vor 5 Jahren
Hallo und Herzlich Willkommen bei den Duft-Verrückten!