Foren-Übersicht Unisex-Parfum Tom Ford Private Blend Re-Releases
PBregovich
PBregovich
296 Posts
PBregovichPBregovich Tom Ford Private Blend Re-Releases 08.01.2019, 19:33
Werden wohl einige wieder zum Verkauf verfügbar sein:

https://www.tomford.com/beauty/fragrance/private-blend/

Amber Absolute, Bois Marocain, Rive D'ambre, Velvet Gardenia, Italian Cypress, Black Violet, Arabian Wood, Jonquille de Nuit. Ist ja einiges dabei.

Parfumo
Parfumo
Anthracite
Anthracite
138 Posts
AnthraciteAnthracite 08.01.2019, 21:15
Obwohl ich noch über 1,2 Liter Italian Cypress mein Eigen nennen kann, werd ich früher oder später da nochmal bei einem "Flascher'l" zuschlagen.....sicher ist sicher.

Das Leben schürt kuriose Ängste.

Kenshin
Kenshin
383 Posts
KenshinKenshin 09.01.2019, 21:20
Die Preise sind schon hart. 320€ für 50ml, wenn ich es richtig lese?

Indigo12
Indigo12
184 Posts
Indigo12Indigo12 10.01.2019, 15:20
"Janquille de Nuit" lese ich zum ersten Mal. Wann gab es den denn? Und Japon Noir ist leider nicht dabei. Das bedauere ich sehr!

Morgenkaffee
Morgenkaffee
210 Posts
MorgenkaffeeMorgenkaffee 10.01.2019, 17:21
Indigo12 hat Folgendes geschrieben:
"Janquille de Nuit" lese ich zum ersten Mal. Wann gab es den denn? Und Japon Noir ist leider nicht dabei. Das bedauere ich sehr!


Hier: Jonquille de Nuit

Indigo12
Indigo12
184 Posts
Indigo12Indigo12 10.01.2019, 21:41
Morgenkaffee hat Folgendes geschrieben:
Indigo12 hat Folgendes geschrieben:
"Janquille de Nuit" lese ich zum ersten Mal. Wann gab es den denn? Und Japon Noir ist leider nicht dabei. Das bedauere ich sehr!


Hier: Jonquille de Nuit

@Morgenkaffe
Danke! Smile

Vanita
Vanita
1010 Posts
VanitaVanita 11.01.2019, 09:35
Kenshin hat Folgendes geschrieben:
Die Preise sind schon hart. 320€ für 50ml, wenn ich es richtig lese?


$.
Und: US SHIPPING ONLY.

Anthracite
Anthracite
138 Posts
AnthraciteAnthracite 11.01.2019, 12:12
im Fall der Fälle einfach an ein US-Postfach schicken lassen und dann hierher...

...die Einfuhr macht´s halt dann noch ein Stück gesalzener.

Aber kann man schon mal alle Jubeljahre machen...man lebt voraussichtlich nur ein einziges Mal. Wink

Sammler86
Sammler86
28 Posts
Sammler86Sammler86 11.01.2019, 21:35
Ich würde nichts von privat aus UK, USA, Schweiz etc. (per Post) einfliegen lassen. Ist mir selbst bereits passiert und auch schon anderen, dass die Flasche dann zerstört wurde. Da stört es dann auch niemanden, ob das ein limitiertes Parfüm ist. Das ist Gefahrengut und darf nicht verschickt werden.

Anthracite
Anthracite
138 Posts
AnthraciteAnthracite 11.01.2019, 21:38
Sammler86 hat Folgendes geschrieben:
Ist mir selbst bereits passiert und auch schon anderen...


Es gibt hier auch unzählige, erfolgreich abgelaufene Gegenbeispiele.
Im Endeffekt muss es jeder selbst entscheiden, woher und wie er an Gewünschtes kommt.

Parfumo
Parfumo
Sammler86
Sammler86
28 Posts
Sammler86Sammler86 13.01.2019, 14:37
Na klar, es ist genauso mit dem Zoll. Nicht jedes Paket wird abgefangen. Aber das Risiko ist nicht überschaubar und für teure Düfte m.E. zu groß. Außerdem vermute ich, dass bei den Gegenbeispielen die Importe vom Hersteller direkt kamen, die entsprechende Lizenzen o.ä. haben, um Parfüm zu verschicken. Aber jeder nach seiner Fasson.

Anthracite
Anthracite
138 Posts
AnthraciteAnthracite 13.01.2019, 15:12
Seh ich auch natürlich genauso.....ein Risiko ist immer in irgendeiner Form vorhanden.

Bezüglich den Importen:
Hatte selbst im Kalenderjahr 2018 vier Mal Parfum (<50ml) für mich selbst und direkt an meine Privatadresse importiert.
(3xDHL Express, 1xDPD; in allen Fällen mit dazugebuchter Zollabfertigung)

Es funktioniert, muss es aber natürlich nicht immer.

Aber zurück zu dem Thread-Thema.

Sammler86
Sammler86
28 Posts
Sammler86Sammler86 13.01.2019, 16:27
Ich finde, dass das ziemlich gut zum Thema passt. Der Bois Marocain interessiert mich nämlich. Ehrlich gesagt bin ich nicht bereit die $320 dafür hinzublättern, aber grundsätzlich ginge das auch nur, wenn ich über einen Privatkontakt an mich versenden lassen würde. Und genau das würde ich nicht riskieren, auch nicht, wenn er "nur" $200 kosten würde.
Wurden die vier Importe von einer Privatperson an dich verschickt? Es geht nicht darum, dass sie dich als Privatperson erreichen, sondern um den Versender.

Anthracite
Anthracite
138 Posts
AnthraciteAnthracite 13.01.2019, 16:30
Zwei Importe gingen von einer Privatperson in den Staaten an mich.
Die anderen zwei Fälle waren Shopbestellungen.

Im Endeffekt ist das Thema doch durch. Für Dich ist es zu riskant...was auch verständlich ist. Somit ist die Messe doch gelesen.

Über Importe gibt es hier auf Parfumo schon genug Threads.

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  

Foren-Übersicht Unisex-Parfum Tom Ford Private Blend Re-Releases

Seite 1 von 1