Foren-Übersicht Petition Neue EU-Richtlinien für Parfüm und Kosmetika?
DonErnesto
DonErnesto
11 Posts
DonErnestoDonErnesto Neue EU-Richtlinien für Parfüm und Kosmetika? 06.02.2019, 17:40
Wollte heute bei Harry Lehmann u.a. Patchouli bestellen. Verfügbar war nur das Singapore Patch. Dazu noch Musc und Oud. Auf die Frage, wann denn das stärkere Patchouli wieder zu haben sei, antwortete mir Herr Lehmann, dass er aufgrund der neuen EU-Richtlinien einen großen Teil seiner Parfüme neu formulieren und mischen müsse. Das Patchouli wird in ca. 6 - 8 Monaten wieder erhältlich sein in abgeschwächter Form. Wisst Ihr näheres darüber? Hab zwar auch schon kurz gegoogelt, etwas Konkretes habe ich jedoch noch nicht gefunden. Müssen wir uns jetzt eindecken, mit unseren Lieblingsdüften?

Wenn das so weitergeht, gibt's Kaffee bald nur noch auf ein BTM-Rezept

Hier ein Link:

https://www.handelsblatt.com/unternehmen/handel-konsumgueter/eu-gesetzesvorhaben-ueber-9000-parfuems-koennten-verboten-werden/7567748-2.html

Statement von F. Malle

„Wenn dieses Gesetz kommt, bin ich am Ende, da meine Parfüms aus diesen Inhaltsstoffen bestehen", sagt Frederic Malle, Besitzer des Herstellers Editions de Parfums Frederic Malle. Die Folge des EU-Vorhabens für Luxus-Marken wäre „wie eine Atom-Explosion". „Es ist unerlässlich, Europas Geruchskulturerbe zu bewahren", mahnt auch der Luxuskonzern LVMH an, zu dem Dior und Guerlain gehören.

Parfumo
Parfumo
Alliage
Alliage
171 Posts
AlliageAlliage 06.02.2019, 17:54
Oh je, jetzt müssen wir wohl auch noch Patchouli-Düfte horten und Bunker-Sammlungen anlegen. Dann sind die Düfte doch tot, wie schon so einige den Reformulierungstod gestorben sind - z. B. mein geliebtes Samsara mit dem schönen Sandelholz.
Schade wäre es.

Serlo
Serlo
126 Posts
SerloSerlo 06.02.2019, 18:46
Zumindest der verlinkte Artikel sollte niemanden in Panik versetzen, da er aus dem Dezember 2012 stammt. Das ändert zwar nichts an der Tatsache, dass Reformulierungen notwendig geworden sind, aber das sollte doch schon in der Vergangenheit liegen.
Inwiefern es neue Verordnungen gibt, da bin ich leider überfragt (und vielleicht hat sich Harry Lehmann ein bisschen Zeit gelassen, die Verordnungen umzusetzen?). Weiß jemand mehr?

Edit: Ich habe gerade auf der Seite der IFRA selbst nachgeschlagen und festgestellt, dass die letzte Regulierung 2015 durchgeführt wurde. Von neueren Einschränkungen ist auf deren Seite nichts zu lesen: http://www.ifraorg.org/en-us/standards-library/snew#.XFsuZOvmWrU

DonErnesto
DonErnesto
11 Posts
DonErnestoDonErnesto 06.02.2019, 21:58
Dann bin ich erstmal beruhigt. Dachte schon, ich müsste jetzt Vorratskäufe tätigen. Hab auch nochmals gegoogelt und ausser diesen länger zurückliegenden Beschlüssen nichts mehr gefunden. Wird wohl so sein, daß Herr Lehmann sich damit sehr viel Zeit gelassen hat.

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  

Foren-Übersicht Petition Neue EU-Richtlinien für Parfüm und Kosmetika?

Seite 1 von 1