YataganYatagans Pinnwand

1 - 20 von 15587
Edda32Edda32 vor 14 Stunden
Kann nicht aufhören zu lästern.... Da steht sogar Oud. Weiß nicht ob lachen, ob weinen....??
Edda32Edda32 vor 14 Stunden
Ja, aber dann lies mal, was JoHannes schreibt, mit was der Großmeister seinen Duft assoziiert haben möchte. Ich staune.
FvSpeeFvSpee vor 15 Stunden
Danke für den Verwendungstipp! Ich hab ja noch keinen Büroduft im Sinne von Flakons, die fest im Büro stehen, anders als du. Nur eine Flasche türkisches Supermarkt-Kolonya als Alternative zu "Sterillium" wegen Corona. Da mein Regal zuhause sowieso zu voll ist, könnte ich den "G" ja einziehen lassen ins Büro.
AnarlanAnarlan vor 1 Tag
... und, das vergaß ich zu erwähnen, der wirklich versucht, einem Duft auf den Grund seiner Komponenten zu gehen (und das beim programmatischen Sich-in-Schweigen-Hüllen bezüglich der Bestandteile, was bei Gualtieri ja auch Teil des Hypes ist. Etc etc.).
PS: Mir gehen die auch fast alle auf den Keks. Aber ich könnte es nie so gut begründen ;))
Beste Grüße!
A.
Taurus1967Taurus1967 vor 1 Tag
Dem ist nichts hinzuzufügen :-)
AchillesAchilles vor 1 Tag
Guten Abend, dito! :)
Also, ich teste und trage Fantomas und bin extrem begeistert. Er ist so, wie Du beschrieben hast, melonig, chemisch, salzig und hat eine (auf meiner Haut sehr bekömmliche) animalische Moschusbasis wie Stercus und You Para | Diso. Polarisiert- und ich bin wirklich total im Team Gualtieri ;)
ChizzaChizza vor 1 Tag
Du hast absolut recht, Matos kreiert zumindest immer spannende Düfte und ist vielseitig. Das muss man anerkennen egal ob man die jeweiligen Düfte nun mag oder nicht.
PollitaPollita vor 1 Tag
Ich danke Dir für Deine Antwort. Die Marke hat mich überrascht. Als ich die ausgepackt hab, dachte ich zunächst, was soll ich denn mit denen, aber sie haben mich positiv überrascht. Kenne erst zwei, diesen und Oud Wood. Letzterer kokelt ganz schön.
IrisNobileIrisNobile vor 1 Tag
Vielen Dank für die netten Fotokommis und den Streifzug durch meine Bilder lieber Andreas -, freut mich immer, wenn sie eine Resonanz bewirken können :)) ... und schicke Dir aus meinem momentanen Urlaubsort herzl. Grüße in unsere Stadt ... pass‘ derweil gut auf sie auf! ;p) - - Iris
StulleStulle vor 1 Tag
Ganz herzlichen Dank für Dein sehr geschätztes Feedback. Den Tsar hatte ich nie getestet, obwohl ich mich noch gut an die Werbung erinnern kann. Völlig unmodern wie er nun ist, finde ich ihn sehr, sehr schön und voller Wärme. Wird's Herbst? Oder ist es einfach diese schöne Fülle des Duftes?
Lieben Gruß.
Fresh21Fresh21 vor 4 Tagen
N'Abend und besten Dank, dass du heute mit von der Partie warst bei meinen neuen Liebling. Yep, der Aqaysos ist schon ein ganz Besonderer. Freut mich, dass du ihn auch magst. Dir eine ganz schöne Woche, mein Lieber (ツ)
Rebirth2014Rebirth2014 vor 4 Tagen
Die Ölroller sind in der Tat klebriger und man sollte bei Textilien vorsichtig sein. Da bietet sich dann nur der Hals und das Handgelenk an.
Liebe Grüße
(ebenfalls) Andreas
FloydFloyd vor 4 Tagen
Sie ist doch schon sehr anders als er ;-) Danke für deinen Besuch auf dem Karussell. Wünsche Dir einen schönen Abend! Liebe Grüße
Floyd
MariellaMmmhMariellaMmmh vor 4 Tagen
Ich bewundere deinen Tatendrang. Für Parfumo und die Welt! *faustgenhimmelball*
NuiWhakakoreNuiWhakakore vor 4 Tagen
Für was genau die vier stehen kann ich leider nicht so genau sagen, aber bei Eco gehe ich davon aus, daß sie mindestens noch eine zusätzlich Bedeutungsebene haben. Der gehörnte Styrax hat sich aber irgendwie reingeschlichen.
Schlecht ist der Ambra di Venezia übrigens nicht, die 7 ist schon recht subjektiv: mir ist er etwas zu rauchig und die restlichen Noten sind mir dagegen etwas zu schwach. Das liegt aber wohl eher an meiner Nase, denn Rauch nehme ich immer recht deutlich wahr. Also, auf jeden Fall mal testen!
Wünsch Dir noch eine schöne Woche, Thomas
MariellaMmmhMariellaMmmh vor 4 Tagen
Man sollte meistens konsequent sein. Außer bei Kuchen. :P
FvSpeeFvSpee vor 4 Tagen
Muss schön sein da oben...
PollitaPollita vor 4 Tagen
Herzlichen Dank für Deinen Kommentarbesuch. Ich hab gelesen, dass Joy wohl mal der teuerste Duft der Welt war. Du weißt doch so viel über Parfums. Was hat der in den Sechzigern denn etwa gekostet? Meine Schwieger-Omi (Ostberlinerin), die in der Zeit aus der DDR geflüchtet ist, war nämlich nicht gerade reich. Aber für den hat sie wohl gespart, die Gute!
ChizzaChizza vor 4 Tagen
Dachte du hast ein Lederfaible? ;)
Knize Ten ist mir schwach bekannt ;)
Melisse2Melisse2 vor 4 Tagen
Guten Morgen und danke für die Aufklärung zur kalten Enfleurage. Hatte Pudelbonzo ja auch geschrieben, dass die Wachsschichten erhitzt werden. Wer lesen kann ...
1 - 20 von 15587