Beliebte Statements

Von den einen als Trash geschmäht, von den anderen als Kultduft bejubelt... Ich finde den einfach bloß limettenkokoslecker.+21
9.0
6.0
6.0
8.0
11 Antworten
Heiter-sonniger Sommerwind
aus Orangen-Moschus-Creme :)
*So riecht der Sommer*
Hach Chanel ... warum limitiert?
Der ist so schön gelungen!+20
8.0
6.0
7.0
9.5
13 Antworten
Korrespondiert mit Aramis 900, der stark verwandt ist. Insofern beide unisex: floral, würzig, grün, holzig und ein Chypre-Suchtmittel.+18
9.0
9.0
9.0
9.0
10 Antworten
Blumiger, süßer und femininer als alle anderen. Mehr Damenduft geht wohl nicht: Tuberose und noch viel mehr Weiß, Iriswurzel und Balsam.+16
8.0
8.0
9.0
7.5
8 Antworten
Schöner grüner, pudriger, nur verhalten süßer Veilchenduft mir weiteren floralen Tönen: fein!+15
9.0
6.0
6.0
8.0
6 Antworten
Und für Bayern exklusiv als Flanker: Host mi.+15
2 Antworten
Minimalismus im Flakon, Frische von Zitrusfrüchten, blumig unterlegt. Der Garten von Herrn Li gefällt mir, so rein und frisch.+15
6.0
7.0
8.5
6 Antworten
Zitrusfunkeln, kristallin. Minzeschauer auf der Haut. Zwirbelwirbelprickelgrün. Ein Maiglöckchen blinzelt keck in die Sonne. Ich liebe dich.+15
8.0
5.0
6.0
8.5
10 Antworten
Orangenschalenfruchtig, aber auch weißblühend lieblich, eher feminin, mag aber auch Männer. Reiht sich anstandslos in die Paris-Reihe ein.+15
8.0
7.0
7.0
7.5
6 Antworten
Einer der besten Chypre-Unisex-Düfte, der offenbar trotz Reformulierung seine Qualitäten bewahren konnte: klar, kühl, grünfloral, holzig.+14
10.0
7.0
8.0
9.5
8 Antworten
Oh, là, là.Sexy Jasmin raucht nicht mehr,sie dampft nach einer rauhen Nacht.Tre Bien! Ich geh jetzt und lass euch mit den Bildern alleine...+14
6.0
6.0
7.0
8.0
3 Antworten
Und wieder ein grandioser Duft von Francesca Bianchi: zitrische Spritzer, dann schnell floral-krautig und tief-harzig mit schwarzer Würze.+13
8.0
8.0
9.0
8.5
7 Antworten
Bei diesem von duftigen Blumen und kostbaren Früchten umgebenen Eichenmoos, würde ich glatt den Boden küssen, auf dem das Moos gewachsen ist+13
10.0
5.0
6.0
9.5
7 Antworten
Helle natürliche Lavendelnote, frisch und pudrig zugleich, im Verlauf Anklänge an Cumarin, unsüße Weißblühernote in Deckung: sehr fein!+13
8.0
6.0
7.0
8.0
6 Antworten
Macht mir Gänsehaut, wie eine erschütternd schöne Melodie. Seifiger Rosenoud mit soften Pflaumen & Orange. Fein gewürzt. Sehr schön!+13
7.0
10.0
10.0
9.0
5 Antworten
Rezension auf douglas.de: "Wunderbar frischer Duft der nicht aufdringlich ist." Mein Lacher des Tages.+12
3 Antworten
Also wenn da keine Kirsche drin ist
fress ich n Besen ;)
Im Auftakt mehr das Grüne Kleidchen (Pétales) ...
die Basis m. Moschus verfeinert!+12
8.0
7.0
7.0
7.5
13 Antworten
Gefällt mir deutlich besser als der Ursprungsduft: durch Neroli wird die animalisch-gourmandige Note mit floraler Frische versehen: toll!+12
8.0
8.0
8.0
8.0
7 Antworten
Ich muss zwar wieder an Knäckebrot denken, aber dieser Jasmin kriegt die Kurve und ist echt toll. Tabak und Vanille passen super dazu.+12
7.0
8.0
7 Antworten
Urlaub am Strand der Malediven. Wind weht durch die Blätter der Kokospalmen während ich meinen Citrusfruchtcocktail schlürfe. Sommer pur!+12
7.0
7.0
7.0
9.0
Bergamotte mit einem Löffel Salz und Mineral (Scheuerpulver?) . Etwas Guajak in der Basis. Nicht schlecht. Hält aber nicht.+12
5.0
4.0
7.0
10 Antworten
Das Kätzchen aus Zibet hat sich zur Pflege etwas Nivea-Cream auf's Fell geschmiert. Sie weiß nunmal, was gut für sie ist.+11
7.0
9.0
8.5
5 Antworten
Da ich kein Aventus-Jünger bin, bricht für mich die Welt nicht zusammen, aber das ist bloß hesperdisch-aromachemischer Durchschnitt.+11
8.0
7.0
7.0
6.0
7 Antworten
Duft der Frühaufsteher, Barfussläufer, Tauschüttler, Beerenpflücker & Grasflüsterer: herrlich frisch, spritzig, feuchtgrün, sauerfruchtig.+11
6.0
8.0
8.0
6 Antworten
Hier flirren zu viele Duftaspekte durcheinander (Chypre, seifig-floral, süß, zitrisch), um sich dann im floralen Durchschnitt zu verstecken.+11
7.0
7.0
7.0
7.0
3 Antworten